ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


orf-watch.at lebt von Spenden (nicht von Zwangsgebühren). Um eine solche dürfen wir Sie wieder herzlich ersuchen! Nur so kann die einzige unabhängige Stimme in diesem Land zur kritischen Beobachtung des Gebührenmonopolisten weiterleben, auf die der ORF keinerlei Einfluss hat. Bitte um Überweisung auf IBAN AT56 2011 1824 5003 3300. Bitte bedenken Sie: Für die ORF/GIS-Zwangsgebühren müssen Sie jährlich zwischen 251 und 320 Euro zahlen, deutlich mehr als solche Zwangsgebührensender in anderen Ländern! Ohne Gegengewicht kann eine Demokratie nicht funktionieren. Das kann aber nur durch gemeinsame Anstrengung entstehen.


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
 
 
 
Werner Reichel (International: Fr, 18.09.2020, 09:24)
Der Privatsender Pro7 strahlt zur besten Sendezeit einen üblen Propagandafilm über die Zustände auf Moria aus. Das Machwerk der beiden TV-Clowns Joko und Klaas erinnert an die Pallywood-Produktionen der Palästinenser. Mit gestellten ...
U.Fisch (Online: Do, 17.09.2020, 15:28)
ORF, wie so oft entweder nur halbinformiert, halbinformierend oder einseitig manipulativ: Wenn Trump wegen seiner Kritik eine "beispiellosen Belastungsprobe der US-Demokratie" vorgeworfen wird, dann sollte man zuallererst einmal darüber berichten, ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 17.09.2020, 14:55)
Schweden ist so, wie es sich die Gutmenschen immer gewünscht haben: bunt, multikulturell und vielfältig. „Schiessereien und Attacken, illegale Wegsperren und schwerbewaffnete Kriminelle, die Bürger kontrollieren - der Bandenkrieg ...
Andreas Lindner (Online: Do, 17.09.2020, 09:51)
orf.at schafft zur Zeit das Kunststück, einerseits ein großes Titelbild mit der Schlagzeile "'Bashing' - das ÖVP-Kalkül für die Wien-Wahl" zu veröffentlichen, darauf abgebildet Blümel und Kurz, und ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mi, 16.09.2020, 11:31)
Quer durch alle Formate des ORF zieht sich ein Grundprinzip: Nur nicht über irgendetwas informieren, was die Menschen wirklich interessieren könnte! Und schon gar nicht über etwas, wo die Migranten in ein schlechtes Licht geraten. * So ...
Werner Reichel (Ideologie: Mo, 14.09.2020, 08:03)
Selbst wenn man mit seiner Fernbedienung schneller ist als Lucky Luke, gewissen TV-Spots entgeht man nicht. Keine Chance. Dazu gehört Werbung von Möbel Lutz. Es gibt vermutlich keinen Werbeblock auf einem österreichischen Sender, wo einem ...
Andreas Unterberger (ORF 2: So, 13.09.2020, 22:10)
Der ORF reitet eine unglaubliche Hetzkampagne gegen die von vielen Österreichern geteilte Entscheidung des Bundeskanzlers, dass sich Österreich aus vielen guten Gründen nicht an der Aufnahme illegaler Migranten aus Lesbos beteiligt. Den ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Fr, 11.09.2020, 23:36)
Früher einmal war es ein in Stein gemeißelter Grundsatz für Journalisten objektiver und neutraler Medien, in Diskussionssendungen peinlich genau darauf zu achten, als Diskussionsleiter keinerlei parteipolitische Präferenz erkennen ...
Simon Kräuter (Personal: Fr, 11.09.2020, 15:44)
