ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Niklas G. Salm (Reform ohne Gebühren : So, 11.03.2018, 14:01)
ORF-Volksbegehren läuft, wird aber verschwiegen

Während für das Anti-Raucher-Volksbegehren täglich getrommelt wird und auch das neue Frauenvolksbegehren mit seinen linksextremen Ansätzen regelmäßig in der Berichterstattung von ORF und Co. vorkommt, herrscht bei anderen Begehren das berühmte Schweigen im Walde. Oder haben Sie im ORF oder sonstwo in den politisch korrekten Massenmedien gehört/gelesen, dass bereits seit 8. März ein Volksbegehren gegen die ORF-Zwangsgebühren (Titel: "ORF ohne Zwangsgebühren") läuft?

Die genaue Beschreibung des Volksbegehrens: "Der Nationalrat möge eine Änderung des ORF-Gesetzes und des Rundfunk-Gebühren-Gesetzes beschließen, in dem die zwingenden ORF-Gebühren und Abgaben ersatzlos abgeschafft werden und die parteipolitische Einflussnahme auf die Organe des ORF beseitigt wird." Das Schweigen des Staatsfunks dazu ist natürlich selbsterklärend, aber auch die großen Zeitungen setzen auf Zurückhaltung. Offenbar fürchten da viele, mit dem Fall der ORF-Gebühren könnte auch das Ende der Presseförderungen drohen.

Die Mehrheit der Österreicher ist laut Umfragen allerdings klar für ein Ende der Zwangsgebühren. In einer OGM-Umfrage für den Kurier hielten nur 30 Prozent die Gebühren für berechtigt, 60 Prozent sprachen sich klar dagegen aus. 62 Prozent sprachen sich für eine Volksabstimmung zu den Zwangsgebühren aus und ebenso viele würden dann für eine Abschaffung der selbigen stimmen. Auch die FPÖ fordert ein Ende der Gebühren. Noch ist es nicht so weit, aber immerhin liegt jetzt ein Volksbegehren dazu auf. Möge die Schweigetaktik dazu für ORF und Co. kräftig in die Hose gehen!

Nähere Infos auf der Seite des Innenministeriums (man kann auch online abstimmen): http://www.bmi.gv.at/411/start.aspx

Mo, 02.04.2018, 07:56 | Peter Lercher

Bereits unterschrieben, motiviere jeden den ich kenne ebenfalls zu unterschreiben
Mi, 28.03.2018, 14:44 | Renate

Ich habe am Montag, 26.3. in unserem Gemeindeamt unterschrieben. Dafür bekam ich sogar eine Bestätigung - ganz was neues ????
Do, 15.03.2018, 16:22 | screamy

Free for All !
Mo, 12.03.2018, 15:44 | Michael

Ich und 10.000 andere Leute haben schon unterschrieben. Bei der Christenpartei gibt es einen Link direkt zur Handysignatur. Einfach googeln: Christenpartei und Unterstützungserklärungen.
Mo, 12.03.2018, 00:43 | Zwangsfrei

Wir brauchen keinen ORF
So, 11.03.2018, 19:31 | Habakuk

Danke für den Hinweis. Ich habe sofort online unterschrieben. Hoffentlich hilft es.
So, 11.03.2018, 17:37 | manuel

wo kann ich dieses volksbegehren unterschreiben?
So, 11.03.2018, 17:56 | Auf jedem Magistrat,

Gemeindeamt oder auch elektronisch (Handy-Signatur)
So, 11.03.2018, 15:57 | golan boris

Das ist das Demokratisches Verständnis ORFler,
Hr.Wrabetz,wo bleibt die Hochkonzentrierte Qualität???
Und wo bleiben die Sondersendungen,Kerzenmärsche,
für die OPFER von letzten Mittwoch.
So, 11.03.2018, 16:13 | Freier Mensch

Ich unterschreibe morgen früh !!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden