ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Sendungskritiken

Werner Grotte (ZDF Mo, 25.03.2019, 20:15)
Eine echte Überraschung bot der sonst eher linke ZDF heute, Montag, seinen Sehern, sogar im Hauptabendprogramm: Ein Spielfilm und eine folgende Doku zeigten, wie multikriminelle Araber-Familienclans in Deutschland und vor allem in Berlin zunehmend ...
Andreas Unterberger (Online Mo, 25.03.2019, 15:42)
Sie können es nicht lassen. Wilde Schlägerei in Wien, bei der es glücklicherweise nur Verletzte, aber trotz der gefährlichen Waffen keine Toten gegeben hat. Der ORF jedoch informiert auf der Startseite von orf.at nur über die ...
Niklas G. Salm (Online Sa, 23.03.2019, 20:23)
Der Kurier titelt online mit einer neuen Umfrage zu den Zwangsgebühren: "Mehrheit für Abschaffung der ORF-Gebühren". Der von OGM durchgeführten Befragung zufolge sind nur 38 Prozent der Befragten für eine Beibehaltung der Zwangsfinanzierung ...
Simon Kräuter (oe3 Sa, 23.03.2019, 00:00)
Vergangenen Sonntag war Innenminister Herbert Kickl bei Claudia Stöckl zum Frühstück und Interview auf Ö3 geladen. Wie nun der Standard feststellt, wird der Moderatorin in sozialen Medien vorgeworfen, das Gespräch zu freundlich ...
jaguar (ORF2 Fr, 22.03.2019, 19:30)
In der ZIB 1 berichtet der ORF kurz, daß elf Terrorverdächtige in Deutschland verhaftet worden seien. Obwohl es sich um immerhin elf potentielle Attentäter handelt, verschweigt sich der ORF zum Motiv. Im ARD-Teletext steht hingegen sogar ...
Alex (Online Fr, 22.03.2019, 13:30)
Massenschlägerei in Berlin unter "Jugendlichen" und "jungen Erwachsenen". Ahja, alles klar. Wieder mal Mut zur Lücke beweist der gebührenabzockende Staatsfunk, indem er wissentlich und geflissentlich die Herkunft diese "Jugendlichen" verschweigt. ...
Manuela Hahofer (ORF2 Do, 21.03.2019, 21:05)
Manchmal glaubt man als ORF-Zuseher nicht richtig zu hören. Bei "Am Schauplatz" ging es diesmal um den Adel und just bei diesem Dreh fällt dann bei einem Interview die Frage aus dem off: "Mit wieviel Kohle musst du auskommen?" Wie bitte? Ich ...
Niklas G. Salm (Ö1 Do, 21.03.2019, 18:25)
"Venezuela: Der Absturz" lautete das Thema diesmal im Journal-Panorama des Roten Kanals Ö1. Eine wahrlich diffizile Angelegenheit für die Rotkanalisten, war doch Venezuela mit seinem "Sozialismus des 21. Jahrhunderts" lange der Sehnsuchtsort ...
Andreas Unterberger (Online Do, 21.03.2019, 14:28)
Ein besonders typisches Beispiel, wie der ORF die linke Propaganda unterstützt, sind die häufigen Berichte über Rassismus der Österreicher. Ist diese Behauptung doch das absolute Lieblingsthema der gesamten Linken und übertrifft ...
kernlos (ORF2 Do, 21.03.2019, 09:00)
Man fühlt sich erinnert an den Dezember 2018, als in Marokko zwei skandinavische Studentinnen von Islamisten brutalst ermordet wurden. Der ORF verschwieg in der ZIB2 diese schreckliche Bluttat, während sämtliche Qualitätsmedien darüber ...
Elmar Forster (Online Mi, 20.03.2019, 08:12)
Warum sind Flüchtlinge als Erntehelfer ungeeignet? Warum ist der FPÖ-Vorschlag, arbeitsunwillige Refjutschies einzusetzen, („etwa im Gemüseanbau") reinster Humbug? Wo es doch "im Februar mehr als 820 offene Stellen" gab und gleichzeitig ...
Aron Sperber (Online Di, 19.03.2019, 16:57)
Zähneknirschend musste der ORF heute zur Kenntnis nehmen, dass sich die von Erdogans Anadolu-Agentur präsentierten unpolitischen „Familienprobleme" in Utrecht als Fake News entpuppt hatten, und es sich sehr wohl um Terror gehandelt hatte. ...
Kurt Ceipek (Ö1 Di, 19.03.2019, 12:00)
Viele Mitarbeiter der ORF-Nachrichtenredaktionen leiden offensichtlich unter völligem Realitätsverlust. Besonders augenfällig wird das, wenn die Redakteure und Moderatoren ausrücken müssen, um für die Aufrechterhaltung der ...
Niklas G. Salm (Online Mo, 18.03.2019, 23:00)
In Utrecht hat ein gebürtiger Türke namens Gökmen T. in einer Straßenbahn um sich geschossen und dabei drei Menschen getötet. Fünf weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Der Täter war wieder einmal polizeibekannt ...
Corent (Online Mo, 18.03.2019, 12:43)
Montag, 12.43 in ORF.at: „Schüsse in Utrecht: Ein Toter und mehrere Verletzte". Im dritten Absatz die Information, dass die Behörden die Terrorwarnstufe auf die höchste Stufe angehoben haben. Wo? Unter CHRONIK!!! An die ORF-Online ...
Werner Reichel (ORF2 Mo, 18.03.2019, 07:10)
Guten Morgen Österreich ist eine Sendung, die an Harmlosigkeit kaum zu überbieten ist. Aber gerade solche Formate gewähren oft interessante und tiefe Einblicke. Am frühen Morgen plaudert die Moderation mit einem Standortvermarkter ...
Frühwirth (ORF2 So, 17.03.2019, 22:10)
Endlich einmal ein sachlich geführtes "Im Zentrum". Es ging um das Thema Brexit. Es geht also auch ohne politisches HickHack. Der ÖVP-Blümel konnte ohne Zwischenrufe kompetent erklären, der britische Botschafter beeindruckte auch durch ...
Niklas G. Salm (Online So, 17.03.2019, 14:39)
Glaubt man einem Bericht der Tageszeitung Österreich, dann hat Oberrotfunker Wrabetz keine Zukunft mehr beim ORF. Das wäre ja nicht unerfreulich. Weniger super ist aber, was man sonst noch in dieser Story lesen kann. Wenn das auch alles stimmen ...
njr (ORF2 So, 17.03.2019, 11:05)
Wenn der sonst eher besonnene ORF-Wirtschaftsjournalist Christoph Varga live seine Contenance verliert, dann lohnt es sich allemal, dieses seltene Schauspiel ein wenig näher zu betrachten. Zugetragen hat sich das im Rahmen der „Pressestunde", ...
Niklas G. Salm (Ö1 Sa, 16.03.2019, 15:00)
Die 15-Uhr-Nachrichten auf Ö1 sind sicher nicht die Hauptnachrichtensendung im Roten Kanal. Aber sie sind ein perfektes Beispiel für eine typische Nachrichtensendung im Oppositionsrundfunk. Die Top-Meldungen waren thematisch so gestaltet: Grüne ...