ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Werner Reichel (International: Mo, 16.07.2018, 13:04)
Jean-Claude und seine Hofberichterstatter

Es sind verstörende Bilder: Jean-Claude Juncker, einer der wichtigsten und mächtigsten Politiker der EU, kann sich im Brüsseler Jubelpark vor dem Gala-Dinner des NATO-Gipfels kaum noch auf den Beinen halten. Die anwesenden Staats- und Regierungschefs müssen Juncker helfend unter die Arme greifen, damit er aufrecht stehen kann. Die Bilder des torkelnden Kommissions-Präsidenten werden zum Internethit. Das Video verbreitet sich rasend schnell und wird mit höhnischen und zynischen Kommentaren versehen. Allgemeiner Tenor: Juncker ist volltrunken.

Das missfällt der Brüsseler Nomenklatura. Obwohl die EU und die ihr freundlich gesinnten Mainstreammedien – allen voran die öffentlich-rechtlichen Sender quer durch Europa – den Vorfall verschweigen, muss sie nun reagieren, bevor die Sache aus dem Ruder läuft. Brüssel lässt verlauten, Juncker sei von einer "besonders schmerzhaften Ischias-Attacke" geplagt worden. Das ist fortan die offizielle Sprachregelung für alle politisch korrekten Medien, Journalisten und Politiker in der EU. Zweifel an dieser Aussage werden als "unfair" und "geschmacklos" verurteilt.

Jetzt dürfen bzw. müssen die gebührenfinanzierten Sender wie der ORF ran. Sie sollen die Ischias-Geschichte unter die Leute bringen und jene Politiker attackieren, die sie für eine fadenscheinige Schutzbehauptung halten. Dazu gehört FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky, der ausgesprochen hat, was sich viele Menschen, die dieses Video gesehen haben, dachten: Juncker habe zu tief ins Glas geschaut.

Und diese Vermutung ist alles andere als aus der Luft gegriffen, schließlich kursieren von Juncker mehrere Videos im Internet, wo er aus der Rolle fällt. Einmal schlägt er Werner Faymann von hinten mit einer Zeitung auf den Kopf, ein andermal begrüßt er Victor Orbán lautstark mit „Diktator“ und gibt ihm eine Ohrfeige und im EU-Parlament spricht er schon mal von Außerirdischen, die uns beobachten würden. Ja, dieser Mann ist der Präsident der EU-Kommission. Er hat entweder ein Alkoholproblem, oder er ist verhaltensauffällig. Weder das eine, noch das andere ist für einen Mann in dieser Position besonders vertrauenerweckend. Doch darüber schweigen sich die EU-freundlichen Mainstreammedien aus. Auch wenn der ehemalige niederländischen Finanzminister Jeroen Dijsselbloem Juncker einst als "verstockten Raucher und Trinker“ bezeichnet hat.

Egal wie peinlich er sich aufführt, über Juncker hat nicht negativ berichtet zu werden. Punkt. Einen solchen Luxus, eine solche mediale Sonderbehandlung haben bisher nur Politiker wie Leonid Breschnew, Fidel Castro oder Erich Honecker genossen.

Im Ö1-Morgenjournal wird heute (16. 7. 2018) FPÖ-Generalsekretär Christian Hafenecker zu den Aussagen seines Co-Generalsekretärs Vilimsky befragt. Für den Ö1-Redakteur ist die Ausgangslage klar: Vilimsky habe sich mit dieser Majestätsbeleidigung einen Skandal geleistet und die Erklärung aus Brüssel dürfe nicht hinterfragt werden. Wenn Brüssel sagt, Juncker sei nicht betrunken gewesen, dann ist das so.

Ja, das erinnert an die Berichterstattung der Staatsmedien des ehemaligen Ostblocks. Vor allem wenn man bedenkt, dass Statements aus dem Weißen Haus oder Aussagen von der Regierung in Budapest stets auf die Goldwaage gelegt, analysiert, zerpflückt, kritisiert und hinterfragt werden, dass man ihnen grundsätzlich misstraut und stets davon ausgeht, dass etwas anderes dahintersteckt. Dazu bietet man gerne „Experten“, „Insider“ und andere „Fachleute“ auf, die diese Aussagen entsprechend der ideologischen Ausrichtung des ORF abklopfen und interpretieren. Wenn allerdings die „EU-Zentralregierung“ spricht, ist das alles hinfällig, dann wird brav eins zu eins verlautbart. Mit Journalismus hat das nichts zu tun. Oder stellen Sie sich vor, Donald Trump würde so wie Juncker in aller Öffentlichkeit herumtorkeln, der ORF hätte wohl sofort „Fachleute“ zur Hand, die per Ferndiagnose erklären würden, Trump sei schwer alkoholisiert, unabhängig davon, was das Weiße Haus sagen würde.

Und selbst wenn Juncker tatsächlich unter einer schwereren Ischias-Attacke gelitten haben sollte, was ja nicht auszuschließen ist, ist die Frage nicht nur erlaubt, sondern berechtigt, ob er noch fähig ist, sein Amt auszuüben. Aus Brüssel heißt es dazu lapidar: "Es wäre nicht angemessen, irgendwelche gesundheitlichen Probleme öffentlich zu diskutieren.

Und wenn Brüssel etwas für „nicht angemessen“ hält, dann hält sich der ORF selbstverständlich daran. Das ist übrigens einer der Gründe, warum die Österreicher diese Anstalt finanzieren dürfen. Darum geht es, nicht um „kritischen Qualitätsjournalismus“.

Mo, 23.07.2018, 21:14 | Josef Redlich

Ob Alkohol oder Schmerzmittel, die EU braucht belastbare Repräsentanten, die wichtige Reformen in Steuerbelangen, Arbeitsmarkt, Wohlfahrt und Migration/Flucht durchführen. Ist klar dzt. nicht der Fall
Di, 24.07.2018, 20:55 | @21:14

Woran machst du fest, dass es derzeit nicht so ist? Meines Wissens nach scheitern die meisten Vorhaben derzeit an den (nationalistischen) Regierungschefs der Mitgliedsstaaten und nicht an Brüssel.
Di, 24.07.2018, 20:56 | @21:14

Unabhängig davon würde ich deinen Aufruf durchaus unterstützen.
So, 22.07.2018, 19:38 | Flash83

ausgezeichnete Analyse,
die merken nichtmal wie antidemokratisch sie alle geworden sind
Fr, 20.07.2018, 16:02 | antr

Als Troll bezeichnet man im Netzjargon eine Person, welche Kommunikation im Internet fortwährend und auf destruktive Weise dadurch behindert, dass sie Beiträge verfasst, die sich auf die Provokation
Fr, 20.07.2018, 16:03 | antr

anderer Gesprächsteilnehmer beschränken und keinen sachbezogenen und konstruktiven Beitrag zur Diskussion enthalten. Dies erfolgt mit der Motivation, eine Reaktion der anderen Teilnehmer zu erreichen.
Fr, 20.07.2018, 16:04 | antr

Quelle Wiki Netzkultur
Fr, 20.07.2018, 15:27 | Antr

Man stelle sich Scho KLOd in der Privatwirtschaft vor. Sein Unternehmen hätte wahrscheinlich gerade das Patent für das Rad angemeldet...
Fr, 20.07.2018, 10:02 | Die Empörung

Es bleibt dabei, Brüssel und die europäische Medienlandschaft haben längst das Niveau des Reichsministeriums für Volksaufklärung und Propaganda erreicht. Bald hats politische Umerziehungslager.
Sa, 21.07.2018, 09:55 | @Die Empörung

Der nächste NS-Vergleich aus deiner Feder und die Foren-Admins sehen wieder mal keinen Grund, zum Einschreiten...
Sa, 21.07.2018, 11:50 | Der LH Platter...

...hat vorvorgestern "Autobahn" gesagt !! RÜÜÜÜCKTRITT !! Staatsanwaltschaft bitte tätig werden !! Linda, bitte dem Admin melden - Platter darf auch nicht mehr gesagt/geschrieben werden!! LindaTrumpel
Sa, 21.07.2018, 20:29 | @11:50

Ein Vergleich mit der NS-Diktatur bleibt ein solcher, egal wie sehr du den ins Lächerliche zu ziehen suchst. Ebenso wie die Untätigkeit der Admins in diesem Forum Untätigkeit bleibt.
So, 22.07.2018, 16:44 | Linda hat Admin gesagt...

...das ist eine Anspielung auf engl.Feindsenderhören in der NS-Zeit. Ein verharmlosender Vergleich mit dieser Zeit. Bitte SPEEERRREN !!Unerhört,diese Linda.Naja,Sozi bleibt Sozi ,ob 33 oder 18...egal
Mo, 23.07.2018, 09:14 | @16:44

LOL. Aus deinem Posting tropft an jeder Stelle die blanke Hilflosigkeit ob der Überführung des eigenen Gedankengutes. Gut so! :-)
Mo, 23.07.2018, 15:50 | Anti-AntiFant

LügenLindas & Genossen vergleichen doch ständig alles mit der Nazi-Zeit. Jetzt will sie das die ganzen Naziverharmloser in den Häfn gehen? Obwohl, Kern im Knast hat was HAHAHA
Mo, 23.07.2018, 16:30 | @15:50

Ich denke, hier im Forum wissen eh schon alle, wes Geistes Kind du bist.

mitmischen.de/diskutieren/nachrichten/Maerz_2017/Nazis/index.jsp
Mo, 23.07.2018, 16:43 | >

>
Di, 24.07.2018, 07:16 | Ooooch Linda...

..jetzt komm mal,sei nicht so.Bist halt ein linksextremes Psycherl,wissen eh alle hier.Von mir könnse denken,was se wollen,wichtig bist NUR du,gell...!? Knuddel, *festdrück*,suuuuuperLOL....
Di, 24.07.2018, 20:57 | @07:16

Na wenn du so laut danach rufst, dann lass dich mal ganz fest in den Arm nehmen und drücken. Und beim Loslassen noch ein dickes Bussi für dich :-)
Do, 19.07.2018, 14:31 | Über 400 Kommentare....

...hievon 90% Trollkacke!Nicht relevant,nicht argumentativ,nicht realitätsbezogen,NUR emotional,moralisch sensibilisiert,BÜDDEBÜDDE-Gequatsche,Gottchen,ooch,knuddeln,*lach*,*drück*-welch SCHWACHSINN!!
Do, 19.07.2018, 15:12 | Rosa Kafko

Der Vollständigkeit halber sind noch ihre Trolllügen zu erwähnen! IQ-Test zugesagt mit "Fein. Freu mich darauf!" Und dann findet der Troll plötzlich nicht den Mensa-Veranstaltungsort! Wie verlogen!!!
Do, 19.07.2018, 15:26 | Anti-AntiFant

Ups! Die linksversiffte Linda wurde doch nicht beim Lügen auf frischer Tat ertappt. Uiii! Das tut mir aber leid! Lügen ist doch links :-)))
Do, 19.07.2018, 16:31 | Freier Mensch

Im Netz findet man Psychogramme v."Trollen",d.h.typ.Verhaltensformen u.Kommunikationsverbalismen,die immer wieder angewendet werden.Linda F. ist hiefür ein Lehrbeispiel.Unsere Reaktion leider auch:-)
Do, 19.07.2018, 17:17 | @14:31

Und mit deinem Beitrag war es einer mehr :-)
Do, 19.07.2018, 17:29 | @Rosa Kafko

Scheinbar ist dir nicht bekannt, dass die Tests in allen Bundesländern durchgeführt werden. "Nr. 5" als Treffpunkt, ist da reichlich unpräzise. Und Zitat von dir: Und hör auf mit deinen Beleidigungen.
Do, 19.07.2018, 17:31 | @Anti-AntiFant

Schau sich einer an, wie sich das Antifantchen freut, weil es glaubt, einen Lolli gefunden zu haben. Herzig. Blöd nur, das der Lolli ein Hundeleckerli ist ;-)
Do, 19.07.2018, 17:32 | @Rosa Kafko

Nur mal so zum Vergleich: Was deine herzige Seite so postet und was von mir kommt. Und dann schreibst du allen Ernstes: "Und hör auf mit deinen Beleidigungen." Wie soll ich dich da noch ernst nehmen?
Do, 19.07.2018, 19:09 | Rosa Kafko

Ich liebe Foren! Jeder kann jetzt deine Lügen nachlesen ;)
Bussi und i give you a hug, gaanz exklusiv :)))
Do, 19.07.2018, 19:12 | Anti-AntiFant

Yeah! Ganz wunder Punkt getroffen! #Geil Gratulation, Rosa :-)))))))) Das Mimimimi is urgeil!
Do, 19.07.2018, 19:30 | @Rosa Kafko

Apropo Lügen: Von meinen Mensa-Test weiß ich, dass der Testort vom Prüfer individuell festgelegt wird. Wird immer noch so sein. Du hast also gar keinen Termin. Warum lügst du also so unverschämt?
Do, 19.07.2018, 19:35 | Linda, du verwechselst das....

...mit deinem Menstruations-Test. Wolltest ja unbedingt wissen : Manderl,Weiberl,Hund,Giraffe,Inianischer Geist,Zigarettenkippe oder was ...???? :-)))
Do, 19.07.2018, 19:40 | @19:35

Danke, dass du noch einmal das typische Niveau dieses Forums wiedergibst. Hätte es nicht besser demaskieren können.
Do, 19.07.2018, 19:42 | Rosa Kafko

Ich korrigiere dich liebend gern! Du hast einem Termin mit einer Testerin sozusagen abgesagt ;-)
Do, 19.07.2018, 19:57 | @19:09

Da du offenbar nicht einmal eine Idee hast, wie die Aufnahme bei Mensa abgeht, frage ich mich, warum du frech behauptest, dass du am 27.7 einen solchen Test haben würdest? Warum lügst du so frech?
Do, 19.07.2018, 21:34 | Rosa Kafko

Sinnerfassend nochmals lesen und überprüfen ob das Wort, oder sinn- oder wirkungsgleich, “Aufnahme“ vorkommt, bzw. jemals von mir oder dir vor “Fein. Ich freu mich“ erwähnt wurde ;-) Viel Spass!
Do, 19.07.2018, 22:27 | @Rosa Kafko

Zitat von dir: "Du bist auf den Test von mir eingeladen".

Mit anderen Worten: Das übliche Schwanzeinziehen am Ende. Habe aber eigentlich auch nix anderes erwartet.
Do, 19.07.2018, 23:20 | Rosa Kafko

Tun ma das Wort “Aufnahme“ nicht finden? IQ-Test ist was?
Fr, 20.07.2018, 07:33 | @Rosa Kafko

Wow! Deine Antwort auf eine Ermittlung UNSERER IQs ist, dass du einen "Termin" für mich vereinbarst - was du aufgrund des Modus bei Mensa gar nicht kannst. Maulheld wie aus dem Buche. :-)
Fr, 20.07.2018, 09:53 | Rosa Kafko

Wir haben nie deine Aufnahme in die Mensa besprochen! Kann jeder nachlesen ;o) Liebe Linda, aber deine Lügereien sind hier ganz genau dokumentiert! I'm hugging you, you notorious liar!!! Thanks!!!
Fr, 20.07.2018, 19:26 | Rosa Kafko

Ich fasse zusammen: Du machst hier einen auf Irren Iwan und drückst dich vor einem Vergleich. Typischer Maulheld eben - groß nur an den Tasten, im Leben ein Versager.
Fr, 20.07.2018, 20:51 | Linda

Da ist mir doch im letzten Posting ein @ vor dem Namen verloren gegangen. War keine Absicht.
Sa, 21.07.2018, 05:04 | @Linda

Lügen haben kurze Beine ;0)
Sa, 21.07.2018, 09:57 | @Rosa Kafko

Ach Gottchen. Glaubst du wirklich, indem du stupide immer wieder denselben Schmarrn von dir gibst, bei mir irgendwas zu erreichen? Fakt ist, dass du ein Maulheld bist, im echten Leben einfach feig :-)
Sa, 21.07.2018, 15:18 | Rosa Kafko

Du lügst schon wieder! ich kann nie und nimmer ein Maulheld sein, und du nur eine Lügnerin ;o) Zu bildungsfern um den "kleinen Unterschied" zu erkennen? I hug you, you little notorious liar.
Sa, 21.07.2018, 20:27 | @Rosa Kafko

LOL. Blöd nur, dass du genau das bist. Ein Maulheld. Große Klappe, aber nix dahinter. Versteckst du dich deswegen hinter dem Namen einer anderen Person?
Mo, 23.07.2018, 16:44 | >

>
Do, 19.07.2018, 12:33 | Pilz

der für mich peinliche u.unerträgliche grüne "spalt-bp" ist nach dieser periode gottlob selbstverständlich geschichte u. wird vermutlich als grösstes "bp-missverständnis" in d. geschichte eingehen.
Do, 19.07.2018, 13:14 | @Pilz

LOL. Auch das muss tief gesessen haben. Wie konnte nur einer gegen die FPÖ Lichtgestalt gewinnen? Noch dazu ein Ex-Grüner?! Das muss ein Missverständnis der Geschichte sein. LOL!
Do, 19.07.2018, 14:18 | Nö,das nennt man...

