ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Grundsätzliches

Andreas Unterberger (Ideologie: Mo, 30.01.2017, 11:24)
Ausgerechnet zu jenem Zeitpunkt, da sich die Bundesregierung zumindest für wichtige Teile des staatlichen Apparates auf ein Kopftuchverbot geeinigt hat, provoziert der ORF in seinem besonders SPÖ-hörigen Wiener Landesstudio, indem er kopftuchtragende ...
DarkNox (Fakten: Fr, 27.01.2017, 13:04)
Der ORF schickt Armin Assinger nach "frauenfeindlichem" Kitzbühel-Fauxpas zu einem Genderseminar. Zu lockere Sprüche sind in einem "Qualitätssender" wie dem ORF natürlich verpönt, besonders weil der GIS-Gebühren-zahlende ...
Werner K (Öffentlich-rechtlich: Mi, 25.01.2017, 02:22)
Zwischen 23.1 und 30.1.2017 kann man gleich zwei Volksbegehren unterschreiben: 1. Volksbegehren "gegen TTIP, CETA und TISA". 2. Einleitungsantrag auf ein Volksbegehren "ORF - ohne Gebühren und ohne Politik". Hauptforderungen ...
Werner Reichel (Fakten: Mo, 23.01.2017, 19:47)
Das Volksbegehren gegen TTIP und andere Freihandelsabkommen ist gestartet. Obwohl es aufgrund des neuen US-Präsidenten, der genauso wie seine linken Hasser in Europa ein überzeugter Protektionist ist, ohnehin stark an Bedeutung verloren hat, ...
Werner Reichel (Ideologie: Sa, 21.01.2017, 17:05)
Wer vor, während und nach der Amtseinführung von Donald Trump durch die deutschsprachigen TV-Sender zappte, der fand kaum einen, der auch nur den Versuch wagte, halbwegs neutral über den neuen US-Präsidenten zu berichten. Was dem Zuseher ...
Manuela Hahofer (Formate: Fr, 13.01.2017, 23:11)
Vom ORF kennt man folgende Diskussions-Einladungspolitik: 3-4 zu 1. Also mindestens 70 Prozent der Gäste sollten schon die (linke) Regierungslinie verfolgen. Zusätzlich passen die Moderatoren ganz genau auf, um in "brenzligen" Situationen sofort ...
Werner Reichel (Personal: Fr, 13.01.2017, 18:13)
Claudia Reiterer moderiert am Sonntag erstmals „Im Zentrum". Die 48jährige ist mit dem Van-der-Bellen-Wahlkampfleiter Lothar Lockl verheiratet, der zudem auch als künftiger grüner Spitzenpolitiker gehandelt wird. Im Gegensatz zu vielen ...
Kurt Ceipek (Öffentlich-rechtlich: Do, 12.01.2017, 00:35)
„Ich will darüber diskutieren, was Sie bewegt", sagt in einer ORF-TV-Eigenwerbung die besonders breit lächelnde Claudia Reiterer, neue Diskussionsleiterin der Sendung „Im Zentrum", die jeden Sonntag um 22 Uhr über den Bildschirm ...
Kurt Ceipek (Formate: Fr, 06.01.2017, 13:03)
In den sozialen Medien kocht die Wut nach den - von vielen erwarteten - Sexattacken zu Silvester in Innsbruck, Salzburg, Graz und Wien über. Selbst in den Leserkommentaren in der Tageszeitung „Der Standard" wird heftig diskutiert. Dort war ...
Andreas Unterberger (Öffentlich-rechtlich: Mo, 02.01.2017, 22:36)
Auch die Werbung ist Teil des Fernsehens, sogar ein viel gesehener. Sie ist durch zahllose Vorschriften und Gesetze geregelt. Ungeregelt ist jedoch, welche Sprache darin verwendet wird. Das soll sich auch gewiss nicht ändern. Jedoch: Im öffentlich-rechtlichen ...