ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Personal: Fr, 19.04.2019, 21:42)
Eh nix los in Kopenhagen!

Haben Sie davon im ORF etwas gehört, gesehen oder gelesen? Seit Tagen randalieren Muslime in der dänischen Hauptstadt, versetzen ganze Stadtteile in Angst und Schrecken.

Der dänische Islamkritiker Rasmus Paludan hatte bei einer seiner Aktionen am vergangenen Sonntag einen Koran mehrmals in die Luft geworfen (nicht verbrannt, wie von manchen Medien behauptet wird) und einmal fallen gelassen. Das brachte einige der umstehenden Muslime zum Ausrasten. Sie griffen Paludan an. Die Polizei musste einschreiten, um das Schlimmste zu verhindern. Seitdem kommt Kopenhagen nicht mehr zur Ruhe.

Am ursprünglich geplanten Demonstrationsort wurde sogar eine Handgranate und Morddrohungen gegen Paludan gefunden. Dem Islamkritiker, der für Rede- und Meinungsfreiheit kämpft, wurden weitere Aktionen von der Polizei untersagt. Er gefährde die öffentliche Sicherheit, so die Begründung. Meinungsfreiheit ist im rezenten Europa offenbar kein Wert mehr, für den es sich zu kämpfen lohnt.

Trotzdem beruhigt sich die Lage nicht. Immer wieder kommt es zu Brandstiftungen, Vandalismus und Krawallen. Allein in der Nacht auf Montag nahm die Polizei 23 Personen fest. Die Ereignisse sind deshalb so beunruhigend, weil sie zeigen, wohin das multikulturalisierte Europa steuert.

Was in Kopenhagen gerade passiert, ist nur ein Vorgeschmack. Das weiß man im Grunde auch beim ORF, deshalb ignoriert man solche Entwicklungen so gut es geht, kämpft stattdessen „mutig“ gegen seinen selbst errichteten rechten Popanz. Das hat nicht nur ideologische Gründe, die opportunistischen Hasenfüße bereiten sich in vorauseilendem Gehorsam bereits auf ihre Zukunft vor.

Fr, 23.08.2019, 08:33 | Paul Scheibenpflug

Die Schlagzeile zum Thema Islam macht stattdessen Weikersdorf, das eine islamische Familie nicht in ihrem Dorf haben möchte.
Ich frage mich nur, warum diese auf Biegen und Brechen dort hin will.
So, 21.04.2019, 14:15 | boris

Mittlerweile 200 Tote auf Sri Lanka,Vasi Hausjell,
u.co keeeinnn KOMMENTAR????????????
Elendiges pack.
So, 21.04.2019, 12:54 | Freier Mensch

Eh nix los in Sri Lanka!?Wo sind die Sondersendungen,die Reporter vor Ort,die Experten zur weltumspannenden Islam-Terrorszene?Wo die Worte des UHBP,des BK,des Anschober,Platter etc..???Wooo?Drecksäcke
So, 21.04.2019, 12:57 | Freier Mensch

In welchem elenden,rechtsbefreiten Land lebe ich eigentlich?Wo ist die wütende Stellungnahme der kath-Kirche,die Evangelen vergesse ich(weil links)?Warum sitzt der Nat.Rat nicht sonder?Egal,ob Ostern.
So, 21.04.2019, 13:56 | boris

FM,Die Drecksäcke sind auf Urlaub.
Bello hält sein mittagsschläfchen,u.d.rest
hat sich die birne zugedröhnt.Wie immer.
Mo, 22.04.2019, 08:47 | @Boris

Wieder einer der üblichen niveaulosen Kommentare eines offensichtlich selbst zugedröhnten alten Migranten
Mo, 22.04.2019, 09:00 | Wie fühlt man sich...