..Formierung einer Einheitspartei(ÖVPSPÖGRÜNENEOS)gegen die FPÖ !!Wie in DEU die CDUCSUFDPSPDGRÜNELINKE geg.die AfD!!In der DDR war es die SED,deren Nachfolger in Ideologie u.Vermögen die dt.Linke ist
Do, 19.07.2018, 11:08 | ORF zusperren...

...und Ö1 + Ö3 auch gleich dazu. Frequenzen verkaufen. Mitarbeiter stanzen. Gerichte f.d.Gedankenführer anrufen. Lebenslange,1000jährige Namensmerkliste anfertigen (f.besondere Auszeichnungen) :-))
Do, 19.07.2018, 11:41 | Antr

Auf jeden Fall hat der Oppositionsfunk zu viele Radiofrequenzen. Deshalb haben wir auch keine Vielfalt bei den überregionalen Privatsendern!
Do, 19.07.2018, 11:43 | @11:08

Wow. Und solche User werfen anderen "Meinungsdiktatur" vor. Danke für die Offenlegung deiner Gesinnung.
Do, 19.07.2018, 12:15 | Ja,das wäre...

...ökonomisch vertretbar und auch nur gerecht !! Frequenzen verkaufen. Keine Rote Prop-Maschinerie !!:-))
Do, 19.07.2018, 12:49 | Anti-Antifant

Für linke Propaganda sollen Linke selbstaufkommen! Macht aus dem RotFunk ein PayTV!
Do, 19.07.2018, 10:36 | Antr

Weil der VdB den verteidigt passt das gut: Bin gespannt, ob der ORF darüber berichtet, dass die Grünen den Wahlkampf von ihm mit 4,8 Millionen Euro finanziert haben. Da kann er ja nur neutral sein...
Do, 19.07.2018, 10:44 | @Antr

Ein leicht durchsichtiger Anpatzversuch, würde dasselbe doch für Hofer und die FPÖ gegolten haben. Darüber hinaus: Hier kannst du nachlesen: orf.at/stories/2447428/
Do, 19.07.2018, 10:46 | Zahlen und Fakten

Übrigens: Hofer investierte in den BP-Wahlkampf in Summe 8,0 Millionen Euro von der FPÖ, Van der Bellen 7,9 Millionen Euro von den Grünen (4,75 Mio) und aus Spenden. Abhängigkeit von wem also?
Do, 19.07.2018, 10:49 | Wieviel investierte die SPÖ

in "ihren" unabhängigen Kandidaten?
Do, 19.07.2018, 10:51 | Abhängigkeit klar :

VDB fast gänzlich von den Grünen. Er präsentierte sich aber als PARTEIUNABHÄNGIGER, also Lüge !! Bei Hofer war das immer klar !! Linke Vernebelungstaktik. Elend sowas.....
Do, 19.07.2018, 10:55 | @10:49

Was die anderen Parteien investierten, kann ich dir nicht sagen, da ÖVP, SPÖ und FPÖ ihre finalen Rechenschaftsberichte noch nicht veröffentlich haben, kommt angeblich aber im Herbst.
Do, 19.07.2018, 11:13 | Irgendwer schreibt da Unsinn?

"ÖVP, SPÖ und FPÖ ihre finalen Rechenschaftsberichte noch nicht veröffentlich haben" und doch hat die FPÖ 8 Mille investiert? Kein Rechenschaftsbericht veröffentlich, aber "einer weiß mehr"?
Do, 19.07.2018, 11:15 | Linda lügt eben...

...immer !! Erbärmlich....
Do, 19.07.2018, 11:37 | Antr

Hier geht es nicht um Hofer, sondern um einen Kandidaten, der von sich meint, unabhängig zu sein! Das passt mit der grünen Finanzierung nicht zusammen!
Do, 19.07.2018, 11:40 | Antr

Die grüne Finanzierung geht aus einem Rechnungshofbericht hervor. Unter anderem heute in den SN nachzulesen. Ja, so geht linke Unabhängigkeit. Die größte Verarsche!
Do, 19.07.2018, 11:45 | @Antr

ich denke, dass es sehr wohl auch um Herrn Hofer geht, wenn man vdB vorwirft, kein neutraler BP zu sein. Die "grüne Finanzierung" war seit langem bekannt. Also alles nur Ablenkung von dir?
Do, 19.07.2018, 13:33 | @11:13

Schon mal in Erwägung gezogen, dass die FPÖ dies unabhängig vom Rechenschaftsbericht kommuniziert hat? Schreibt also irgendwer Unsinn? Vielleicht ja du?
Mo, 23.07.2018, 16:45 | >

>
Do, 19.07.2018, 10:20 | Jakob Cornides

Dass Juncker ein heftiger Trinker ist, wurde schon häufig kolportiert. Die erwähnte Videosequenz sieht allerdings wirklich eher nach Ischias denn nach dem Torkeln eines Volltrunkenen aus.
Do, 19.07.2018, 10:23 | Haben/Hatten Sie....

...jemals Ischias ??
Do, 19.07.2018, 10:25 | Rosa kafko

Bei den Schmerzen eines Ischias-Anfalles torkelt kein Mensch ;o) Da sitzt mit schweren Schmerzmitteln im Rollstuhl und lässt dich schieben, nicht stützen! PS: Ischias entschuldigt ein Fernbleiben!
Do, 19.07.2018, 10:37 | Antr

Mir scheint, mit dem Rücken hatten Sie noch keine Probleme... Eine Verarschung jedes Ischias leidenden!
Do, 19.07.2018, 13:18 | Und der Ischiasschmerz verflüchtigt sich schlagartig

beim Abbusseln der anderen, männlichen Konferenzteilnehmer.
So einen Ischiasschmerz wünsch ich mir auch. Da geh ich busseln und alles wird gut.
Do, 19.07.2018, 10:04 | Rosa kafko

Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert.
Do, 19.07.2018, 10:38 | @Rosa kafko

Danke für den Beleg, dass du keine Ahnung davon hast, wodurch sich ein "marxistisches System" (was immer das sein soll) auszeichnet. Deine Definition trifft wohl am ehesten aus Diktaturen zu.
Do, 19.07.2018, 10:45 | Rosa Kafko

Existierte jemals ein demokratischer, sich an den Menschenrechten und an der Aufklärung orientierter Marxismus? Kläre uns doch bitte auf!
Do, 19.07.2018, 10:47 | @Rosa Kafko

Existierte bisher überhaupt jemals ein Marxismus?
Do, 19.07.2018, 10:52 | Rosa kafko

Existierte jemals ein NationalSOZIALISMUS?
Do, 19.07.2018, 10:53 | Ja, Frau Glawischnig...

...ist eine Marxistin. Zugleich war sie die bissigste Karawanken-Mamba, die es je gab :-))
Do, 19.07.2018, 10:59 | Rosa Kafko

Misik, Pilz, Sohnemann Kern, Klenk, Löw, um nur einige zu nennen, sind (Neo)Marxisten ..., wie auch fast alle Sektions 8ter. Dort gibts aber auch Trotzkisten, Maoisten, Stalinisten, Leninisten usw.
Do, 19.07.2018, 11:06 | Anti-Antifant

Für einen "real nicht existierenden Marxismus" gab es aber seit 200 Jahren sehr, sehr viele Tote. Jeder Versuch hatte bis heute immer Millionen Tote zu Folge!
Do, 19.07.2018, 11:47 | @10:52

Die NS-Zeit gab es in Deutschland zwischen 1933 und '45. Offenbar scheinst du ja selbst diese dem Marxismus zuzurechnen. Vielleicht solltest du doch noch einmal Geschichte in der Mittelstufe besuchen?
Do, 19.07.2018, 11:50 | Wunderbare Millieustudie hier :-)

10:53 Frau Glawischnig war sicher schon einiges in ihrem Leben. Marxistin war sie sicher nie.

@Rosa Kafko: LOL! Herzig

@Anti-Antifant: Lern Geschichte. Es gab nie einen "real existierenden Marxismus
Do, 19.07.2018, 12:05 | Rosa kafko

Ja, wozu es mal mit Argumenten versuchen? Vielleicht weil so eine Diskussion normalerweise funktioniert? Also zumindest in der realen Welt. :-)
Do, 19.07.2018, 12:09 | Sinnlos...

...mit einer psychisch gestörten Person zu kommunizieren. Hat keinen gesellschaftlichen Wert das. Sinnlos....
Do, 19.07.2018, 12:24 | Rosa kafko

Die letzte Waffe der Feinde der Meinungsfreiheit ist der Versuch, anderslautende Ansichten durch persönliche Diffamierung und Beleidigung zum Schweigen zu bringen.
Do, 19.07.2018, 12:29 | @Rosa kafko

Danke schön. Die höchste Form der Verehrung ist bekanntlich das Plagiat :-)

Vermutlich beziehst du dich darauf, dass ich in meinem letzten Beitrags das @ vergaß. Sorry dafür. War wohl schlimm, oder?
Do, 19.07.2018, 12:43 | Rosa kafko

Ja, du hast Recht :-) Aber nur sehr einfältige Menschen kommen zu solcher Aussage ;o) de.wikipedia.org/wiki/Spiegeltest
Do, 19.07.2018, 13:16 | @Rosa kafko

Zur von dir zitierten Aussage? Hehe. Na wenn du das sagst. Dann hast du aber was sehr einfältiges zitiert, oder?
Do, 19.07.2018, 13:24 | Rosa kafko

Du bist gerne eingeladen, zu testen, wer von uns die höhere Intelligenz oder bessere Schulbildung hat.
Do, 19.07.2018, 13:35 | @Rosa kafko

Au ja bitte! Schlag das Institut vor! BÜDDE! Ich suche eh schon die ganze Zeit wen, der dich traut. Bisher haben alle immer den Schwanz eingezogen. Also los! Auf geht's! :-) *froi*
Do, 19.07.2018, 13:44 | Rosa Kafko

Wie können Frauen "den Schwanz" einziehen? Das musst mir mal erklären, wie das funktionieren kann??
Do, 19.07.2018, 13:50 | @Rosa kafko

Lenk nicht ab! Wann und wo?
Do, 19.07.2018, 13:54 | Rosa Kafko

Du lenkst nichtab? Ein guter Startpunkt einer Diskussion ist es, wenn man auf Unterstellungen und unbewiesene Behauptungen verzichtet. Auch permanente Beleidigungen des Gegenüber sind wenig hilfreich!
Do, 19.07.2018, 13:58 | @Rosa kafko

OK, noch einmal: Ganz einfache Frage: Bei welchem Institut und wann willst du testen, wer von uns beiden intelligenter ist?
Do, 19.07.2018, 14:05 | Rosa Kafko

Donnerstag, 27.7.2018, um 19:00. Den Treffpunkt gibt's auf mensa.at/index.php?menuid=5 Und hör auf mit deinen Beleidigungen. ich will mich ja mit dir sehen lassen können!
Do, 19.07.2018, 14:31 | @Rosa Kafko

Fein. Ich freue mich drauf.
Do, 19.07.2018, 14:38 | Rosa kafko

Nur um Missverständnisse zu vermeiden: Du bist auf den Test von mir eingeladen. Wir Treffen uns Hausnummer 5. Alles Klar?
Do, 19.07.2018, 14:50 | @Rosa kafko

Tja. Wenn du diesen Test ablegen willst, dann solltest du auch angeben, in welchem Bundesland. Meinst nicht? Wien - was für mich am nächstliegendsten wäre, kann es bei Hausnr. 5 jedenfalls nicht sein.
Do, 19.07.2018, 14:59 | Rosa Kafko

Ich kann deinen Einwand nicht nachvollziehen? Ich habe dir den Termin genannt, den Link mit Treffpunkt und du schriebst zurück “Fein. Ich freu mich drauf“
Do, 19.07.2018, 15:31 | Pilz

es darf abermals darauf hingewiesen werden,dass d.diskurs mit aggressiven provokateuren(bekanntl.meist aus dem vegan/bobo/müslimilieu)völlig unnötig ist!das sind tatsächlich oft halbgebildete irre.
Do, 19.07.2018, 17:22 | @Rosa kafko

Genau da ist das Problem. Du hast nämlich keinen Treffpunkt genannt. Wie wäre es mit einem Treffunkt, so Ort/Straße ect? Ach noch was: Akzeptierst du mein Aufnahmeergebnis in der Mensa?
Do, 19.07.2018, 17:23 | @Pilz

Ich zitiere mal deine Freundin im Geiste, Rosa kafko: "Und hör auf mit deinen Beleidigungen."
Fr, 20.07.2018, 11:51 | Rosa Kafko

Liebe Linda! Jeder kann hier lesen wie beleidigend du gegenüber Menschen auftrittst, die deine Lügen nicht glauben, und deine Meinung nicht teilen. Bussi, Rosa
Fr, 20.07.2018, 12:55 | @LügenLinda

Die nächste Lüge von dir: Wenn du Mensamitglied wärst, hättest du die Adresse des Donnerstagtermines im Veranstaltungskalender gesehen. “Fein. Ich freu mich“ Ach du kleine süße notorische Lügnerin!
Sa, 21.07.2018, 20:25 | @12:55

welch Glück, dass sich unsinnige Aussagen leicht widerlegen lassen: balik.at/MENSA/mensa-oesterreich.html

Dummheit ist keineswegs immer ein Segen.
Mo, 23.07.2018, 16:46 | >

>
Do, 19.07.2018, 08:59 | Tulbinger

Ein Kindergarten ist das hier gworden! Auf dien "Diskurs" seit ihr stolz?
Do, 19.07.2018, 09:18 | @Tulbinger

Ehrlich gemeinte Frage, weil das vor meiner Zeit gewesen sein muss. War es in diesem Forum jemals anders, als dass andersdenkende diffamiert wurden? Ich habe es nämlich nie anders erlebt.
Do, 19.07.2018, 09:25 | Du bist aber ein Psycherl,Linda...

..mit DENKEN hat das nix zu tun. Du bist ein Linker Troll, sonst gaaaar nix. SPEEERRRREN !!!
Do, 19.07.2018, 09:29 | @09:25

Die letzte Waffe der Feinde der Meinungsfreiheit ist der Versuch, anderslautende Ansichten durch persönliche Diffamierung und Beleidigung zum Schweigen zu bringen.
Do, 19.07.2018, 09:45 | boris

ORF Kassiert Zwangsgebühren,ORF-Watch finanziert sich über Spenden,und wäre ORF unparteiisch,objektiv,ja dann wäre ORF -Watc überflüssig
Do, 19.07.2018, 09:47 | boris

ORF Kassiert Zwangsgebühren,bitte um erklärung,was hat Zwangsgebühr in Demokratischen Land zu suchen,
Do, 19.07.2018, 09:50 | boris

Unparteiisch,objektiv kann ein Zwangsfinanzierte
Sender NIEMALS sein,eben darum weil er über Steuergelder finanziert wird.
Do, 19.07.2018, 10:00 | @boris

In D hat das oberste Gericht gerade festgestellt, dass solche Gebühren verfassungskonform sind. Möge Ö davon lernen :-)
Do, 19.07.2018, 10:01 | @boris

daraus: "ohne den Druck zu Marktgewinnen die Wirklichkeit unverzerrt darzustellen, das Sensationelle nicht in den Vordergrund zu stellen und professionell die Vielfalt der Meinungen abzubilden"
Do, 19.07.2018, 10:04 | Tja die Deutschen...

