ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Der Besserwisser (Ideologie: Mi, 15.02.2017, 14:26)
Was Fake News sind, bestimmen wir

Furche-Chefredakteur Rudolf Mitlöhner entlarvt die Debatte rund um die Neuregelung der Presseförderung, die sofort mit der Diskussion rund um "Fake News" und "Hass im Netz" verbunden werde. Was darunter zu verstehen sei, bleibe vollkommen unklar, aber es gebe einen "Mainstream der veröffentlichten Meinung, wonach Hass, Manipulation und Lüge jedenfalls ausschließlich rechts der politischen Mitte zu finden seien."

Das untermauert er mit täglich erlebbaren Beispielen aus der ORF-Berichterstattung.

Do, 16.02.2017, 09:42 | randy andy

Sorry für meine vielen posts aber es geht hier gegen unser Staatsgrundgesetz mit der darin verankerten Meinungs-u.Pressefreiheit. Seht euch z.b. an was unsere Frau Bildungsminister gerade umsetzt :-(
Do, 16.02.2017, 09:44 | randy andy

Die setzt nämlich bei unseren Kindern an, um ihnen in der Schule indoktrinieren zu lassen "was sie zu glauben haben und was nicht" ! (..und das erinnert doch sehr an vergangegen Zeiten vor 80 Jahren)
Mi, 15.02.2017, 19:50 | wernmannfayer

Ein erneuter Anlauf jene Medien die auf der Seite der breiten Masse stehen mundtot zu machen Alles soll zensiert werden vor allem die social Media Bei unserem versifften System gelingt das bestimmt
Fr, 17.02.2017, 15:41 | golan boris

Stimmt nicht,was ich glaube,wem ich glaube bestimme ich,und sicher nicht die abgehobene obrigkeit.und meine Großeltern(Jahrgang 1913) sagten einmal,nicht alles ist wahr,was gelehrt wird.
Fr, 17.02.2017, 15:44 | golan boris

Und die obrigkeit ist sehr nervös,und versucht krankhaft ihre sicht der dinge als die richtigen zu verkaufen,nur,die nummer zieht bei mir nicht,da ist Hr.Kern chancenlos.
Sa, 18.02.2017, 16:38 | wernmannfayer

Wenn alles zensiert wird, bei welchen Medien wollen sie sich dann informieren um sich ihre Meinung zu bilden?
So, 19.02.2017, 12:33 | boris golan

Alles zensieren? Die ganze Welt? Einfach alles,wie soll das bitte funktionieren?Und was die obrigkeit behauptet,stimmt so oder so nicht,vertrauen ist einfach nicht mehr da.Sinkende abbos usw.
Mi, 15.02.2017, 17:33 | randy andy

Das Thema mehr als brisant, denn es sollte sich jeder einmal den EU-Beschluss zum Thema "fake news" durchlesen. DAS ist nämlich das Ende der Meinungs-u.Pressefreiheit u. Kern setzt es bereits um !
Mi, 15.02.2017, 19:41 | neugiernase

@randy andy - Bitte um den Link zum EU-Beschluss zum Thema "fake-news" - würde ihn nämlich gerne durchlesen (falls es so was überhaupt gibt)
Do, 16.02.2017, 09:32 | randy andy

Entschließung des Europäischen Parlaments vom 23. November 2016 zu dem Thema „Strategische Kommunikation der EU, um gegen sie gerichteter Propaganda von Dritten entgegenzuwirken“ (2016/2030(INI))
Do, 16.02.2017, 09:36 | randy andy

Sieh es dir aber im Detail an, denn die Defintion der "Dritten" ist offen und kann somit gegen dich, mich, gegen jeden verwendet werden. (leider zuwenig Zeilen hier frei ums genauer zu liefern :-( )
Do, 16.02.2017, 09:38 | randy andy

Habe dazu auch die diversen Strategiepapiere als .pdf und die Abstimmungsergebnisse wo ALLE der EVP(ÖVP) zugestimmt haben. (ich such Kerns Startegiepaier auch noch raus; dauert aber ein wenig)
Mi, 15.02.2017, 14:43 | Mankovsky

Irgendwie witzig, wenn die Lügenmedien sich als Sachwalter der Wahrheit aufspielen.



Kommentar senden