ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
Werner Reichel (ORF2: Do, 12.04.2018, 08:05)
ORF-Mitarbeiter gelten nicht gerade als unterbezahlt. Viele von ihnen beziehen zudem noch Zusatz- und Nebeneinkünfte. Sei es als Off-Air-Moderatoren, als Werbe-Testimonials oder als Aufputz für Unternehmensveranstaltungen. Ein weiteres Zubrot ...
Andreas Unterberger (Online: Mi, 11.04.2018, 16:07)
So viele vielen Verdrehungen und Manipulationen mit jeweils heftigem Anti-Regierungs-Spin hätten die SPÖ-Spin-Doktoren nicht annähernd gut zusammengebracht, wie da in einer einzigen ORF-Meldung aneinandergereiht sind. Schon in den Schlagzeilen ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Mi, 11.04.2018, 13:53)
Der Wahlkampf in Salzburg befindet sich in seiner Endphase und der ORF kommt mit einer sensationellen Geschichte daher. Ein neues altes Liederbuch? Ein Geheimdienstskandal, von dem niemand genau weiß, was daran eigentlich der Skandal ist? Oder gar ...
Andreas Unterberger (ORF2: Di, 10.04.2018, 19:30)
Sie sind oft so unverschämt in ihrer Einseitigkeit: Da präsentiert die ZIB einen langen Beitrag der Arbeiterkammer, wie schlimm es wäre, dass manche Arbeitgeber einen Mitarbeiter auch außerhalb der Dienstzeit anrufen (natürlich ...
jaguar (ORF2: Mo, 09.04.2018, 13:00)
ORF-Korrespondent Gelegs hat in seinem Wahlbericht aus Budapest im Konnex zum Wahlsieger Orban den Terminus "Puszta-Putin" verwendet. Man kann Herrn Gelegs wohlmeinend wahrlich nur empfehlen, Nachhilfestunden zum Thema Rußland zu nehmen, unter besonderer ...
Werner Reichel (Ö1: Mo, 09.04.2018, 07:00)
Ungarn-Korrespondent Ernst Gelegs ist ebenso ratlos wie die Ö1-Sprecherin im Studio. Warum nur hat Viktor Orbán so überlegen die Wahl gewonnen? Man könnte meinen, die beiden Herrschaften vom Linksfunk haben ernsthaft gedacht oder ...
Andreas Unterberger (Online: So, 08.04.2018, 11:45)
In Wahlkämpfen wird fast immer mit Emotion und Warnungen vor einem bisweilen aufgeblasenen Feindbild gearbeitet. Vom ORF wird dieses Verhalten jedoch nur dann als "Panikmache" denunziert, wenn ein konservativer Politiker wie der Ungar Viktor Orban ...
Markus Mair (ORF2: So, 08.04.2018, 11:05)
Drei kleine Beispiele aus der aktuellen Pressestunde herausgepickt, wie der ORF ungenau, einseitig und zum Teil auf Boulevardniveau agiert: Wenn es auch nicht die offizielle Verteidigungsstrategie des ORF dafür sein mag, dass er völlig überzogen ...
Werner Reichel (ORF2: Sa, 07.04.2018, 21:10)
Eines vorweg: Ich habe die ROMY-Gala ganze zehn Minuten durchgestanden. Das war genug. Mehr als genug. Es gibt wirklich angenehmere und unterhaltsamere Möglichkeiten, einen Samstagabend zu verbringen. Die Romy zieht sich wie ein Strudelteig dahin ...
Manuela Hahofer (ORF2: Sa, 07.04.2018, 21:10)
Die Romy-Verleihung wurde wieder einmal zu einer politischen Bühne für die linke Künstlergemeinde. Meist glaubte man, bei einer politischen Veranstaltung zu sein und nicht bei einer Preisverleihung. Es wurde heuer besonders deftig, weil ...
Naiver Bürger (ORF2: Sa, 07.04.2018, 21:10)
Leider setzte ich mich der Qual einer Romy-Verleihung aus. Über die Gestaltung einer Show kann man ja unterschiedlicher Meinung sein. Mir ist es zuviel Schau und Geschrei. Selbstverständlich war dabei offenes und verstecktes Hinhauen auf die ...
Andreas Unterberger (ORF2: Sa, 07.04.2018, 20:05)
Beim Ansehen der ZIB wunderte man sich schon: kein Auftritt von Christian Kern, und auch kein sonstiger SPÖ-Beitrag. Ganz offensichtlich hatte diesmal nur die grüne Fraktion Dienst, die uns mit einem Beitrag über einen unbekannten Grün-Abgeordneten ...
Frühwirth (Formate: Sa, 07.04.2018, 19:42)
Über den (mutmasslichen) Terroranschlag in Münster wird alles aktuell Bekannte in den Privatsendern berichtet. Ganz ohne Auslandskorrespondenten. Auch der ORF berichtet in der ZIB1. Dann wird zum Korrespondenten nach Berlin geschaltet - live. ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Sa, 07.04.2018, 00:12)
Wer sich auf die Internet-Posting-Seiten des ORF verirrt, bekommt viel wirres Zeug zu lesen. Das ist in den meisten derartigen Foren so. Interessant ist dagegen, dass die in den ORF-Foren publizierten Meinungen so gar nicht mit dem Durchschnitt der Meinungen ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 06.04.2018, 15:10)
Egal ob im Fernsehen, Radio oder Internet, der ORF bläst auf all seinen Kanälen zur Jagd auf Viktor Orbán. Die ORF-Propaganda und Orbán-Hetze sind so massiv, als wären die Österreicher am Sonntag ebenfalls wahlberechtigt. ...
Werner Reichel (Ö1: Do, 05.04.2018, 07:00)
Was auch immer die neue Regierung plant, beschließt oder umsetzt, für den ORF ist es böse, dumm, gefährlich und ungerecht. Und zwar deshalb, weil es von der neuen Regierung kommt. In der Regel tut man sich dabei recht leicht, weil ...
Andreas Unterberger (Ö1: Do, 05.04.2018, 07:00)
Der ORF beginnt den Tag so, wie er geendet hat: Als reine SPÖ-Belangsendung. Zum ÖVP-Wechsel in Kärnten wird (nur) der dortige SPÖ-Chef befragt. Zur Kopftuch-Ankündigung der Regierung wird (nur) eine Landesschulinspektorin des ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Do, 05.04.2018, 00:05)
Zwei Rücktritte von nicht unwichtigen Landespolitikern finden den Weg in die ZIB. Durchaus zu Recht. Nur würde man gerne den Unterschied Klavierspielen können, WIE der ORF einerseits über den Kärntner ÖVP-Rücktritt und ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mi, 04.04.2018, 23:25)
In den kurzen Nachrichtensendungen zeigt sich die Schlagseite des ORF noch viel drastischer als sonst, wie etwa in dieser Pause eines Champions-League-Spiels. Da kündigt die Regierung ein Gesetz zum Verbot des Kopftuches in Volksschulen und Kindergärten ...
Dr. Elmar Forster (ORF2: Mi, 04.04.2018, 22:30)
Im ORF-"Weltjournal: Ungarn - Orbans demokratische Diktatur" führt ORF-Redakteur Ernst Gelegs einen "regierungs-unabhängigen" Politologen, Robert Laszlo, als Kronzeuge gegen Orban und stellt diesem den „regierungs-nahen" Politologen vom ...