..heben Verfassungsrichter,jedoch KEINE Verfassung,allenfalls ein Grundgesetz. Und die Verf.Richter werden vo.Bundestag/Bundesrat je zur Hälfte bestellt.Also Parteibuben!!Da sind die Polen besser....
Do, 19.07.2018, 10:31 | @10:04

LOL! Und da ist sie wieder. Die allgegenwärtige Verschwörung. Lustig zu sehen, wie sich die User hier in der Blase bequem gemacht haben.
Das Grundgesetz wird vom BVerfG auch als Verfassung bezeichnet
Do, 19.07.2018, 10:56 | Tja,vom Bundesverfassungsgericht....

..das ist ja die Krux der Partei-Richter. Schäuble weiß,daß es nur ein Grundgesetz gibt. Aber wozu sollte ich mit einem lügenden Psycherl über reale Dinge diskutieren !?
Do, 19.07.2018, 11:52 | @10:56

Ja, wozu es mal mit Argumenten versuchen? Vielleicht weil so eine Diskussion normalerweise funktioniert? Also zumindest in der realen Welt. :-)
Do, 19.07.2018, 12:12 | Es gibt in DEU...

..keine Verfassung. NUR ein Grundgesetz, das den Rang einer Verfassung mittels Akzeptanz d.ehemaligen Signatarmächte NIE erreicht hat. Geht das in den kleines,verdörrtes Gehirn,du Psycherl ???????????
Do, 19.07.2018, 12:26 | @12:12

Das Grundgesetz wird vom BVerfG auch als Verfassung bezeichnet.

Dagegen helfen keine deiner Beleidigungsversuche.
Do, 19.07.2018, 12:35 | boris

vielfalt,unverzerrt,ich nenne es,vertuschen,berichtet wird oft belangloses zeug,wie war das 2015 Silverster Köln,es ist halt bequem subventioniert zu werden.
Do, 19.07.2018, 12:36 | boris

Es ging niemals um meinungsvielfalt,es geht immer ums GELD.
Do, 19.07.2018, 12:46 | boris

Über KONZENTRIERT regte sich der ketteraucher auf,abgestochene Menschen(Praterstrasse) kein Kommentar,tja,wo liegen nun die prioritäten???? Auch ich muss mich bei Autofahren KONZENTRIEREN.
Do, 19.07.2018, 12:56 | boris

Wie erklärt mir jemand,Seherschwund,sinkende abos,viele Menschen haben kein vertrauen,warum wohl,hat alles seine gründe,es geht schließlich immer ums GELD,meinungsvielfalt ist nur vorwand.
Do, 19.07.2018, 13:02 | boris

Kein NORMALE Mensch wird sich über ,,KONZENTRIERT" aufregen,und falls ja,gibt's keine ernsthaftere Probleme.?
Do, 19.07.2018, 13:18 | @boris

Zumindest regt sich keiner in deinen politischen Kreisen darüber auf. Im Rest der Welt allerdings gibt es noch Sensibilität für die Geschichte.
Do, 19.07.2018, 14:25 | Linda du Hirni...

..darum gehts ja:ausschließlich deine Verfass.Richter nennen das Grundgesetz "Verfassung" , NIEMAND sonst.Aber wie sollte dies auch in ein Dörrgehirn deiner Güte hineingehen!? Unfassbar,diese Blödheit
Do, 19.07.2018, 14:55 | boris

Sensibilität,wo gibt's die für die Vergewaltigungen Silvester 2015 Köln,ich lasse mir Konzentriert nicht nehmen,wer hat dich berechtigt das du mir vorschreibst was ich sagen darf.soweit bist du nicht.
Do, 19.07.2018, 15:02 | boris

Sensibilität,ja wo ist die für all die abgestochenen erschlagenen,überfahrenen Menschen in Österreich und div.anderen Ländern,und ich Lebe in der Gegenwart.
Do, 19.07.2018, 17:35 | :-)

@14:25
LOL! Schon klar. "Nur" die Verfassungsrichter. Wer sind die schon!? LOL!

@boris
Die Geschichte.
Do, 19.07.2018, 18:09 | Linda du Hirni...

...das sind PARTEISOLDATEN, sonst nix.Bestellt von Bundesrat u.Bundestag, also PARTEISOLDATEN!! Du checkst es nicht,gell !? Ich würde es nicht fassen,wüßte ich nicht,daß du ein linkslinker Troll bist.
Do, 19.07.2018, 18:12 | @18:09

LOL. So wird es sein! Du musst es nur in Großbuchstaben schreiben, dann wird es auch wahr, wenn du ganz fest daran glaubst...
Do, 19.07.2018, 18:16 | boris

dann ändere die Geschichte wenn's dir nicht passt.
Für mich zählt gegewart,eventuell zukunft,nach vorne
schauen,sonst stolperst du,mich juckt die Vergangenheit
nicht.
Do, 19.07.2018, 18:26 | @boris

Wer nicht aus der Geschichte lernt, ist verdammt se zu wiederholen.
Do, 19.07.2018, 18:56 | Linda du Hirni...

..checkst du eigentlich Irgendetwas, außer ooch,ach Gottchen,knuddel,*drück*,*Schüttel*, LOL etc...Irgendetwas ??? Nein,gell .Selig die Armen im Geiste,denn ihrer wird d.Sozialistenhimmel sein .
Do, 19.07.2018, 19:02 | @18:56

An der Sprache werdet ihr sie erkennen.

Die Sprache ist ein Spiegel deiner Motivationen. Gehen dir beispielsweise die Argumente aus, wirst du einfach rabiat.
Do, 19.07.2018, 19:20 | Linda du Hirni...

...Argumente sind bei dir sinnlos!Merkst ja selber,gell,wie unwissend du bist.Dann kommste halt mit "Sprache","rabiat"u.so!P.S.:Urheber d.Rundf.beitrages u.Verfass.richter in DEU sind BRÜDER(Kirchhoff
Do, 19.07.2018, 19:29 | boris

Mal angenommen ich kenne die Geschichte nicht,wie kann ich sie dann wiederholen,hm,mal angenommen ich kenne die warum sollte ich sie wiederholen? Hm.
Kommst im Leben weiter,wenn's ununterbrochen die g
Do, 19.07.2018, 19:38 | boris

Geschichte ausgräbst? Und wie lange willst die Geschichte noch ausgraben?Noch weitere 1000 Jahre.
Darum,nach vorne schauen,nicht umdrehen,sonst stoplperts du.
Do, 19.07.2018, 20:10 | boris

Kleinigkeit noch,die Geschichte kann niemanden
mehr töten,verletzen,die Gegenwart oder die Zukunft
sehr wohl,fürchten Sie sich lieber vor dem Atomwaffen
Arsenal,denn so mancher Länder besitzen.
Do, 19.07.2018, 20:58 | @boris

Tja, dann viel Spaß damit, dass du stets mit Fehler auf die Nase fällst, die nicht sein müssten. Diese Einstellung erklärt aber zumindest, warum du hier im Forum bist...
Do, 19.07.2018, 21:48 | boris

Ändere die geschichte,oder lass es.Muss dich entäuschen,ich schaue stets nach vorne.Wichtig ist gegewart-zukunft.
Do, 19.07.2018, 06:39 | Über 300 Kommentare...

..und dank"Linda" 250 davon unpassend,weil pers.Angriffe,linke Provokation etc.. !Was für ein Psychologisch wertvoller Thread...,ääähhh -pathisch natürlich :-)) ! Sperrt Linda und gut is....
Do, 19.07.2018, 08:03 | @06:39

Magst du es nicht, wenn jemand die Scheinheiligkeit in diesem Forum bloßstellt? Apropos "persönliche Angriffe". Lies noch mal genau nach :-) Da wünscht sich einer offen eine Gesinnungsdiktatur. :-)
Do, 19.07.2018, 08:30 | Rosa kafko

Die Lügen der Linksideologisierten! Es existiert keine Zensur im ORF-Forum :-))) Es existiert kein linker Gesinnungsterror! Linke haben keine Millionen Morde begangen!
Do, 19.07.2018, 08:31 | Maria

Ja, die Kommentarflut schwimmt immer dann herein, wenn Linda Freigang hat. Bitte sperren und dann werden auch wieder nur das Thema betreffende Kommentare gepostet.
Do, 19.07.2018, 09:10 | @Rosa kafko

Da versucht es mal einer mit blanker Lüge. wer hätte denn behauptet, dass im ORF Postings, die nicht den Regeln des Forums entsprechen, nicht gelöscht würden? Deine Sprachwahl entlarvt deine Anliegen.
Do, 19.07.2018, 09:11 | @Maria

Du meinst, dass sich die rechten Recken in diesem Forum dann wieder ungestört gegenseitig mit Lügen und Beleidigungen Andersdenkender aufstacheln können? Stimmt, das wäre dann wohl so.
Do, 19.07.2018, 09:18 | Rosa Kafko

Die linksversiffte Sprachpolizistin lügt wie gedruckt! Nicht mal deine hier geposteten Kommentare werden auf orf.at veröffentlicht! Und der Testuser ist nach 3 kopierten Posts gesperrt. Lügnerin!!
Do, 19.07.2018, 09:19 | Linda lügt sich weiter...

..durchs Gebälk !! Nix als persönl.Anfeindungen, Verächtlichmachungen, kein einziges Argument, nur linxlinke Prop-Agitation ! Schändlich ! Bitte SPERREN , schleunigst !!
Do, 19.07.2018, 09:20 | @Rosa Kafko

Du weißt schon, dass der Wahrheitsgehalt einer Lüge nicht durch vermehrte Verwendung von Beleidigungen steigt? Hast du das soooo nötig? :-)
Do, 19.07.2018, 09:56 | Rosa Kafko

Warum hast du es notwendig ununterbrochen zu lügen?
Do, 19.07.2018, 10:02 | @Rosa Kafko

Sag an: Wo hätte ich denn gelogen. Nur ein Beispiel bitte.
Do, 19.07.2018, 10:07 | Jeder Satz von Linda...

...ist Lüge,jeder .Typisch linkskrankes Diskussionsmuster. Fakes wohin das Auge blickt ! Gottseidank bricht dieses Mördersystem langsam aber doch zusammen. Ein Segen f.d.verbleibende Menschheit.
Do, 19.07.2018, 10:15 | @10:07

"Jeder Satz ist Lüge". Eine objektiv leicht zu widerlegende Aussage: Ja, du hast Recht. :-) Nur sehr einfältige Menschen kommen zu solcher Aussage. Ansonsten kommt genau kein Beispiel. Warum nur!? :-)
Mo, 23.07.2018, 16:47 | >

>
Mi, 18.07.2018, 21:10 | Da steht wohl einer über den Dingen

Replik des Kommissionspräsidenten: "Auf euren ganzen Kleinkram lach ich, ein Philosoph, aus heitrer Höh" (Schriftsteller Christian Morgenstern) Hehe. Humor + Bildung.
Mi, 18.07.2018, 21:54 | "Linke Ideologien" stehen über allen Dingen

und das gilt natürlich nicht nur für politische Ansichten, sondern auch für eigenes Verhalten.
Mi, 18.07.2018, 22:09 | @21:54

Wie weit hinter dem rechten Rand muss man eigentlich stehen, wenn einem Juncker als Links erscheint? :-)
Mi, 18.07.2018, 22:28 | @22:09, siehe nur 1 Beispiel (Wikipedia)

On 4 May 2018, Juncker attended and spoke at a celebration of Karl Marx’s 200th birthday, where he defended Marx's legacy and unveiled an eighteen-foot bronze statue of Marx donated by the Chinese gov
Mi, 18.07.2018, 22:38 | @22:28

ROFL! Ich brech schon wieder nieder! Und das macht ihn in deinen Augen zu einem Linken?! LOL!
Mi, 18.07.2018, 23:03 | @22:09

"he defended Marx's legacy" - meinst er macht das nur weil er kommunistische Lektüre beim Wein trinken genießt? Falls dich richtig niederbrechen möchtest, gehe auf Wikipedia (EN Ver.).
Mi, 18.07.2018, 23:14 | @23:03

OK, dann sei Juncker halt ein Linker. LOL. Dann kann ich wenigstens mit einem fetten Lacher ins Bett gehen. Schlaft's gut ihr Süßen und träumt von mir :-)
Mi, 18.07.2018, 19:38 | Antr

Bin gerade dabei ein Bier abzufüllen, dass ich Ischiasbier getauft habe. In größeren Mengen genossen erzeugt es ähnliche Symptome, wie die Junckerschen Schmerzen. Prost!
Mi, 18.07.2018, 19:54 | Freier Mensch

Prost !!!! Gegen elende Verjunckerung(Kater) und Unwohlsein hilft eine Tasse Wermuth-Tee !! Schmeckt grauslichst bitter,ein Löffel Zucker dazu, aber nach 1 Stunde könnte man weiter-junckern !! :-)))
Mi, 18.07.2018, 20:07 | boris

Budweiser is mir lieber-:))
Mi, 18.07.2018, 20:16 | Anti-AntiFant

Wieviel Ischias mögen torkelnd die besonders Schmerzen auslösen?
Mi, 18.07.2018, 20:59 | Abraham

Lässt sich das nicht in LIMM messen? Oder zumindest mit RIMM vergleichen?
Mi, 18.07.2018, 18:19 | Pilz

da scheint der"scho-clod"abermals strunzblunzfett für jedermann sichtbar vor d. kamera zu torkeln,wird kritisiert u.was sagt d.für mich unerträgliche,linke"kommunisten-sozi-grün-BP"!?könnt nur kotzen!
Mi, 18.07.2018, 18:25 | Die leben alle...

..in einer Comics-Welt,vergleichbar dem Disneyland!Wer etwas anderes denkt,sagt,sich outet,der wird sofort als Feind angesehen,die Blasengesellschaft fühlt sich bedroht - Weltuntergang!!Siehe Linda...
Mi, 18.07.2018, 18:30 | @Pilz

LOL! Ja, die Worte müssen die rechten Recken hier im Forum ins Mark getroffen haben. Das ist ein echter Bonus, wenn man sieht, wie sich die User hier im Forum in geistreicher Rhetorik winden. :-)
Mi, 18.07.2018, 18:39 | Anti-AntiFant

Die ausgeprägte Affinität zu Rauschmitteln und Pädophilie bei "Linken" ist hinreichend dokumentiert ;-) Also: Ned wundern!
Mi, 18.07.2018, 19:02 | @Anti-AntiFant

Für dich gelten offenbar wirklich die berühmten Worte Luthers, die er 1521 auf dem Reichstag zu Worms ausrief. Aber wahrscheinlich ist auch dieses hier wieder beleidigend für dich...
Mi, 18.07.2018, 19:17 | Anti-AntiFant

Luther kannte noch keine pädohilen und rauschmittelsüchtige Linken ;o)
Logik gab es schon immer, aber bei Kinder nie in einer logischen Form!
Mi, 18.07.2018, 19:23 | Jössas, Luther...

...der Deutschen berühmtester Judenhasser.Noch weit vor dem Dolferl.Und prägend:d.Evangelen haben 32/33 fast alle d.Dolfi gewählt(die wollen immer FÜHRER)d.Katholen eher nicht.Ehklar
Mi, 18.07.2018, 19:29 | Anti-AntiFant

Und dann kam Karl Marx! Schmarotzer, Rassist, Judenhasser und ideologischer Vater einer beinahe unendlichen Anzahl von Mördern. Und auch er schrieb, wie Hitler, ein Buch das heute noch immer mordet!
Mi, 18.07.2018, 19:35 | Ja, und dann...

