ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
Kurt Ceipek (Fakten: Mo, 04.09.2017, 23:00)
Zwei Stunden vor dem großen Sommergespräch zwischen Tarek Leitner, den viele noch vor wenigen Wochen für einen einigermaßen seriösen ORF-Journalisten gehalten hatten, und Kanzler Kern, dem mittlerweile sogar viele eigene Parteifreunde ...
Videopix (ORF2: Mo, 04.09.2017, 21:05)
Ich staune über Tarek Leitner im Sommergespräch mit dem SP-Kanzler Christian Kern. Dieser ORF-Mitarbeiter kann ja zuhören und vor allem seinen Gesprächspartner ausreden lassen. Ja es wird sogar - sollte Kern sich nicht verständlich ...
Andreas Unterberger (ORF2: Mo, 04.09.2017, 21:05)
ORF-Moderator Tarek Leitner hat sich seinem Freund Christian Kern wie ein Bettvorleger zu Füßen gelegt. Er hat Kern - um in seiner Sprache zu bleiben - eine Stunde eines unbezahlten und fast nie unterbrochenen Werbeauftritts im ORF "geschenkt" ...
Werner Reichel (ORF2: Mo, 04.09.2017, 21:05)
Wussten Sie, dass wir es Christian Kern zu verdanken haben, dass die Masseneinwanderung nach Österreich seit dem Willkommensherbst im Jahr 2015 etwas zurückgegangen ist? Das hat Herr Kern gestern im ORF-Sommergespräch behauptet. Wie er ...
Andreas Unterberger (Monopol: Mo, 04.09.2017, 16:24)
Manchmal bekommt man als Österreicher wirklich Minderwertigkeitskomplexe. Etwa, wenn man das deutsche Kanzler-Duell mit sämtlichen Fernsehdiskussionen und -interviews hierzulande vergleicht. Nicht in Hinblick auf die beiden Spitzenkandidaten, ...
Werner Reichel (Ideologie: Mo, 04.09.2017, 08:20)
Wolfgang Fellner ist ein guter Kompass für die Machtverhältnisse in unserem Land. Er richtet die Blattlinie seiner Medien nach ihnen aus. Fellner will stets auf der Seite der Sieger, der Mächtigen und Wichtigen stehen. Wenn er sich in der ...
Kurt Ceipek (Ö1: Sa, 02.09.2017, 12:00)
Der Wahlkampf für die Nationalratswahl nimmt Tempo auf. Die Herausforderung für den ORF: Ordentliche Wahlhilfe für Rot und Grün zu leisten, ohne das so plump zu machen wie in dem TV-Sommergespräch von Tarek Leitner mit Sebastian ...
Kritischer Gebührenzahler (Öffentlich-rechtlich: Do, 31.08.2017, 02:03)
§1 Abs (3) des ORF-Gesetzes: Der Österreichische Rundfunk hat bei Erfüllung seines Auftrages die Objektivität und Unparteilichkeit der Berichterstattung, die Berücksichtigung der Meinungsvielfalt und die Ausgewogenheit der Programme ...
Andreas Unterberger (ORF2: Mi, 30.08.2017, 19:30)
Atemberaubend, wie sie täglich weiter manipulieren: Nachdem der Kernsche Urlaubsfreund Tarek Leitner mit Sebastian Kurz (unter anderem auch deshalb) zusammengekracht war, weil dieser gesagt hatte, dass Österreich die Grenzkontrollen fortsetzen ...
Andreas Unterberger (Online: Mi, 30.08.2017, 16:42)
Kollektiver Angriff in einem bayrischen Flüchtlingsheim auf Polizisten, wobei raffinierterweise vor allem strafunmündige Kinder an die Front geschickt worden sind. Die Aktion war eigentlich durch eine Routine-Untersuchung eines Beamten wegen ...
Hans Anonym (Öffentlich-rechtlich: Mi, 30.08.2017, 15:11)
Falls nach den bisherigen Auftritten noch jemand Fragen zu Tarek Leitner und seiner "Objektivität" haben sollte, dann sollte er sich folgende Informationen zu Gemüte führen. Der Mann, der den Urlaub gemeinsam mit der Familie Christian Kerns ...
Werner Reichel (Ö1: Mi, 30.08.2017, 07:00)
Wenn in Österreich die Meinungsfreiheit eingeschränkt wird, was macht Ö1, der „kritische", öffentlich-rechtliche Informationssender? Nichts? Schön wär's! Nein, er verkauft diese schwer demokratiefeindliche Maßnahme ...
Andreas Unterberger (ORF2: Di, 29.08.2017, 08:30)
Sie müssen wirklich die Hosen vor Angst gestrichen voll haben, dass ihre roten Paten das Kanzleramt und damit die Herrschaft über den ORF verlieren: Nicht anders kann man die Inszenierung des ORF-Fernsehens rund um das "Sommergespräch" ...
Videopix (ORF2: Mo, 28.08.2017, 21:05)
Sehr geehrter ORF, lieber Herr Leitner, mir ist vollkommen bewusst, dass Ihnen ein Herr Kurz ein Dorn im Auge ist. Aber wie Sie versuchen, ein Sommergespräch zu führen, ist schlichtweg stark befangen. Wenn man eine Frage stellt und wenn die ...
Werner Reichel (ORF2: Mo, 28.08.2017, 21:05)
Sebastian Kurz hat sich erwartungsgemäß gut geschlagen. Nicht, dass Tarek Leitner es nicht versucht hätte, aber es gelang ihm nicht, sein Gegenüber in Bedrängnis zu bringen. Kurz hat die doch recht plumpen Angriffe und Seitenhiebe ...
Jakob Mikl (ORF2: Mo, 28.08.2017, 21:05)
Redezeitvergleich Leitner - Kurz: Ich habe mir die Mühe gemacht, die Netto-Redezeit von Leitner und Kurz zu messen. Abzüglich der An- und Abmoderation und der beiden Filmeinspielungen kommt man zu folgendem Ergebnis: * Leitner - 20 Minuten 13 ...
Ausgewogen a la ORF (Ö1: Mo, 28.08.2017, 13:00)
Die Sendung zum Thema Waffen in Privatbesitz war wieder einmal ein Meisterstück an Ausgewogenheit. Gäste: * Mag. Franz Eigner, Vizedirektor der Wiener Polizei * Roman Grafe von "Keine Mordwaffen als Sportwaffen" * Zum Schluß das "Schmankerl": ...
Werner Grotte (ORF2: So, 27.08.2017, 20:15)
Schon bei den ersten Bildsequenzen des neuen österreichischen „Tatort" mit Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser war klar, in welche Richtung hier die ideologische Keule geschwungen werden soll: In der idyllischen steirischen Obstbau-Gemeinde ...
Kurt Ceipek (Online: So, 27.08.2017, 15:15)
Dass manche Ausbildner beim Bundesheer ziemlich großsprecherische und blöde Sprüche auf Lager haben, weiß jeder Österreicher, der einmal als Rekrut eine Grundausbildung absolviert hat. Rauer Umgangston ist offensichtlich Bestandteil ...
Werner Reichel (Ideologie: So, 27.08.2017, 11:27)
Samstag kurz nach neun. Ich stehe in der Küche, mache mir einen Kaffee und drehe das Radio auf. Ö1. Es laufen die Nachrichten. Die Moderatorin spricht von zwei „Zwischenfällen". Ich erfahre, dass ein Somalier unter „Allahu Akbar"-Rufen ...