ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
 
 
 
Werner Reichel (ORF1: Mi, 22.09.2021, 21:10)
Will ein TV-Sender zur Prime-Time billig Sendezeit füllen, produziert er sogenannte Chart- oder Listenshows. Das Konzept ist denkbar einfach. Alles was man braucht ist ein Studio, eine Couch und ein paar C-Promis, am besten aus dem eigenen Haus, ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mi, 22.09.2021, 16:51)
Keine Partei, keine Organisation ist einem in den letzten Wochen so oft in den diversen Plattformen des ORF begegnet wie die Arbeiterkammer mit ihren zahlreichen Mitarbeitern. Das wirkt zunehmend wie ein Kartell jener Organisationen, die dick und fett ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mo, 20.09.2021, 22:36)
Fast jeden Abend kann man auf österreichischen Fernsehschirmen Nachrichten aus scheinbar zwei völlig verschiedenen Welten sehen - obwohl sie aus dem gleichen Land vom gleichen Tag stammen. Der Unterschied zwischen der ORF-ZiB um 19,30 und den ...
Detail über die Berichterstattung von (Online: So, 19.09.2021, 09:00)
Der ORF beteiligt sich seit geraumer Zeit an der medienübergreifenden Kampagne, wonach "häusliche Gewalt" praktisch synonym sei mit "Gewalt gegen Frauen", begangen, wie könnte es anders sein, durch Männer. Fälle, die dieses Narrativ ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 14.09.2021, 15:51)
Das Programm der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ist eine einzige Propagandaveranstaltung gegen alles, was politisch rechts ist. Egal worum es geht, egal welches Format, ob Tatort-Krimis, Kinderprogramm, Reportagen, Nachrichtensendungen, ...
Andreas Unterberger (Online: Mo, 13.09.2021, 17:20)
Immer wieder stößt man im ORF auf abenteuerliche Wissens- und Bildungsmängel. Hauptsache, sie kassieren für ihren Schwachsinn Zwangsgebühren. Diesmal halten sie sogar die österreichischen Kaiser Joseph II und Franz Joseph ...
TiNTiFAX (Fakten: Mo, 13.09.2021, 01:41)
Auf orf.at berichtet der ORF unter dem Titel "Fünf Verletzte bei Messerangriff in Rimini" wie folgt: "Bei einer Fahrkartenkontrolle in einem Bus in Rimini hat ein Mann fünf Menschen mit einem Messer zum Teil schwer verletzt. [...] Bei dem Täter ...
Aron Sperber (Online: Fr, 10.09.2021, 12:10)
In der islamischen Welt wurden die Terroristen von 9/11 oft als Helden gefeiert, aber auch viele westliche Linke zeigten für die angeblich vom westlichen Imperialismus unterdrückten Täter bis heute viel Verständnis, wie man an Karim ...
Josef Kleebinder (ORF2: Di, 31.08.2021, 19:30)
Wer die Berichte in den Abendnachrichten über die Innenministerkonferenz in Brüssel in Servus-TV und ORF2 gesehen hat, frägt sich: "Wer berichtet objektiv und wer verbreitet fake news?" Servus-TV berichtet alle Minister seien gegen die ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 26.08.2021, 08:32)
Georg Thiel saß monatelang wie ein Schwerverbrecher im Gefängnis. 181 Tage! Er hat sich nichts zuschulden kommen lassen. Sein Verbrechen: Thiel hat die Zwangsabgabe für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht bezahlt, weil er diesen ...
Andreas Lindner (ORF 2: Mo, 23.08.2021, 22:04)
Daß ein Peter Filzmaier dem ORF (-Publikum) statt einer nüchternen aber vor allem faktenbasierten Analyse, lieber den klamaukhaften, rot/grün gefärbten Wunschgedanken als Experten-Anayse verkauft (im wahrsten Sinne...), ist mittlerweile ...
Andreas Unterberger (ORF 2: Fr, 20.08.2021, 19:30)
Zwei Nachrichtensendungen binnen weniger Minuten auf zwei unterschiedlichen Sendern. Oft kann man nicht glauben, dass Servus und ORF aus der gleichen Welt berichten. Das hat man in Sachen Corona schon lange beobachten können, wo ein Sender in diese ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 19.08.2021, 19:17)
In der Kultur-, Medien- und Unterhaltungsbranche war die Linke mit ihrem Marsch durch die Institutionen besonders erfolgreich. Hier hat sie de facto ein Monopol. Was über die TV-Schirme, Kinoleinwände und Streaming-Dienste flimmert, ist von ...
Andreas Unterberger (ORF 2: Fr, 13.08.2021, 19:30)
In vielen Medien erfährt man die endgültige Bestätigung der Weltgesundheitsorganisation, dass die Corona-Pandemie doch von einem chinesischen Forschungslabor in Wuhan ausgegangen ist. Nur im ORF erfährt man das nicht. Dort wird offenbar ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 13.08.2021, 12:31)
Der Schriftsteller und Berufsbetroffene Doron Rabinovici sieht „die Zukunft des ORF düster", schreibt derstandard.at. „Ich befürchte, die ÖVP wird die Umfärbung vorantreiben und den öffentlich-rechtlichen Charakter ...
Werner Reichel (Personal: Do, 12.08.2021, 17:59)
Nach der ORF-Wahl fürchten viele Linke inner- und außerhalb der Anstalt um die Unabhängigkeit des ORF, die dieser nie hatte. Ein Farce, die sich immer dann wiederholt, wenn ein Nichtlinker gewählt wird. Dabei wird der ORF-Chefposten ...
Andreas Unterberger (Öffentlich-rechtlich: Do, 12.08.2021, 12:23)
Für Alexander Wrabetz ist es eine absolut blamable Niederlage, die würdevoll zu tragen er völlig außerstande ist. Er hat bei der Generaldirektorswahl nur noch die Stimmen seiner SPÖ bekommen. Und das ist angesichts der Schwäche ...
Rupert Hochländer (ORF Online, Mi, 3.8.2021, 9:36) (Online: Di, 03.08.2021, 09:36)
Ein deutsch-israelisches Forscherteam hat die Sterbedaten während der Coronavirus-Pandemie von rund 100 Ländern in vergleichbarer Form aufbereitet. Ein Ergebnis: Die Übersterblichkeit - die Zahl der Toten über die gewöhnlich zu ...
B. Sorgt (Online: So, 01.08.2021, 08:49)
Dass sich Artikelschreiber beim ORF und seinen vorgelagerten Agenturen schwertun, Wetter und Klima zu unterscheiden, dürfte allgemein bekannt sein. Trotzdem schaffen sie es mit ihren Artikeln immer wieder, ihre eigenen diesbezüglichen Unbedarftheits-Rekorde ...
Herbert Kaspar (Ö1: Fr, 30.07.2021, 12:24)
Die übliche Ungleichbehandlung im Mittagsjournal: Malta und Ungarn - kein Vergleich! Im Ö1-Mittagsjournal gibt es einen ausführlichen Bericht über die Mitschuld der maltesischen Politik am Mord an einer Journalistin ...