ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
Werner Reichel (ORF2: Mi, 23.05.2018, 22:00)
Mit einiger Verspätung hat auch der ORF auf die alarmierenden Zahlen aus dem Innenministerium reagiert und die explodierende Gewalt an heimischen Schulen entdeckt. Wenn alle anderen Medien darüber berichten, muss auch der Rotfunk nachziehen, ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 23.05.2018, 21:47)
Europa hat sich durch die unkontrollierte Masseneinwanderung rasant verändert. Aber nicht alle Bereiche unserer Gesellschaft sind in gleichem Ausmaß von der Multikulturalisierung betroffen. Einige Schichten und Gruppen sind von diesen Veränderungsprozessen ...
Andreas Lindner (Online: Mi, 23.05.2018, 21:04)
"Ministerrat winkt SV-Reform durch." "Kurz und Strache nicken CETA ab." Das sind nur zwei aktuelle Schlagzeilen von orf.at - die eine von heute, die andere vor wenigen Tagen. Was bitteschön soll das für ein Jargon sein?! ...
Matthias Strodl (Öffentlich-rechtlich: Mi, 23.05.2018, 09:43)
Preisträger Stefan Kappacher nutzte die Verleihung des Robert-Hochner-Preises 2018 zu einer Breitseite gegen die FPÖ. Besonders Norbert Steger ist im Moment Ziel der ORF-Journalisten. Kappacher lässt die Chance nicht aus, auch bei diesem ...
Kurt Ceipek (ORF2: Di, 22.05.2018, 19:30)
Welche Meldung ist für die tägliche Hauptnachrichtensendung wichtig und welche nicht? Und für wen sollen die Beiträge wichtig sein? Für den Zuseher oder für den Redakteur? Beim Privatsender ServusTV hat man beim Konsum der ...
Werner Reichel (Ö1: Di, 22.05.2018, 07:00)
Italien wartet weiter auf eine neue Regierung. Nachdem sich die Lega und die Fünf-Sterne-Bewegung geeinigt haben, liegt der Ball jetzt bei Staatspräsident Sergio Mattarella. Das Morgenjournal berichtet. Wenn Ö1-Redaktuerin Katharina Wagner ...
otti (ORF2: Sa, 19.05.2018, 19:30)
Die beiden Starmoderatoren fragen die ORF-Korrespondentin Hannelore Veit in Washington zu dem schrecklichen Massaker an einer Schule in Texas. Antwort der Frau Veit sinngemäß: "...es hat in diesem Jahr bereits 29 Tote in Schulen gegeben ... ...
Werner Reichel (Ö1: Fr, 18.05.2018, 07:00)
In Venezuela wird am Sonntag gewählt. Zumindest wird so getan. Gegen den sozialistischen Machthaber Nicolás Maduro dürfen nur chancenlose und unbekannte Kandidaten antreten. Wenn Ö1 über den sozialistischen lateinamerikanischen ...
Kurt Ceipek (ORF2: Do, 17.05.2018, 22:00)
Wenn es nach den Wünschen der ORF-Mannschaft ginge, dürfte der Stiftungsrat - das oberste Aufsichts- und Entscheidungsgremium des ORF - nur eines: Für regelmäßige Erhöhung der Zwangsgebühren sorgen, die Gehälter ...
Werner Reichel (oe3: Do, 17.05.2018, 05:00)
„Der EU reicht es", plärrt ein aufgeregter Nachrichtensprecher um 7:00 Uhr ins Mikrophon. Was ist los? „Mit der sprunghaften und unberechenbaren Politik des Donald Trump." Uiii, denke ich. Stellt sich die EU jetzt ins politische Schmollwinkerl. ...
Andreas Unterberger (ORF2: Mi, 16.05.2018, 19:30)
Gezählte sieben Mal (einschließlich der Schlagzeilen) erfahrt man in einer einzigen ZIB vom Umfaller der FPÖ in Sachen Ceta. Nicht, dass dabei etwas Falsches gesagt worden wäre. Aber das ist ein gewaltiger Overkill. Dieser wird endgültig ...
Ernst Hofmannsrichter (ORF2: Mi, 16.05.2018, 13:15)
„Ein Katz-und-Maus-Spiel auf dem Rücken der Flüchtlinge", diese, der Ernsthaftigkeit des Themas unangemessene Bemerkung konnte sich Herr Ferdiny nach einem Interview mit Gerald Tatzgern zum Thema Schlepperkriminalität und Verhinderung ...
Kurt Ceipek (Öffentlich-rechtlich: Di, 15.05.2018, 00:49)
Was manche ORF-Moderatoren twittern, ist an Niveaulosigkeit nur schwer zu unterbieten. Von Zurückhaltung oder gar gutem Geschmack keine Spur, obwohl diese Leute ihre Prominenz mit den ORF-Zwangsgebühren erkauft haben. Roman Rafreider, ORF-Schönling ...
Martin Prikoszovich (Fakten: So, 13.05.2018, 23:22)
Am Samstag fand die umstritten Gedenkfeier für die Opfer der Bleiburger Tragödie von 1945 statt, also für jene Menschen, die von den Tito-Partisanen ermordet worden waren. Das Treffen ist problematisch, da es auch rechtsradikale Personen ...
Werner Grotte (ORF2: So, 13.05.2018, 20:15)
Irgendwie mutet es schon ein wenig bizarr an, wie linke „Tatort"-Drehbuchschreiber noch immer versuchen, die Realität umzudrehen und in Deutschland böse Rechte zu finden, die unsere Gesellschaft bedrohen. Auch in der aktuellen Folge „Sonnenwende" ...
Andreas Unterberger (Online: So, 13.05.2018, 15:19)
Messerstecherei in Imst mit einem Toten. Und wie berichtet der ORF? "Bei den vier Festgenommenen handelte es sich um den 19-Jährigen Hauptbeschuldigten aus Österreich, einen 16-jährigen österreichischen Staatsangehörigen, einen ...
Kurt Ceipek (Ö1: Sa, 12.05.2018, 12:00)
Arik Brauer, 89-jähriger Wiener Edel-Künstler in Malerei, Musik und Architektur, Jude und Holocaust-Überlebender, hatte vor wenigen Tagen mit einer Gedenkrede alle überrascht und viele begeistert. Vor allem seine Anmerkung, er fühle ...
jaguar (ORF2: Fr, 11.05.2018, 19:30)
In der ZIB 2 hat Andreas Pfeifer in seinem Kommentar den US-Präsidenten Trump als "irrlichternden Präsidenten" bezeichnet. In der BRD stellt die Beleidigung eines ausländischen Staatsoberhauptes einen Straftatbestand dar. Siehe Causa Erdogan ...
Andreas Unterberger (Online: Fr, 11.05.2018, 18:52)
Die Oberösterreich-Redaktion hat es auf ihrer Seite unterbringen dürfen: Vergewaltigungsversuch in Linz, der nur im letzten Moment durch einen beherzten 16-Jährigen gestoppt werden konnte. Die Polizei bezeichnet den Täter in ihrem ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 11.05.2018, 16:39)
Wenn der ORF einen ÖVP-Politiker wie einen Sozialisten behandelt Die Kultursprecher der drei Oppositionsparteien wollen einen Skandal und einen „peinlichen Tiefpunkt" beim ORF ausgemacht haben. Es geht um den Kulturmontag. ...