ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Grundsätzliches

Werner Reichel (Ideologie: Do, 29.09.2016, 08:09)
Tschetschenen und Türken liefern sich mitten in Wien-Favoriten auf offener Straße eine Massenschlägerei, Ein in die Kämpfe verwickelter Serbe wird dabei schwer verletzt. oe24.at berichtet. Auf wien.orf.at ist von dem Vorfall (am 28.09.16) ...
Werner Reichel (Formate: Di, 27.09.2016, 08:40)
Wäre Wolfgang Fellner im Musikbusiness, er würde jetzt vermutlich groß in die Produktion von CDs einsteigen. 2006, als der Niedergang der Zeitungsbranche bereits absehbar war, startet er mit „Österreich". Die Kaufzeitung mutiert ...
Marcus Franz (Ideologie: Mo, 26.09.2016, 12:08)
Wenn Ex-Bundespräsident Dr. Heinz Fischer im Rahmen einer Buchpräsentation seine Meinung darüber abgibt, wer sein Nachfolger werden soll, ist das nichts Anstößiges und völlig legitim. Er tut dies definitiv als Privatperson ...
antr (Ideologie: Fr, 23.09.2016, 15:20)
Eine Meldung im Nachrichtenüberblick zur halben Stunde auf Ö3 hat mich diese Woche besonders belustigt und erzürnt zugleich. Sinngemäß ging es darum, dass eine Fischteichbesitzerin einem Schwarzfischer das Handwerk legen konnte ...
Andreas Unterberger (Öffentlich-rechtlich: Fr, 23.09.2016, 01:13)
Sie alle wollen unser Bestes. Unser Geld. Aber sie wollen nicht unser - in ihren Augen - Schlechtestes. Unsere Meinung. Das ist verknappt die Gesamtbilanz aus geballten Medien-Enqueten, -Tagen, -Parlamentsdiskussionen in dieser Woche. Zeitungen wie Fernsehen ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Do, 22.09.2016, 02:57)
Dass sich eine für Religion zuständige Redaktion auch kritisch mit der Kirche auseinandersetzt, ist lobenswert. Besonders gut eignen sich dafür Buchrezensionen, in denen jene Gedanken transportiert werden, die dem Autor der Rezension gerade ...
Helmut Kainz (Monopol: Mo, 19.09.2016, 15:24)
betrifft die ZWANGSWEISE Umstellung von DVB-T auf DVB-T2. Laut Auskunft Ihres Tochterunternehmens (?) SIMPLI-TV kann ich ab Oktober keine ORF-Sendungen und auch keine weiteren, derzeit verfügbaren, Kanäle mehr empfangen, ohne mit Zusatzkosten ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 16.09.2016, 10:21)
Armin Wolf kommentiert via Twitter die Bestellung der neuen ORF-Direktoren: "Die ÖVP "beansprucht" im ORF die Kompetenzen für Personal? (…) Die Septemberhitze ist offenbar doch ein Problem." Huch, die ÖVP! Sobald ein Posten im Staatsfunk ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Do, 15.09.2016, 21:17)
Wer geglaubt hat, linker geht's im ORF nicht mehr, der wird durch das neue Team des Alexander Wrabetz eines Besseren belehrt. Vor allem die neue Radiochefin beweist das. Während der bisherige Radioboss ein biederer Mann der SPÖ-Wien gewesen ...
Kurt Ceipek (International: Do, 15.09.2016, 02:28)
Immer mehr ORF-Watch-Leser beobachten aufmerksam, was der ORF in seinen Nachrichtensendungen und Magazinen meldet und was nicht. Das sieht man natürlich nur im direkten Vergleich in- und ausländischer Programme. Freundlicherweise lassen uns ...
Kurt Ceipek (Fakten: Sa, 10.09.2016, 13:14)
Was ist gutes Wetter? Wenn man die ORF-Wetterfröschinnen und -frösche als Maßstab heranzieht, dann sind nur die glühend heißen Tage ideal. Ein ORF-Watch-Leser schrieb uns: „Nicht nur im kürzlich zurückliegenden ...