ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Grundsätzliches

Werner Reichel (Ideologie: Fr, 24.01.2020, 09:08)
Das Rezept ist simpel, die Zutaten alt. Entsprechend ranzig schmecken die daraus gemachten Beiträge. Man muss schon ein sehr einfaches Gemüt haben, um sie auch noch nach Jahren amüsant zu finden. Okay, es gibt auch Menschen - gar nicht ...
Werner Reichel (Personal: Mi, 22.01.2020, 21:57)
Im ORF ist man zu keiner Zeit vor Ideologie und Indoktrination sicher. Selbst am Vorabend, wenn die Programmschienen seicht, gefühlig und harmlos daherkommen, wird das Publikum mit politischen Botschaften belästigt. In der ORF TV-Illustrierten ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 21.01.2020, 10:00)
Seit eine mittelböse Partei - die ganze Bösen sind bekanntlich die Freiheitlichen - und eine supergute Partei in der Regierung sitzen, muss der ORF permanent hin- und her switchen. Zwischen streichelweich und kritisch-nachbohrend, zwischen freundlich ...
Werner Reichel (Personal: Mo, 20.01.2020, 08:11)
Er ist neben Armin Wolf der heimische Star-Journalist. Auf Twitter folgen ihm 242.000 Fans. Er hat so ziemlich jeden heimischen Journalistenpreis abgeräumt und gilt als großer Aufdecker. Der Falter-Chefredakteur Florian Klenk ist dementsprechend ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Sa, 18.01.2020, 11:51)
Jetzt, wo die Lieblingspartei des ORF in der Regierung sitzt, brechen für den Staatsfunk großartige Zeiten an. Das ist keine Überraschung und wurde hier auf orf-watch schon mehrfach prophezeit. Schließlich sind die Grünen dem ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Fr, 17.01.2020, 09:12)
Die Grünen haben im vergangenen Wahlkampf mit „sauberer Politik" und der Frage „Wen würde der Anstand wählen?" geworben. Klar, dass es bei so einer Partei keine Skandal gibt. Dafür sorgt unter anderem der ORF. OE24, OE24-Business, ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Fr, 17.01.2020, 00:54)
Folgende Plauderei könnte sich kürzlich zwischen zwei hochbegabten ORF-Programmierern in der Kantine am Küniglberg abgespielt haben. Gemeint sind in diesem Fall nicht solche Programmierer, die TV- oder Hörfunkprogramme zusammenstellen ...
Werner Reichel (Personal: Do, 16.01.2020, 18:50)
Leonore Gewessler von den Grünen hat eines der größten und wichtigsten Ministerien übernommen. Sie ist für Verkehr, Innovation und Technologie verantwortlich. Ein Ressort, das für die Zukunft und die Wirtschaft unseres Landes ...
Niklas G. Salm (Ideologie: Mi, 15.01.2020, 17:38)
Wie oft muss man sich im ORF darüber ärgern, dass Dinge nicht gebracht werden? Böse Zungen könnten auch von "verschwiegen" sprechen. Oder wenn, dann nur als Kurzmeldung oder sehr versteckt oder beides. Wir kennen das vermutlich alle ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 15.01.2020, 10:01)
„Offene Widersprüche als gelebte Praxis", titelt orf.at. Das klingt eigentlich ganz nett. Hätte es solche Widersprüche wenige Tage nach der Angelobung der türkis-blauen Regierung gegeben, hätte die ORF-Schlagzeile wohl gelautet: ...
Werner Reichel (International: Di, 14.01.2020, 09:43)
Das Umwelt-Sau-Lied beschäftigt nach wie vor die Medien und die Öffentlichkeit in unserem Nachbarland. Der WDR, der für dieses Hass-und-Hetz-Lied verantwortlich zeichnete, hätte die Diskussion am liebsten vom Tisch. Doch die öffentlich-rechtlichen ...
Werner Reichel (Ideologie: Mo, 13.01.2020, 09:04)
Es war nicht anders zu erwarten. Wer den ORF kennt, wusste, wie er über die GRÜNtürkise, pardon, türkisgrüne Regierung berichten wird. Wussten es Sebastian Kurz und sein Kumpel Gernot Blümel auch? Am Küniglberg hasst ...
Frühwirth (Fakten: Sa, 11.01.2020, 20:30)
Am Samstagabend war unser ORF wieder einmal Deutsches Fernsehen-Süd. (so wie Hofer ein Ableger von Aldi). Hauptabendprogramm in ORF1: Moneymonster. ORF2: Schlagerchampions - Das große Fest der Besten. Moneymonster läuft zeitgleich auf ...
Werner Reichel (Fakten: Fr, 10.01.2020, 10:32)
ORF1 ist schon seit längerem das Sorgenkind von Alexander Wrabetz. Der gegenüber ORF2 jünger positionierte Sender verliert seit Jahren an Reichweite. 2019 ist das einstige ORF-Flaggschiff mit 9,1 Prozent Marktanteil unsanft in der Einstelligkeit ...
Werner Reichel (International: Do, 09.01.2020, 18:57)
Es sind oftmals die flapsigen Bemerkungen, die so nebenbei fallen, die besonders tiefe Einblicke in das Denken von Menschen geben. Im Ö1-Mittagsjournal moderiert die Nachrichtensprecherin einen Beitrag über Prinz Harry und seine Frau Meghan, ...
Simon Kräuter (Ideologie: Mi, 08.01.2020, 23:40)
Wer erinnert sich noch, wie hat uns der ORF damals im Herbst 2018 doch seine panikartige Bestürzung aufgedrängt hat, als der damalige Innenminister Herbert Kickl sinnierte, "kritischen" Medien gegenüber nur das Notwendigste an Information ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Mi, 08.01.2020, 01:07)
Zwei Dinge versetzen die öffentlich-rechtlichen Rundfunkriesen derzeit europaweit in unübersehbare Panik: Die Welle an wütenden und anhaltenden Protesten, die über den Westdeutschen Rundfunk (WDR) hereingebrochen ist, nachdem der Sender ...
Werner Reichel (Personal: So, 05.01.2020, 00:37)
ORF-Wettermann Markus Wadsak hat „eine Mission", verrät Ö1 in seinem Medienmagazin #Doublecheck. Herr Wadsak will die Menschheit missionieren. Wie die christlichen Missionare der Kolonialzeit ist auch er unerbittlich. Er mag die Ungläubigen ...
Niklas G. Salm (Öffentlich-rechtlich: Do, 02.01.2020, 18:40)
Juhu - Jubel, Trubel, Heiterkeit! Die wichtigste Meldung aus Sicht des ORF gab es heute im Rahmen der Verkündigung des Koalitionspaktes der neuen türkis-grünen Regierung. Da haben zwar auch Dinge wie das Kopftuchverbot bis 14, die angebliche ...
Aron Sperber (Öffentlich-rechtlich: Mi, 01.01.2020, 21:04)
Kurz will Medien zur „Chefsache" machen. Was wohl bedeutet, dass er sich von den ORF-Schlawinern vollschleimen lassen wird, und ihnen dafür jeden Wunsch erfüllen wird: noch mehr Kohle und Unterdrückung der freien Meinungsäßerung ...