ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Sendungskritiken

Sukkus (ORF2 Di, 25.07.2017, 19:30)
In der ZiB um 19:30 wurde das Thema des Nationalrats Hübner wieder ebenso breitgetreten wie in den letzen Tagen. Seine angeblichen antisemitischen Äußerungen, die höchst aufgebauscht werden, haben hohen Stellenwert (nicht nur beim ...
doc.west (ORF2 Di, 25.07.2017, 19:30)
Ganze 15 Sekunden widmet der ORF einer ebenso negativen wie katastrophalen Entscheidung der EU, nämlich die Marinemission „Sophia" bis Ende 2018 zu verlängern. Das bedeutet im Klartext, dass das Schlepperunwesen unlimitiert weitergehen ...
Georg Frundsberg (Ö1 Di, 25.07.2017, 13:00)
Unter dem Deckmantel einer Diskussionssendung gab es wieder einmal eine Stunde heuchlerische, linke Open-Border- und NGO-Propaganda. Anstatt über das für unsere Zukunft immens wichtige aktuelle Thema, der zwielichtigen Rolle der NGOs beim täglichen ...
Andreas Unterberger (Ö1 Di, 25.07.2017, 08:00)
Klassisches Beispiel, wie der ORF lügen kann, ohne ein direkt unwahres Wort zu sagen. Ein Beitrag berichtet, dass bei der letzten Wahl Team Stronach und ÖVP wegen Überziehung der festgelegten Wahlkampfkosten Strafe zahlen mussten. Eine ...
doc.west (ORF1 Mo, 24.07.2017, 20:00)
So wie es eine Richterskala in der Seismologie gibt, die von 1 bis 10 reicht (obwohl die Stufe 10 noch nie erreicht worden ist; das wäre eine globale Katastrophe), befürworte ich eine Einstufung in manipulativer Berichterstattung, ebenfalls ...
Werner Grotte (ORF2 So, 23.07.2017, 19:00)
Sonntag Nachmittag kam die Meldung stündlich in den ORF-Radionachrichten. In „Wien heute" um 19.00 Uhr lief dann ein Filmbeitrag, der in der ZiB22 noch einmal wiedergekäut wurde. Inhalt dieser offensichtlichen Sensationsnachricht: Ein ...