ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Sendungskritiken

Niklas G. Salm (Ö1 Fr, 30.03.2018, 12:00)
Kürzlich wurde hier nach dem unbeschreiblich dämlichen Ö1-Beitrag über Frauenzwangsquoten für Musikfestivals prophezeit, dass uns die Linksaußen-Redaktion sicher bald mit neuen Denkansätzen der unpackbaren Art erfreuen ...
Andreas Unterberger (Ö1 Fr, 30.03.2018, 12:00)
Großer und mit Erregung vorgetragener Beitrag im Mittagsjournal, der wieder eine Story des ORF-eigenen Linksaußensenders FM4 aufgreift: Das Innenministerium hat (noch unter dem früheren Minister) ein Theaterstück durch vielen Schulen ...
Andreas Unterberger (ORF2 Do, 29.03.2018, 22:00)
Die Sendung war eine ganze Parade von Forderungen an die Regierung, wo noch viel mehr Geld ausgegeben werden soll. Von den Richtern über die Pflege-Forderungen bis zu den Vogelschützern, die mehr Geld für vogelfreundliche Bauern wollen. ...
Kurt Ceipek (Ö1 Do, 29.03.2018, 07:00)
Dass der ORF und bestimmte Organisationen der Spendenindustrie seit Jahren eine glückliche Partnerschaft pflegen, ist nicht zu übersehen. Das zeigte sich auch im Morgenjournal, wo nach einem kurzen Bericht über Umweltauflagen für die ...
Andreas Unterberger (ORF2 Mi, 28.03.2018, 22:00)
Gleich zwei eindeutige Falschmeldungen in der ORF-Bilanz zu 100 Tage Schwarz-Blau. Und hinter beiden steckt eindeutig ideologische Motivation. Die eine ist die Behauptung, dass es einen "Familienbonus von 1500 Euro" gibt. Diese Formulierung ist schlicht ...
Niklas G. Salm (Ö1 Mi, 28.03.2018, 17:09)
Wenn man glaubt, der ORF könne einen gar nicht mehr aufs Neue mit Linksaußen-Spinnereien überraschen, dann muss man nur Ö1 einschalten und zack - da schaut man schon wieder wie ein Autobus. Ja, man fasst es nicht. Im "Kulturjournal" ...
Andreas Lindner (Ö1 Mi, 28.03.2018, 07:00)
"Gestern die Genehmigung des gekürzten Budgets für das AMS und zwar einstimmig." So leitet Cornelia Vospernik den AMS-Beitrag im Ö1 Morgenjournal ein. 'Kleiner' Schönheitsfehler dabei: diese plakative Aussage bzw. ...
Manuela Hahofer (ORF1 Di, 27.03.2018, 22:40)
Beim Zappen auf "Willkommen Österreich" gestoßen. Ja, geniere mich eh... Dann beim Gast Paulus Manker hängen geblieben; und danach noch den zweiten Gast, eine Erziehungsexpertin, abgewartet. Da die irgendwie originell und nicht einzuordnen ...
Markus Mair (ORF2 Di, 27.03.2018, 13:00)
Der ORF verfolgt seine "Erziehungsarbeit" vor allem mit der Auswahl und der medialen Aufbereitung von Themen, die ihm in sein ideologisches Konzept hineinpassen. Über nicht passende Themen wird entweder gar nicht berichtet oder nur in dem unbedingt ...
Der Verschweige-ORF (Ö1 Di, 27.03.2018, 12:00)
Es geht um den antisemitischen Mord in Frankreich. Lange und breit wird erzählt und Betroffenheit erzeugt. Die Ursache wird kurz, aber auch schon wieder relativierend am Schluß erwähnt. "... im Zuge des Dschihadismus...". Keine Wort zum ...
Aron Sperber (ORF2 Mo, 26.03.2018, 22:00)
Plötzlich ist ein Gewaltexzess einer Migranten-Bande, wie man ihn sonst nur aus dem bösen Boulevard kennt, ein ZIB 2-Thema. Sogar die Herkunft der Täter, „Zwei Kosovaren, zwei Österreicher und ein Russe", wurde entgegen der bisher ...
Niklas G. Salm (ORF2 So, 25.03.2018, 22:00)
Allzu viel Bewegendes gab es diesmal bei "Im Zentrum" nicht - nur eine Erkenntnis! Das angekündigte Thema, ob denn jetzt Linke oder Rechte mehr für den berühmten "kleinen Mann" tun würden, wurde eigentlich bloß am Rande gestreift. ...
Kurt Ceipek (Ö1 Sa, 24.03.2018, 12:00)
Wenn Kanzler Sebastian Kurz einen ORF-Interviewer an sich heran lässt, ringt er sogar vielen seiner schärfsten Kritiker ein wenig Bewunderung ab. Selbst bei dümmsten Fragen und der x-ten Unterbrechung verliert er nie seine Ruhe und Gelassenheit. ...
doc.west (ORF2 Di, 20.03.2018, 19:30)
Und wiederum sind es ausnahmslos die bösen Rechten, Rassisten, die Hasspostings schreiben und dank einer neuen App schneller zur Rechenschaft gezogen werden können. Laut ORF sind es Hassposts gegen Homosexuelle, Flüchtlinge und Andersfärbige, ...
Andreas Unterberger (ORF2 Di, 20.03.2018, 09:00)
Der Tag der ORF-Information beginnt so, wie er geendet hat: Die Früh-ZIB berichtet über Äußerungen der SPÖ (dabei ist "natürlich" der große Vorsitzende wieder in Bild und O-Ton), der Pilze und der Neos vom Vortag zur ...
Niklas G. Salm (ORF2 So, 18.03.2018, 22:00)
Das Thema: natürlich die BVT-Affäre. Das Kräfteverhältnis: natürlich 4 gegen 1 (ohne Moderator), oder gar 5 gegen 1, wenn wir Tarek Leitner dazurechnen. Christian Pilnacek, Generalsekretär im Justizministerium, stand allein ...
Niklas G. Salm (ORF2 So, 18.03.2018, 12:00)
Der ORF und sein linkes Gefolge berauschen sich weiter hingebungsvoll an der Erinnerungskultur und genießen es, einen gewissen Adolf H. Tag für Tag auf dem Bildschirm auferstehen zu lassen. Dazu wird mit mahnendem Unterton immer wieder vor ...
doc.west (ORF1 Sa, 17.03.2018, 20:00)
Die ZiB schafft es, uns mit Nachrichten zu unterhalten, deren Informationswert als eher mäßig einzustufen ist. Denn die Gespräche der SPÖ-Kärnten mit der ÖVP waren die wichtigste Mitteilung in der ZiB. Danach war ein Unglück ...
jaguar (ORF2 Fr, 16.03.2018, 19:30)
Servus TV berichtete in den Abendnachrichten ausführlich über eine Auseinandersetzung unter Afghanen in Wien-Brigittenau. Durch Messerstiche wurde ein Beteiliger schwer verletzt. Eine Person wurde verhaftet. Es war die vierte Messerstecherei ...
doc.west (ORF2 Fr, 16.03.2018, 19:30)
Interessante Nachrichten waren das. Es wurde zwar nicht offensichtlich manipuliert oder gelogen, aber hier etwas stärker betonen und dort etwas weggelassen - und fertig sind die Mitteilungen im sozialistischen Sinn und Auftrag des Rotfunks, der sich ...