ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Ideologie - Einäugigkeit, Regierung, Parteien

Werner Reichel (Ideologie: Fr, 24.09.2021, 13:41)
Jugendliche Aktivisten haben für wenige Minuten das Linzer Diözesanhaus besetzt, um gegen die Aktivitäten der im Migrationswesen hochaktiven katholischen Kirche zu protestieren. Der ORF berichtet, schreibt, dass „Rechtsextreme" das ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mi, 22.09.2021, 16:51)
Keine Partei, keine Organisation ist einem in den letzten Wochen so oft in den diversen Plattformen des ORF begegnet wie die Arbeiterkammer mit ihren zahlreichen Mitarbeitern. Das wirkt zunehmend wie ein Kartell jener Organisationen, die dick und fett ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mo, 20.09.2021, 22:36)
Fast jeden Abend kann man auf österreichischen Fernsehschirmen Nachrichten aus scheinbar zwei völlig verschiedenen Welten sehen - obwohl sie aus dem gleichen Land vom gleichen Tag stammen. Der Unterschied zwischen der ORF-ZiB um 19,30 und den ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 14.09.2021, 15:51)
Das Programm der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ist eine einzige Propagandaveranstaltung gegen alles, was politisch rechts ist. Egal worum es geht, egal welches Format, ob Tatort-Krimis, Kinderprogramm, Reportagen, Nachrichtensendungen, ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 26.08.2021, 08:32)
Georg Thiel saß monatelang wie ein Schwerverbrecher im Gefängnis. 181 Tage! Er hat sich nichts zuschulden kommen lassen. Sein Verbrechen: Thiel hat die Zwangsabgabe für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht bezahlt, weil er diesen ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 19.08.2021, 19:17)
In der Kultur-, Medien- und Unterhaltungsbranche war die Linke mit ihrem Marsch durch die Institutionen besonders erfolgreich. Hier hat sie de facto ein Monopol. Was über die TV-Schirme, Kinoleinwände und Streaming-Dienste flimmert, ist von ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 13.08.2021, 12:31)
Der Schriftsteller und Berufsbetroffene Doron Rabinovici sieht „die Zukunft des ORF düster", schreibt derstandard.at. „Ich befürchte, die ÖVP wird die Umfärbung vorantreiben und den öffentlich-rechtlichen Charakter ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Di, 20.07.2021, 20:50)
Eine geheimnisvolle israelische Spionagesoftware hat weltweit mindestens 50.000 Handys trotz aller Sicherheitsvorkehrungen belauscht. Das ist seit ein paar Tagen bekannt geworden. Eine eindrucksvolle Leistung der besten IT-Teams der Welt gewiss, für ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 13.07.2021, 15:35)
Zwischen Joy Pamela Rendi-Wagner und Hans Peter Doskozil fliegen die Fetzen. Im großen und intensiv beworbenen Puls4-Sommer-Gespräch hat die erfolglose rote Parteichefin ihrem Konkurrenten aus der pannonischen Tiefebene ausgerichtet, er sei ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 30.06.2021, 13:22)
Woran denkt ein halbwegs empathischer Mensch, wenn er von der brutalen Ermordung der 13-jährigen Leonie hört ? Wohl an das Martyrium, das dieses Mädchen durchmachen musste, an das Leid der Angehörigen, die sinnlose Auslöschung ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 29.06.2021, 10:47)
Vor wenigen Wochen war die Frauenmordserie noch ein großes politisches und mediales Thema. Der 14. sogenannte Femizid in Österreich in diesem Jahr verdrängte Tage lang sogar die Corona-Pandemie aus den Schlagzeilen. Vom Bundespräsidenten ...
Werner Reichel (Ideologie: Sa, 26.06.2021, 11:33)
Dass der ORF Viktor Orban nicht besonders mag, wissen die Gebührenzahler. Schließlich hetzt der Linksfunk täglich gegen einen der letzten - echten - konservativen Regierungschefs in der EU. Sein neues Gesetz zum Schutz der ungarischen ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 25.06.2021, 20:24)
Bei den Corona-Maßnahmen passt kein Blatt zwischen Regierung und öffentlich-rechtliche Anstalten. Was Merkel und ihre Minister beschließen, wird von den gebührenfinanzierten Anstalten unkritisch verbreitet und propagiert. ZDF und ...
Frühwirt (Ideologie: Sa, 19.06.2021, 10:48)
Innenpolitikschlagzeilen auf orf.at, heute 08.25: * Meinl-Reisinger stellt sich Wiederwahl als NEOS-Vorsitzende * Grüne ändern Statuten für neue Parteispitze * Großprojekt am Neudsiedlersee: Grüne wenden sich an EU-Kommssion ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 18.06.2021, 08:43)
„Mordanschlag auf FPÖ-Politiker: Spur führt in die Antifa-Szene", titelt exxpress.at. Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag in Rum in Tirol die Radmuttern an den Vorderreifen eines Wagens des freiheitlichen Politikers Jürgen ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 10.06.2021, 18:06)
Wenn der ORF über sich selbst berichtet, wird es nicht wie üblich nur journalistisch grenzwertig, sondern skurril bis unverschämt. Im Ö1-Mittagsjournal erklärt Innenpolitik-Redakteurin Nadja Hahn den Hörern die im August ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 01.06.2021, 09:43)
Auf gewisse Dinge kann man sich beim ORF mit absoluter Sicherheit verlassen. Und damit ist nicht der Wetterbericht gemeint. Wann immer ein konservativer oder „rechtspopulistischer" Politiker in den Nachrichten auftaucht, fühlen sich die linken ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mo, 31.05.2021, 11:17)
Ununterbrochen redet und schreibt der ORF von "ÖVP-Attacken" und "ÖVP-Angriffen auf die Justiz". Und jedes Mal ist es eine Lüge. Denn es gibt weit und breit keine ÖVP-Angriffe auf die Justiz, sondern nur auf einen - zum Glück ...
Willibald Rosner (Ideologie: Mi, 19.05.2021, 10:26)
Die selektive Berichterstattung des ORF nimmt wirklich skandalöse Ausmaße an. Wenn es um Hofberichterstattung im Sinne der Regierungsgegner, vor allem der SPÖ geht, dann ist man im Modus des vorauseilenden Gehorsams. Wenn es um eine nichtlinke ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 18.05.2021, 09:26)
In den Straßen mehrerer deutscher Großstädte und in Wien werden wieder Parolen wie „Scheiß Jude" gebrüllt. In vielen Städten haben muslimische Zuwanderer zum Teil aggressiv dagegen protestiert, dass sich Israel gegen ...

ähnliche Beiträge:

RTL-Supertalent: Keine Quoten mit Quotenmenschen

Was der ORF mal wieder verschweigt

Was für Weißmann wirklich zu tun wäre

Der neue ORF-Chef

Nichts soll an Leonie erinnern

EM-Finale in der ARD: Feminismus statt Kompetenz

Der irrelevante ORF-General

User Christoph als ORF-Quelle

WDR: Massenmörder mit Weitblick

ORF-Meinungsmache mit Teletextüberschrift