ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Sendungskritiken

Joachim Pfeifer (Online Fr, 25.05.2018, 16:00)
Nun haben wir in Wien wirklich fast täglich einen Messermord. Und das, eh klar, bei ständig sinkender Kriminalität. Das letzte Opfer war ein türkischstämmiger Taxifahrer. Der absolut butterweich-kritiklose ORF schreibt dazu: Der ...
Werner Reichel (Ö1 Fr, 25.05.2018, 12:00)
Kennen Sie den Ausdruck „byzantinisches Geschwätz"? Der Ursprung des Begriffs geht auf das historisch bedeutsame Jahr 1453 zurück, als Konstantinopel von einer gewaltigen islamisch-osmanischen Armee belagert wurde. Während die feindlichen ...
Werner Reichel (ORF2 Mi, 23.05.2018, 22:00)
Mit einiger Verspätung hat auch der ORF auf die alarmierenden Zahlen aus dem Innenministerium reagiert und die explodierende Gewalt an heimischen Schulen entdeckt. Wenn alle anderen Medien darüber berichten, muss auch der Rotfunk nachziehen, ...
Andreas Lindner (Online Mi, 23.05.2018, 21:04)
"Ministerrat winkt SV-Reform durch." "Kurz und Strache nicken CETA ab." Das sind nur zwei aktuelle Schlagzeilen von orf.at - die eine von heute, die andere vor wenigen Tagen. Was bitteschön soll das für ein Jargon sein?! ...
Kurt Ceipek (ORF2 Di, 22.05.2018, 19:30)
Welche Meldung ist für die tägliche Hauptnachrichtensendung wichtig und welche nicht? Und für wen sollen die Beiträge wichtig sein? Für den Zuseher oder für den Redakteur? Beim Privatsender ServusTV hat man beim Konsum der ...
Werner Reichel (Ö1 Di, 22.05.2018, 07:00)
Italien wartet weiter auf eine neue Regierung. Nachdem sich die Lega und die Fünf-Sterne-Bewegung geeinigt haben, liegt der Ball jetzt bei Staatspräsident Sergio Mattarella. Das Morgenjournal berichtet. Wenn Ö1-Redaktuerin Katharina Wagner ...
otti (ORF2 Sa, 19.05.2018, 19:30)
Die beiden Starmoderatoren fragen die ORF-Korrespondentin Hannelore Veit in Washington zu dem schrecklichen Massaker an einer Schule in Texas. Antwort der Frau Veit sinngemäß: "...es hat in diesem Jahr bereits 29 Tote in Schulen gegeben ... ...
Werner Reichel (Ö1 Fr, 18.05.2018, 07:00)
In Venezuela wird am Sonntag gewählt. Zumindest wird so getan. Gegen den sozialistischen Machthaber Nicolás Maduro dürfen nur chancenlose und unbekannte Kandidaten antreten. Wenn Ö1 über den sozialistischen lateinamerikanischen ...
Kurt Ceipek (ORF2 Do, 17.05.2018, 22:00)
Wenn es nach den Wünschen der ORF-Mannschaft ginge, dürfte der Stiftungsrat - das oberste Aufsichts- und Entscheidungsgremium des ORF - nur eines: Für regelmäßige Erhöhung der Zwangsgebühren sorgen, die Gehälter ...
Werner Reichel (oe3 Do, 17.05.2018, 05:00)
„Der EU reicht es", plärrt ein aufgeregter Nachrichtensprecher um 7:00 Uhr ins Mikrophon. Was ist los? „Mit der sprunghaften und unberechenbaren Politik des Donald Trump." Uiii, denke ich. Stellt sich die EU jetzt ins politische Schmollwinkerl. ...
Andreas Unterberger (ORF2 Mi, 16.05.2018, 19:30)
Gezählte sieben Mal (einschließlich der Schlagzeilen) erfahrt man in einer einzigen ZIB vom Umfaller der FPÖ in Sachen Ceta. Nicht, dass dabei etwas Falsches gesagt worden wäre. Aber das ist ein gewaltiger Overkill. Dieser wird endgültig ...
Ernst Hofmannsrichter (ORF2 Mi, 16.05.2018, 13:15)
„Ein Katz-und-Maus-Spiel auf dem Rücken der Flüchtlinge", diese, der Ernsthaftigkeit des Themas unangemessene Bemerkung konnte sich Herr Ferdiny nach einem Interview mit Gerald Tatzgern zum Thema Schlepperkriminalität und Verhinderung ...
Werner Grotte (ORF2 So, 13.05.2018, 20:15)
Irgendwie mutet es schon ein wenig bizarr an, wie linke „Tatort"-Drehbuchschreiber noch immer versuchen, die Realität umzudrehen und in Deutschland böse Rechte zu finden, die unsere Gesellschaft bedrohen. Auch in der aktuellen Folge „Sonnenwende" ...
Andreas Unterberger (Online So, 13.05.2018, 15:19)
Messerstecherei in Imst mit einem Toten. Und wie berichtet der ORF? "Bei den vier Festgenommenen handelte es sich um den 19-Jährigen Hauptbeschuldigten aus Österreich, einen 16-jährigen österreichischen Staatsangehörigen, einen ...
Kurt Ceipek (Ö1 Sa, 12.05.2018, 12:00)
Arik Brauer, 89-jähriger Wiener Edel-Künstler in Malerei, Musik und Architektur, Jude und Holocaust-Überlebender, hatte vor wenigen Tagen mit einer Gedenkrede alle überrascht und viele begeistert. Vor allem seine Anmerkung, er fühle ...
jaguar (ORF2 Fr, 11.05.2018, 19:30)
In der ZIB 2 hat Andreas Pfeifer in seinem Kommentar den US-Präsidenten Trump als "irrlichternden Präsidenten" bezeichnet. In der BRD stellt die Beleidigung eines ausländischen Staatsoberhauptes einen Straftatbestand dar. Siehe Causa Erdogan ...
Andreas Unterberger (Online Fr, 11.05.2018, 18:52)
Die Oberösterreich-Redaktion hat es auf ihrer Seite unterbringen dürfen: Vergewaltigungsversuch in Linz, der nur im letzten Moment durch einen beherzten 16-Jährigen gestoppt werden konnte. Die Polizei bezeichnet den Täter in ihrem ...
U.Fisch (ORF2 Fr, 11.05.2018, 13:15)
Wie einseitig und linkslastig der ORF und daher dringenden Bedarf hat, dass Qualitätsjournalismus Einzug hält (und zwar im Sinne Vielfalt der Meinungen und Kommentare und im Sinne der Trennung und Kennzeichnung von Bericht und Meinung) zeigt ...
Elmar Forster (Online Do, 10.05.2018, 09:00)
Langsam kapiert auch der ORF: Man kann die Realität in Ungarn nicht auf Dauer "ernst-gelegs-isieren". Ein letztes Aufbäumen gegen die Macht der realen Bilder: "Nach Orbans Wahlerfolg hatten wiederholt Zehntausende Ungarn gegen die Regierung ...
Werner Reichel (Online Fr, 04.05.2018, 18:40)
Das Krankenhaus Nord ist ein einziges Desaster: Vertuschung, Misswirtschaft, Planungs- und Baufehler, goldene Beraterhonorare, Esoterik-Voodoo, völlig überforderte Stadträtinnen und kein Ende nicht in Sicht. Ein Krankenhaus als rotgrünes ...