ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Andreas Unterberger (Ideologie: Mi, 04.04.2018, 23:25)
Kritik: Nachrichten in der Pause des Fußballspiels

In den kurzen Nachrichtensendungen zeigt sich die Schlagseite des ORF noch viel drastischer als sonst, wie etwa in dieser Pause eines Champions-League-Spiels.

Da kündigt die Regierung ein Gesetz zum Verbot des Kopftuches in Volksschulen und Kindergärten an. Und welche zwei Politiker kommen in der  Sendung zu Wort? Einzig die Parteichefs von Grün und Pink, sonst niemand. Dabei reden die offensichtlich von dem Vorschlag am falschen Fuß erwischten Herren Kern und Strolz inhaltlich nur unklar herum. Hingegen dürfen die sonst beim ORF so beliebten Pilz-Grünen diesmal keinen O-Ton abgeben - ganz offensichtlich, weil sie als einzige der Oppositionsparteien klar FÜR den Regierungsvorschlag sind. Das muss man natürlich bestrafen. Und selbstverständlich kommt auch die Regierung nicht direkt zu Wort, obwohl ganz Österreich über ihren Vorstoß redet.

Da tritt in Kärnten ganz überraschend bei einer Pressekonferenz der ÖVP-Obmann zurück. Und wer kommt zu Wort? Einzig und allein der SPÖ-Obmann.

Jetzt ist es auch dem politisch desinteressiertesten Sport-Fan klar, woher im ORF der Wind weht. Nur Herr Blümel schaut ja nicht fern.

Do, 05.04.2018, 11:40 | Ewig Grüne???

Der ORF macht uns vor, daß die Grünen noch leben, daß die Pinken extrem viel zu sagen haben, daß die Pilzen ganz wichtig sind. Wer glaubt denn das? Lügen, die dauernd wiederholt werden, bleiben Lügen!
Do, 05.04.2018, 10:03 | sokrates9

Wann wird diese nachvollziehbare Linkslastigkeit endlich angegangen?Regierung traut sich nicht!
Do, 05.04.2018, 07:46 | Mankovsky

Die Grünen? Deren Leiche wird uns von den trauernden ORF-Anghörigen noch immer als quicklebendig vorgeführt.
Do, 05.04.2018, 07:35 | Cotopaxi

Ja, der Herr Blümel sieht nicht fern und er spielt auch noch nicht Golf... bei einer so hübschen Freundin wäre dies auch verwunderlich, Der Herr Blümel ist noch jung, er soll sein Leben genießen.
Do, 05.04.2018, 08:33 | ..und abtreten...

..dieses politische Uhudel !!!
Do, 05.04.2018, 04:41 | Freshman

"Einzig die Parteichefs von Grün und Pink, sonst niemand." Grün? Grün ist nicht Nationalrat (und neuerdings auch ohne Klubstärke). Die Neos sind bei knapp 5 Prozent. Klare Linke Schlagseite a la ORF.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden