ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Fakten - Quoten, Technik, Entwicklungen

Frühwirth (Fakten: Fr, 21.09.2018, 11:35)
Die vom ORF im Teletext selbst veröffentlichten Zuschauerzahlen (Donnerstag, 20.9.2018): ORF1 von Mitternacht bis Mitternacht: 3.000 (dreitausend!) bis maximal 207.000 (ZIB20) Zuseher von über sieben Millionen bewerteten Österreichern! ...
Kurt Ceipek (Fakten: Do, 19.07.2018, 20:56)
Dass der ORF manche wirklich interessante Themen unter den Tisch fallen lässt, wenn sie der Redaktionsmannschaft unangenehm erscheinen, ist ein offenes Geheimnis. Die Silvestervorfälle in Köln sind dafür ein besonders plastisches Beispiel. ...
Werner Reichel (Fakten: Fr, 06.07.2018, 14:55)
Eine Überwachungskamera hat die Wahrheit ans Licht gebracht. Gestern hat die Gewerkschaft noch abgestritten, mit den Drohungen gegen FPÖ- und ÖVP-Politiker etwas zu tun zu haben. Nun stellt sich heraus, dass zwei ÖGB-Mitarbeiter für ...
Martin Prikoszovich (Fakten: So, 13.05.2018, 23:22)
Am Samstag fand die umstritten Gedenkfeier für die Opfer der Bleiburger Tragödie von 1945 statt, also für jene Menschen, die von den Tito-Partisanen ermordet worden waren. Das Treffen ist problematisch, da es auch rechtsradikale Personen ...
Andreas Unterberger (Fakten: So, 06.05.2018, 23:51)
Auch dort, wo es nicht um Politik oder den direkten Transport von ideologischer Propaganda geht, wird der Zustand der ORF-Berichterstattung immer jammervoller. Wieder zwei neue Beispiele. Auf orf.at kann man gleich zweimal lesen, dass Israels Premier ...
Andreas Unterberger (Fakten: Mi, 02.05.2018, 15:17)
Der ORF ist auf den absoluten Tiefpunkt gestürzt. Die Zuseher laufen dem linken Indoktrinationsfernsehen jetzt geradezu schon in Scharen davon. Dennoch traut sich die Regierung noch immer nicht, ein Ende der ORF-Gebühren vorzusehen, oder wenigstens ...
Werner Reichel (Fakten: Di, 24.04.2018, 18:23)
Dem Buchhandel geht es dreckig. Die Verkäufe brechen weg. Ö1 berichtet auf seiner Webseite anlässlich des „Welttages des Buches" über die Krise der Verlagsbranche. Es schaut tatsächlich düster aus: Laut einer Untersuchung ...
Das Team von orf-watch (Fakten: Do, 19.04.2018, 14:27)
Auf Bitten vieler Leser haben wir uns zu einem Schritt entschlossen, den wir nur sehr ungern tun, der aber letztlich unvermeidlich war. Wir haben einige IP-Adressen sperren lassen, die für ständige beleidigende, provokative und höhnende ...
Markus Mair (Fakten: Fr, 30.03.2018, 14:04)
Da die APA (Austria Presse Agentur) zu rund 46 % im Eigentum des ORF steht, der ORF dort somit über maßgeblichen Einfluß verfügt und viele Tageszeitungen leider allzu oft APA-Meldungen 1:1 übernehmen, ohne diese kritisch zu ...
Andreas Unterberger (Fakten: Mo, 26.02.2018, 15:25)
Das Ärgerlichste im ORF (und in einer Reihe anderer Medien) ist gar nicht das, was berichtet wird, sondern, das was nicht berichtet wird. Erst dadurch entsteht ein völlig verzerrter, ein verlogener Eindruck. Wieder zwei neue Beispiele: Da sagt ...
Christian Prosl (Fakten: Mo, 26.02.2018, 13:13)
