ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Grundsätzliches

Werner Reichel (Ideologie: So, 27.09.2015, 08:59)
Der irakische Informationsminister Muhammad as-Sahhaf, besser bekannt als Comical Ali, steht in Bagdad vor der Live-Kamera des Staatsfernsehens und schildert den Zusehern, wie die heldenhafte irakische Armee die amerikanischen Hunde besiegen wird. Dummerweise ...
Kurt Ceipek (Monopol: Mi, 23.09.2015, 23:37)
Nicht nur den Politik-Redakteuren, sondern auch der ORF-Sportredaktion gelingt es immer wieder, ORF-Fernsehkunden gründlich zu verärgern. Beispielsweise dann, wenn Fußballfreunde voller Spannung auf die Ergebnisse von Europacupspielen ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Di, 22.09.2015, 10:18)
Im Internet kann man zahllose Unsinnigkeiten finden, so auch zwei postpubertäre Jünglinge, die auf Youtube ihre Zuseher wild beschimpfen, welche offenbar mit dem Immigranten-Lobbyismus der beiden in früheren Auftritten nicht einverstanden ...
Andreas Unterberger (International: Do, 17.09.2015, 00:55)
Absolut undenkbar wäre im ORF ein so ehrlicher und besorgter Beitrag, wie ihn das ZDF über das Entstehen von total separierten Parallelgesellschaften in Deutschland produziert hat. Das ist absolut sehenswert - wenn auch extrem besorgniserregend, ...
Werner Reichel (Fakten: Mi, 16.09.2015, 19:09)
FPÖ-Chef Heinz Christian Strache inszeniert sich als Staatsoberhaupt. Er hält in einer Krisensituation, in der die Regierung bisher jämmerlich versagt hat, eine Rede an die Nation und veröffentlicht diese im Internet. Innerhalb weniger ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Sa, 12.09.2015, 00:20)
Skandalöse Vorgänge und Zustände in einem ungarischen Flüchtlingslager enthüllte der ORF im Abendjournal in Ö1, in der Zeit im Bild und im Teletext. Was um Gottes Willen war passiert? Österreichische Aktivisten hatten ...
Werner Grotte (Ideologie: Do, 10.09.2015, 21:44)
Würden Sie einem Journalisten glauben, der Ihnen von politisch-rassistischer Zensur bei seinem Arbeitgeber, einem österreichischen Privatfernsehsender, erzählt (beim ORF würde so etwas ja nicht verwundern)? - Ein fiktives Beispiel: ...
Werner Reichel (Fakten: Do, 10.09.2015, 10:51)
Wien ist die Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit. Das behauptet zumindest die Beratungsgesellschaft Mercer von Jahr zu Jahr. Ob das der Durchschnittswiener genauso sieht und wie aussagekräftig diese Studie tatsächlich ist, ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 09.09.2015, 08:54)
Wenn am Vormittag oder in der Nacht im Privat-TV marktschreierisch Gurkenschneider, superscharfe Küchenmesser oder Wunderbratpfannen nicht um 59 Euro, nicht um 49 Euro, sondern um sensationelle 39 Euro verkauft werden, dann wird stets am oberen Bildrand ...
Kurt Ceipek (Öffentlich-rechtlich: Do, 03.09.2015, 00:52)
Dass sich die Qualität der ORF-Programme in TV und Hörfunk seit Jahren auf zügiger Talfahrt befindet wird jeder bestätigen, der nicht selbst vom gebührenfinanzierten Staatssender sein Einkommen bezieht. Hinter vorgehaltener Hand ...