...@8:47, eigentlich als Charakterschwein? Nackt,wohl,besuhlt,alleine,ärmlich,in Gesellschaft,oder einfach nur dreckig ?? Ich tippe auf Letzteres...
Sa, 20.04.2019, 21:16 | A.Frenkel

"". Das brachte einige der umstehenden Muslime zum Ausrasten."" schaut ganz nach organisierter Empörung aus.
Sa, 20.04.2019, 22:23 | Die Empörung

Massenhysterie, tritt vor allem bei ziemlich ungebildeten Leuten auf. Ist bei den Klimagretelianern oder den selbsternannten linken Nazijägern auch nicht anders. Deshalb auch die Affinität.
Sa, 20.04.2019, 19:40 | Verstehe Schweigen, da nicht einmal der ORF

die in diesen Massen randalierenden Sprenggläubigen als Youtuber, Beziehungstäter und Einzelfälle verkaufen kann. Rechne aber mit baldiger Waffenverbots-Diskussion, für unbescholtene Einheimische.
Sa, 20.04.2019, 20:54 | Da werden noch mehr Verbote kommen

nach der nächsten EU-Wahl! Die Grüninnen, Sozen und SAntifa "arbeiten" schon daran ...
Sa, 20.04.2019, 21:00 | astuga

Nicht alleine diese, türkis-blau hat sich ja ebenso als Regierung der Verbote und Gängelung der Bürger geoutet... Auf mehr direkte Demokratie wartet man auch immer noch vergeblich.
Sa, 20.04.2019, 16:02 | Und die linksversiffte Journallie schweigt!

Lückenpresse!
Sa, 20.04.2019, 17:09 | wolfgang

Dafür schreibt Fellner auf oe24 bereits Neuwahlen herbei! Hat er Zuwenig Förderung bekommen, dass er plötzlich gegen FPÖ ist? Der dreht sich wie der Wind!
Sa, 20.04.2019, 18:50 | Freier Mensch

@wolfgang : bitte schauen Sie sich den Berichtsstil u.die Ausdrucksweise in Wind-Fellners Zeitung an :".. aussage dürfte für Protesten führen" etc... ! Das ist Schund-Journalismus.Abgesehen v.d.Themen
Sa, 20.04.2019, 22:45 | Diese Zeitung ist wirklich ein trauriger Tiefpunkt des Journalis

Niveau und Inhalt, Sprache und Fotos sind letztklassig, tiefer geht es nicht mehr. Woher oe24 das Geld für seine Gratiszeitung hat? Wohl kaum von so vielen Abonnenten.
Sa, 20.04.2019, 23:55 | Was sollen sie denn schreiben?

"Mutige Zivilgesellschaft verhindert brutale Bücherverbrennung durch Analphabeten? Seit Tagen spontane Begeisterung für heroisches Einschreiten? Handgranaten mit Sektkorken verwechselt?
Sa, 20.04.2019, 14:36 | kamamur

@Ich freu mich schon auf die 99 "Jungfrauen".../Ich nicht:lt.Schriften,-Wiki-Islam-zB nicht urinierend/menstruierend,nicht stuhlend,ohne Kinder,27,5 Meter groß,3,2 Meter breit-Danke, ich hab schon....
Sa, 20.04.2019, 16:43 | Wie sprechen Sie über...

...die Grün*innen in aller Welt??Na hearn`s!!? Gut,es gibt natürlich Ausnahmen,aber die meisten...:-)) ! Manche können im Stehen pinkeln.Das ham sie in Perchtoldsdorf/Lower Austria beim Kurs gelernt..
Sa, 20.04.2019, 17:07 | wolfgang

Ich wünsche jedem dieser Attentäter 1000! Jungfrauen die aussehen wie Claudia Roth, Angela Merkel usw- wetten dass sie dann nicht mehr für Allah sterben und töten!
Sa, 20.04.2019, 18:57 | Freier Mensch

Gesicht,Wesen,Intellekt u.die Sprache d.CF Roth führt m.E.dazu,daß sich ein ganzer Staat entvölkert,weil Männer Angst haben,solche Adamuckeln zu zeugen. Ein "politischer Coitus interruptus" sozusagen.
Sa, 20.04.2019, 12:54 | boris