...kam die Mao-Fibel. Mao, der wohl schlimmste Massenmörder nach Lenin,Stalin,PolPot etc... !!Der ExGrüne Pilz ist mit seinem Fähnchen herumgelaufen.Das verschweigen sie alle,die linxlinken,die Dummen
Mi, 18.07.2018, 19:40 | Pilz

..frage mich schon,warum auch hier auf diese irren immer wieder eingegangen u.der diskurs gesucht wird.halte diese leute(ohne polemik!)auch meist für gefährlich.daher:ignorieren,links liegen lassen.
Mi, 18.07.2018, 19:51 | Anti-AntiFant

Links ist rund 4 Mal mörderischer als Rechts! Jeder Linke, der nur einen Funken Moral in sich trägt, muss vor sich “selbst“ laut warnen! Tun sie das? Nein!
Mi, 18.07.2018, 20:29 | @Pilz

LOL! Diskurs! Ein Wunder, dass hier überhaupt einer das Wort kennt. Der ist echt herzallerliebst. Keine Ahnung, wie man bei dir diskutiert. Bei mir überschüttet man den anderen nicht mit Beleidigungen
Mi, 18.07.2018, 20:45 | Anti-AntiFant

Da sieht man den Versuch der linksversiffte Linda den Diskurs betreffend der Morde von Marxisten und ihren Epigonen zu stören. Ob Lindas den Nazimorddiskurs im ORF-Forum wohl so stören könnte?
Mi, 18.07.2018, 20:56 | Abraham

@Anti-AntiFant Kein einziger Kommentar würde veröffentlicht werden. Linda wäre sofort geperrt. Die noch mörderischere Vergangenheit der Linken "darf" nicht Teil des öffentlichen Diskurs werden. Pech!
Mi, 18.07.2018, 21:12 | @Abraham

Du sollst doch nicht verraten, wie ihr euch die Zukunft so vorstellt. Sonst kommt euch noch wer drauf! Tsts! Also sowas von einem Plappermaul aber auch.
Mi, 18.07.2018, 22:02 | Rosa Kafko

Die Insiderin spricht in Codes von weiteren linken Morden? Reichen Linken die Millionen Morde nicht? Kein einziger rechter Diktator hat einen linken beim Morden nicht übertroffen!
Mi, 18.07.2018, 22:08 | Anti-AntiFant

Wer vor der "rechten" Gefahr warnt, muss noch lauter vor den "Linken" warnen.
Mi, 18.07.2018, 22:12 | :-)

@Rosa Kafko
LOL! Leicht paranoid unterwegs am Abend?

@Anti-AntiFant
Na wenn du das sagst. Wann warnst du denn dann mal vor der rechten Gefahr?
Mi, 18.07.2018, 23:17 | Anti-AntiFant

Sinnerfassend lesen ist nicht dein Ding, linksversiffte Linda! Zitat “ .. (Marx) schrieb, wie Hitler, ein Buch ..“
Do, 19.07.2018, 08:05 | @Anti-AntiFant

Wow. "Marx schrieb ein Buch". Schlechte Neuigkeiten für dich: Marx schrieb viele Bücher. Und einige davon gelten zurecht bis heute als Standardwerke, wie z.B. sein Kapital.
Do, 19.07.2018, 08:11 | Anti-Antifant

Schlechte Nachricht für dich: Marx hat auch mehr Menschen zum Morden angeregt. Es wäre besser gewesen er hätte nur Eines geschrieben! Du verurteilst aber keinen einzigen dieser linken Massenmörder!
Do, 19.07.2018, 09:15 | @Anti-Antifant

LOL! Immer diese tumben Plattitüden. Das gleiche gilt für Jesus. Und? War Jesus daher die Ursache oder wurde er und seine Idee nur missbraucht? Du praktizierst armselige Propaganda, nicht mehr.
Do, 19.07.2018, 09:17 | @Anti-Antifant

Deine Behauptung, ich würde keine Massenmörder verurteilen, ist eine leicht zu durchschauende, durch deine politisch indoktrinierten Ansichten motivierte, Propaganda-Lüge.
Do, 19.07.2018, 09:25 | Anti-Antifant

Wo hast du jemals geschrieben (sinngemäß): "Ich verurteile die Morde der linken Ideologien?" Ist das so schwer? Ich zeige dir, wie einfach das ist! Ich verachte diese linken und rechten Mörder!
Do, 19.07.2018, 09:30 | Anti-Antifant

Wann und wo hat Jesus (sinngemäß) „Die Gewalt ist der Geburtshelfer jeder alten Gesellschaft, die mit einer neuen schwanger geht.“ oder „Radikal sein ist die Sache an der Wurzel fassen.“ gesagt?
Do, 19.07.2018, 09:32 | Rosa kafko - Marxsche Gewaltaufrufe

„Die Waffe der Kritik kann allerdings die Kritik der Waffen nicht ersetzen, die materielle Gewalt muss gestürzt werden durch materielle Gewalt, allein auch die Theorie wird zur materiellen Gewalt, ...
Do, 19.07.2018, 09:34 | @Anti-AntiFant

Warum sollte ich das ausgerechnet in diesem Forum schreiben? Aber für dich zum Seelenheil: Ich verurteile Massenmörder der Geschichte unabhängig davon, wo DU sie politisch einzuordnen gedenkst.
Do, 19.07.2018, 09:38 | @Anti-Antifant

Lies mal die Bibel. Du wirst erstaunt sein, was da alles drinnen steht und zu Aufrufen wie "Tötet sie. Der Herr wird die Seinen schon erkennen." verleitete.
Do, 19.07.2018, 09:40 | @Rosa kafko

Hast du diesen Satz überhaupt gelesen? *gg* Dann denk mal drüber nach, was er aussagt. Jedenfalls nicht, was du dir einbildest. :-)
Do, 19.07.2018, 09:41 | Anti-Antifant

Und wieder verurteilst du keine Morde linker Ideologien! Ist es so schwer für Linke folgendes zu schreiben: Ich verurteile die Morde des Marxismus und seiner Epigonen wie auch die Morde der Nazis??
Do, 19.07.2018, 09:44 | Anti-Antifant

Die linksversifgfte Geschichtsfälscherin!!! "Tötet sie .. " stammt von Caesarius von Heisterbach und nicht von Jesus! Falschzitate sind bei dir wohr der Standard, du Lügnerin!
Do, 19.07.2018, 09:48 | @09:41

Offenbar schlägt sich deine Gesinnung auf deine Augen. DAS nenne ich mal eine Fähigkeit zur Ausblendung dessen, was andere schreiben.
Do, 19.07.2018, 09:50 | Rosa kafko

Marx und Engels: "Sterben sollen sie alle." Über die Arbeiter: "Sie taugen nur als Kanonenfutter." Über Ferdinand Lassalle: "Dieser jüdische Nigger!" Die Schweizer seien "dumm", die Dänen "lügnerisch"
Do, 19.07.2018, 09:51 | @09:44

Offenbar bist du mit der Satzkonstruktion "und zu Aufrufen wie … verleitete." überfordert. Sorry. Werde die Postings an dich künftig noch einfacher formulieren.
Do, 19.07.2018, 09:55 | @Rosa kafko

Ich kenne "Marx und Engels intim". Ein wirklich netter Einblick in die Lebens- und Sittenwelt d. 19. Jh. Und du folgerst was daraus? Frag dich mal, warum ausgerechnet zwei Linke das vertont haben :-)
Do, 19.07.2018, 10:00 | Linda zitiert aus dem AT...

...verbindlich für Christen ist jedoch das NT.Ein oft angewendeter Trick d.linken Atheisten,im NT steht NIE"Tötet sie..".An ihren LÜGEN sollt ihr die Linken Mordbuben/-mädchen erkennen.Bildungsfern..
Do, 19.07.2018, 10:01 | Rosa Kafko

Linke sind ewiggestrige Gewalttäter, Rassisten und schlimmere Mörder als jeder NationelSOZIALIST! Linda schafft es nicht, sich von diesen Mördern zu distanzieren. Das sagt alles über sie.
Do, 19.07.2018, 10:07 | @10:00

Du bist schlecht informiert: "Doch jene meine Feinde, die nicht wollten, dass ich über sie herrschen sollte, bringet her und erwürget sie vor mir." (Lukas 19). Um nur eine stelle anzuführen.
Do, 19.07.2018, 10:09 | @Rosa Kafko

LOL! Der nächste mit einer politisch indoktrinierten Leseschwäche. Voll faszinierend. Sicher, dass ihr zwei Personen seid? Oder postet da eh nur immer wieder derselbe, sich selbst Mut zusprechend? :-)
Do, 19.07.2018, 10:17 | Linda Supertrumpel lügt über das NT...

..indem sie Lukas 19.27 zitiert !!In Wahrheit berichtet Lukas über ein GLEICHNIS von Jesus,welches er an einem Herrscher u.König ausmacht !! LÜGE, alles LÜGE !!! SPEEERRREN diese Lügnerin ! SOFORT !!!
Do, 19.07.2018, 10:24 | @10:17

ROFL! Selbst Zitate aus der Bibel werden hier als Lüge bezeichnet! Ich brech nieder! Nicht böse sein, aber geht's noch lächerlicher? "Lüge! Lüge! Alles Lüge!" An wessen TV-Auftritt erinnert das nur?
Do, 19.07.2018, 10:29 | Linda kann nicht lesen...

...bzw. liest nur Wiki-und Googleinfos, gefilterte natürlich. Typisch links. Eben LÜGE!!!!!
Do, 19.07.2018, 10:30 | Rosa kafko

Linke können nichts anderes als Lügen, Doppeldenk und Doppelmoral ;o) Ihr Weltbild würde ansonsten einstürzen. Nicht umsonst nannten sich die NationalSOZIALISTEN so!
Do, 19.07.2018, 10:36 | :-)

Lustig zu sehen, dass man mich ständig der Lüge bezichtigt, aber keiner auch nur eine meiner angeblichen Lügen anführen kann.
Do, 19.07.2018, 10:38 | Anti-Antifant

Linksversifftes Denken: Die Bibel ist wortwörtlich zu lesen, völlig ohne Kontext. Karl Marx immer im Kontext, wie auch der Koran???
Do, 19.07.2018, 10:50 | @Anti-Antifant

Du solltest das mit deinem Tourette-Syndrom mal abklären lassen. Wo hätte ich die von dir aufgestellte Behauptung je getätigt? Jedes Werk ist immer im Kontext zu lesen und birgt Missbrauchspotential.
Do, 19.07.2018, 13:14 | Rosa kafko

Ein Wunder, dass du überhaupt das Wort kennst. Das ist echt herzallerliebst. Keine Ahnung, wie man bei dir diskutiert. Bei mir pathologisiert man niemanden, nur weil er eine andere Meinung hat ;-)
Do, 19.07.2018, 13:24 | @Rosa Kafko

Zitate von dir (aus diesem Thread): "linksversiffte Sprachpolizistin", "Linke können nichts anderes als Lügen, Doppeldenk und Doppelmoral", "ungebildeter linksversiffter Trampel" Viel besser?
Do, 19.07.2018, 13:25 | @Rosa Kafko

Offenbar hast du selbst kein Problem damit andere zu beleidigen. Auf welcher moralischen Basis also behauptest du, nicht "zu pathologisieren"?
Mi, 18.07.2018, 16:39 | Thomasius

"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst." (Angeblich Voltaire)
Mi, 18.07.2018, 16:55 | @Thomasius

LOL! Das Zitat stammt natürlich nicht von Voltaire, sondern vom vorbestraften rechtsextremen amerikanischen Holocaust-Leugner Kevin Alfred Strom. Ein grandioser Faux Pax und herrliches Eigentor!
Mi, 18.07.2018, 17:02 | Muhahaha...

..behauptet Gerald Krieghofer .Der muß es ja wissen. Steht übrigens bei Google als 1.Treffer. Man kann auch weiterlesen..... Kampf gegen RÄÄÄCHZZZZ , gell Linda ...!!
Mi, 18.07.2018, 17:07 | @17:02

Ich habe es eigentlich von hier: theguardian.com/australia-news/2015/nov/27/cory-bernardi-mistakenly-quotes-voltaire-on-twitter-with-supposed-neo-nazis-line
Mi, 18.07.2018, 17:12 | Martha

Linke sind Geschichtsrevisionisten!
Mi, 18.07.2018, 17:20 | Brüüülll, theGuardian....

..brüüüllll !! Kollaborativer Journalismus f.Sudenten u.Freischaffende , brüüüllll !! Die Leser bringen Themen u.recherchieren auch, also die Künstler u.soo...brrrüüüüüüülllllllllololol !!!!!!!
Mi, 18.07.2018, 17:28 | wirklich interessant...

Interessant, welche Reaktionen der Hinweis darauf, dass hier ein bekennender Neonazi zitiert wird, in diesem Forum hervorruft. Das lässt mal wieder tief blicken.
Mi, 18.07.2018, 17:30 | @17:20

jeder blamiert sich, so gut er kann. Hättest du den Artikel gelesen, dann wüsstest du, dass die Feststellung vom Voltaire-Experten Dr Paul Gibbard stammt. Soweit bist du wahrscheinlich nicht gekommen.
Mi, 18.07.2018, 17:33 | H.Rieser

Diese Bildungsferne, dieses sklavische Abschreiben, gepaart mit Kritikunfähigkeit, diese pseudoreligiösen Dogmen. Linda hätte viele Verehrer, wären wir nicht im 21ten JH. Mao, Stalin, Hitler, Pol ...
Mi, 18.07.2018, 17:36 | @H.Rieser

Was für ein plumper Versuch davon abzulenken, dass hier im Forum, sagen wir mal so, ein recht unkritischer Umgang im Zitieren von Neonazis gepflegt wird.
Mi, 18.07.2018, 17:39 | H.Rieser

... Pot, Mussolini, Franco, Castro, Pinochett. Ups! Die Mehrheit dieser Mörder waren Linke! Ob das der Grund ist, dass “links“ nicht kritisch hinterfragt, oder kritisiert werden “darf“? Täterschutz?
Mi, 18.07.2018, 17:41 | Anti-AntiFant

@H.Rieser Versuch mal NationalSOZIALISMUS ohne das Wort SOZIALISMUS zu buchstabieren ;-)
Mi, 18.07.2018, 17:41 | @H.Rieser

Keiner dieser Herren wurde von mir zitiert. Ein bekennender Neonazi hingegen schon. Es bleibt also beim leicht durchschaubaren, plumpen Ablenkungsversuch durch dich. Was mag deine Motivation sein?
Mi, 18.07.2018, 17:44 | @Anti-AntiFant

Was ist deine Motivation, dass du davon abzulenken versuchst, dass hier ein bekennender Neonazi zitiert wurde?
Mi, 18.07.2018, 17:49 | H.Rieser

@Anti-Antifant Geht nicht! Da bleiben nur LinksNATIONALE "über". So ist es mit denen eben. Kaum haben Linke zuviel "Macht", endet es immer mit Morden. Zeigt sich wieder in Venezuela und Nicaragua :-(
Mi, 18.07.2018, 17:53 | Anti-Antifant

@H.Rieser Die fast unlösbare Aufgabe besteht darin, sich weder von der Macht der anderen, noch von der eigenen Ohnmacht dumm machen zu lassen. Dieses Scheitern ist bei Linken seit 200 Jahren die Regel
Mi, 18.07.2018, 18:05 | Ich halte fest

Wenigstens zwei User hier im Forum haben kein Problem damit, dass Neonazis zitiert werden, das Zitat fälschlich Voltaire untergejubelt wird und sie auch noch plump versuchen, davon abzulenken.
Mi, 18.07.2018, 18:10 | Paul Gibbard...

..hätte beim 18./19.Jahrhundert bleiben sollen.Da kennt er sich aus.Voltaire kennt er anscheinend nicht ganz genau,verschweigt er doch o.a.Zitat !Typ.Fall f.d.Kampf geg. RÄÄÄCHZZZ,gell Linda !??
Mi, 18.07.2018, 18:13 | Linda, du schlitterst...

...immer tiefer in die Lügenspirale d.Linke u.Antifa-Kämpfer. Kämpfen geg.Rechts, Klassenkampf, Wortklaubereien, Orwellsche Gesinnungsdenunziation, nur immer tiefer in diesen linken Sumpf hinein.BRAVO
Mi, 18.07.2018, 18:15 | @18:10

Weil es nicht in dein Weltbild passt, kennt einer der Top-Voltaire-Experten also den Voltaire nicht. Man muss schon einiges auf sich nehmen, um seine kruden Ideen nicht in Frage zu stellen, oder? :-)
Mi, 18.07.2018, 18:18 | H.Rieser @Anti-AntiFant

Das ist das Grundübel jeder marxistisch orientierten Ideologie! Gewalt ist elementarer Teil ihrer politischen DNA. Wie sonst hätten sich die NationalSOZIALISTEN als solche bezeichnen können?
Mi, 18.07.2018, 18:21 | Martha

Der Versuch den "Himmel auf Erden" zu verwirklichen, produzierte stets die Hölle. Seit 200 Jahren morden Linke ohne dafür gesellschaftlich Geächtet zu werden. Unfassbar!
Mi, 18.07.2018, 18:27 | Abraham

Aktuell würde ich darauf pauschal „die Linke“ in all ihren gesellschaftspolitischen Manifestationen (Feminismus, Sozialismus, Gutmenschen, Asylindustrie, NGO's, Klimawahnsinnige, EU etc.) antworten.
Mi, 18.07.2018, 18:34 | Anti-AntiFant

@H.Rieser Linke wollen die Gesellschaft zerstören. Nach 100 Mil. Morde lassen sie nun die Gesellschaftszerstörer importieren. Diese sollen für sie die Gesellschaft nun zerstören. "Man lässt morden"!
Mi, 18.07.2018, 18:43 | H.Rieser

@Abraham Im Umkehrschluss, kann man ableiten, dass wir derzeit nicht von „Rechts“ beherrscht werden, wenn man sich das endlose Kurz/Hofer/Strache/Türkis/FPÖ/AfD/Trump/Brexit-Bashing ansieht.
Mi, 18.07.2018, 18:57 | Ein Blick in die Seele vieler User

Lustig zu beobachten, wie sie alle auftauchen, um vom Umstand abzulenken, dass hier Neonazis zitiert werden.

Statt einfach zu sagen: "OK, war ein blöder Faux Pas. Nun wissen wir's."
Mi, 18.07.2018, 19:04 | Anti-AntiFant

Logik gab es schon immer, aber nicht immer in einer logischen Form. - Argumentation ad Hitlerum: Jedes Wort, das Hitler aussprach, ist nationalSOZIALISTISCH vorbelastet. Ist ja logisch *facepalm*
Mi, 18.07.2018, 19:11 | @Anti-AntiFant

Dass du ein Ewiggestriger zu sein scheinst, damit kann ich leben. Bin nur gespannt, ob es hier noch User mit Schamgefühl und Anstand gibt?
Mi, 18.07.2018, 19:25 | Anti-AntiFant

Ich glaube nicht, dass Nicht-Lindas, Massenmord, Terror,Pädophilie und Rauschmittel gut heißen. Ganz im Gegensatz zu vielen deiner linken GenossInnen!Schon vergessen: 100 Mill. Morde von Ewiggestrigen
Mi, 18.07.2018, 20:32 | Habe es auch nicht erwartet.

Kein einziger in diesem Forum findet sich mit einem letzten Rest an Anstand. Es ist in der tat bezeichnend für die Klientel in diesem Forum. Da wird relativiert, abgelenkt, beschimpft. Ein Sittenbild.
Mi, 18.07.2018, 20:53 | Abraham

@Anti-AntiFant Kein einziger Kommentar würde veröffentlicht werden. Linda wäre sofort geperrt. Die noch mörderischere Vergangenheit der Linken "darf" nicht Teil des öffentlichen Diskurs werden. Pech!
Mi, 18.07.2018, 16:18 | Kremser

Diesmal sollte man schneller etwas gegen diesen linken Troll tun! Es ist kein Problem, mit Gutmenschen über unterschiedliche Meinungen zu diskutieren. Da geht's aber nur um Provokation!
Mi, 18.07.2018, 16:22 | Kremser

Linksversiffte Medien machen es sich leichter: Alles was nicht zur Medienlinie passt wird gelöscht. Hier könnte man zumindest das löschen, was nicht zu einer vernünftigen Diskussion beiträgt.
Mi, 18.07.2018, 16:28 | @Kremser

Eh klar, dass der Ruf nach Zensur in diesem Forum besonders laut ist :-)
Mi, 18.07.2018, 16:30 | @Kremser

Du willst hier löschen, was "nicht zu einer vernünftigen Diskussion beiträgt" ROFL! Dann wird es aber verdammt still und tot in diesem Forum zugehen. Liebe Zensi. Ja, bitte löscht das alles!!! BÜDDE!
Mi, 18.07.2018, 16:32 | Anti-Antifant

Nö! Nur dich!
Mi, 18.07.2018, 16:41 | @Anti-Antifant

Danke, dass du so herrlich offenherzig darlegst, was du dir so unter Meinungsfreiheit vorstellst. Nur wie verträgt es sich mit dem ständigen Gejammere in diesem Forum, "Opfer" von Zensur zu werden?
Mi, 18.07.2018, 16:48 | Kremser

Tragen Sie doch zur Gesprächskultur bei und lernen Sie uns, wie man vernünftig argumentiert. Ich habe noch in keinem Forum einen Linken kennengelernt, der eine andere Meinung akzeptiert.
Mi, 18.07.2018, 16:50 | Kremser

Ich verabschiede mich, bis das Problem (die Krankheit bekämpft) behoben ist.
Mi, 18.07.2018, 16:57 | @Kremser

Ein guter Startpunkt einer Diskussion ist es, wenn man auf Lügen, Unterstellungen und unbewiesene Behauptungen verzichtet. Auch permanente Beleidigungen des Gegenüber sind wenig hilfreich.
Mi, 18.07.2018, 17:10 | Freier Mensch

Richtig@Kremser ,sich fernhalten ist das Gebot!! Die Reda wird das schon lösen,wollte nicht sagen endlösen, aber Purgation wäre dringend angesagt. Kranke sind oft sehr unangenehm....
Do, 19.07.2018, 08:30 | In der Löwelstrasse herrscht Arbeitslosigkeit. Danke, du Kern!

Kein Wunder, wenn man dort hirnlose Postigs im Stundenlohn produziert! Seit die nix mehr anzuschaffen haben, wird ihnen halt die Zeit lang.
Recht geschieht ihnen, den Lindas und den anderen Figuren.
Do, 19.07.2018, 10:19 | @08:30

Ich wüsste nicht, was ich mit der Löwelstrasse zu tun haben sollte. Daher die nächste platte Unterstellung :-)
Do, 19.07.2018, 14:36 | @"Ich wüsste nicht, was ich mit der Löwelstrasse zu tun hätte"

Solange die unsäglichen Sozis anschaffen konnten, war ihnen alles wurscht. Jetzt sind sie weg vom Fenster und sind überempfindlich, rechthaberisch, kleinlich, humorlos.
Gut so, ihr geht niemandem ab!!
Do, 19.07.2018, 22:43 | @14:36

LOL. Das letzte Mal, als ich mit "Sozis" Worte gewechselt habe, wollten sie mich am Ende teeren und federn. Dumm gelaufen. Bin nämlich auch keiner von den Roten :-)
Mi, 18.07.2018, 15:37 | Freier Mensch

Hhmm,Merkel allein zuhaus?Merkel-Mann mit Sohn in Südtirol,sie aber nicht!?Keiner weiß was.Ich tippe mal,Merkel hat auch"Ischias".Sie nimmt ja auf Bildern oft"Medikamente",jetzt kommen Nebenwirkungen.
Mi, 18.07.2018, 14:17 | Freier Mensch

Schade um dieses Thema und die dazugehörige Recherche v.Herrn Reichel.Leider wird der Links-Troll wieder aktiv u.beleidigt jeden u.alles hier.Kaum einen Troll erlebt,der seine Sperrung so herbeisehnt.
Mi, 18.07.2018, 14:27 | Anti-Antifant

Das linksversiffte Orfloch beweist, wie intolerant und rassistisch Linke sind! Bis jetzt drückt sich das Orfloch davor die Gründe VdB zu benennen warum er keinen Linken für die Alkivorwürfe maßregelt.
Mi, 18.07.2018, 14:34 | @Freier Mensch

Oooch. Eine Umarmung und ein Bussi sind Beleidigungen für die Herren. Schon klar. Ihr seid ja sooooo arm dran.
Mi, 18.07.2018, 14:36 | @Anti-Antifant

Danke, dass du gleich ein Anschauungsbeispiel bringst, wie eine Beleidigung wirklich ausschaut. Dachte schon, ihr wüsstet das wirklich nicht.
Mi, 18.07.2018, 15:00 | boris

Freier Mensch: Schade,würd ich nicht sagen,es war
nur ne Frage wann? Aber wenn Macht auf ein Punkt (Brüssel) HOCHKONZENTRIERT-:)) ist Machtmissbrauch vorprogrammiert.
Mi, 18.07.2018, 15:10 | Freier Mensch

@boris:bersten wird dieser Moloch dann,wenn die Sozialsysteme d.Mitgliedsstaaten kollabieren.Dies wird bald sein.In DEU noch die Target 2-Salden,die jetzt 1 Bill.€ betragen.Vorher:Bürgerkrieg EU-weit.
Mi, 18.07.2018, 15:56 | @Freier Mensch

Bei dem, was sich User wie du da zusammenphantasieren, braucht man sich nicht mehr wundern... Wie schaut es eigentlich in einer Person aus, welche die Zukunft derart düster sieht? Woher kommt das?
Mi, 18.07.2018, 16:15 | Freier Mensch

@boris :sehen Sie,wie psychisch Kranke argumentieren? Kein Wunder,daß unser Krankensystem zusammenbricht.Machen Sie es wie ich@boris,diskutieren Sie nicht mit Psychos,es bringt nichts.Bitte SPERREN !!
Mi, 18.07.2018, 16:31 | @Freier Mensch

Noch einmal für dich: Wie schaut es eigentlich in einer Person aus, welche die Zukunft derart düster sieht? Woher kommt das?
Mi, 18.07.2018, 16:39 | 3,8 % habt ihr Kryptokommunisten verdient

Wenn du in den Spiegel siehst, siehst du das vor dem sich rund 85 % ekeln ;o)
LG, ein Ex-Genosse
Mi, 18.07.2018, 17:06 | Freier Mensch

Sehen Sie@boris ,immer dieselbe Leier.Unsinnige Fragen, Unwissenheit, Bildungsleere bis zum Abwinken, WIKI-Nachschlagen als"Bildung", persuasive Zeitungsschmierereien als Non plus Ultra,grausam......
Mi, 18.07.2018, 17:08 | @Freier Mensch

Ich sehe schon. Da werde ich wohl keine Antwort erhalten, sondern nur ausweichendes Gerede. Schade eigentlich, hätte mich nämlich wirklich interessiert.
Mi, 18.07.2018, 17:14 | Freier Mensch

Nun schauen Sie mal@boris:die nächste Lüge!! Linke"interessiert"nichts,das stzte ja Wissen u.Lernbereitschaft voraus.Linke Kranke wollen nur eines:JEDES Wort sezieren,wie dereinst die beschi...68er !!
Mi, 18.07.2018, 17:14 | Anti-Antifant

Ich warte auch schon eine kleine Ewigkeit auf eine Antwort! Was du selbst aber von anderen immer forderst :o) Doppelmoral ist der zweite Vornamen der Linken ;o)
Mi, 18.07.2018, 17:32 | @Anti-Antifant

Nun, dann wäre es an der Zeit, mal eine Frage zu formulieren, anstatt immer nur Beleidigungen abzusondern, meinst nicht? Sonst wirst du wohl nie eine Antwort erhalten.
Mi, 18.07.2018, 18:29 | Anti-AntiFant

Linke können nicht sinnerfassend lesen. QED!
Mi, 18.07.2018, 18:36 | boris

Freier Mensch:Faktum ist:Österreich ist Hochverschuldet,und steigen weiter an,Frage:Wie lange wird's noch so weiter gehen?Weitere 20 vielleicht 30 Jahre.Ganz schön naiv,wer sich in Sicherheit wiegt.
Mi, 18.07.2018, 18:43 | boris

Freier Mensch: Es wird gaanz böse enden.Linke Naivität ist Grenzenlos,Italien steht auch mit cca 2 Bilionen in der kreide.Das Grinsen wird jeden vergehen.
Mi, 18.07.2018, 18:47 | boris

Eines Tages ist ZAHLTAG,Ewig weiterwurstlen,nieee und nimmer.
Mi, 18.07.2018, 18:48 | Freier Mensch

@boris:bis das Pensions-u.Sozialsystem zusammenbricht.20 Jahre.Aber viel schneller kommt zum Tragen:der"Global Compact for Migration",ist v.d.UN bereits beschlossen,wird heuer von d.EU!Danngehtslos:-)
Mi, 18.07.2018, 18:56 | boris

Freier Mensch: Einfach abwarten,noch Lachen die,sollen sie ruhig.
Mi, 18.07.2018, 18:58 | boris

Freier Mensch: Mir ist klar was kommt,trotzdem wird es die Menschliche Vorstellungskraft sprengen.
Mi, 18.07.2018, 19:06 | Ein Trost an die Schwarzseher im Forum.

@Anti-AntiFant: Danke für den weiteren Beleg deiner Diskussionskultur.

@boris: Nicht gleich die Menschliche, höchstens deine.
Mi, 18.07.2018, 19:29 | Interessant, wie sich...

...linker Mundstuhl im Forum hier schriftlich ejakuliert. Interessant. Aber andererseits, kommt ja nur von EINER Person, einer kranken, gell !?
Mi, 18.07.2018, 20:34 | @19:29

Also echt mal! Du nimmst Worte in den Mund, die nehmen andere nicht einmal in die Hand. Entsprechend ist das, was aus deinem Mund in die Tasten fließt... :-)
Mi, 18.07.2018, 12:50 | Die Empörung

Wo war eigentlich der Grünaugust als die roten mit Pflastersteinen und dem Sturz der demokratisch gewählten Regierung gedroht haben? Oder ist das seine Ideologie?
Mi, 18.07.2018, 12:57 | Anti-AntiFant

Da hat er sich gerade im Raucherkammerl in der Hofburg eingesperrt. Dort hat er auch nicht mitbekommen, dass linke Politiker bereits dasselbe gesagt hatten ;o)
Mi, 18.07.2018, 13:04 | boris

15.10.2015 mit 3,8% haben die Linken immer
noch nicht verdaut.
Mi, 18.07.2018, 13:05 | boris

Pardon,15.10.2017
Mi, 18.07.2018, 13:45 | @Die Empörung

LOL. Wow. Dieser Stachel sitzt in der Tat tief. Offenbar hat der BP genau die richtigen Worte zu genau der richtigen Zeit gefunden, so wie einige hier geifern. Einfach herrlich!
Mi, 18.07.2018, 13:59 | Anti-AntiFant

Linke Politiker haben Junckys Alkoholprobleme unterstellt, und der kettenrauchende Grüne hat geschwiegen? Warum? Weil's jetzt kein Linker war? Kläre uns auf, du linksversifftes Orfloch ;-)
Mi, 18.07.2018, 14:06 | 13:45

Der unabhängige Grüne findet immer die richtigen Worte, wenn man eine linke Socke ist. Ist auch bei Kern so. Egal welchen Blödsinn die absondern.
Mi, 18.07.2018, 14:37 | @Anti-AntiFant

Sei konkret. Wer genau, wann und zu welchem Anlass. Ich warte.
Mi, 18.07.2018, 16:06 | Antii-AntiFant

Was ist los mit Linda? Das Recherchieren verlernt?
Mi, 18.07.2018, 16:33 | @Antii-AntiFant

Ich hätte drauf gewettet, dass nur Ausflüchte als Antwort kommen. Denn wo Argumente fehlen, kann man eben nicht anders :-)
Mi, 18.07.2018, 16:48 | Anti-Antifant

Du bist einfach zu dumm um zu recherchieren! Wenn du es könntest, hättest du bereits den Gegenbeweis angetreten. Aber zudem bist du linksversiffter Troll nicht willens!
Mi, 18.07.2018, 16:59 | @Anti-Antifant

Ich hätte drauf gewettet, dass nur Ausflüchte als Antwort kommen. Denn wo Argumente fehlen, kann man eben nicht anders :-) Hättest du was, wäre es ein einfaches für dich. So stehst du als Lügner da...
Mi, 18.07.2018, 17:16 | Anti-Antifant

Jah! ... wunder Punkt voll getroffen! #geil?
Mi, 18.07.2018, 17:34 | @Anti-Antifant

Nicht wunder Punkt. Du erbringst nur den Beweis, dass du nicht in der Lage bist, deine Behauptungen mit Fakten zu untermauern. Das lässt zumeist darauf schließen, dass du schlicht lügst.
Mi, 18.07.2018, 18:07 | Soweit zur Diskussionskultur einiger User hier

Nicht, dass ich etwas anderes erwartet hätte. Auf berechtigte Fragen wird aber jedenfalls nicht eingegangen. Was sagt das wohl über die Diskussionskultur dieser User aus?
Mi, 18.07.2018, 18:55 | Anti-AntiFant

Blaming the victim - Egal was, "Links" wird immer die Täter entschuldigen! Aber nur wenn es die richtigen Täter sind ..., dann darf Juncky schon mal des Alkoholismus bezichtigt werden und man schweigt
Mi, 18.07.2018, 19:08 | @Anti-AntiFant

"Trägt nichts sinnvolles zum Weitergang einer Diskussion bei. Will nur provozieren" - hey cool, du bist ein Internet-Troll :-)
Mi, 18.07.2018, 21:12 | Anti-AntiFant Ob Linda weiß???

