ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
Andreas Unterberger (ORF2: Sa, 18.08.2018, 19:30)
Schon früh am Morgen beginnt im Radio die ORF-Hetze und endete am Abend (vorerst) mit der ZIB. Diesmal ist die Kneissl-Hochzeit und der Besuch von Wladimir Putin der Anlass. Die ZIB behauptet in ihrer Hassberichterstattung: "Es hat viel Kritik gegeben." ...
Kurt Ceipek (Ö1: Sa, 18.08.2018, 12:00)
Verteidigungsminister Mario Kunasek war im Journal zu Gast. Was ORF-Interviewer Klaus Webhofer daraus machte, war wieder einmal ein Musterbeispiel an verdeckter, aber auch offener Meinungsmanipulation bei den (vermutlich nicht besonders vielen) Zuhörern. ...
Andreas Unterberger (Online: Fr, 17.08.2018, 17:52)
Auf allen Ebenen dominieren die negativen Stellungnahmen zum geplanten "Standortentwicklungsgesetz", mit dem die derzeit oft viele Jahre dauernden Umweltverträglichkeitsprüfungen für fast jedes größere Projekt auf ein Jahr beschränkt ...
Elmar Forster (Online: Do, 16.08.2018, 18:20)
Zu früh gefreut, wenn Sie glauben sollten, dass der folgende objektive Bericht aus einer ORF-Redakteurstube stammt: „Ein Mann ersticht einen Arzt in dessen Praxis und verletzt eine Mitarbeiterin. Die Polizei ist schnell und ...
Rainer Freund (Online: Do, 16.08.2018, 16:59)
"In einer Arztpraxis in Offenburg im deutschen Bundesland Baden-Württemberg ist ein Mediziner erstochen worden." Na, da fehlt doch was! Der typische Deutsche, der aus Frust und Angst vorm Arzt eben mal schnell den Arzt und seine Helferin messert, ...
Andreas Unterberger (ORF2: Mi, 15.08.2018, 19:30)
Es ist zirkusreif, wie unfähig sich der Gebührenfunk fast täglich zeigt, eine Nachrichtensendung zu machen, bei der er vermitteln würde zu wissen, was wichtig ist, und was die Menschen interessiert. Das kann man besonders deutlich ...
Andreas Unterberger (Öffentlich-rechtlich: Mi, 15.08.2018, 10:07)
Schon in mehreren Beiträgen hat der ORF zuletzt sehr kritisch über die sogenannten "Influencer" berichtet. Das sind Menschen - oft junge Frauen - die auf sozialen Medien, von Youtube bis Facebook und Instagram, Schleichwerbung machen. Sie nehmen ...
Elmar Forster (Online: Mo, 13.08.2018, 22:01)
ORF-Ost-Korrespondent Ernst Gelegs hat sich plötzlich eine alte Mafia-Weisheit zu Herzen genommen: "Der erste Mord ist der schwierigste. Danach wird's immer einfacher." Zum ersten Mal hat der ORF-Superstar-Journalist das Wort "sozial-demokratisch" ...
Andreas Unterberger (ORF2: Mo, 13.08.2018, 21:05)
Alljährlich bemüht sich der ORF, die Sommergespräche mit Politikern noch unattraktiver zu machen, als im Vorjahr. Das hat er heuer wieder bombensicher geschafft, wie schon das erste Gespräch (mit Peter Pilz) gezeigt hat. Da man diese ...
Elmar Forster (Online: Mo, 13.08.2018, 20:01)
Vor Interpretations-Probleme stellt mich folgender ORF-Text: So würde „ein kostenloses Schulstartpaket" für Mindestsicherungsbezieher (MSB) "heuer besonders stark (!) in Anspruch genommen." Muss wohl mit ...
Andreas Unterberger (ORF2: Mo, 13.08.2018, 19:30)
Manches Mal geschehen noch Zeichen und Wunder: Herr Gelegs war imstande, gleich zweimal die rumänische Regierung als sozialdemokratisch zu bezeichnen. Es bringt ganz eindeutig einen Fortschritt und eine Annäherung an den Journalismus, wenn man ...
Werner Reichel (Online: Mo, 13.08.2018, 18:24)
Das ORF-„Jugendradio" - für Jugendliche über 40 - habe ich schon seit vielen Jahren nicht mehr eingeschaltet. Ein Fehler. Wie sich jetzt herausstellt. Auf FM4 erfährt man nämlich spannende und interessante Dinge, über die ...
Kurt Ceipek (Ö1: Mo, 13.08.2018, 12:00)
Bei einem uralten Kinderspiel gilt als Regel, man darf bei der Beantwortung von Fragen des Mitspielers nicht Schwarz oder Weiß und auch nicht Ja oder Nein sagen. Das ist bei gezielter Fragestellung des Gegners für die Mitspieler gar nicht so ...
Andreas Unterberger (Ö1: Mo, 13.08.2018, 12:00)
Ausführlich wird der eigene Korrespondent Ernst Gelegs im ORF-Mittagsjournal interviewt. Korrekt informiert er, dass fast alle Mitglieder der rumänischen Regierung im Gefängnis landen würden, wenn die Abänderung der Antikorruptionsgesetz ...
Werner Reichel (Ö1: Mo, 13.08.2018, 07:00)
Während der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft läuft im Ö1-Morgenjournal die Rubrik „Ihre Frage zum EU-Vorsitz". Sorgfältig ausgewählte Ö1-Hörer bekommen vom Gebührensender Auskunft zum Thema ...
jaguar (ORF2: So, 12.08.2018, 19:30)
Als erste(!) Meldung in der ZIB1 wird über eine Demonstration von 400(!) Neonazis und Rechtsextremisten vor dem Weißen Haus und eine weit größere Gegendemo berichtet. Der Kommentator erwähnt, dass die rechten Demonstranten in ...
Elmar Forster (Online: Sa, 11.08.2018, 20:05)
Der ORF schafft es, die korrupte rumänische Regierung kein einziges Mal(!) beim Namen zu nennen. Was versteht man unter „Postsozialisten"? Niedlich auch die Formulierung, dass „es in dieser Form(!) zu einer wohl einmaligen(!) Demonstration ...
Werner Beidl (ORF2: Sa, 11.08.2018, 19:30)
In Rumänien demonstrieren zigtausende Menschen gegen die korrupte Regierung. Polizisten schlagen dutzende Demonstranten krankenhausreif. Wer ist der korrupte Machthaber in Bukarest, gegen den protestiert wird? Der Partidul Social Democrat Roman (PSD), ...
Elmar Forster (Online: Fr, 10.08.2018, 12:22)
Die Neo-Orwell-sche „Ernst-Gelegs-isierung der Wirklichkeit": Verniedlichungs-Journalismus: Demonstranten „b e s c h ä f t i g e n (!) die Polizei." „Selbst für die protest- g e w ö h n t e n (!) Rumänen ...
Werner Reichel (ORF2: Mi, 08.08.2018, 22:00)
Was für eine Aufregung! Armin Wolf hat sich für die ZiB2 einen Abschlussgag einfallen lassen. Alle großen heimischen Medien berichten tags darauf: Presse, Standard, Krone, oe24, Oberösterreichischen Nachrichten. Unter der Meldung ...