Die größte schande ist aber,daß keine Regierung
wirklich fähig ist zu zeigen wo d.Hammer hängt.
Stattdessen imaginäre kampf gegen,,,,wem?was?
Aber da die zustände gewollt sind,ist alles klar.
Sa, 20.04.2019, 12:40 | Hatschi Bratschi

Kopftücher werden aus Solidarität mit dem Islam getragen, Priester legen das Kreuz ab, bevor sie den Felsendom betreten, bin schon neugierig, wann sich die ersten Christen beschneiden lassen
Sa, 20.04.2019, 12:50 | fr

Nicht nötig!!Für die Zeit nach 2021(Übernahme in Europa): christl.Männer braucht man nicht.Also Entweder Konvertierung od. Kastration!Was man braucht,sind Eunuchen für die vielen,vielen Dienerinnen:-)
Sa, 20.04.2019, 13:01 | boris

Kampflos wird es nicht.Wozu Christen(Europa) fähig sind hat die vergangenheit gezeigt.Aber dann nicht jammern bitte
Sa, 20.04.2019, 12:23 | Elmar Forster

Langsam bröckelt aber auch hier der linke Schweige-Cordon-Sanitaire... Ob das gut geht bis zu den EU-Wahlen?
Sa, 20.04.2019, 11:04 | boris

Europa hat cca.750.000.000 Einwohner (2018)
Museln anteil? Na dann.
Sa, 20.04.2019, 11:25 | Die Empörung

Und da gibt es im Großen und Ganzen 3 Kategorien: gewalttätige, selbstgerechte SAntifanten, hochexplosive, zündbereite Moslems und der Rest verträumte Schlafmichels, die alles über sich ergehen lassen
Sa, 20.04.2019, 12:14 | Freier Mensch

@boris:EU-Anteil an Europa sind ca.550 Mio.EW,außer in Albanien,FRA und DEU gemäßigt,sind fast keine muslim.Länder vorhanden.Tendenz jedoch rasch steigend( Geburten-Djihad).RUS=so groß wie CHN+RUS/Fl.
Sa, 20.04.2019, 12:46 | Hatschi Bratschi

Es gibt kein so ist es, so bleibt es, bezüglich des Islamanteils in Europa. Alle zehn bis fünfzehn Jahre verdoppelt sich der islamische Anteil der europäischen Bevölkerung.
Di, 23.04.2019, 16:52 | waidinger

Bitte vergiss nicht die frustrierten Saufmichels die sich betäuben weil sie ihre Werte verloren haben, ihren Job hassen aber arbeiten müssen und denen dann die Schuld des weissen Mannes eingeredetwird
Sa, 20.04.2019, 10:46 | axel01

die Fachkräfte sind zu Zehntausenden wegen eines Märchenbuches empört, das sie nie gelesen haben - ja auch gar nicht lesen können. Aber alles ist so schön bunt und bereichernd. Und es wird noch bunter
Sa, 20.04.2019, 11:18 | Die Empörung

Es ist schon interessant. Während man Angst haben muss, wenn man Grimms Märchen nicht verbrennt, muss man Angst haben, wenn einem das über den rachsüchtigen Warlord runter fällt.
Sa, 20.04.2019, 11:28 | A.Frenkel

Religionen sind gefährlich,weil die Mehrheit diese Märchen und Mordsgeschichten gar nicht kennt.Das Kopftuch ist haupts.ein polit.Signal.Es soll das WIR ausdrücken.Das österr.WIR ist bald ausgelöscht.
Sa, 20.04.2019, 11:57 | boris

A.Frenkel,nö,bloß d.Museln,also diejenigen die die
geduld strapazieren,oder überstrapazieren,2 mal
hat anscheinend nicht gereicht.
Sa, 20.04.2019, 10:24 | boris

Bin nur gespannt was der letzte tropfen wird.
Sa, 20.04.2019, 09:58 | boris

Trotzdem,gesegnete Ostern an alle.-:)
Sa, 20.04.2019, 10:06 | Freier Mensch

Frohes Fest @boris, auch an Familie !! Osterbock gut schmecken lassen :-)))
Sa, 20.04.2019, 10:10 | astuga

Danke, gleichfalls.
Sa, 20.04.2019, 09:47 | kamamur

@09:28. und er denkt zurück an schöne Zeiten. Grüne/GRM Spaltpilz,Sie an Opernballdemos,er an Kopftücher u.d. bösen Rechten. Ja,Ja, die braunen Horden drängen unablässig Richtung 4 Reich.....!
Sa, 20.04.2019, 10:09 | ...und die blitzenden Schwerter...

