ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Grundsätzliches

Andreas Unterberger (Ideologie: Do, 27.10.2016, 14:10)
Heute entdecken Tausende Österreicher, dass sie keinen Fernsehempfang mehr haben. Das ist vor allem bei älteren, hilflosen und technisch unbegabten Menschen der Fall, obwohl gerade für sie das Fernsehen oft das einzige Fenster zur Außenwelt ...
Werner Grotte (Fakten: Do, 20.10.2016, 11:44)
Bereits im Frühjahr waren die Kabel-TV-Nutzer Österreichs ziemlich überfallsartig damit konfrontiert, dass sie ab einem gewissen Datum gewisse Sender nicht mehr empfangen könnten, sofern sie nicht über ein neues, flaches, digitalfähiges ...
Kurt Ceipek (Personal: Mo, 17.10.2016, 23:13)
Folgende Diskussion über die Programmplanung für die Journale in Ö1 könnte sich jüngst in der Innenpolitik-Redaktion des ORF abgespielt haben. „Welcher Trottel hat denn die Geschichte mit der Umfrage unter den muslimischen ...
Werner Grotte (Ideologie: Mo, 17.10.2016, 22:31)
Nicht nur der ORF unterscheidet unverhohlen nach ideologischen Kriterien, über wen wie positiv oder ob überhaupt berichtet wird. Eine Reportage des ZDF heute journals am Montag Abend befasste sich mit einer Anti-Pegida-Demo in Dresden am gleichen ...
Werner Grotte (Ideologie: Mo, 17.10.2016, 19:48)
Förmlich beflügelt vom geflügelten Wort „Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin" agiert der ORF, wenn es um Themen geht, die nicht ins ideologische Korsett passen. Motto: „Stell Dir vor, es passiert etwas, was uns nicht ...
Werner Grotte (Ideologie: So, 16.10.2016, 20:01)
Die Nachricht muss den zuständigen ORF-Redakteuren am Sonntag richtig weh getan haben: Wie die Radio-Nachrichten am Nachmittag vermeldeten, sei ein guter Teil der jungen Moslems in Wien stark Radikalisierungs-gefährdet, lehne westliche Werte ...
Kurt Ceipek (Monopol: Mi, 12.10.2016, 01:12)
Wenn in Österreich von Gratis-TV - auf Neudeutsch Free TV - die Rede ist, steigt in so manchem ORF-Konsumenten die Wut hoch. Dabei gilt das nicht nur für die ORF-Gebühren, zu deren Zahlung die Österreicher mit Politikerhilfe mehr oder ...
Kurt Ceipek (Personal: Sa, 08.10.2016, 16:39)
Folgende personalpolitische Diskussion mit mehreren hochkarätigen Teilnehmern könnte sich jüngst in der Chefetage des ORF abgespielt haben. „Wenn die Thurnher das Zentrum nicht mehr moderieren will, dann werden wir sie nicht aufhalten. ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 07.10.2016, 15:35)
Wie sehr ARD und ZDF mittlerweile zu plumpen Propagandainstrumenten der politischen Elite verkommen sind, zeigt dieses kurze Video sehr deutlich. Es vergleicht die Berichterstattung der Aktuellen Kamera zum 40. Jahrestag der DDR mit den ARD- und ZDF-Berichten ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 07.10.2016, 15:03)
Europa war einst Zentrum des Fortschritts, der Ingenieurskunst und der Wissenschaft. Diese Zeiten sind lang vorbei. Mittlerweile gilt alles, was komplexer als ein Fahr- oder Windrad ist, als hochgradig gefährlich. Wer es gar wagt, Atome zu spalten ...
Werner Grotte (Fakten: Do, 06.10.2016, 02:24)
Stellen sie sich vor, der Rechnungshof deckt einen Skandal auf - und keiner hört hin. Gemäß dem alten Hippie-Wahlspruch „Stellt euch vor, es ist Krieg, und keiner geht hin" scheint der ORF derzeit zu agieren, wenn es um Aufdeckungen ...
Kurt Ceipek (Fakten: Sa, 01.10.2016, 13:33)
Folgende bedeutende Meldung wurde den Lesern von ORF.at aufgetischt. Wörtlich hieß es: „Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) setzt ein weiteres Zeichen in Richtung seiner Parteifreunde: Der SPÖ-Bundesparteivorsitzende wird am ...