ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Melden

Bitte um ein Stichwort, warum dieser Beitrag als rechtswidrig oder ehrenbeleidigend (gegenüber konkreten Personen) offline genommen werden soll. Dass eine Meinung unerwünscht oder unsympathisch ist, ist kein ausreichender Grund dafür.

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Beitrag melden

Werner Reichel
 

„Gehorche! Bedecke dich, für Allah!“, steht auf Flugzetteln, die dieser Tage in den Bezirken Wiener Neustadt und Neunkirchen aufgetaucht sind. Frauen, die sich nicht verhüllen, seien, so die Botschaft, Huren. Und: „We want just islam!“ Wer die Flugzettel produziert und verteilt hat, ist nicht bekannt: Muslime, Islamisten, Linke oder Rechte? Wer weiß. Jedenfalls hat sich das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung eingeschaltet.

Das Gratisblatt Heute berichtet. Und was schreibt der ORF oder zumindest der ORF Niederösterreich auf seiner Webseite? Nix (Stand 06.03. 09.50 Uhr). Flugblätter, die Frauen befehlen, die Burka überzustreifen und all jene als Huren beleidigen, die es nicht tun, interessieren den ORF nicht die Bohne. ORF NÖ berichtet auf seiner Webseite nur über die wirklich wichtigen Dinge. Etwa über die Aktion „Autofasten“ oder, dass Privatkonkurse meist selbstverschuldet sind (no na).

Früher trug man Dirndl, demnächst halt Burka und Nikab. So ändern sich die Zeiten. Jo mei! Und bis dahin spielt der ORF heile Welt. Übrigens: Autofasten nicht vergessen.