...werden im Mondlicht d.fehlenden Strom erstzen müssen.Den haben die Grünenden abgeschafft. Das Blut d.aufgeschlitzten Kehlen d.Indigenen wäscht aber den restl.Feinstaub von d.Strassen!So gesehen....
Sa, 20.04.2019, 09:45 | lepuseuropeus

Tierschützer demonstrieren vor Kirche gegen das Schlachten von Tieren (pi news). Die Frage des Journalisten warum sie nicht vor einer Moschee (schächten) stünden wurde mit Angst vor Moslems begründet.
Sa, 20.04.2019, 09:52 | boris

Danke,also keine GEFAHR v.ERZKONSERVATIVEN
Christen.Ja,es ist die blanke ANGST d.Linken vor
Museln.Gstrichen die Hosen voll.
Sa, 20.04.2019, 10:49 | axel01

da wird dann meist die Nazikeule ausgepackt, es heißt reflexartig, auch die Juden würden ja schächten. Kritik verstummt dann sofort. Diese Barbarei gehört ausnahmslos verboten u. streng bestraft!
Sa, 20.04.2019, 09:39 | kamamur

Gewöhnt euch daran, ihr GUTEN im Lande.Freie Meinungsäußerung,Schwul o.Lesbisch sein war mal.Aufbegehren gegen die Friedensreligion-Auspeitschen o.Steinigen,Aufhängen am Kran, alles werdet ihr -FF
Sa, 20.04.2019, 09:43 | kamamur

FS:erleben.Lest einfach den Koran, wenn ihr die blumigen Schilderungen nicht versteht,es gibt genug Übersetz-u.Erläuterungen dazu. Ansonsen seid ihr nur dämlich, übergeht ihr das.
Sa, 20.04.2019, 09:44 | boris

Ob man so viele Kräne zu verfügung stellen kann?
Naja,im notfall Bäume,eventuell Strassenlaternen.
Kreativität wird gefragt.
Sa, 20.04.2019, 10:05 | fr

Und besond.die neuen Gender-Toiletten werden gut besucht sein,wenn d.Musel regiert.Uuiijegerle, das wird lustig anzuschauen,wenn ein Butch,ein Drag od.ein Two Spirit dort mal will,u.ein Musel wartet !
Sa, 20.04.2019, 10:52 | axel01

leider kaum zu glauben, aber viele Millennial-Uniabgänger glauben die Friedenspropaganda auf Punkt und Komma. Haben keine Ahnung v. d. Realität. Das ist unsere künftige Elite!
Sa, 20.04.2019, 11:19 | kamamur

Dafür:Ein Mann kann Geschlechtsverkehr mit Tieren wie Schafen, Kühen, Kamelen haben. Jedoch sollte er das Tier töten, nachdem er seinen Orgasmus hatte. Er sollte nicht das Fleisch an die Leute in ..FF
Sa, 20.04.2019, 11:22 | kamamur

FS-11.19: ...seinem eigenen Dorf verkaufen; jedoch das Fleisch ins nächste Dorf zu verkaufen ist erlaubt.” (Ayatollah Ruhollah Khomeini, Iran,
Sa, 20.04.2019, 12:16 | axel01

@ kamamur: dann passt ja eh alles, wenn er das Tier im Nachbardorf verkauft. Es gibt ähnliche Khomeini-Aussagen sogar zu Sex mit Babies und der toten Ehefrau!
Sa, 20.04.2019, 12:19 | axel01

habs damals noch vor dem Löschen auf YT gesehen: US-Drohnenaufnahmen von afghanischen Hirten, die gerade ihre Ziegen "besonders lieb hatten" - die kommen nie im 3. Jahrtausend an-dafür zu uns!
Sa, 20.04.2019, 12:43 | boris

axel01,wie sollen die ins 3Jtsd kommen?wenn
sie die Höhle noch nicht verlassen haben.
Sa, 20.04.2019, 08:53 | sokrates9

Weit haben wir es die letzten Jahre gebracht! wenn man sagt man wirft einen Koran zum Altpapier wird man mit dem Tod bedroht! Das ist gelebte Demokratie!
Sa, 20.04.2019, 08:59 | Nativ

Bitte nicht damit das Altpapier versauen.
Sa, 20.04.2019, 10:55 | axel01

in D wurde mal in Expertenkommissionen beraten, wie beschlagnahmte Radikal-Korane zu entsorgen seien. Letztlich wurden sie im Beisein v. Imamen beerdigt (!)
Sa, 20.04.2019, 08:49 | Nativ

Wenn es bei uns zu durch Musln ausgelöste Gewalttaten geben sollte, wird von meiner Seite garantiert keine Toleranz zu e r l e b e n sein. Gleiches gilt dann auch gegenüber SAntifa.
Sa, 20.04.2019, 09:53 | boris

Sehe ich genauso,das RECHT auf Selbstverteidigung.
Sa, 20.04.2019, 08:41 | lepuseuropeus

Der Herr Filzmaier verblödet die Bevölkerung absichtlich und bezahlt mit seiner Theorie über politischen Extremismus ohne aber dabei auf die Wirklichkeit des überall vorhandenen Islamischen einzugehen
Sa, 20.04.2019, 08:46 | lepuseuropeus

Früher war der Islamismus in Europa noch eine Gefahr, jetzt aber ist er durch Versagen der europäischen Politiker und der Kirche mitten unter uns und wir sehen welchen Hass und Gewalt er bringt.
Sa, 20.04.2019, 09:25 | Vielleicht hat er Angst, dass er selbst zum Opfer wird, wenn er

allzu laut und allzu verständlich über die islamistischen Umtriebe in Europa spricht? Kann es vielleicht das sein?
Sa, 20.04.2019, 09:59 | Filzmaier hat die...

...Funktion eines Schnupfens : jeder hat ihn mal, aber keiner braucht ihn. Er ist noch unnötiger als ein Kropf. Der Schnupfen :-)))
Sa, 20.04.2019, 07:19 | Verzweifelte Suche nach Brandursache von Notre Dame?

Während Brand wurde gesagt :Bauarbeiten waren schuld!!! in Frankreich in letzter Zeit "700" Kirchen verwüstet; im Februar 47 Kirchen;Ursache unbekannt???Mainstream berichtet dafür vom Hundetod des BP!
Sa, 20.04.2019, 08:57 | Nativ

Verdächtig war, dass schon während der Löscharbeiten und vor der Untersuchung durch Brandermittler der Brand als Unglücksfall in den Medien verkauft wurde.
Sa, 20.04.2019, 09:55 | boris

Mainstream kann mich mal,Notre Dame war BRANDSTIFTUNG.
Sa, 20.04.2019, 06:11 | boris

Bei ausufernden Gewalt in AT,wird sich
d.Bundesregierung im Atombunker verkriechen.
Visegrad wird dann aber schnell die Grenzen
verriegeln.
Sa, 20.04.2019, 06:51 | Freier Mensch

DAS glaube ich auch@boris :das schein-christliche Europa wird untergehen im Kampf der Musels geg.die Bevölkerung.Mafia wird daneben regieren.Und die Visegradstaaten werden abriegeln GEGEN EU!!Gut so..
Sa, 20.04.2019, 07:11 | Aber

Dafür kommen wir, d. H. Die "guten Menschen" ganz sicher(!!) in den Himmel. Ich freu mich schon auf die 99 "Jungfrauen"...
Sa, 20.04.2019, 07:24 | Freier Mensch

Das @7:11 , wird die irre Sekte unter Gretels Führung bereits abgeschafft haben :-))) Aber es bleiben zur Auswahl :Maurers,Vassilakous,Sterns,Omas gg.Rächzz,Renates,Sonjas....u.all die netten Genders.
Sa, 20.04.2019, 07:43 | @ freier Mensch

Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.Da komm ich lieber in die Hölle.
Sa, 20.04.2019, 09:56 | boris

07:43,die Hölle kommt zu Ihnen.-:(
Sa, 20.04.2019, 10:17 | boris

FM,für manche linke wäre so ein fliegengitter
vors Gsicht recht praktisch.-:)))
Fr, 19.04.2019, 23:51 | A.Frenkel

nur abwarten,die Antifa wird bald kommen und alles ordnen.Die Antifa war ja der Freund der Mohammedaner.Fazit : Blöd gelaufen das Ganze.
Das erst wird der ORF--bereits mit Kopftuch--berichten.
Fr, 19.04.2019, 23:06 | sokrates9

Meier Erinnerung nach hat die CIA Bürgerkrieg in Europa in den nächsten 10 Jahren vorausgesagt!
Sa, 20.04.2019, 00:07 | @ Sokrates9

Leider ja. Aber für 2020.
Sa, 20.04.2019, 06:48 | Freier Mensch

Womit der CIA aber nicht gerechnet hat,das ist die explosionsartige Verbreitung krimineller,mafiöser Strukturen in EU, dzt.ca.7.500 bekannt !!In SWE u.DEN wird bereits praktiziert,in DEU erst geprobt!
Fr, 19.04.2019, 22:44 | monsun

Die EU fordert frech Toleranz für eine aus den Fugen geratene Parallelgesellschaft. Junker will sogar, daß solche Zustände geliebt werden. Andernfalls wäre man herzlos meint er.
Sa, 20.04.2019, 09:26 | Und jetzt will Junker sogar für Merkel einen EU-Posten.

Alle Versager sitzen dann in der EU, besonders Merkel, die ja Europa ins totoale Chaos stürzte, paßt gut dorthin. Die EU wird sich selbst auslöschen. Leider fällt damit auch Europa.
Sa, 20.04.2019, 09:32 | Wie lange müssen wir den stets ischiasleidenden Herrn Junker ...

... noch ertragen? Und das heißt was, ihn auf dem Bildschirm zu sehen und nicht sofort zu speiben. Dabei soll es so gute Mittel gegen Ischias geben, etwa, die Flüssigkeitszufuhr zu drosseln. Also!
Sa, 20.04.2019, 11:29 | Die Empörung

Das nächste Kalifat wird Europa sein. In Syrien und dem Irak hat man sich ja noch gewehrt, aber in Europa wird das nur so flutschen. Hier gibt es keinerlei Verteidigung, im Gegenteil.
Fr, 19.04.2019, 22:15 | Segafred

Unser Basti wird gewalttätige randalierende Moslems sicher auch widerlich finden gehört hab ich aber nichts
Fr, 19.04.2019, 22:00 | astuga

Schweizer benötigen sogar eine eigenes Reisedokumt für SA, da der Reisepass mit dem Schweizer Kreuz bei der Einreise nicht mitgenommen werden darf. Aber WIR sind die Intoleranten!
Fr, 19.04.2019, 21:57 | astuga

Interessanterweise vernichten beispielsweise Saudi Arabien und der Iran laufend Bibeln und anderes das den Weg in ihre Länder findet. Ohne jeden Protest der Nichtmuslime.
Sa, 20.04.2019, 05:56 | boris

Und d.unnötige im Hofburg schläft.
Sa, 20.04.2019, 09:28 | Ja, er döst vor sich hin ...

und streichelt zwischendurch ein altes Hunderl mit weißer Schnauze. Und manchmal gibt er einen unpassenden Kommentar von sich (Kopftücher etc.).



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden