ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Öffentlich-rechtlich - Sauberkeit, Ethik, Kultur

Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Sa, 27.02.2021, 17:23)
Der ORF hat durchaus Kernkompetenzen: Propaganda, Desinformation, Framing, Beeinflussung der öffentlichen Meinung, Kampagnenjournalismus etc. Dafür bekommt er seine Gebühren, dafür brauchen und lieben ihn die Linken aller Parteien. ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Sa, 16.01.2021, 19:30)
Die Frankfurter Allgemeine Zeitung - nicht gerade ein rechtes Verschwörungsblattl - und andere internationale Medien berichten, dass in Norwegen 23 Menschen kurz nach der Verabreichung der ersten Corona-Impfdosis gestorben sind. „Die Impfstoffanbieter ...
Andreas Unterberger (Öffentlich-rechtlich: Di, 05.01.2021, 23:22)
Wohl bewusst in die Feiertagszeit versteckt hat der Verfassungsgerichtshof ein ungeheuerliches Fehlurteil: Dieses öffnet dem ORF die endgültige Freiheit zur einseitigen Polemik und Hetze gegen alle politisch unerwünschten Kräfte - ...
Aron Sperber (Öffentlich-rechtlich: Fr, 18.12.2020, 16:30)
"Kinder werden von Ratten angeknabbert". So eine Propaganda wird im Staatsfunk ORF vom frisch gekürten "Journalisten des Jahres" aufgetischt. Die Behauptungen der als "Ärzte ohne Grenzen" verschleierten Migrations-Lobby werden ungeprüft ...
Aron Sperber (Öffentlich-rechtlich: Do, 03.12.2020, 23:03)
Das Pinp-Pong-Spiel zwischen den Twitter-Boys Florian Klenk und Armin Wolf ist schon ein Klassiker. Florian Klenk erregte sich auf Twitter über den „substanzlosen Feschisten Kurz", der sich mit einer „Buberlpartie umgebe" (untergriffige ...
Aron Sperber (Öffentlich-rechtlich: So, 29.11.2020, 15:56)
Laut einer Studie im Auftrag der ARD soll eine Mehrheit der Menschen höhere Zwangsgebühren befürworten. Auch eine von der Mafia beauftragte Studie würde wohl zum Ergebnis kommen, dass die Mehrheit gerne mehr Schutzgeld bezahlen würde. ...
Andreas Unterberger (Öffentlich-rechtlich: Di, 13.10.2020, 21:48)
Wenn der ORF wieder einmal Fake-News produziert hat, kann das der ahnungslose Konsument immer nur sehr indirekt erkennen. Am leichtesten sind solche Falschberichterstattungen daran zu erkennen, dass der Gebührenfunk schlagartig keinen Ton mehr zu ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: So, 11.10.2020, 20:02)
"Profil" und "News" waren vor einigen Jahren noch wichtige, meinungsbildende Medien. Das "Profil" war, was man gemeinhin ein Leitmedium nennt. Was in dem Nachrichtenmagazin stand, wurde in der Öffentlichkeit diskutiert, thematisiert und von den anderen ...
B. Sorgt (Öffentlich-rechtlich: Mo, 24.08.2020, 16:12)
Sagt Ihnen der "Neue Pakt über Migration und Asyl" etwas? Nein? Wirklich nicht? Dann geht's Ihnen jetzt wie mir bis Sonntag Abend. Da habe ich im Blog danisch.de (kann ich im Übrigen sehr empfehlen) davon erfahren, dass die EU-Kommission gerade dabei ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Mo, 10.08.2020, 08:44)
Was für herrliche Fernseh-Bilder an diesem hochsommerlichen TV-Abend. Kühles Nass in Großaufnahme. Darin plantschende Kinder. Eine freudig erregte Fernsehsprecherin: „Abkühlung statt Asphalt. Beim Gürtel herrscht heute ...
Kurt Ceipek (Öffentlich-rechtlich: Di, 02.06.2020, 02:05)