Halten Sie es für moralisch in Ordnung, Ressourcen Ihres Arbeitgebers für Ihre eigenen, privaten Zwecke zu nutzen? Oder für private Zwecke Ihrer Bekannten? Halten Sie dies auch für rechtlich in Ordnung? Anscheinend gibt es innerhalb ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 11.09.2020, 09:52)
Es ist wie ein Déjà-vu. Dieser September gleicht dem September vor fünf Jahren. Damals, als Menschen aus dem gesamten Islamgürtel nach Europa drängten, hat der ORF die Willkommensstimmung im Land angeheizt. Hat die letzte ...
Andreas Unterberger (ORF 2: Do, 10.09.2020, 19:30)
Wer vor der ORF-ZiB die Nachrichten auf Servus-TV angesehen hat, hätte erfahren, dass ein großer Teil der rapide gestiegenen Corona-Infektionen in Wien auf Austrotürken zurückzuführen ist, die in der Türkei Urlaub gemacht ...
Werner Reichel (International: Do, 10.09.2020, 09:40)
Die Polit-Talkshows im öffentlich-rechtlichen Fernsehen bilden die politische Realität im Land nicht ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine vor zwei Tagen in Deutschland präsentierte Studie, die die sogenannten Big-4 - „Anne Will", „hart ...
Andreas Unterberger (Formate: Mi, 09.09.2020, 23:37)
Warum sind eigentlich Politiker immer so hasenfüßig, dass sie seit einiger Zeit ORF-Interviews immer mit dem unterwürfigen Satz beginnen (oder auch beenden): „Danke für die Einladung"? Das ist psychologisch so ziemlich das Dümmste, ...
ramsaurier (ORF 2: Mi, 09.09.2020, 22:00)
Es spricht nichts gegen eine Unterbringung von unbegleiteten Minderjährigen bei Gastfamilien bis zu ihrer Volljährigkeit. Die Verantwortung ist geklärt, die Sprache und Kultur wird rasch erlernt, die Anzahl ist limitiert. So wie bei meinem ...
Kurt Ceipek (orf2: Mi, 09.09.2020, 22:00)
„Sie haben gründliche Arbeit geleistet - wer auch immer es war", leitete der ORF-Berichterstatter seinen Bericht über die Vernichtung des Mega-Flüchtlingslagers auf der geplagten Insel Lesbos ein. Damit wollte er den Eindruck erwecken, ...
Andreas Lindner (ORF 2: Di, 08.09.2020, 22:00)
Das Armin Wolf seine ZiB2 Interviews äußerst selektiv vornimmt, je nachdem welcher Couleur sein Gegenüber ist, ist mittlerweile bekannt und wird unter seinen Fans sogar geduldet und bejubelt. Dass der ORF zur strikten Objektivität ...
Werner Reichel (Formate: Di, 08.09.2020, 10:08)
ORF1, der jüngere der beiden Hauptsender des staatlichen Linksfunks, leidet unter chronischem Zuseher-Mangel. Der Marktanteil grundelt im einstelligen Bereich herum. Seit Jahren versucht die milliardenschwere Gebührenanstalt mit immer neuen ...
Rainer Zucker (Ideologie: Mo, 07.09.2020, 11:08)
... sind Messerstechereien, und das schon seit Jahren. Diese wertvolle Info erhält man auf orf.at. Diesmal hat ein 27-jähriger Mann wahllos auf Menschen eingestochen. Ein terroristischer Hintergrund kann - wieder einmal - zum Glück ausgeschlossen ...
Andreas Unterberger (ORF 2: Sa, 05.09.2020, 19:30)
Die Pro-Migrationspropaganda des ORF erreicht neue Spitzen: Jetzt wurde in der ZiB(!!) ein Tränendrüsenbearbeitungsbericht über einen Afghanen gebracht, der seit Jahren bei einer österreichischen Familie "wie ein Kind" lebt. Dabei ...
Andreas Unterberger (Online: Sa, 05.09.2020, 14:53)
... lässt der ORF natürlich jeden Hinweis weg, dass es sich um Linke handelt. Man wird auch keine Worte wie "Chaoten", "Antifa" oder ähnliches finden, wenn man wissen will, wer da eigentlich seit Tagen Leipzig devastiert. Höchstens ...