Dass sie sich soeben selbst beschrieben hat? Ja, aber sie kann nicht anders. Immerhin wird sie dafür bezahlt!
Mi, 18.07.2018, 21:14 | @21:12

Echt? Ich werde dafür bezahlt, mich mit euch zu verlustieren? Och schade! Doch nicht. Doch wieder nur ein Beitrag aus deiner Lügenkiste. Sowas blödes aber auch! :-(
Mi, 18.07.2018, 12:17 | Der Hof in Brüssel

hat ein Bulletin herausgegeben: Schonklod war nicht sternhagelvoll,er litt an Ischiasschmerzen als Folge eines Autounfalls, der vor 30 Jahren stattgefunden hat.Punktum.VdB.glaubt das auch.
Mi, 18.07.2018, 12:53 | Die Empörung

Könnte auch von einem Außerirdischen gerammt worden sein. Wenns Brüssel so sagt, muß es stimmen.
Mi, 18.07.2018, 12:57 | Von Ausserirdischen

spricht Juncker auch, wenn man die Videos anschaut, kann man das nachhören und sehen.
Mi, 18.07.2018, 13:08 | Die Empörung

Das beste Junckervideo ist jenes, wo er im Vollischias herumhüpfend den Leuten die Krawatten raus zupft und kichernd mit seiner vergleicht.
Mi, 18.07.2018, 13:09 | boris

Wie bitte? Guru ist aufgewacht? Na egal.
Mi, 18.07.2018, 13:47 | Freier Mensch

D.h. ja , Schonklod hat seit 30 Jahren Ischias.Das habe ich auch,bin aber NIE deswegen getorkelt etc !!Vornüber wanken geht bei mir gar nicht,wenn dann aufrecht od.gebückt OHNE ruckartige Bewegungen!!
Mi, 18.07.2018, 11:25 | H.Rieser

Diese traurige politische Figur macht sich und uns alle zum Gespött der Welt, als fleischgewordenes Synonym für die wankende EU.
Mi, 18.07.2018, 12:01 | Freier Mensch

Manitou,der Gott der Raucher, wird uns und ihn dereinst erlösen. Farewell VdB
Mi, 18.07.2018, 13:11 | boris

H.Rieser: Ganz genau.
Mi, 18.07.2018, 13:51 | @H.Rieser

Du scheinst zu glauben, dass deine feuchten Träume wahr werden bezüglich EU? Ooooch! Da sind solche Äußerungen wie vom BP natürlich nur verstörend und verwirrend für dich.
Mi, 18.07.2018, 14:02 | H.Rieser

Wie fühlt frau sich im Arsch von Junckers?
Mi, 18.07.2018, 14:38 | @H.Rieser

Danke für den Beleg deines Niveaus.
Mi, 18.07.2018, 16:14 | H.Rieser

Niveau ist für dich sowieso eine Gleitcreme, so wie du Cognac Jean-Claude Juncker in den Arsch kreichst. "Cognac" im Suff: youtube.com/watch?v=XPgiI46FCDU
Mi, 18.07.2018, 16:18 | H.Rieser

Für dich Arschkriecherin zum Lesen: dailymail.co.uk/news/article-2664738/A-drunk-cognac-breakfast-EU-presidency-favourite-faces-explosive-claims-Cameron-prepares-showdown-Merkel-stop-taking-job.html
Mi, 18.07.2018, 16:30 | H.Rieser

dailymail.co.uk/news/article-3662030/Cognac-breakfast-Nazi-father-law-secret-dark-discussions-Europe-s-leaders-Meet-Jean-Claude-Juncker-Eurocrat-blamed-Brexit-trying-force-Britain-out.html
Mi, 18.07.2018, 16:37 | @H.Rieser

Schon klar. Du zitierst hier den britischen Boulevard! LOL! Komm schon, du findest sicher auch noch was auf Sputnik oder RT... Heute hat es sich echt gelohnt, ich wurde hier prächtig unterhalten. :-)
Mi, 18.07.2018, 11:12 | Kremser

VDB, gewählt, um einen Anderen zu verhindern und Schutzpatron des Kopftuches scheint wohl an den Ischiasschmerz zu glauben oder glauben zu wollen.
Mi, 18.07.2018, 11:27 | Erich von Schwediken

Außer ein paar notorische FPÖ-Hasser in der Journaille Interessiert es ohnehin so gut wie niemanden, was der kettenrauchende Grüßaugust in der Hofburg dazu sagt. Nicht einmal ignorieren, das Geplapper
Mi, 18.07.2018, 11:31 | @Erich von Schwediken

LOL! Machtlosigkeit gegenüber moralischer Autorität manifestiert sich im ungeeigneten Versuch fatalistischer Ignoranz. Da biegst und windest du dich, um nur in der Blase verbleiben zu können... :-)
Mi, 18.07.2018, 11:40 | Kremser

Wer sich mit Hunden ins Bett legt, wacht mit Flöhen auf. Wer seine Meinung kundtut, wacht mit Linksradikalen auf...
Mi, 18.07.2018, 11:45 | Kremser

Heute 18.7 zu unserem "Brückenbauer" ein toller Leserbrief in der Krone von Herrn Haas aus Himberg!
Mi, 18.07.2018, 12:22 | Erich von Schwediken

Das "nicht einmal ignorieren" gilt selbstverständlich auch für namenlose Forentrolle :-)
Mi, 18.07.2018, 12:26 | Erich von Schwediken

@Kremser: Das Beste an der Krone scheinen tatsächlich die Leserbriefe zu sein. Das Geschwafel vieler Journalisten dieses Blattes (z.B. Seinitz) geht nämlich längst auf keine Kuhhaut mehr.
Mi, 18.07.2018, 12:35 | boris

moralischer Autorität,gute Witz.
Mi, 18.07.2018, 12:57 | Die Empörung

Planquadrat: "Haben Sie was getrunken", "Nein, i hab I*hicks*chias", oder "Haben Sie Ischias? Wenns bitte da rein blasen".
Mi, 18.07.2018, 13:48 | Einfach herrlich

wie sich einige hier aufführen. Kein außenstehender Kommentar könnte deutlicher machen, auf welchem Niveau sich die rechten Recken gegenseitig aufputschen müssen. LOL!
Mi, 18.07.2018, 10:00 | Franz7788

Gestern hatte ich im Biergarten zu stark gejunckert. Ich hatte bestimmt 2,5 Ischias.
Mi, 18.07.2018, 10:41 | Freier Mensch

Der war gut :-)))!Ich habe auch gerade an die lange Liste d.linken Politiker mit"Ischias"gedacht: Breschnew,Poldi Gratz(ehem.Bgm.von Wien),H.Zilk(detto),M.Häupl(detto)uswusw...!!Linkes Berufsrisiko???
Mi, 18.07.2018, 11:14 | Kremser

Ich bin am Samstag mit guten Freunden Essen. Da kann es schon passieren, dass wir noch unterwegs sind und ein wenig Ischias haben.... Bei meinem Ischias habe ich die Schmerzen erst am nächsten Tag...
Mi, 18.07.2018, 12:36 | boris

2,5 definitiv zu wenig.
Mi, 18.07.2018, 12:38 | boris

Kremser: Die haben Ischias aber von anderen Zeug.-:))
Mi, 18.07.2018, 13:00 | Ingrid B.

Da Häupl hat's wenigstens zugegeben, dass ihm der Spritzer schmeckt
Mi, 18.07.2018, 09:13 | jagoda

wie heißen die Nachrichtenschreiber und wer sitzt am Schalthebel mit der Macht ,zu entscheiden was und wie gesagt wird und was nicht.UHBP läuft zur Hòchstform beim Thema Juncker auf.
Mi, 18.07.2018, 09:39 | Ja, er leidet mit...

Lässt doch das Äußere OFT auf das INNERE schließen...
Mi, 18.07.2018, 09:54 | Die Empörung

Er sollte auch ein nettes Wort für alle besoffenen Autofahrer haben.
Mi, 18.07.2018, 09:56 | Bezeichnend ist

wie einige hier versuchen, die Watschen vom Bundespräsidenten kleinzureden. Politisch gibt es kaum eine heftigere Zurechtweisung...
Mi, 18.07.2018, 10:43 | Doch,gibt es...

..die Absetzung des Herrn UHBP, gell !?Soll nur so weitertun, der Gute....:-))
Mi, 18.07.2018, 11:16 | Kremser

VDB wurde gewählt um Hofer zu verhindern. Auch der Basti wollte das, das sollte man nicht vergessen! Abgesetzt wird der nicht, da sind die "unabhängigen" Medien schon dahinter.
Mi, 18.07.2018, 11:27 | 10:43

LOL! Die feuchten Träume eines Users dieses Forums. Ich brech nieder! Zahnlose Drohungen eines anonymen Users: "Ihr werdet euch noch wundern, was alles geht!" ROFL!
Mi, 18.07.2018, 11:50 | Kremser

Jetzt geht das GeLOLe von diesem linken Antifanten wieder los. LOL LOL LOL LOL.
Mi, 18.07.2018, 11:52 | Rosa kafko

Linda, du ungebildeter linksversiffter Trampel! "Ihr werdet euch noch wundern" ist ein französisch-deutscher Spielfilm von Alain Resnais aus dem Jahr 2012.
Mi, 18.07.2018, 11:59 | Linda lebt von Wikipedia...

..ansonsten ungebildet,größ.wahnsinnig,menschenverachtend...links eben.Die weiß nix,kann nix,is nix hat fallweise Ausgang.Sonst nur Ärzte,Pfleger,Medikamente(geg."Ischias")unter Beachtg.d.Nebenwirkung
Mi, 18.07.2018, 12:42 | boris

15.10.2017
Mi, 18.07.2018, 13:54 | @Kremser

Extra für dich: Ein grimmiges Gesicht. *knurr*

@Rosa kafko
LOL! Schon klar, dass du diese Anspielung nicht verstehen willst. Musst du ausgeblendet haben. An der Sprache werdet ihr sie erkennen.
Mi, 18.07.2018, 13:57 | @11:59

Bitte keine so detaillierte Selbstauskunft. Sonst könnte man dich hier im Forum noch identifizieren :-) Offenbar schockiert dich mein Angebot, das ganze objektiv zu klären, bis auf's äußerste. *gg*
Mi, 18.07.2018, 14:10 | Rosa kafko

Die Einzige, die die Anspielung nicht versteht bist du :-)))))))))))))))))))
Mi, 18.07.2018, 08:30 | Die Empörung

Jetzt mischt sich auch noch der grüne Unabhängige ein und stellt sich mit seiner Predigt eindeutig gegen die Meinungsfreiheit in diesem Land - und verteidigt auch noch einen Alkoholiker. Peinlich.
Mi, 18.07.2018, 09:19 | Anti-AntiFant

Dass linke Abgeordnete dies in einer parl. Anfrage “erwähnen“ ist dem Ausländerpräserl wohl nur entgangen ;-)
Mi, 18.07.2018, 09:24 | @Die Empörung

Deine Worte sind bezeichnend, der der BP macht in dieser Frage genau seinen Job. Es ist ein Sittenbild, was sich einige hier im Forum unter Meinungsfreiheit vorstellen. Peinlich bist da eher du.
Mi, 18.07.2018, 09:53 | Die Empörung

Gehen wir doch einfach alle besoffen zur Arbeit und schlabbern dort die Kollegen ab. Wird sich die grüne Sonderbarkeit nach der Entlassung dann auch für uns einsetzen? Immerhin bezahlen wir ihn.
Mi, 18.07.2018, 09:58 | @Die Empörung

LOL, diese geradezu hilflose Empörung darüber, dass sich der BP erdreistet, seinen Job ordentlich zu erledigen. Einfach herzig. Wie wäre es mit noch ein paar Beleidigungen in meine Richtung? :-)
Mi, 18.07.2018, 10:17 | Anti-AntiFant

Die linksversiffte lindasche Sprachpolizei :-))) Verpiss dich nach Nordkorea!
Mi, 18.07.2018, 10:29 | @Anti-AntiFant

Auch wenn dein Weltbild eine Fixierung auf Nordkorea plausibel erscheinen lässt, solltest du das mal abklären lassen. Nicht dass es ein Ausdruck von tieferliegenden Ursachen ist. :-)
Mi, 18.07.2018, 11:27 | Anti-Antifant

Die Diktatur in Nordkorea sperrt ihre Staatsfeinde ins Arbeitslager oder lässt sie öffentlich hinrichten! Wir werden dich und deine Genossen sicher nicht vermissen ;o)
Mi, 18.07.2018, 11:29 | Anti-Antifant

Was ist das für ein Präserl? Wenn ein Linker Cognag Juncker Alkoholprobleme unterstellt, schweigt er. Aber wenn ein EFFE das macht, dann schreit er? Doppelmoral? Klär uns doch auf, du Linksversiffte!!
Mi, 18.07.2018, 11:35 | @Anti-Antifant

Auch wenn dein Weltbild eine Fixierung auf Nordkorea plausibel erscheinen lässt, solltest du das mal abklären lassen. Nicht dass es ein Ausdruck von tieferliegenden Ursachen ist. :-)
Mi, 18.07.2018, 11:37 | @Anti-Antifant

Vielleicht solltest du dir die Worte des BP noch mal durchlesen? Könnte sein, dass du sie am Ende auch verstehst und dann den Unterschied erkennst. Also: Hop Hop. An die Arbeit, auch wenn's schwer ist
Mi, 18.07.2018, 11:55 | Anti-Antifant

Und warum hat der Präserl nur den EFFEN erwähnt? Hop! Hop! An die Arbeit, auch wenn's schwer ist uns das zu verschweigen ;o)
Mi, 18.07.2018, 14:10 | @Anti-Antifant

Weil der BP nicht für Sager deutscher Rechtsradikaler verantwortlich ist. Ihm obliegt die Sorge für Österreich. Und da gab es nur aus einer Ecke entsprechende Geschmacklosigkeiten.
Mi, 18.07.2018, 14:12 | Anti-Antifant

Oh! SPÖ- und Grüne Parlamentsabgeordnete sind plötzlich "deutsche Rechtsradikale"?? Bitte, bitte, mehr von deinen Lügen!
Mi, 18.07.2018, 14:31 | Jaaa,bitte Linda....

