ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Grundsätzliches

Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Mo, 17.02.2020, 09:25)
Es ist nicht zu überhören, sie verstehen sich gut: die EU und der ORF. So wie der staatliche Gebührenfunk braucht auch der aufgeblähte Brüsseler Apparat immer mehr Steuern bzw. Gebühren. Das verbindet. Deshalb unterstützt ...
Andreas Unterberger (International: Mo, 17.02.2020, 00:29)
Die Berichterstattung über Boris Johnson im ORF wird jetzt gewiss noch unfreundlicher werden. Sofern das noch möglich ist. Das wird freilich den konservativen britischen Premierminister nicht hindern, seinen mutigen Plan voranzutreiben, das ...
Werner Reichel (Ideologie: Sa, 15.02.2020, 11:10)
Von „Gift und Unvereinbarkeit" spricht Paul Nolte, Historiker an der Freien Universität Berlin, im Europajournal auf Ö1.Er meint damit, wie könnte es nach dem Wirbel in Thüringen auch anders sein, die AfD. Die habe sich weiter ...
Niklas G. Salm (Ideologie: Fr, 14.02.2020, 17:51)
Wenn mal wieder ein Tag mit viel Zeit hinter dem Steuer auf dem Programm steht, folgt auch meist die Frage: Sind wir heute mutig, oder nicht? Sind wir heute robust, oder nicht? Wollen wir uns heute wieder umerziehen lassen, oder nicht? Der Verstand sagt ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 13.02.2020, 20:03)
Florian Klenk, Chefredakteur der grünen Haltungspostille Falter und Anführer der linken Twitter-Blase, hat eine geniale Idee. Auf Twitter, dort hat er mehr Leser als in seinem Blatt, gibt er bekannt: „Der ORF sollte künftig einfach ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Mi, 12.02.2020, 00:39)
ORF-Seher und -Hörer wissen mittlerweile, dass die Wirtschafts- und Korruptions-Staatsanwaltschaft absolut überparteilich arbeitet und keine juristisch unsauberen Aktionen gegen Menschen im Sinn hat, die möglicherweise der ÖVP oder ...
Werner Reichel (Fakten: Di, 11.02.2020, 09:48)
Es ist gerade einmal ein paar Monate her. Es war im Mai, kurz vor dem Ibiza-Bang, als sich der ORF in der ZiB1 über eine von Innenminister Herbert Kickl geleitete Katastrophenübung lustig machte. Es ging um ein Blackout, um einen großflächigen, ...
Werner Reichel (International: Mo, 10.02.2020, 08:58)
Bei Anne Will wurde am Sonntag über Thüringen diskutiert. Worüber sonst? Dort hat bekanntlich die Partei der Unberührbaren, die AfD, den Kandidaten der FDP gemeinsam mit der CDU zum Ministerpräsidenten gewählt. Die linken ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 07.02.2020, 09:10)
„Wer sind die Wähler von Donald Trump?" Das fragt sich der ORF in der ZiB2. Die Antwort gibt ORF-Korrespondentin Hannelore Veit. Sie präsentiert allerdings nicht die Wähler von Trump, sondern lediglich eine von ihr ausgesuchte Familie. ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 06.02.2020, 15:31)
Deutschland befindet sich im politischen Ausnahmezustand. Es gibt nur ein Thema. Mit den Stimmen der AfD wurde in Thüringen FDP-Kandidat Thomas Kemmerich und nicht Bodo Ramelow von der Linken zum Ministerpräsidenten gewählt. Also ein Kandidat ...
Niklas G. Salm (International: Mi, 05.02.2020, 17:00)
"Irritation in Thüringen" titelt der ORF auf seiner Titelseite - und das ist eigentlich noch sehr vornehm ausgedrückt. Denn was in Thüringen passiert ist, gleicht einem politischen Erdbeben. Mit den Stimmen von CDU und AfD wurde der Kandidat ...
Werner Reichel (International: Mi, 05.02.2020, 09:56)
Seit Wochen berichtet Ö1 über das Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Selbstverständlich aus Sicht der Demokraten. Die wollten, wie es ein Verteidiger des US-Präsidenten richtig erkannt hat, Trumps Wahlsieg des Jahres 2016 ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 04.02.2020, 09:17)
Linke Experten rund um den sozialistischen Parteihistoriker Oliver Rathkolb haben gestern den Historikerbericht der FPÖ „zerpflückt". No na ned. Auch in der ZiB2 wird die Geschichte lang und breit abgehandelt. Trotz des niedrigen Nachrichten- ...
Niklas G. Salm (Ideologie: Sa, 01.02.2020, 16:59)
Die ORF-Mitarbeiter sind reinste Tausendsassa und Alleskönner. Sie können Qualitätsjournalismus und unabhängige Berichterstattung, objektive Nachrichten und Detailrecherchen. Letzteres vor allem, wenn es darum geht, der bösen ...
Werner Reichel (Fakten: Sa, 01.02.2020, 13:10)
Wer, so wie der Autor dieser Zeilen, oft im Internet recherchiert, der musste in den vergangenen Monaten und Wochen feststellen, dass das zunehmend schwieriger und mühsamer wird. Immer mehr Inhalte verschwinden hinter Bezahlschranken. Egal ob NZZ, ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 31.01.2020, 09:49)
Dass es auf den heimischen Arbeitsämtern mittlerweile recht bunt und robust zugeht, ist hinlänglich bekannt. Deshalb verwundern solche Schlagzeilen auch nicht, die man gestern im Internet lesen konnte. „Prügel für AMS-Mitarbeiterin", ...
Werner Reichel (Personal: Mi, 29.01.2020, 15:32)
Tobias Pötzelsberger ist Journalist des Jahres 2019. Der ORF-Anchor ist gestern gemeinsam mit anderen Branchenkollegen ausgezeichnet worden. Die Laudatio für Pötzelsberger hielt der ORF-Allround-Experte Peter Filzmaier, der selbst einen ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 29.01.2020, 09:43)
Während die meisten TV-Sender über die Corona-Epidemie und die Entwicklungen in Israel berichten, widmet die ZIB2 rund die Hälfte ihrer Sendezeit einem nicht mehr ganz taufrischen Thema. Sozusagen einem ORF-Nachrichten-Evergreen. Die Missbrauchsfälle ...
Werner Reichel (Ideologie: So, 26.01.2020, 11:30)
Klimaaktivistin ist derzeit der Traumjob für junge Mädels schlechthin. Verständlich. Man kommt in der Welt herum, hat viele Fototermine. Nur, dass man eben nicht die aktuelle Haute Couture, sondern Pappschilder und Pudelhauben trägt, ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 24.01.2020, 09:08)
Das Rezept ist simpel, die Zutaten alt. Entsprechend ranzig schmecken die daraus gemachten Beiträge. Man muss schon ein sehr einfaches Gemüt haben, um sie auch noch nach Jahren amüsant zu finden. Okay, es gibt auch Menschen - gar nicht ...