ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Ideologie - Einäugigkeit, Regierung, Parteien

Der Besserwisser (Ideologie: Mi, 15.02.2017, 14:26)
Furche-Chefredakteur Rudolf Mitlöhner entlarvt die Debatte rund um die Neuregelung der Presseförderung, die sofort mit der Diskussion rund um "Fake News" und "Hass im Netz" verbunden werde. Was darunter zu verstehen sei, bleibe vollkommen unklar, ...
Werner Reichel (Ideologie: So, 05.02.2017, 19:06)
ATV soll verkauft werden. Eigentümer Herber Kloiber will den chronisch quotenschwachen Privatsender an die ProSiebenSat1Puls4-Gruppe abstoßen. Die Wettbewerbsbehörde hat bereits grünes Licht signalisiert. Die ATV-Redaktion ist darüber ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mo, 30.01.2017, 11:24)
Ausgerechnet zu jenem Zeitpunkt, da sich die Bundesregierung zumindest für wichtige Teile des staatlichen Apparates auf ein Kopftuchverbot geeinigt hat, provoziert der ORF in seinem besonders SPÖ-hörigen Wiener Landesstudio, indem er kopftuchtragende ...
Werner Reichel (Ideologie: Sa, 21.01.2017, 17:05)
Wer vor, während und nach der Amtseinführung von Donald Trump durch die deutschsprachigen TV-Sender zappte, der fand kaum einen, der auch nur den Versuch wagte, halbwegs neutral über den neuen US-Präsidenten zu berichten. Was dem Zuseher ...
jaguar (Ideologie: Fr, 30.12.2016, 10:20)
... und wieder war Herr Stefan Lehne, vormals EU -Diplomat, geladen und durfte diesmal unter anderem den Terror in Westeuropa bagatellisieren.
Werner Reichel (Ideologie: Di, 27.12.2016, 12:03)
Wenn der Staatsfunk einmal nüchtern, ohne Färbung und ohne die übliche politisch korrekte Meinungsanreicherung berichtet, dann handelt es sich garantiert um einen Skandal im linken (also im eigenen) Milieu. Damit man nicht auch noch den ...
Werner Reichel (Ideologie: Sa, 10.12.2016, 11:23)
Wer kein Sozialist ist, der kann kein guter Mensch sein. Das ist ein ungeschriebenes Gesetz im heimischen Staatsfunk. Diese Linie zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte ORF-Programm. Besonders augenscheinlich wird diese infantile Weltsicht bei ...
Werner Grotte (Ideologie: Mi, 30.11.2016, 21:45)
Ganz gemäß dem bekannten 68er-Motto „Stell Dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin" scheint der ORF wenige Tage vor der Bundespräsidentenwahl zu agieren: Alles, was der Wahl des „unabhängigen" Kandidaten Alexander Van ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 29.11.2016, 20:41)
Die Identitären haben in einer Nacht- und Nebelaktion das 20 Meter hohe Maria-Theresien-Denkmal in der Wiener Innenstadt mit einer Burka verhüllt. Damit wolle man gegen die Islamisierung Österreichs und für die Meinungsfreiheit protestieren, ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Mo, 28.11.2016, 21:27)
Gerne beweist der ORF immer wieder, wie man ein winziges Mäuslein zu einem riesigen Elefanten aufblasen kann. Zuletzt zimmerten einige der unzähligen Innenpolitik-Redakteure des ORF einen erbitterten Machtkampf innerhalb der Volkspartei aus ...
astuga (Ideologie: Fr, 25.11.2016, 23:23)
Der neueste Schwachsinn am linken Neologismus-Sektor (also im Bereich der Wortneuschöpfungen) ist der Begriff "postfaktisch". Er soll den damit Bezeichneten diffamieren und delegitimieren. Sozusagen eine Art rhetorische Eselskappe. ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 25.11.2016, 16:15)
Knapp 80.000 Unterschriften haben die NEOS bereits für ihre Petition „GIS-GEBÜHREN ABDREHEN" im Internet gesammelt. Innerhalb weniger Tage. Kein Wunder, wer zahlt schon gerne die saftigen Rundfunkgebühren. Doch die NEOS-Initiative ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 17.11.2016, 23:53)
Die Grünen haben ein neues Feindbild: Facebook. Auf Facebook können Menschen ohne journalistische Gatekeeper und politisch-korrekte Meinungsgouvernanten Nachrichten, Meinungen und Informationen austauschen. Viele davon entsprechen so gar nicht ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 15.11.2016, 17:33)
So etwas nennt man Teamwork. Wenige Tage vor der Bundespräsidentenwahl präsentieren der Industrielle Hans-Peter Haselsteiner und seine neuen Kampfgefährten Brigitte Ederer, Christian Konrad und Franz Fischler ihre alarmistische Anti-Hofer-Kampagne ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 01.11.2016, 10:38)
Vorurteile und Klischees sind furchtbar böse und gefährlich. Das lernt man schon im staatlichen Kindergarten. Außer es handelt sich um die Vorurteile linker Gutmenschen. Das ist dann etwas gaaaanz anderes. Eines der beliebtesten Vorurteile ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Do, 27.10.2016, 14:10)
Heute entdecken Tausende Österreicher, dass sie keinen Fernsehempfang mehr haben. Das ist vor allem bei älteren, hilflosen und technisch unbegabten Menschen der Fall, obwohl gerade für sie das Fernsehen oft das einzige Fenster zur Außenwelt ...
Werner Grotte (Ideologie: Mo, 17.10.2016, 22:31)
Nicht nur der ORF unterscheidet unverhohlen nach ideologischen Kriterien, über wen wie positiv oder ob überhaupt berichtet wird. Eine Reportage des ZDF heute journals am Montag Abend befasste sich mit einer Anti-Pegida-Demo in Dresden am gleichen ...
Werner Grotte (Ideologie: Mo, 17.10.2016, 19:48)
Förmlich beflügelt vom geflügelten Wort „Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin" agiert der ORF, wenn es um Themen geht, die nicht ins ideologische Korsett passen. Motto: „Stell Dir vor, es passiert etwas, was uns nicht ...
Werner Grotte (Ideologie: So, 16.10.2016, 20:01)
Die Nachricht muss den zuständigen ORF-Redakteuren am Sonntag richtig weh getan haben: Wie die Radio-Nachrichten am Nachmittag vermeldeten, sei ein guter Teil der jungen Moslems in Wien stark Radikalisierungs-gefährdet, lehne westliche Werte ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 07.10.2016, 15:35)
Wie sehr ARD und ZDF mittlerweile zu plumpen Propagandainstrumenten der politischen Elite verkommen sind, zeigt dieses kurze Video sehr deutlich. Es vergleicht die Berichterstattung der Aktuellen Kamera zum 40. Jahrestag der DDR mit den ARD- und ZDF-Berichten ...

ähnliche Beiträge:

Die öffentlich-rechtlichen Milo-Hater

Das vernichtende Urteil der Zuseher über den ORF

ORF schickt Armin Assinger zu Genderseminar

ORF: gutes Volksbegehren, schlechtes Volksbegehren

Einladungspolitik im ORF

Reiterer: Kritik ist mir ein Rätsel

Was politisch korrekt ist, bestimmt der ORF

Was der ORF gerne verschweigt

Islam-Terror: Die Gemütlichkeit ist zu Ende

Fürchtet die Furchtlosen!