...mehr von deinen linken Lügen. Wir wollen ideologisch eingefärbte Märchen, bunte vielfältige Erzählungen von Mord,Totschlag,Raub,Vergewaltigung etc... ! Wir wollen mehr linke Lügen.Viiiieeel mehr !!
Mi, 18.07.2018, 14:32 | @Anti-Antifant

Na dann mal konkret: Wer genau hat Juncker weswegen zum Rücktritt aufgefordert? Mal schauen, ob mehr als nur Ausflüchte kommen.
Di, 17.07.2018, 23:16 | Klare Worte

durch unseren BP Alexander van der Bellen zu dieser Causa. Wie immer genau auf den Punkt gebracht.
Mi, 18.07.2018, 07:49 | Freier Mensch

Der einseitigste,ideologischeste,ungerechteste,in der Wortwahl erbärmlichste BP,den es seit 1945 gab.Da war ja der kommunist.Schutzbündler Körner noch Gold dagegen.An H.Fischer gibts keine Erinnerung
Mi, 18.07.2018, 08:13 | Die Empörung

Zum Glück ist der grüne Raucher die personifizierte Irrelevanz. Leider wird die alle paar Wochen mittels Anruf aus der verheulten L-Straße aufgeweckt um irgendwas Sinnloses nachzuplappern.
Mi, 18.07.2018, 08:15 | Wunderbar

wie hier einige Gift und Galle spucken. Das zeigt mir, dass er seinen Job genau so erledigt, wie es sein soll. :-)
Mi, 18.07.2018, 08:24 | Die Empörung

Interessant wie die linken, rot-grünen Heuchler, die die Österreicher gerne als dauerbesoffene Taugenichtse bezeichnen, plötzlich Alkoholiker verteidigen, wenns einen Säulenheiligen erwischt.
Mi, 18.07.2018, 08:42 | sokrates9

Wer ist das größere Problem? Der besoffene Junker oder Vilinsky der sich dafür schämt?? Wenn der BP keine Besoffenen von anderen EU -Lichterscheinungen unterscheiden kann ist das problematisch!
Mi, 18.07.2018, 09:22 | @Die Empörung

Ausgerechnet du maßt dir an, den Bundespräsidenten als Heuchler zu bezeichnen? LOL!
Wie hier einige Gift und Galle spucken. Das zeigt mir, dass er seinen Job genau so erledigt, wie es sein soll. :-)
Mi, 18.07.2018, 09:45 | boris

Freier Mensch:Nicht aufregen-:) Freund von mir war(6Monate Afghanistan,8Monate Irak) wissen Sie was
die Amis dort machen? Mohnfelder bewachen,jetzt
wissen Sie warum die Linken so zugeraucht sind
Mi, 18.07.2018, 09:45 | Linda ,du Kranke...

..bitte ruf deinen Arzt od.Pfleger. Du stammelst nur,bist angriffig,willst nur stören,provozieren.Du kannst keinen klaren Gedanken fassen,geschweige denn einen zu Ende führen.Du bist eben eine Kranke.
Mi, 18.07.2018, 09:48 | @09:45

In der Tat. Ein wenig in deiner InfoBlase zu stochern, bereitet mir Vergnügen. Wie ihr euch da windet und glaubt, andere beleidigen zu können. Einfach belustigend. Lass dich mal zum Trost fest drücken
Mi, 18.07.2018, 12:15 | 3,8 % habt ihr Kryptokommunisten verdient

"Blase" ist gut :-D Vor allem, wenn man weiß, dass viele linke Politiker Junky bereits Alkoholmissbrauch unterstelle haben! Frag Dr.Goolge liebe Linda Urlinksversifft
LG, ein Ex-Genosse
Mi, 18.07.2018, 12:30 | Anti-AntiFant

An die Lügen der Linda muss man sich gewöhnen. Noch nie im ORF-Forum, DER STANDARD oder gar kontrast.at zu kommentieren versucht?
Mi, 18.07.2018, 14:22 | :-)

Sehr interessant zu studieren, wie die User dieses Forums auf Widerspruch reagieren. Zumeist aggressiv & beleidigend, bisweilen immer wieder dieselben Worte stammelnd. Das sagt viel über die User aus.
Mi, 18.07.2018, 15:19 | karl b

Sie haben "LOL" vergessen, damit hätten Sie den Beweis gleich mitgeliefert.
Mi, 18.07.2018, 15:51 | @karl b

Eigentlich ist das eher ein trauriger Umstand. Da ist ein LOL weniger angebracht. LOLs gibt es zumeist nur, wenn einige User hier ihr "Wissen" und ihre Ansichten zum besten geben. :-)
Di, 17.07.2018, 22:32 | LOGOS

Eine Ischiasverletzung ist auszuschließen. Diese hat zur Folge, dass d Patient nicht mehr gehen kann, Schmerzen bei kleinsten Bewegungen können extrem werden.
"Schwanken" bei Ischias völlig unüblich.
Di, 17.07.2018, 22:52 | Die Empörung

Das Zentralkomitee hat gesprochen. Jeder Zweifler muss mit schärfsten Konsequenzen wie zB ballistischer Pflastersteine und einer entsprechenden gerichtlichen Verurteilung rechnen
Di, 17.07.2018, 23:18 | @LOGOS

Diese hat zur Folge, dass man nicht mehr gehen kann? Und du nennst dich Logos und hast doch offenbar keine Ahnung, wie sich ein Ischias-Schmerz auswirkt. Zum Rest: Denk mal über "Nebenwirkungen" nach.
Mi, 18.07.2018, 07:02 | Gott, Linda....

..was bist du doch unendlich dämlich.Du repräsentierst die Linke Internationale perfekt:von Nichts eine Ahnung,davon aber jede Menge.Zu Nichts zu gebrauchen, aber zu allem fähig.Besonders zu Lügen !!!
Mi, 18.07.2018, 08:18 | @07:02

An ihren Worten werdet ihr sie erkennen. Keine Argumente, nur der Versuch von Beleidigungen. Nur wird der Spatz einen Adler nie beleidigen können, daher dieses wilde Herumgezapple. Einfach süß :-)
Mi, 18.07.2018, 09:42 | Ich sags ja....

...der Größenwahn einer sich selbst maßlos überschätzenden psychopathologisch Erkrankten!Jedes weitere Wort überflüssig.Das müssen Spezialisten versuchen zu heilen, bzw.zu behandeln!Unheilbar krank...
Mi, 18.07.2018, 09:50 | @09:42

Ich hab dich auch ganz lieb. Da scheint's bei dir viel Nachholbedarf zu geben, also lass dich mal ganz fest drücken und es ist OK, wenn du deinen aufgestauten Frust hinausschreist. Geht's dann besser?
Mi, 18.07.2018, 14:15 | 3,8 % habt ihr Kryptokommunisten verdient

Und dank der Wahlhelferin Linda Urlinksversifft ist noch weniger leicht möglich ;o) Und JEDEM geht's besser!!!
LG, ein Ex-Genosse
Mi, 18.07.2018, 14:23 | @14:15

Defekte Schallplatte? Oder spamst du gerne mal? :-)
Di, 17.07.2018, 02:30 | randyandy4you

Einen vor "Ischias-Schmerzen" trunkenen Juncker kannst du schon auch mal um 11 Uhr Vormittags im EU-Parlament treffen. inkl. Kilometer-langer "Fahne" ^^
Di, 17.07.2018, 08:19 | Freier Mensch

Schon, oder NOCH !??? :-)))
Di, 17.07.2018, 11:18 | @randyandy4you

Viele Mittel gegen starke Schmerzen haben Nebenwirkungen, u.a. Schwindel, Kopfschmerzen, Zittern, verschwommenem Sehen, Muskelschwäche. Mögen allen Schmerzen erspart bleiben, wo solches gebraucht wird
Di, 17.07.2018, 13:05 | Linda doziert....

..und erzählt Geschichten aus ihrem Kranken-Alltag.Selten so eine Schei%%e gelesen.Junky war (wieder mal)besoffen.Bloß mal googeln. Linkes Lügengewäsch hilft da nicht weiter.....
Di, 17.07.2018, 17:13 | Die Empörung

Juncker kriegt mit Sicherheit keine Schmerzmittel wie ein normaler WGKK Versicherter. Allein das zu glauben, ist schon allerhöchste Naivität. Nutzt aber sowieso nichts, wenn man stockbesoffen ist.
Di, 17.07.2018, 18:20 | @13:05

Deine Wortwahl zeigt auf, wes (noch dazu überaus schwachen) Geistes du bist.
Mi, 18.07.2018, 09:16 | Anti-AntiFant

Und deine Wortwahl zeigt, dass du besser als Sprachpolizistin nach Nordkorea passt.
Mi, 18.07.2018, 09:27 | @Anti-AntiFant

Auch wenn dein Weltbild eine Fixierung auf Nordkorea plausibel erscheinen lässt, solltest du das mal abklären lassen. Nicht dass es ein Ausdruck von tieferliegenden Ursachen ist. :-)
Mi, 18.07.2018, 10:19 | Anti-AntiFant

Deine Wortwahl bestätigt dein Bildungsferne und die Absenz von Intellekt :-) Verpiss dich nach Nordkorea!
Mi, 18.07.2018, 10:30 | @Anti-AntiFant

ROFL! In der Tat. Scheint zu gehoben für dich zu sein, wenn ich mir deinen Kommentar so anschaue. Ich hau mich weg! Jeden Tag für einen lauten Lacher gut, dieser rechte Recke!
Mi, 18.07.2018, 12:05 | 3,8 % habt ihr Kryptokommunisten verdient

Aber dank der Wahlhelferin Linda Urlinksversifft ist noch weniger leicht möglich ;o)
LG, ein Ex-Genosse
Mi, 18.07.2018, 14:29 | @12:05

Defekte Schallplatte? Oder spamst du gerne mal? :-)
Di, 17.07.2018, 00:40 | sokrates9

Schönes Beispiel wie eine " liberale Medienlandschaft "in Europa agiert! Wie wird Trump triumphieren wenn er diese wankende Schnapsdrossel sieht! Ist jedoch realistisches Bild der heutigen EU!!
Di, 17.07.2018, 16:25 | Kremser

Vor allem möge man sich vorstellen, Trump wäre so etwas passiert... Aber Junckers Zustand deckt sich zu 100% mit jenem der EU.
Di, 17.07.2018, 20:06 | Die Empörung

Wir erinnern uns, als dem Trump der Wind in die Haare gekommen ist. Wie wurde das breit getreten und schütteres Haar ist mit 72 nunmal wirklich keine Außergewöhnlichkeit.
Mo, 16.07.2018, 23:37 | Erich von Schwediken

Niemals zuvor, wie nach dem Treffen Tump-Putin, war es offensichtlicher, wie der militärisch-industrielle-mediale Komplex einen Konflikt zwischen West und Ost herbeizuschreiben versucht. Widerwärtig.
Mo, 16.07.2018, 23:07 | Trauriger Zustand der EU

So geführt, kann es mit Europa nur bergab gehen. Das sieht man am Zustand Österreichs. Vor 20 Jahren waren wir noch ein intakter Staat und heute? Die EU-Politiker reden uns ein, wie toll die EU sei.
Mo, 16.07.2018, 23:21 | @23:07

Ja, was ist heute? Der BP vdB hat eine wunderbare Bezeichnung für diese Einstellungen geprägt: Einige glauben offenbar, wir lebten in einem Alpen-Mordor.
Mo, 16.07.2018, 23:28 | boris

Was ist heute? Staatsverschuldung knappe 100% BIP,Massenarbeitslosigkeik,um nur 2 Beispiele zu nennen,Und,nicht sagen,andere Länder sind auch,wissen Sie wo das ENDET?
Di, 17.07.2018, 08:30 | @boris

Lebst du in Timbuktu?
Di, 17.07.2018, 09:40 | boris

Seit wann per du??? Unerzogene Linke.
Di, 17.07.2018, 09:55 | Freier Mensch

@boris:nicht aufregen,bei psychisch Kranken ist d.Realität ausgeklinkt.Sie merken das an d.sprachl.Stereotypen,dem ideolog.Konformitätsdruck,der aufgebaut u.kommuniziert wird.Kranke Seele,krankes Hirn
Di, 17.07.2018, 11:20 | @boris

Ein Sie setzt Respekt voraus. Du hast dir bei mir noch keinen verdient.

@Freier Mensch
Danke für die Selbstdiagnose :-)
Di, 17.07.2018, 12:27 | boris

Respekt muss DU dir verdienen.NIX ist umsonst
Di, 17.07.2018, 12:45 | boris

Freier Mensch:Ich und aufregen,nie,und alles schön die reihe nach,auf R.T.Deutsch gibt's interessante Berichte.
Di, 17.07.2018, 12:57 | boris

Ich freue mich auf Italien,das ist Griechenland mal 7,Juhuhuhuhuhu,das wird spass.Es wird GEWALTIG krachen.Diesmal wird Angela nix mehr Retten.Die EU ist Ende.
Di, 17.07.2018, 13:04 | boris

Und nein,muss dich enttäuschen,Lebe mitten in Wien,
also nix mit Mali,süss das du von Afrika schwärmst.
Di, 17.07.2018, 13:05 | boris

Nach Afrika muss du nicht,Afrika kommt nähmlich zu dir.
Di, 17.07.2018, 13:15 | Freier Mensch

@boris:danke f.d.Hinweis RT,habe einiges gelesen:-))!Zu Linda:spannend u.ernüchternd zugleich,wie sich 1kranker Mensch in etwas hineinfrißt,was seine Seele zusätzlich angreift.Seelenpalpation nötig??
Di, 17.07.2018, 18:22 | LOL!!!

Ich brech nieder! RT! LOL! OK, das erklärt zumindest einiges... Warum nicht gleich Breitbart oder die Bild-Zeitung? Dieses Forum ist echt regelmäßig für herzhafte Lacher gut!
Di, 17.07.2018, 18:52 | RT ist besser...

...als FAZ,Die ZEIT,Spiegel(Lügel),Standard,Presse,Kurier zusammen!Keine Filter-Fake-News von APA bzw.DPA od.AFP.Tja,wer sein Wissen aus Wikipedia bezieht,ist in einer Echokammer gefangen u.hat Blasen
Di, 17.07.2018, 20:13 | @18:52

Bitte nicht weitermachen! Mein Bach tut auch so schon weh vor lauter Lachen. RT als seriöses Info-Medium. Demnächst hilft wohl auch ein Saunabesuch bei einem Hitzschlag...
Mi, 18.07.2018, 07:04 | @20:13

..Saunabesuch ?? Du darfst die Geschlossene NICHT verlassen. Du bist doch ein Stänkerl. In der Sauna werden sie dich .... Eben,was dir zusteht :-)))
Mi, 18.07.2018, 08:21 | @07:04

LOL! Nun berichtet er auch noch von seinen Phantasien. Uii! In der Sauna willst du also anbandeln? Wie herzig. Naja, auch wenn du da nicht zum Schuss kommst, von mir bekommst du dennoch eine Umarmung.
Mi, 18.07.2018, 09:58 | Pfui Linda, du bist...