Manchmal muss man sich wirklich die Frage stellen, ob sich der ORF als Nachrichtenmedium nicht schon völlig von den Österreichern verabschiedet hat. Da behinderten vor wenigen Tagen einige wild gewordene jugendliche Randalierer einen Rettungseinsatz ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Mo, 01.06.2020, 15:36)
Was der ORF so alles für berichtenswert hält. Zum Beispiel einen technischen Defekt bei den Wiener Linien. Wenn einmal mehr eine U-Bahn-Linie ausfällt und Tausende Pendler zu spät zur Arbeit kommen, interessiert das den ORF in der ...
Christian K (Öffentlich-rechtlich: Fr, 29.05.2020, 10:14)
Ende Mai brachtet ORF Online ein neues Service heraus, auf das wir alle schon lange gewartet haben: Nachrichten in „einfacher Sprache". Der ORF erklärt das Erfordernis damit, daß rund eine Million Menschen in Österreich Lese- und ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: So, 03.05.2020, 11:58)
Am 1. Mai, einem der höchsten Feiertage der Roten, läuft auf der ORF-TV-Thek die "Doku": Hoch der 1. Mai - Heute, mehr denn je! Und zwar als Livestream um 10.30 Uhr, „etwa zu jener Zeit, in der auch am Rathausplatz die Reden begonnen hätten", ...
Markus Dorn (Öffentlich-rechtlich: So, 26.04.2020, 12:46)
In Zeiten von Corona wäre es eigentlich Aufgabe des öffentlich-rechtlichen Rundfunk, umfassend und vollständig (!!!) über die wesentlichen Zusammenhänge zu informieren und auch die Vorgehensweise der Regierung kritisch zu hinterfragen. ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Mi, 22.04.2020, 15:21)
Linke sehen die Welt nicht, wie sie ist, sondern wie sie - nach ihren Vorstellungen - sein soll. Sie haben gar nicht den Anspruch, die Wirklichkeit im empirischen Sinne zu beschreiben, sie wollen sie, wie es Marx bereits formuliert hat, verändern, ...
Kurt Ceipek (Öffentlich-rechtlich: Sa, 18.04.2020, 22:22)
Folgende Diskussion könnte bei der Redaktionsbesprechung für die Zeit im Bild 1 am Samstag den 18. April zu hören gewesen sein. Redaktionsleiter: Oiso gemma's an. Was is für die heutige ZiB am wichtigsten. Einer von vielen Redakteuren: ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Do, 16.04.2020, 08:59)
In einem unterirdischen Hetz-Artikel ist der ORF gestern über Donald Trump hergezogen, weil der es gewagt hatte, die Weltgesundheitsorganisation zu kritisieren und ihr die US-Gelder zu streichen. Der ORF unterstellte Trump, dass er „ständig ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Mi, 15.04.2020, 11:01)
Die Last der Krise ist in Österreich ungleich verteilt. Sagt der ORF. In der ZiB2. Der Staatsfunk bezieht sich dabei auf eine Studie der Universität Wien. Dort hat man festgestellt, dass Akademiker weniger von den Corona-Maßnahmen betroffen ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Sa, 11.04.2020, 22:34)
Seit die Corona-Epidemie in Österreich ausgebrochen ist, warnen der gestrenge Herr Polizeiminister, die Justiz- und die Frauenministerin gemeinsam mit diversen Frauenexpertinnen und dem ORF vor einem dramatischen Anstieg der Gewalt gegen Frauen. ...

ähnliche Beiträge:

ARD und ZDF sollen fusionieren

ORF Online skandalisiert

Der Unterschied zwischen Kreuzverhör und Kurzmeldung

Wie sie hemmungslos manipulieren

Überall Nazis - selbst bei Attac?

Das Böse hat einen Namen: Viktor Orban

Schere zwischen Arm und ORF geht weiter auf

Aktuelle-ORF-Kamera berichtet über Corona-Impfung

Lesbos statt Ibiza: Eine Insel muss es sein

Die dunkle Seite der Ibiza-Affäre