ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Grundsätzliches

Werner Reichel (Ideologie: Do, 30.08.2018, 11:13)
Der Nazi ist für die Linke überlebenswichtig. Ohne den mutigen und engagierten Kampf gegen rechts würde sie eine ihrer letzten politischen Daseinsberechtigungen verlieren. Eine weitere ist das Anlocken von Migranten aus der Dritten Welt ...
Niklas G. Salm (Ideologie: Mi, 29.08.2018, 11:22)
Momentan herrscht Ausnahmezustand beim Oppositionsrundfunk! Gleich an mehreren Fronten wurden wieder einmal Großoffensiven gegen die böse türkis-blaue Regierung, die bösen Rechten und überhaupt gegen alles, was nicht dezidiert ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 28.08.2018, 09:53)
Geht es um die türkisblaue Regierung, verhält sich der ORF wie ein Zwergpinscher. Hat er ein Thema aufgespürt, von dem er glaubt, damit Kurz und Strache schaden zu können, verbeißt er sich in die Geschichte und lässt sie ...
Rainer Freund (Ideologie: So, 26.08.2018, 20:15)
Der Senator John McCain ist tot. Soweit so traurig für seine Angehörigen und Freunde. Der ORF spielt auf allen Kanälen seinen Nachruf. Warum eigentlich? So traurig das auch für einige Amerikaner sein mag, so unbedeutend war McCain ...
Andreas Unterberger (Öffentlich-rechtlich: Mi, 15.08.2018, 10:07)
Schon in mehreren Beiträgen hat der ORF zuletzt sehr kritisch über die sogenannten "Influencer" berichtet. Das sind Menschen - oft junge Frauen - die auf sozialen Medien, von Youtube bis Facebook und Instagram, Schleichwerbung machen. Sie nehmen ...
Werner Reichel (Personal: Mi, 08.08.2018, 17:03)
17.500 Euro verdient ein österreichischer Minister im Monat, der Vizekanzler kommt auf 19.300. Damit verdienen die Spitzen der heimischen Politik weniger als der Leiter des Bauprojekts Küniglberg. Pius Strobl kommt laut Angaben des Kuriers auf ...