..ja auch noch ein Schweinderl,solch pöööhse Gedanken.Immer knuddeln,umarmen,schmatzen, anfassen...darfst du nicht,hast du noch nicht,bist du grade auf Umwandlung u.probierst es aus???Krankes Kind...
Mi, 18.07.2018, 10:16 | @09:58

LOL! Noch einer, der in der Kindheit zu wenig Liebe und Zuneigung bekommen hat. Lass dich mal in den Arm nehmen und ganz fest drücken. Das hilft bei soviel Frust im Leben. :-)
Mi, 18.07.2018, 12:35 | Anti-AntiFant

Linksversiffte haben, wissenschaftlich bewiesen, ein gestörtes Verhältnis zur Sexualität. Nicht umsonst sind unter linken PolitikerInnen überproportional viele pädophile Sexualstraftäter!!!
Mi, 18.07.2018, 14:28 | @Anti-AntiFant

LOL! "haben Studien bewiesen"! Ich brech nieder! Als würdest du auch nur eine Studie in deinem Leben gelesen (geschweige denn verstanden) haben. Aber auch für dich ein Trostbussi. :-) *sich Wechhau*
Mi, 18.07.2018, 15:34 | Anti-AntiFant

Welcher Partei hat der letzte verhaftete Kinderschänder angehört?
Mi, 18.07.2018, 15:49 | @Anti-AntiFant

LOL! Man beachte, was du einem hier als "wissenschaftlich bewiesen" unterzujubeln suchst. Einfach köstlich, wenn die User ein so einfaches Gemüt haben.
Mo, 16.07.2018, 18:53 | Die Empörung

Hans Fritzsche wäre stolz auf den ORF. Sein Chef auch. Das Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda läßt grüßen.
Mo, 16.07.2018, 20:14 | @Die Empörung

Und der nächste Vergleich mit der NS-Zeit. Und die Zensi sieht keinen Grund zum Handeln... Fast möchte man System unterstellen.
Mo, 16.07.2018, 20:23 | Die Empörung

Der Vergleich mit der Propagandamaschinerie der NS-Zeit ist ja wohl mehr als passend. Sie können auch einen mit dem Kommunismus haben. Sozis bleiben eben Sozis, das hat System.
Mo, 16.07.2018, 20:27 | Die Empörung

und warum sollte man das löschen? Linke Socken kommen ja pausenlos mit derartigen Vergleichen, ohne dass man sie vor Gericht zerrt. Sogar ein Modellflugzeug muss da für linken Schwachsinn her halten.
Mo, 16.07.2018, 20:36 | @Die Empörung

Danke, dass hier nun jeder deine Gesinnung nachlesen kann.
Mo, 16.07.2018, 20:43 | Die Empörung

Bürgerlich, liberal und natürlich antisozialistisch, na wenn man mich dafür nicht ins Gefängnis werfen muss. Lebenslänglich, mindestens. Oder gleich erschießen, wie Sozis das gerne machen.
Mo, 16.07.2018, 21:26 | @Die Empörung

*rofl* Nimmt dir das irgendwer außerhalb deiner Blase ab? Das ist wahrlich der Witz des Tages! *hüstel lach kopfschüttel*
Mo, 16.07.2018, 21:33 | Die Empörung

Schätzchen, für Deinen kolossalen Mangel an Schulbildung und der daraus resultierenden Überheblichkeit bin nicht ich verantwortlich. Das haben die Sozis jahrzehntelang vergeigt.
Mo, 16.07.2018, 21:49 | @Die Empörung

LOL! Es wird immer besser! Nun also wieder meine Schulbildung! ROFL!!! Die Pantoffelheld bist gerne eingeladen, zu testen, wer von uns die höhere Intelligenz oder bessere Schulbildung hat.
Mo, 16.07.2018, 21:50 | Die Empörung

Nur dieses Angebot hast du ja bisher immer ignoriert. Klar auch, würde es doch deine Blase und dein Weltbild zum Einsturz bringen. Maulheld nennt man sowas wohl im Allgemeinen.
Mo, 16.07.2018, 21:51 | Ups

Da ist in der letzten Überschrift doch glatt ein @ verloren gegangen. So kanns gehen.
Mo, 16.07.2018, 22:21 | Die Empörung

Und genau deshalb werden solche sinnentleerten Postings kleiner rabiater Fratzen ohne elterliche Erziehung eben gelöscht. Und wenn sie noch so sehr das Rumpelstilzchen raus hängen lassen.
Mo, 16.07.2018, 22:26 | @Die Empörung

Kommt mit Nazivergleichen daher und nennt andere User "rabiate Fratzen ohne elterliche Erziehung" LOL! Danke für die Bestätigung.
Mo, 16.07.2018, 22:40 | Die Empörung

Es wird sicherlich noch ein wenig dauern, bis die selbstgerechten Neosozis der Schneeflockengeneration merken, dass sie eine Seelenverwandtschaft mit den Nazis haben. Ich habe Geduld.
Mo, 16.07.2018, 23:23 | @Die Empörung

Und der nächste Vergleich mit der NS-Zeit. Und die Zensi sieht keinen Grund zum Handeln... Fast möchte man System unterstellen.
Di, 17.07.2018, 07:26 | Es wird mir...

..ein innerer Reichsparteitag sein,Linda auf dem Misthaufen gelöschter Gesinnungstäter u.Denunzianten vermodern zu sehen.Ein anderer Wind wird diesen üblen Geruch ins Kommunisten-Nirwana blasen!!:-)
Di, 17.07.2018, 08:47 | Die Empörung

Im roten Führerbunker gehts mit Volldampf Richtung Untergang.
Di, 17.07.2018, 10:19 | Es gab da einmal einer Löwelstrassler, der unter dem Namen...

..."LindaGrauslich" oder so gepostet hat. Ist der wieder aktiv? So viel Blödsinn auf einmal kann kein Zufall sein. An den Laptop gekettet zu sein, früh bis spät - was für ein Schicksal!
Di, 17.07.2018, 11:23 | @07:26 & @08:47

Und weiter geht es mit sprachlicher Entgleisung. Dieses Forum ist wahrlich ein Sittenbild eurer Kreise. Und die Verantwortlichen des Forums schauen brav zu. Hauptsache, mal löscht auslachende User.
Di, 17.07.2018, 11:51 | @10:19

Noch immer nicht darauf gekommen, woher LindaFrivol ihren Namen hat? Und was, wo die User in diesem Forum doch angeblich der ganzen Welt intellektuell so überlegen sind?! Wie süß :-)
Di, 17.07.2018, 12:35 | Is doch wurscht...

..wie ein Psycherl mit Freigang sich im Netz nennt.Interessiert keine Sau.Keine gesunde natürlich .Immer die gleiche Sehnsucht der sich selbst überschätzenden PsychopathInnen:ANERKENNUNG!!Njet,nada,..
Di, 17.07.2018, 15:41 | Woher LindaOaschinär und LindaLasszif die Namen herleiten...

....das ist noch unwichtiger als das sprichwörtliche umgefallene Rad in Peking. Übrigens: wer dauernd von Intellekt redet, Löwelwappler, hat üblicherweise keinen - und auch kein Format. Pech gehabt.
Di, 17.07.2018, 18:23 | @Die Empörung

Und der nächste Vergleich mit der NS-Zeit. Und die Zensi sieht keinen Grund zum Handeln... Fast möchte man System unterstellen.
Di, 17.07.2018, 18:55 | Mimimi....

...mimimimimimimi :-))) Linda hat Ausgang !!! Mimimimimimimimimimiimimimi......
Di, 17.07.2018, 19:46 | Die Empörung

NS-Vergleiche sind natürlich nicht verboten, solange sie nicht gegen z.b. § 111 oder 115 StGB verstoßen und das tun diese hier genau gar nicht. Linke pawlowsche Grundsatzempörung ist kein Löschgrund.
Di, 17.07.2018, 20:15 | @ alle NS Vergleiche-Fakten-Verdreher

An ihren Worten wertet ihr sie erkennen.
Di, 17.07.2018, 20:42 | Die Empörung

"Fakten"? Also sowas wie "keine Wirtschaftsflüchtlinge", "alles Ärzte, Atomphysiker und Künstler", "es gibt keine Balkanroute", "es gibt keine Parallelgesellschaft", "Friedensreligion"? Bruhahaha.
Di, 17.07.2018, 21:25 | @Die Empörung

Fakten: das Gegenteil von Unterstellungen, Mutmaßungen, infamen Behauptungen, Lügen, Fake News. Also so ziemlich das Gegenteil zum meisten, was du in diesem Forum hier findest.
Di, 17.07.2018, 21:37 | Die Empörung

Für Leseschwächen bin ich nicht verantwortlich und Unterstellungen, ja die lassen sich finden. Speziell bei denen, die sich für hochintelligent halten und dann Fehler über Fehler machen.
Di, 17.07.2018, 23:20 | @Die Empörung

Du Pantoffeltiger kannst gerne austesten lassen, ob du es intellektuell mit mir aufnehmen kannst. Aber bisher kommen dazu von eurer Seite ja nur Ausflüchte, ihr Maulhelden!
Di, 17.07.2018, 23:36 | Die Empörung

Meine Güte, jene, die sich für hochintelligente Übermenschen halten, sind die, die beim ersten Intelligenztest auf die Schnauze fliegen. Und sorry, weder ein behaarter Schwanz, noch 4 Beine.
Mi, 18.07.2018, 08:27 | @Die Empörung

Na dann hast du Intelligenzbolzen ja nichts zu befürchten, also nur zu. Lassen wir uns beide testen, stellvertretend als Vertreter von Rechts und Links. Blöderweise bist du aber nur ein Maulheld.
Mi, 18.07.2018, 09:49 | Linda ist krank...

...gaaaanz,gaaanz krank. Sie glaubt,hier f.d.Linke stellvertretend zu sprechen.Teilw.tut sie es auch,wenn sie lügt u.aufschneidet. Aber das ist ein Fall f.eine geschlossene Anstalt, sonst gaaar nix.
Mi, 18.07.2018, 09:53 | @09:49

Wo ich nach euren Aussagen eine Linxlinke bin :-) Aber du lenkst nur ab, denn auch du hast keine Eier in der Hose, gegen mich anzutreten, du Maulheld du, groß an den Tasten aber im Leben ein Versager.
Mo, 16.07.2018, 18:27 | Es sieht so aus, als wäre er nicht "betrunken" gewesen, sondern

- einfach stockbesoffen!
Wer da dreist sagt, es wäre "nicht angemessen, irgendwelche gesundheitlichen Probleme öffentlich zu diskutieren", ist ein Schelm. Ein Besoffener als Lenker Europas - NEIN !!!
Mo, 16.07.2018, 18:49 | Freier Mensch

Wieso?? Passt doch genau in das Fschistenprogramm der EU :ein Vollalki als KommPräsi,ein Ex-Parl.Präsi(Schulz)als dzt.trockener Alki,aber Größenwahnsinniger und ein Ödipus-Bubi(Macron)als Visionär :-)
Mo, 16.07.2018, 19:14 | Marand Josef

Für wie blöd hält man die Leute! Sieht doch jeder, daß der Schonklood schweinsstrunzenfett war. Oder macht er sich vielleicht absichtl. zum Hanswurst?
In so einem Zustand kann man nur zu Hause bleiben
Mo, 16.07.2018, 20:15 | @Freier Mensch

Und der nächste Vergleich mit der NS-Zeit. Und die Zensi sieht keinen Grund zum Handeln... Fast möchte man System unterstellen.
Di, 17.07.2018, 07:21 | @23.23 : Feschistenprogramm...

..ist ein Nazi-Vergleich??Wie schwerstens krank muß man sein,so etwas von sich zu geben?Das ist doch eine Wortkreation d.linksextremen Falterherausgebers Thurnschuh od.so.!Ihr Linken habt nix i.Schädl
Di, 17.07.2018, 09:58 | @ 20.15...

..sollte es heißen.Sorry...
Di, 17.07.2018, 11:25 | @07:21

"Faschistenprogramm der EU" ist ein Nazivergleich, der nur dazu dienen kann, vom eigenen Denken und Tun abzulenken.
Di, 17.07.2018, 11:39 | Lesen bildet...

...ungemein !!! Von "Faschisten" ist NIRGENDS zu lesen. Außer bei @Linda Krank :-))
Di, 17.07.2018, 16:41 | Anti-Antifant

Wie soll das beim Orflöchlein Linda funktionieren?
Di, 17.07.2018, 20:11 | @11:39 & @16:41

An ihrer Sprache sollt ihr sie erkennen.
Mi, 18.07.2018, 09:53 | Linda , du...

...Trumpel :-))))
Mi, 18.07.2018, 09:55 | @09:53

Ach Gottchen. Trump ist doch eher ein Aushängeschild deiner politischen Orientierung. Hat dir das noch keiner erklärt? Dann husch husch. Noch mal den Anfängerkurs mitmachen :-)
Mo, 16.07.2018, 18:03 | Was nicht sein darf...

...ist auch nicht! 1+1=3, rot ist grün, dick ist dünn....ich mach mir meine Welt, wie sie mir gefällt...Prost! Euer Michl
Mo, 16.07.2018, 18:57 | Die Empörung

Aber nicht über den Ischias trinken.
Mo, 16.07.2018, 17:29 | karl b

Also ich kenne mich zum Glück mit Kreutzschmerzen nicht allzugut aus, aber dem Video nach zu urteilen fand Junker die angeblichen Schmerzen ziemlich erheiternd.
Mo, 16.07.2018, 18:59 | Die Empörung

Juncker hat mit Sicherheit einen Theo Morell bei der Hand, der ihn in Nullkommanix schmerzfrei spritzt. Hilft halt nicht, wenn man sturzbetrunken ist.
Di, 17.07.2018, 10:01 | Freier Mensch

Wohl eher eine Flasche Martell statt eines Urologen :-)))
Mo, 16.07.2018, 16:46 | Kremser

Gibt man bei Google "J C Juncker betrunken" ein, wird das Wort betrunken nicht automatisch vervollständigt. Nachdem das derzeit aber sicher ein häufiger Suchbegriff ist, denke ich mir meinen Teil.....
Mo, 16.07.2018, 17:03 | Freier Mensch

Geben Sie mal"Juncker drunken"ein.Da kommen Viedos,Berichte in allen Sprachen aus aller Herren Länder.Eine wahre Freude...einige kennt man noch gar nicht.SchonKlod ist ja eine richtige Schnapsdrossel.
Mo, 16.07.2018, 16:43 | Kremser

Mittlerweile machen alle Medien mit bei dieser Vertuschung. Das Internet wird zwar gerne als ein Fluch bezeichnet, aber für Menschen, die sich eine eigene Meinung bilden möchten ist es ein Segen!
Mo, 16.07.2018, 16:39 | timeo

Also merke:
ORF locuta, causa finita !
Mo, 16.07.2018, 15:45 | Sozialrat

Es war bis heute unbekannt, dass ein Ischiasleiden von notorisch schwerer Zunge begleitet wird.
Mo, 16.07.2018, 21:29 | Joachim Pfeifer

Ischiasleiden sind irre lustig. Ein Lachzwang samt jovial-gemütlicher Ausstrahlung ist eine ganz übliche Begleiterscheinung.
Mo, 16.07.2018, 22:23 | Die Empörung

Das Zentralkomitee hat das so verlautbart. Der Steuerzahler hat sein Maul zu halten.
Mo, 16.07.2018, 15:05 | Erich von Schwediken

Juncker,ein mächtiger Politiker oder einfach nur ein mächtig Besoffener?

Wegen der EU-Hofberichterstattung werden die Globalisierer der ÖVP eisern am ORF festhalten. Trotz Kritik vom blauen Beiwagerl
Mo, 16.07.2018, 16:20 | Freier Mensch

So isses!!Besonders der Alt-ÖVP-Teil(Mikl-L.,Platter,Haslauer..)werden den Teufel tun,sich ihre Pfründe vom Jungspund Kurz samt blauem Partner zerstören zu lassen.Dann lieber Revolte+Grüne+Pilz+Sozis.
Mo, 16.07.2018, 15:04 | boris

Umstrittene ORF halt.Mfg.Konsumiere Netflix,jederzeit kündbar,Preisleistung ist sehr gut.ORFler nimmst euch ein beispiel.
Mo, 16.07.2018, 14:10 | Ingrid B.

Wenn man so arge Schmerzen hat, dass man gestützt werden muss - kann man dann so lachen, wenn man andere Männer abbusselt?? Ist beim Busseln der Schmerz auf einmal weg oder wie??
Mo, 16.07.2018, 14:34 | Freier Mensch

Wenn man sich die Szene öfter anschaut,hat man den Eindruck,SchonKlod benutzt den vor ihm stehenden Politiker gerade als Stützpflock,um nicht vornüber zu kippen.Dann halt mal schnell draufgeschmatzt.
Mo, 16.07.2018, 14:07 | Dr. Seltsam

Nein, das war keine Ischiasgeschichte. Der Nervus ischiadicus ist ein sehr dicker Nerv, dessen Reizung oder Einengung heftige Schmerzen verursachen kann. Im vorliegenden Fall sind entweder Alkohol...
Mo, 16.07.2018, 14:10 | Dr. Seltsam

... oder Drogen, auch Medikamente, die Ursache. Juncker hat mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein Alkoholproblem oder er nimmt die falschen Medikamente überdosiert. Das ist bedrohlich für die EU. :-(
Di, 17.07.2018, 21:27 | @Dr. Seltsam

In der Tat: Passend gewählter Name. Schmerzmittel gegen schwere Schmerzen können die gesehenen Symptome hervorrufen. Dazu muss man sie nicht überdosieren, das ist eine bekannte Nebenwirkung.
Mi, 18.07.2018, 10:02 | Linda lügt ...

..sich durchs Leben. Erbärmlich das.....
Mi, 18.07.2018, 14:24 | @10:02

Selbst wenn das zuträfe, wäre das noch immer weit mehr, als man von dir behaupten könnte :-)
Mo, 16.07.2018, 14:04 | Aron Sperber

Ein torkelnder Trump und eine aufzudeckende fadenscheinige Krankengeschichte wären wochenlang Thema Nr. 1 in Europas ÖR.
Mo, 16.07.2018, 14:01 | Barracuda

Realität ist nur eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird. Spät-68er können statt Cocnac und Whiskey auch diverse Tabakmischungen rauchen. Seien wir doch nicht so kleinlich!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden