ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
 
Niklas G. Salm (Ö1: Sa, 16.02.2019, 12:00)
Wie wir alle wissen, sind die GrünInnen die mit Abstand wichtigste Partei des politischen Spektrums - noch vor der SPÖ, die aber natürlich auch sehr wichtig ist. Mit Respektabstand folgen dann die NEOS und die Pilze. Der Rest ist absolut ...
Werner Reichel (Ideologie: Sa, 16.02.2019, 09:53)
Das arme Mädel! Im ORF sorgt man sich um eine 20jährige Dschihadistin. Böse Kurden haben das IS-Mitglied geschnappt. Schrecklich. Solange sie im Islamischen Staat ihr blutiges Unwesen getrieben hat, war die Welt offenbar noch in Ordnung. ...
Andreas Unterberger (Online: Do, 14.02.2019, 18:05)
Ein weiteres Musterbeispiel für die totale Einseitigkeit des ORF als SPÖ-Propagandainstrument stellt dieser sehr lange Text zur Causa Statistik Austria dar, wo deren Chef Pesendorfer einen "offenen Brief" mit schweren Vorwürfen an den Bundeskanzler ...
kernlos (Ö1: Do, 14.02.2019, 07:00)
Kostenlose Werbung für die literarischen Ergüsse eines umstrittenen Linksradikalen: Das Morgenjournal widmet dem Buch "Fähre nach Manhattan" von Armin Thurnher beinahe fünf Minuten. Andere Themen - wie: Übergangslösung für ...
Buddy (ORF2: Mi, 13.02.2019, 22:00)
Unfassbar! ZIB2-Armin-Wolf erklärt das jüngste Gewaltopfer (Meidling) für tot ("erschossen", "siebenter Frauenmord") - dabei ist die Frau noch am Leben und liegt im Koma. Unglaublich, was für ein Fauxpas im ORF!
Werner Grotte (Radio Wien: Mi, 13.02.2019, 16:00)
Zum „Welttag des Radios" beschäftigte sich Radio Wien mit der Geschichte des Radios in Österreich - natürlich mit einer gesunden Portion Eigenlob und viel Phantasie. So wurde unter anderem „Radio-Legende" Ernst Grissemann eingeladen, ...
njr (Öffentlich-rechtlich: Mi, 13.02.2019, 15:42)
Unlängst war es wieder einmal so weit: Ein weiteres Zusammentreffen von Vater Grissemann und Sohn Grissemann fand statt und der Zwangsgebührensender ORF stand rührend Pate, als im „Willkommen Österreich"-Studio alte Schnurren ...
Günter Frühwirth (Online: Mi, 13.02.2019, 11:12)
ORF-Online verbreitet historisch Falsches: "Im Februar 1934 ist Österreich in einen Bürgerkrieg gestürzt. Es war der Kampf zwischen dem Regime Dollfuß und dem republikanischen Schutzbund." Fakt ist: Einige sozialistische Gruppierungen ...
Andreas Unterberger (International: Mi, 13.02.2019, 10:46)
Es klingt hierzulande ziemlich uninteressant, dass auf der arabischen Halbinsel ein Piratensender namens "BeoutQ" sein Unwesen treibt, vermutlich von Saudi-Arabien aus. Seine Tätigkeit aber hat Konsequenzen, die man trotz aller Rechtswidrigkeit auch ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 13.02.2019, 10:34)
Die achte ermordete Frau in diesem Jahr. Am 12. Februar. Das wird ein blutiges Jahr. Wie schnell sich doch Medien und ein Teil der Bürger an solche schrecklichen Entwicklungen und Grausamkeiten gewöhnen. Erstaunlich auch, wie locker jene damit ...
Andreas Unterberger (Ö1: Di, 12.02.2019, 12:00)
Mit höchste besorgtem Ton wird im ORF wieder einmal über die Gefahr sogenannter Verschwörungstheorien schwadroniert. Diesmal aus Frankreich. So als ob halt Politik und Medien wüssten, was Wahrheit und was Lüge oder gar Verschwörung ...
Werner Reichel (Personal: Di, 12.02.2019, 11:30)
Nach Vera Russwurm will sich die türkis-blaue Regierung das nächste in die Jahre gekommene ORF-Gesicht ins Boot holen. Tom Turbo soll "Digitalisierungs-Botschafter" für ÖVP-Ministerin Margarete Schramböck werden. Was befähigt ...
Andreas Unterberger (ORF2: Mo, 11.02.2019, 19:30)
Schon wieder eine ZIB wie aus dem SPÖ-Kommunikationsbüro. Der schreckliche Tod eines Kindes durch einen abbiegenden LKW findet nach Tagen plötzlich in die ZIB - aber nur um dort einen PR-Bericht darüber zu bringen, dass die Gemeinde ...
Elmar Forster (Online: Mo, 11.02.2019, 11:01)
Was ist bloß in den ORF gefahren? Bahnt sich vielleicht eine Korrektur in dessen Anti-Orban-Medien-Manipulation an? Für den 10.2.2019 hatte die (bisher so vom ORF gepushte) rechts-linksradikale ungarische Opposition erneut zum Generalstreik ...
Andreas Hamberger (Online: Mo, 11.02.2019, 00:20)
Nichts anderes können sich die Schreiber dieses Textes auf den Steiermark-Seiten von orf.at gedacht haben. Voll Freude und Inbrunst wird beschrieben, wie der Grazer Gemeinderat nun endlich mit historisch belasteten Straßennamen umgehen will. ...
Frühwirth (Fakten: So, 10.02.2019, 21:01)
In diesen Tagen beweist es sich wieder deutlich: ORF1 wird aufgedreht, wenn Wintersport am Programm ist. ORF2 schauen die Österreicher bei Bundesland Heute und bei der ZIB1. Alles andere läuft unter ferner liefen mit Marktanteilen selbst in ...
Frühwirth (ORF2: So, 10.02.2019, 19:30)
Einen objektiv gehaltenen Bericht über Orbans Pläne zur Kinder- und Familienförderung musste Herr Gelegs (natürlich) mit einer kleinen Demonstration gegen Orban garnieren. Obwohl er immerhin selbst zugab, dass diesmal - im Gegensatz ...
Werner Reichel (Ideologie: So, 10.02.2019, 15:45)
Auch Altbewährtes nutzt sich ab. Der ORF und seine linken Kampfgenossen müssen sich dringend etwas Neues einfallen lassen: Ihre Nazikeule-Bumm-Tot-Strategie scheint nicht mehr so recht zu funktionieren. Man packt sie zwar bei jeder unpassenden ...
Werner Reichel (Ideologie: Sa, 09.02.2019, 11:47)
Ein Samstagmorgen im multikulturellen Österreich. Ein neuer Toter. Diesmal nicht in Niederösterreich oder Vorarlberg, sondern zur Abwechslung in Oberösterreich. Bei einer Massenschlägerei vor einer Shisha-Bar im einst beschaulichen ...
Kurt Ceipek (ORF2: Fr, 08.02.2019, 22:00)
„Er war in Österreich geboren und musste wegen eines Aufenthaltsverbotes als 25-Jähriger Österreich verlassen", leitete Moderator Martin Thür die ZiB2 ein. Es ging um den Mord an einem Beamten der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn, ...