ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Grundsätzliches

Kurt Ceipek (Ideologie: Sa, 26.09.2020, 15:05)
Je näher wichtige Wahlen in Österreich rücken, desto deutlicher wird: der ORF ist der wichtigste Wahlhelfer der Sozialdemokraten. Das hat sich in den letzten 50 Jahren kaum geändert. Alles läuft nach dem Motto: was die Österreicher ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Fr, 25.09.2020, 12:38)
Die "Fridays for Future" genannte Schulschwänzeraktion wird vom ORF neuerlich wider alle Objektivitätsgebote massiv unterstützt. Wenn die Schulkinder eine Demonstration ankündigen, dann wird vom linken Zwangsgebührensender schon ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 24.09.2020, 13:15)
Vor wenigen Tagen habe ich auf orf-watch über die vom ORF angekündigte Wahlkampfsendung „Wien wählt - Die Hauptstadtsaga" geschrieben. Gesten wurde die erste Folge des neuen Formats ausgestrahlt. Sie war genauso, wie ich sie vorab ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 23.09.2020, 22:02)
Egal, ob es draußen stürmt oder schneit, egal, wie sich der Medienmarkt und die Kommunikationstechnik entwickeln, Alexander Wrabetz zieht immer dieselben Schlüsse, hat immer dieselbe Lösung parat: Der ORF braucht mehr Geld. Auch jetzt ...
Werner Reichel (Formate: Mo, 21.09.2020, 07:47)
Vor Wahlen probiert der ORF gerne „originelle" TV-Formate aus. Man denke an die „Wahlfahrt", in der Hanno Settele die Spitzenkandidaten in einem alten Mercedes durch die Gegend kutschiert und befragt hat. Dabei ist es völlig wurscht, ...
Simone Griesmayr (International: So, 20.09.2020, 13:24)
Ruth Bader Ginsburg (RBG), Richterin des Obersten Gerichtshofs auf Lebenszeit, ist tot. Wie wird der ORF über die Folgen, also Ihre Nachbesetzung, die Präsident Trump jetzt zusteht, und deren Bedeutung für die US-Präsidenten-Wahl, ...
Werner Reichel (International: Fr, 18.09.2020, 09:24)
Der Privatsender Pro7 strahlt zur besten Sendezeit einen üblen Propagandafilm über die Zustände auf Moria aus. Das Machwerk der beiden TV-Clowns Joko und Klaas erinnert an die Pallywood-Produktionen der Palästinenser. Mit gestellten ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 17.09.2020, 14:55)
Schweden ist so, wie es sich die Gutmenschen immer gewünscht haben: bunt, multikulturell und vielfältig. „Schiessereien und Attacken, illegale Wegsperren und schwerbewaffnete Kriminelle, die Bürger kontrollieren - der Bandenkrieg ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mi, 16.09.2020, 11:31)
Quer durch alle Formate des ORF zieht sich ein Grundprinzip: Nur nicht über irgendetwas informieren, was die Menschen wirklich interessieren könnte! Und schon gar nicht über etwas, wo die Migranten in ein schlechtes Licht geraten. * So ...
Werner Reichel (Ideologie: Mo, 14.09.2020, 08:03)
Selbst wenn man mit seiner Fernbedienung schneller ist als Lucky Luke, gewissen TV-Spots entgeht man nicht. Keine Chance. Dazu gehört Werbung von Möbel Lutz. Es gibt vermutlich keinen Werbeblock auf einem österreichischen Sender, wo einem ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Fr, 11.09.2020, 23:36)
Früher einmal war es ein in Stein gemeißelter Grundsatz für Journalisten objektiver und neutraler Medien, in Diskussionssendungen peinlich genau darauf zu achten, als Diskussionsleiter keinerlei parteipolitische Präferenz erkennen ...
Simon Kräuter (Personal: Fr, 11.09.2020, 15:44)
Halten Sie es für moralisch in Ordnung, Ressourcen Ihres Arbeitgebers für Ihre eigenen, privaten Zwecke zu nutzen? Oder für private Zwecke Ihrer Bekannten? Halten Sie dies auch für rechtlich in Ordnung? Anscheinend gibt es innerhalb ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 11.09.2020, 09:52)
Es ist wie ein Déjà-vu. Dieser September gleicht dem September vor fünf Jahren. Damals, als Menschen aus dem gesamten Islamgürtel nach Europa drängten, hat der ORF die Willkommensstimmung im Land angeheizt. Hat die letzte ...
Werner Reichel (International: Do, 10.09.2020, 09:40)
Die Polit-Talkshows im öffentlich-rechtlichen Fernsehen bilden die politische Realität im Land nicht ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine vor zwei Tagen in Deutschland präsentierte Studie, die die sogenannten Big-4 - „Anne Will", „hart ...
Andreas Unterberger (Formate: Mi, 09.09.2020, 23:37)
Warum sind eigentlich Politiker immer so hasenfüßig, dass sie seit einiger Zeit ORF-Interviews immer mit dem unterwürfigen Satz beginnen (oder auch beenden): „Danke für die Einladung"? Das ist psychologisch so ziemlich das Dümmste, ...
Werner Reichel (Formate: Di, 08.09.2020, 10:08)
ORF1, der jüngere der beiden Hauptsender des staatlichen Linksfunks, leidet unter chronischem Zuseher-Mangel. Der Marktanteil grundelt im einstelligen Bereich herum. Seit Jahren versucht die milliardenschwere Gebührenanstalt mit immer neuen ...
Rainer Zucker (Ideologie: Mo, 07.09.2020, 11:08)
... sind Messerstechereien, und das schon seit Jahren. Diese wertvolle Info erhält man auf orf.at. Diesmal hat ein 27-jähriger Mann wahllos auf Menschen eingestochen. Ein terroristischer Hintergrund kann - wieder einmal - zum Glück ausgeschlossen ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 04.09.2020, 08:11)
Fünf Jahre ist es her, seit halb Europa in eine Willkommens-Hysterie verfallen ist. Seit Angela Merkel mit Migranten-Selfies und Wir-schaffen-das-Parolen die islamische Welt von Kabul bis Abuja zu uns gelockt hat. Und sie sind gekommen. Zu Hunderttausenden. ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 03.09.2020, 13:14)
In der Corona-Debatte haben die linken Meinungsführer in Politik und Medien die inhaltliche Ebene verlassen. Kritiker der Corona-Maßnahmen werden - sogar von Spitzenpolitikern - als „Covidioten" beschimpft und entmenschlicht. Wer sich ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 02.09.2020, 11:39)
„Manipulierte Politikerbilder können Wahlverhalten beeinflussen", berichtet die Wissenschaftsredaktion des ORF auf ihrer Seite science.orf.at moralisch angesäuert und empört: „Öffentliche Images schaffen und kontrollieren ...