ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Grundsätzliches

Aron Sperber (Öffentlich-rechtlich: So, 20.06.2021, 12:46)
Die Krone holt sich ORF-Experten Filzmaier, um die von der ÖVP wie bei "Simmering gegen Kapfenberg" angeblich brutal attackierte Justiz zu verteidigen. Dass die „Wirtschafts und Korruptionsstaatsanwaltschaft" ausschließlich gegen blaue ...
Frühwirt (Ideologie: Sa, 19.06.2021, 10:48)
Innenpolitikschlagzeilen auf orf.at, heute 08.25: * Meinl-Reisinger stellt sich Wiederwahl als NEOS-Vorsitzende * Grüne ändern Statuten für neue Parteispitze * Großprojekt am Neudsiedlersee: Grüne wenden sich an EU-Kommssion ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 18.06.2021, 08:43)
„Mordanschlag auf FPÖ-Politiker: Spur führt in die Antifa-Szene", titelt exxpress.at. Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag in Rum in Tirol die Radmuttern an den Vorderreifen eines Wagens des freiheitlichen Politikers Jürgen ...
obfr (Monopol: Fr, 11.06.2021, 19:13)
Frage 1) Warum sollte es nicht auch eine Beschränkung der Funktionsdauer eines GD im ORF geben. Die Chiquenbildung, die Filterblasen, die faktenverzerrenden Faktenchecker sind ja wohl Beleg genug, daß hier bereits unhaltbare Zustände eingerissen ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 10.06.2021, 18:06)
Wenn der ORF über sich selbst berichtet, wird es nicht wie üblich nur journalistisch grenzwertig, sondern skurril bis unverschämt. Im Ö1-Mittagsjournal erklärt Innenpolitik-Redakteurin Nadja Hahn den Hörern die im August ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Sa, 05.06.2021, 17:53)
Bei den großen Demos gegen die Corona Maßnahmen gab es für den ORF nur eine vertrauenswürdige Quelle: die Polizei. Nie wurde hinterfragt, ob deren Darstellungen nicht vielleicht übertrieben, einseitig oder gefärbt seien. ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 01.06.2021, 09:43)
Auf gewisse Dinge kann man sich beim ORF mit absoluter Sicherheit verlassen. Und damit ist nicht der Wetterbericht gemeint. Wann immer ein konservativer oder „rechtspopulistischer" Politiker in den Nachrichten auftaucht, fühlen sich die linken ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mo, 31.05.2021, 11:17)
Ununterbrochen redet und schreibt der ORF von "ÖVP-Attacken" und "ÖVP-Angriffen auf die Justiz". Und jedes Mal ist es eine Lüge. Denn es gibt weit und breit keine ÖVP-Angriffe auf die Justiz, sondern nur auf einen - zum Glück ...
Werner Reichel (International: Fr, 28.05.2021, 08:34)
Das ist selbst für einen öffentlich-rechtlichen Linksfunk starker Tobak. Der WDR sagt bewundernd über Mao Tse-Tung, er habe „echten Weitblick gehabt". Er habe China nämlich eine große Zukunft vorausgesagt. Wow! Kurz nachdem ...
Willibald Rosner (Ideologie: Mi, 19.05.2021, 10:26)
Die selektive Berichterstattung des ORF nimmt wirklich skandalöse Ausmaße an. Wenn es um Hofberichterstattung im Sinne der Regierungsgegner, vor allem der SPÖ geht, dann ist man im Modus des vorauseilenden Gehorsams. Wenn es um eine nichtlinke ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 18.05.2021, 09:26)
In den Straßen mehrerer deutscher Großstädte und in Wien werden wieder Parolen wie „Scheiß Jude" gebrüllt. In vielen Städten haben muslimische Zuwanderer zum Teil aggressiv dagegen protestiert, dass sich Israel gegen ...
Werner Reichel (Ideologie: So, 16.05.2021, 17:51)
„Du kannst einen Boxer aus dem Ghetto holen, aber nicht das Ghetto aus dem Boxer", dieser abgedroschene Spruch ist mir heute beim Radiohören in den Sinn gekommen. Auf Ö1 lief die Sendung „Gedanken". Die Journalistin und Autorin Eva ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 13.05.2021, 14:05)
In letzter Zeit häufen sich die „missverständlichen" Äußerungen von Journalisten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland (siehe hier). Fast täglich ein weiterer Einzelfall, eine neue Entgleisung. Jetzt ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 11.05.2021, 17:16)
Die Vorwürfe wiegen schwer. Jetzt hat auch Österreich seine MeToo-Debatte. Wolfgang Fellner, Chef der Mediengruppe Österreich, soll zwei Frauen sexuell belästigt haben. Die ehemaligen Moderatorinnen von Fellners Nachrichtensender oe24.TV, ...
Werner Reichel (Personal: Di, 11.05.2021, 07:38)
Der heimische Mineralölkonzern OMV soll zwischen 2011 und 2015 den Btrag von 386.000 Euro für „Beratungen" an "Business Zeus" gezahlt haben. Das berichtet das Nachrichtenportal exxpress.at. Die Firma ist mehrheitlich im Besitz der ORF-Journalistin ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 07.05.2021, 09:14)
Können Sie sich noch erinnern? Was hat der ORF den Briten alles prophezeit, wenn sie die EU verlassen würden. Verarmt, unterversorgt und frustriert würden sie auf ihrer feuchten Insel hocken und dem verlorenen EU-Paradies nachtrauern. Der ...
Frühwirth (Fakten: Do, 06.05.2021, 16:22)
"Firmen fordern Öl/Gas Ausstieg" So titelt der ORF-Teletext. Fordern die Firmen das wirklich? NEIN! "245 heimische Firmen fordern in einem Brief an die Regierung einen KLAREN AUSSTIEGSPLAN aus fossilen Energien."
Werner Reichel (International: Do, 06.05.2021, 10:13)
Haltung statt Information. Die Berichterstattung öffentlich-rechtlicher Anstalten in Deutschland hat eine schwere linke Schlagseite. Höflich ausgedrückt. ARD und ZDF sind die milliardenschwere Presse- und Propagandaabteilung der Grünen. ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 05.05.2021, 08:10)
Auf ihrer Facebook-Seite gibt die ZiB gute Ratschläge, wie man mit Covidioten, Aluhüten etc. kommunizieren soll. Also mit Menschen, die eine andere Meinung als die vom politmedialen Establishment vorgegebene haben. Der ORF schreibt: „Rhetorische ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 04.05.2021, 22:42)
ORF-Redakteurssprecher Dieter Bornemann kritisiert anlässlich des Tags der Pressefreiheit, dass ORF-Journalisten und -Kamerateams bei Corona-Demos immer öfter attackiert werden würden. Der öffentlich-rechtliche Sender gehöre zu ...