Am 23.2. informierte der ORF in den 6-Uhr-Nachrichten, dass es sich bei dem sinnentstellenden Interviewbeitrag mit dem freiheitlichen Abgeordneten aus Tirol einige Tage vorher, bei dem dessen Aussage einfach verdreht und ins Gegenteil gekehrt wurden, ...
Werner Reichel (Fakten: Mi, 31.01.2018, 23:41)
Quizfrage: Der ORF hat im folgendem Text (erschienen auf der Startseite von orf.at) etwas vergessen. Was? „Politiker unter Missbrauchsverdacht: Fünf Opfer?" Ein mittlerweile aus seiner Partei ausgeschlossener Politiker aus dem Bezirk Amstetten ...
Werner Reichel (Fakten: Di, 30.01.2018, 17:51)
„Die SPÖ Niederösterreich zieht die Konsequenzen aus schweren Vorwürfen gegen einen ihrer Gemeindepolitiker." So beginnt Ö1 die Meldung über jenen SPÖ-Politiker, der seine eigenen Enkelkinder sexuell missbraucht und ...
Werner Reichel (Fakten: Mo, 22.01.2018, 18:09)
Vergangene Donnerstag war das Lieblingsthema aller linken Mediengouvernanten, die sogenannten Fake News, Schwerpunktthema in der ZiB2. Die inhaltliche Stoßrichtung war klar: Trump, die Russen, Rechtspopulisten und all die bösen alternativen ...
SimpliFan (Fakten: So, 14.01.2018, 07:58)
Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat vor dem Handelsgericht Wien im Auftrag des Sozialministeriums eine Verbandsklage gegen SimpliTV eingebracht. Es geht um unzulässige Vertragsklauseln und kostenpflichtigen telefonischen Kundendienst. ...
Kurt Ceipek (Fakten: Di, 28.11.2017, 23:09)
Mit der Startnummer 1 ging im sonntägigen Super G in Lake Louise der österreichische Mitfavorit Matthias Mayer ins Rennen und wurde von den treuen Ski-Fans mit Spannung erwartet. Diese Interessenten haben Pech gehabt, denn anstelle von Mayer, ...
doc.west (Fakten: Sa, 11.11.2017, 11:31)
Nach einem langen Abend ( mit viel Wachauer Weinen ) und einer kurze Nacht springt mich im Zentralorgan der SPÖ = "Der Standard " eine Headline an, die mich sehr grübeln lässt. Hatte ich, einem Eichhörnchen gleich, einen mehrmonatigen ...
Origenes (Fakten: Sa, 11.11.2017, 09:25)
Einmal keine Kritik an der politischen Ausrichtung des ORF. In der goldenen Zeit eines Gerd Bachers war der ORF führend mit seiner technischen Ausrüstung. Vieles, das heute als Standard bei TV-Sendern eingesetzt wird, hat seinen Ursprung in ...
doc.west (Fakten: So, 15.10.2017, 20:59)
An der Wahlberichterstattung und den Interviews mit den Spitzenkandidaten aller Parteien störte am meisten - neben der Tatsache, dass Kern sich als schlechter Verlierer zeigte - die genderkorrekte Sprache. Wie viel der Sendezeit wurde doch verschwendet ...
Kurt Ceipek (Fakten: Di, 03.10.2017, 23:22)
Der in manchen Lebensbereichen offenbar hochbegabte Tal Silberstein ist zwar von der SPÖ hinausgeworfen worden, aber er versucht noch immer, dem von ihm (angeblich) verehrten Kanzler Kern zu helfen. Und der ORF hilft eifrig mit. In einem Interview ...

ähnliche Beiträge:

Das teure Comeback der grünen Mamba

Das frisch lackierte Hutschpferd

Warum der ORF sich auf seine Reformierung freuen sollte

Objektivität und Ausgewogenheit im REPORT?

10 Karl Marx pro Stunde

Wenn rein zufällig Messer in Schülerbäuchen landen

Ja, das stimmt! Sager des ORF

Neuer Skandal: Auch "rechte" Medien bekommen Inserate!

Spart die Auslandskorrespondenten ein!

Themenauswahl des ORF