ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Grundsätzliches

Werner Reichel (International: Sa, 21.11.2020, 21:21)
Dieter Nuhr ist neben Andreas Rebers einer der letzten Kabarettisten im deutschsprachigen Raum, der diese Bezeichnung verdient. Der große Rest sind Staatskünstler, staatliche Kleinkünstler, regimetreue Bücklinge, die dieselben Haltungen, ...
Andreas Unterberger (Fakten: Di, 17.11.2020, 23:08)
Die Kunden müssen beim ORF zwar zwangsweise viel Geld zahlen - nur Ansprüche haben sie dafür keine. Insbesondere nicht darauf, informiert zu werden. Das merkte man wieder ganz deutlich an Hand der "Berichte" über drei Festnahmen wegen ...
Werner Reichel (Ideologie: Mo, 16.11.2020, 09:10)
Ein Grund, warum der ORF den totalen Lockdown mit solcher Inbrunst unterstützt und rund um die Uhr propagiert: Man hofft offenbar auf einen Zusammenbruch der Wirtschaft, auf einen Totalcrash. So wie der grüne Vorarlberger Landesrat Johannes ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Sa, 07.11.2020, 08:16)
Wer nicht zu den Linksaußen der heimischen Medienkonsumenten zählt, dürfte erhebliche Probleme haben, die berüchtigte ORF-Kampfsendung „#doublecheck" ohne Magenkrämpfe durchzustehen. Zu übel ist all das, was dort unter ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 06.11.2020, 15:09)
Wie links sind öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten in Österreich und Deutschland auf einer Skala von null bis zehn? Vermutlich irgendwo bei sieben. Das ist aber nur eine Momentaufnahme. Noch finden sich der eine oder andere bürgerliche, ...
Kurt Ceipek (Fakten: Mo, 02.11.2020, 23:51)
Wer geglaubt hatte, die mörderischen Islamisten würden Wien und Österreich verschonen, hat sich erwartungsgemäß geirrt. Ausgangspunkt des Terroranschlags am Allerseelentag war die Seitenstettengasse in der Wiener Innenstadt, ...
Werner Reichel (Ideologie: Mo, 02.11.2020, 20:35)
Seit einigen Tagen eskaliert die islamistische Gewalt in Europa: Paris, Dresden, Nizza, Lyon, die Randale in der Antonskirche in Favoriten, der Zwischenfall im Stephansdom, die Ausschreitungen und Angriffe auf Polizisten in Frankfurt und Darmstadt. Im ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 29.10.2020, 13:25)
„Die Corona-Leugner werden immer aggressiver", behauptet Ö1-Redakteurin Agathe Zupan im Ö1-Mittagsjournal. Aha! „Die" Corona-Leugner werden immer aggressiver. Sie sind also schon aggressiv und ihre Aggression steigt weiter. Klar, ...
Simon Kräuter (Ideologie: Di, 27.10.2020, 16:45)
Eine heute erschienene Falschmeldung zur Zahl der sogenannten "Corona-Toten" auf orf.at liest sich wie folgt: "Die Zahl der Toten (ist) laut offizieller Statistik auf über 1.000 gestiegen. Bis heute früh sind 1.005 Personen an den Folgen von ...
Aron Sperber (International: Mo, 26.10.2020, 11:45)
Donald Trump vermittelte ohne Erlaubnis deutscher Nahostexperten Frieden zwischen Arabern und Juden und führte (anders als seine republikanischen und demokratischen Vorgänger der letzen 30 Jahre) keine abenteuerlichen Kriege, die man (wie in ...
Werner Reichel (Ideologie: So, 25.10.2020, 15:48)
In der Nacht auf Samstag liefern sich zehn Männer mitten im 1. Bezirk, in der Marc-Aurel-Straße, eine Massenschlägerei. Zwei eintreffende Polizisten werden sofort von einem Afghanen attackiert. Andere Männer - deren Herkunft nicht ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 22.10.2020, 12:14)
Sie steht nicht im ORF-Gesetz, wird aber wie keine andere Regel von den Redakteuren befolgt: Es gibt keine roten und grünen Skandale. Egal was Vertreter dieser Parteien anstellen. Was auf Seiten von FPÖ und ÖVP vom ORF breitgetreten und ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 20.10.2020, 09:15)
Linksgrüne Politik benötigt immer ein Element der Angst. Seit ihren Anfängen in den 1970er Jahren spielt die Verbreitung von Furcht eine zentrale Rolle bei den Grünen: Atomkraft, Waldsterben, Gentechnik, Ozonloch etc. Seit Jahrzehnten ...
Andreas Unterberger (Öffentlich-rechtlich: Di, 13.10.2020, 21:48)
Wenn der ORF wieder einmal Fake-News produziert hat, kann das der ahnungslose Konsument immer nur sehr indirekt erkennen. Am leichtesten sind solche Falschberichterstattungen daran zu erkennen, dass der Gebührenfunk schlagartig keinen Ton mehr zu ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: So, 11.10.2020, 20:02)
"Profil" und "News" waren vor einigen Jahren noch wichtige, meinungsbildende Medien. Das "Profil" war, was man gemeinhin ein Leitmedium nennt. Was in dem Nachrichtenmagazin stand, wurde in der Öffentlichkeit diskutiert, thematisiert und von den anderen ...
Simon Kräuter (Ideologie: Fr, 09.10.2020, 16:16)
"In Berlin müssen Lokale wieder ab 23 zusperren; das erste Mal seit 71 Jahren. Damals haben die Aliierten die Sperrstunde abgeschafft", berichtet Ö1 in seinem heutigen Morgenjournal um 7.00 Uhr über die aktuell wieder eingeführte Vorschrift ...
Werner Reichel (Personal: Fr, 09.10.2020, 12:51)
Wo der ORF politisch steht, kann man nicht nur an seinen Programmen und Nachrichtensendungen erkennen, das zeigt sich auch bei den Personalvertretungswahlen. Wie der Standard berichtet, hat jetzt einer der personalstärksten Bereiche des ORF seine ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 08.10.2020, 16:17)
Die Ö1-Nachrichten um 11.00 Uhr haben heute über eine Studie zur durchschnittlichen Studiendauer in Österreich informiert. Ein Ergebnis war, dass Studenten aus Deutschland und Südtirol schneller als die Österreicher studieren, ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 07.10.2020, 10:53)
Einer der häufigsten Vorwürfe, den Linke Rechten respektive sogenannten Rechtspopulisten machen: Sie hätten auch bei komplizierten Sachverhalten und Problemstellungen nur einfache Lösungen parat. Sie würden die Welt in ihrer Komplexität ...
Werner Reichel (Ideologie: Mo, 05.10.2020, 08:56)
Am Samstag sind in Wien einmal mehr Gutmenschen, Linksradikale, Open-Border-Aktivisten und Herz-Jesu-Marxisten auf die Straße gegangen. Diesmal haben sie gefordert, möglichst viele Armutsmigranten ins Land zu lassen. Das linke Sammelsurium ...