ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Grundsätzliches

Werner Reichel (Ideologie: Fr, 30.11.2018, 13:39)
Der ORF rührt derzeit die Werbetrommel für eine sogenannte Culture-Clash-Komödie aus heimischer Produktion. Und das nicht nur, weil auch über den ORF massiv Fördergelder - über 500.000 Euro - in den Film geflossen sind. Ein ...
njr (Monopol: Mi, 28.11.2018, 21:04)
Um dem permanenten Absturz der Seherzahlen kurzfristig Einhalt zu gebieten, fährt der Gebührensender sein allergrößtes Geschütz auf und wird die Zwangszahler in Bälde mit dem gefühlten hundertsten Aufguss einer Tanzshow ...
Werner Reichel (Ideologie: So, 25.11.2018, 16:00)
Joy Pamela Rendi-Wagner ist der neue Strohhalm, an den sich die verunsicherten Linken klammern. Nach der politischen Knallcharge Christian Kern soll es das Hippie-Mädel aus Favoriten richten, soll der SPÖ zu neuem Glanz verhelfen. Mit sich überschlagender ...
Werner Reichel (Ideologie: Sa, 24.11.2018, 12:40)
Die französischen Gelbwesten überfordern den gemeinen ORF-Redakteur. Diese neue Massenbewegung lässt sich nicht so einfach ins simple Links-rechts-Schema pressen. Weshalb sich die ORFler sichtlich schwertun, den Gelbwesten ihren Meinungs-Stempel ...
Quasimodo (Monopol: So, 18.11.2018, 20:24)
Wenn man sich zu Gemüte führt, dass die GIS mit 17,50EUR im Monat genauso hoch ist wie in Deutschland, kommt man unweigerlich zum Schluss, dass die Relationen in keiner(!) Weise stimmen. Da ich in der glücklichen Lage bin, durch meinen ...
Werner Reichel (Personal: Fr, 16.11.2018, 14:24)
Es ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Wenn im Bundeskanzleramt einmal kein Sozialist amtiert, sorgt man sich im ORF lautstark und unablässig um die eigenen Pfründe und die nicht vorhandene Unabhängigkeit. Dann verfassen ORF-Redakteure ...
njr (Öffentlich-rechtlich: Mi, 14.11.2018, 10:15)
Es gab mal eine Zeit, da lieferte sich der ORF heftige Kämpfe mit dem Boulevard, vornehmlich der `Kronen-Zeitung`. Nun, diese Auseinandersetzungen sind längst Geschichte. Der ORF weiß mittlerweile die Boulevard-Medien für seine Zwecke ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Di, 13.11.2018, 12:30)
Was würden Millionen Österreicher geben, würde auch Genosse Wrabetz einmal folgenden Satz an seine stramme Polittruppe ausgeben: "Wenn wir in einem Beitrag einen Politiker zu Wort kommen lassen und wenn der Journalist dann den Eindruck ...
Werner Reichel (Formate: Mo, 12.11.2018, 20:36)
Die goldenen Zeiten sind lange vorbei. 36,8 Prozent Marktanteil erreichte die Auftaktaktsendung der großen RTL-Samstagabend-Show bei den 14- bis 49-jährigen Deutschen noch vor acht Jahren. Jeder dritte Deutsche, der am damaligen Samstag vor ...
Herbert Kaspar (Ideologie: So, 11.11.2018, 18:43)
Die ZiB vom 8. November berichtete über die skandalösen Geldflüsse von der Telekom an Parteien. Drei Fallbeispiele wurden gebracht, alle betrafen die FPÖ/BZÖ, aber natürlich kein Wort im ORF, dass etwa auch die SPÖ von ...
Kurt Ceipek (Öffentlich-rechtlich: So, 11.11.2018, 00:57)
Was eint uns als Gesellschaft und was spaltet uns? Wenn in einem öffentlich-rechtlichen Sender eine fast eineinhalb Stunden lange Reportage mit einem solchen Satz eingeleitet wird, dann ist bei skeptischen Kennern von ARDORFZDF und ähnlichen ...
njr (Öffentlich-rechtlich: Sa, 10.11.2018, 13:49)
Angeblich will die türkis-blaue Bundesregierung im Laufe des Jahres 2019 eine grundlegende ORF-Reform auf den Weg bringen. Doch muss man sich deswegen in der Chefetage am Küniglberg noch keine schlaflosen Nächte antun, denn dass anlässlich ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Di, 06.11.2018, 16:18)
Eine der vielen manipulativen Fake-News-Methoden des ORF versteckt sich in scheinbar harmlosen Adjektiva. So wird in zahllosen ORF-Sendungen von einer "rechtspopulistischen Regierung" in Italien gesprochen. Das ist aber eine glatte Unwahrheit. Denn, auch ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 01.11.2018, 17:30)
François Hollande regiert in Paris, Matteo Renzi in Rom, Barack Obama, der Held aller Gutmenschen, sitzt im Weißen Haus. In Berlin mutiert Angela zu Mama Merkel und verspricht den Verarmten, Enterbten und Entrechteten von Karatschi bis Agadir ...
njr (Öffentlich-rechtlich: Do, 01.11.2018, 09:24)
Seit Antritt der türkis-blauen Regierung spiegelt sich der Widerwille und die teils offene Ablehnung tonangebender ORF-Redakteure gegen eben jene Regierung in beinahe jeder Nachrichtensendung. Welches Vorhaben auch immer, welches Thema, welches Arbeitspensum, ...