ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Werner Reichel (Ideologie: Mo, 22.01.2018, 20:15)
Opposition dringend gesucht

Es ist die Meldung des Tages: Orf.at lässt eine innenpolitische Bombe hochgehen: „Pilz kehrt in Soziale Netzwerke zurück“ Wow. Was ist geschehen? Peter „Grapschi“ Pilz hat nach ein paar Wochen Abstinenz endlich wieder ein Facebook-Posting abgesetzt. Der ORF berichtet: „(…) schrieb Pilz nun erstmals seit Anfang November des vergangenen Jahres auf Facebook.“  Zwei Monate war der Peter krank, jetzt postet er wieder, Gott sei Dank.

Wenn das keine Meldung wert ist! Worauf dürfen wir uns demnächst freuen: Pilz lässt seine Gemeindebau-Küche neu ausmalen. Pilz über Ostern in Thailand ...  

Und wenn sich einer der Pilz-Statisten im Parlament nun doch noch vom Futtertrog vertreiben lassen sollte und der Peter wieder in den Nationalrat einzieht, dann gibt es wahrscheinlich gleich mehrere Sondersendungen.

Aber man muss den ORF verstehen. Schließlich kann er die ganze Oppositionsarbeit nicht alleine machen. Christian Kern ist ein Totalausfall. Jeder ORF-Auftritt der roten Prinzessin reitet die SPÖ noch weiter hinein. Die Grünen haben sich aufgelöst. Und die NEOS liegen politisch erstens nicht auf ORF-Linie und zweitens schrammt ihr hyperaktiver Parteichef gerne an der Peinlichkeitsgrenze vorbei.

Da kann der ORF nur noch Peter Pilz gegen die verhasste Regierung in Stellung bringen. MeToo hin oder her. Der Zweck heiligt die Mittel. Wenn man künftig wissen will, was Peter Pilz auf Facebook postet, kann man auch den ORF einschalten. Netter Service, vor allem für die älteren Herrschaften ohne Internetanschluss.   

Di, 23.01.2018, 14:43 | leoschwabo

wer diese Seite hier: "orf-watch.at" im orf-Online-Debatten-Forum nur erwähnt wird >sofort >>gelöscht. Soviel zum ORF und den freien (Ideologie-getragenen) Debatten dort!
Di, 23.01.2018, 14:52 | golan boris

Ich sch...s auf ORF online forum.Die Linken sollen schön
unter sich bleiben.
Di, 23.01.2018, 14:55 | Das ORF-Forum..

..ist eigentlich ein Übungsraum für Analphabeten und schreib-u.leseunkundige Musels aller Art . Also eigentlich ein Forum für SPÖler oder solche,die es noch werden wollen. Mit Hirn gibts dort nix.....
Fr, 26.01.2018, 04:04 | schlechtmensch

Ja sehr gut, dass hier das ganze Hirn zu finden ist.
Fr, 26.01.2018, 07:22 | Okay,boolaa...

..hol dir wieder dein Spritzerl aus der MA 2412 u.lass dir dein Schandmaul neu verkleben. Und immer brav über die bunt angezogenen Leichen steigen, sonst derstesst di.... :-)))
Di, 23.01.2018, 10:26 | Freidenker:

Auch auf noe24 wurden unlängst wieder seine "unbestrittenen Verdienste als Aufdecker" gewürdigt. Allerdings konnte man bis heute nicht erfahren, wen oder was er tatsächlich "aufgedeckt" haben soll.
Mo, 22.01.2018, 22:41 | Ingrid B.

Wird da nicht etwas herbeigeschrieben bzw. im ORF gesprochen, was ja gar nicht sicher ist? Hat sich von den Pilzlingen schon wer eklärt, dass er/sie auf den gut gepolsterten Parlamentssitz verzichtet?
Mo, 22.01.2018, 22:11 | doc.west

anfang der 70-er jahre hat pilz auf der uni-rampe versucht, mir ein prospekt einer ultrakomministischen sekte zukommen zu lassen. meine damaligen worte, zu denen ich heutr noch stehe: "geh scheßi'n".
Di, 23.01.2018, 04:27 | Freier Mensch

Für diese Charakterleistung haben Sie meinen aufrichtigen Dank u.meine Bewunderung.Genau so ist der Maoist( dzt.ohne Fahne)zu bewerten:Anhänger des erbärmlichsten Massenmörders d.Weltgeschichte=Pilz!
Di, 23.01.2018, 07:41 | golan boris

Sehr gut,diese sprache verstehen die Linken,schlieslich
kommen die von ganz unten.
Mo, 22.01.2018, 21:28 | Mankovsky

Tra, tra, trallala, der Petzi ist schon wieder da. Krawutzikaputzi! Na, dann kann das Kasperltheater wieder beginnen....



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden