ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
 
 
Niklas G. Salm (Online: Mi, 19.06.2019, 20:15)
In Graz gab es eine ganze Serie von Brandanschlägen - im Bezirksgericht Graz-West, im Rathaus, in der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung und schließlich im Hauptbahnhof. Zum Glück gab es keine Opfer und nur relativ geringen Sachschaden. ...
Werner Reichel (Ö1: Di, 18.06.2019, 16:55)
Auf Ö1 ist alles ideologisch. Egal wann und was man aufdreht, es geht immer und ausschließlich um Sozialismus, seine Vorzüge und seine Feinde. Die Redakteure schaffen es, jedes Thema und jede Fragestellung auf diese Ebene herunterzubrechen. ...
njr (Öffentlich-rechtlich: Di, 18.06.2019, 12:54)
Wenn Armin Wolf zum Gaudium seiner Twitter-Fanbase den Screenshot einer Beschwerde-Mail aus dem ORF-Kundendienst veröffentlicht, in welchem ein mit berechtigtem Zorn ausgestatteter Gebührenzahler sich mit kernigen Worten Luft verschafft über ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Di, 18.06.2019, 08:54)
Die massive Propaganda des ORF für die Grünen erreicht im Wahlkampf einen absoluten Höhepunkt: Der Gebührensender kündigt offiziell an, sowohl die Grünen wie auch die Grün-Dissidenten-Liste "Jetzt" im Wahlkampf gleichberechtigt ...
Werner Reichel (Ö1: Di, 18.06.2019, 07:00)
Was für ein historisches Ereignis: Bundespräsident Van der Bellen auf Staatsbesuch in Portugal. Brisante Themen stehen an: Tourismus und Nachhaltigkeit. Das ist Ö1 einen ausführlichen Beitrag wert. Weil aber selbst den Rotgrün-Funkern ...
Andreas Unterberger (ORF 2: Mo, 17.06.2019, 22:00)
Immer wieder sensationell, was der ORF alles weiß, von dem wir Sterblichen keine Ahnung haben. So erfahren wir aus der ZiB 2, dass es in Österreich eine Wahl gegeben haben muss. Denn ohne Wahl kann es ja auch keinen "abgewählten Kanzler" ...
Andreas Lindner (Ö1: Mo, 17.06.2019, 12:00)
Das Ö1 Mittagsjournal berichtet heute über den großflächigen, stundenlangen Stromausfall in Teilen Südamerikas. Im Kontext der erst vor rund vier Wochen Notfallübung 'Helios' - in welcher unter Federführung ...
Werner Reichel (Fakten: So, 16.06.2019, 08:53)
Wie und welche Nachrichten bzw. Medien die Österreicher nutzen, hat das Reuters Institut der Universität Oxford im Rahmen einer internationalen Studie erhoben. Die Umfrage mit einem Sample von über 2000 Österreichern bietet einige ...
Andreas Unterberger (Online: Fr, 14.06.2019, 22:55)
"Frauenstreik in der Schweiz: Hunderttausende fordern Gleichberechtigung" prangt ganz oben auf der orf.at-Startseite. Klickt man das an - sind es jedoch plötzlich nur noch "Zehntausende", die in der Schweiz eine angeblich nicht vorhandene Gleichberechtigung ...
Andreas Unterberger (ORF 2: Fr, 14.06.2019, 19:30)
Diesmal sorgt der Linkstrend des ORF vor allem in der internationalen Berichterstattung für Zorn (wenn man einmal davon absieht, dass die Kandidatur der Grünen für den Nationalrat neuerlich breite und freundlichste Berichterstatung findet. ...
Hans Kreimel (Ö1: Fr, 14.06.2019, 13:00)
Würde ich den angeblichen Kultursender Ö1 ernst nehmen, müsste ich mich jeden Tag drei- bis fünfmal auf ORF-Watch melden. Das tu ich mir nicht an. Wo kriegen die etwa ihre scheuklappentragenden Diskussionspartner für "punkteins" ...
Kurt Ceipek (Ö1: Fr, 14.06.2019, 12:00)
Der Wahlkampf für die Nationalratswahl am 29. September soll ja angeblich erst irgendwann ein paar Tage vor der Wahl beginnen, aber die mittlerweile schon berüchtigte (und nicht mehr nur umstrittene) Ö1-Journalredaktion hat vorsichtshalber ...
Niklas G. Salm (Online: Do, 13.06.2019, 19:33)
Mit großer Genugtuung berichtet ORF-Online, dass die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) Ermittlungen wegen Untreue gegen Ex-Vizekanzler HC Strache und seinen Intimus Johann Gudenus aufgenommen hat. Natürlich wegen dem Ibiza-Video. ...
Niklas G. Salm (Online: So, 09.06.2019, 17:13)
Seit der Sprengung der bei Linken so verhassten türkis-blauen Koalition durch Bundeskanzler Kurz als (völlig übertriebene) Reaktion auf die Causa Ibiza eilt der neuerdings grün umlackierte Rotfunk von Erfolg zu Erfolg. Nicht nur, dass ...
Andreas Unterberger (ORF 2: Sa, 08.06.2019, 19:30)
Auch am Wochenende die tägliche linke Propagandasendung mit vielen eindeutig falschen Informationen: Zuerst behauptet ein ORF-Mann allen Ernstes, "Fluchtursache" eines Teils der in die USA strömenden Migranten wäre der "Klimawandel". Jetzt ...
Andreas Unterberger (Online: Fr, 07.06.2019, 13:56)
In großer Breite und Begeisterung berichtet der ORF über einen neuen Direktor für das Wiener Volkstheater. Nur die allerwichtigste Frage wird typischerweise nicht einmal angedeutet: die nach dem Geld des Steuerzahlers, das in immer größerem ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 07.06.2019, 11:11)
„Die kleine Elsa kriecht hinterm Sofa hervor, hebt die Spielzeugpistole und schießt auf ihren Opa. Sie trägt seine alte Wehrmachtsuniform, er, als Russe verkleidet, geht getroffen zu Boden. ‚Du hast es dem Bolschewiken ordentlich ...
Andreas Unterberger (Ö1: Do, 06.06.2019, 08:00)
Wie man verlogen manipuliert, ohne irgendetwas Unrichtiges zu sagen, zeigte diesmal besonders deutlich der Beitrag über das dänische Wahlergebnis. Darin wurde zwar richtig berichtet, dass die dortigen Sozialdemokraten als erste durchs Ziel gekommen ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Do, 06.06.2019, 00:11)
So wie der Polenkönig Jan III Sobiesky im Jahr 1683 vor Wien auftauchte um die belagernden Türken zu verjagen, so ist auch im Jahr 2019 Rettung in Sicht. Diesmal nicht für Wien und dessen Bevölkerung, sondern für den ORF und dessen ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Mi, 05.06.2019, 01:05)
Es gibt zwar noch nicht einmal einen Wahltermin, aber der ORF wirft sich schon mit voller Vehemenz als Wahlkampflokomotive in die bevorstehende Schlammschlacht. Vorerst einmal fast ausschließlich für die Grünen. Dabei sind die bekanntlich ...