ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Fakten: Fr, 28.06.2019, 13:33)
CO2 schuld an Mord und Totschlag

In Österreich geht es immer brutaler zu. 2017 sind über 200 Morde und Mordversuche registriert worden, vergangenes Jahr 190. Zum Vergleich: 2014 waren es lediglich 105. Frauen werden zudem immer öfter Opfer sexueller Übergriffe. 2018 sind um fast 15 Prozent mehr Vergewaltigungen angezeigt worden als das Jahr zuvor.

Was sind die Ursachen für die explodierende Gewalt und die Verrohung unserer Gesellschaft? Experten und der ORF haben jetzt die Antwort gefunden. Es ist der Klimawandel! Was sonst?

Dass wir da nicht schon längst draufgekommen sind. Endlich sind die rechten Hetzer widerlegt, die den vollkommen absurden kausalen Zusammenhang zwischen unkontrollierter Massenzuwanderung aus vormodernen, tribalistischen und gewaltaffinen Gesellschaften und den Anstieg an Gewaltverbrechen in unseren Breiten hergestellt haben, nur weil die Täter überproportional oft aus diesen Regionen stammen. Dabei ist es viel einfacher:

Die Wissenschaftsseite des ORF klärt unter der Überschrift „Wie Klimakrise und Gewalt zusammenhängen“ auf: „Es sei offensichtlich, dass schnelle Klimaerwärmung mehr Gelegenheiten für aggressive und gewalttätige Situationen schaffe. Das zumindest schreiben Autoren um den US-Gewaltforscher Craig Anderson (Iowa State University) in einer Studie von Februar.“ Und weiter: „Badegäste gerieten in Streit, die Gewalt drohte zu eskalieren, das Bad schloss vorzeitig. ‚Immer Hitze, immer Testosteron‘ seien da zusammengekommen, sagt Matthias Oloew von den Berliner Schwimmbädern .

Jetzt wird auch klar, warum diese Vorfälle seit dem Herbst 2015 gehäuft auftreten, weil seither die Temperaturen so extrem gestiegen sind. Wir erinnern uns etwa an die Silvesternacht 2015/2016 in Köln. War es da heiß!

Gut, dass es Greta Thunberg und ihre Unterstützer wie den ORF gibt. Man kann durch Schule schwänzen nämlich nicht nur das Klima retten, sondern auch unser Kriminalitätsproblem lösen. Auch gut, dass niemand auf die rechten und konservativen Dumpfbacken hört, die immer nur einfache Antworten auf komplexe Fragen haben.

So, 30.06.2019, 13:26 | Mankovsky

Linke liegen demnach zu lange in der Sonne: völlig überhitzt, völlig verblödet.
Sa, 29.06.2019, 09:51 | jagoda

da für einen Großteil der Klimaängstlichen 0,04% CO2
in der Atmosph. nichts sagt,hat man Teile eingeführt.Der letzte Wert betrug 415,26 Teile(von 1 Million).Wie geht das? ein 1/26 des CO2 Moleküls?
Sa, 29.06.2019, 09:34 | Redneck72

Dazu kommt noch das die Illegalen Migranten von Timbuktu bis Jallalabad viel empfindlicher auf den Klimawandel reagieren da sie diese Mörderischen Temperaturen um 30° im Sommer nicht gewohnt sind.
Sa, 29.06.2019, 06:19 | Wo ist wissenschaftl. Erklärung wieviel Anteil menschlischen Kli

Mainstream schreiben vom Klimawandel ohne Trennung Umweltschutz und ohne wissenschaftl. Erklärung,daß es Welt-Klimawandel mit und ohne Mensch(wieviel Anteil ), mit und ohne Industrie immer gegeben hat
Sa, 29.06.2019, 09:44 | Die Empörung

Das wissenschaftliche Niveau der Linken ist bei der Kraniometrie zur Judenbestimmung stehen geblieben.
Fr, 28.06.2019, 22:21 | CO2 schuld an Verblödung der Linken

Weltweit werden Linke immer dümmer. Wie Klimakrise und Dummheit zusammenhängen haben nun Forscher des Instituts für asoziale Eingliederung herausgefunden. Hohe Temperaturen verursachen niedrigeren IQ
So, 30.06.2019, 06:20 | Das Stimmrecht bei Wahlen ....

... sollte so abgeändert werden, daß die Stimmwertigkeit linear mit dem IQ korreliert.
Mo, 01.07.2019, 07:06 | Anti-AntiFant

Eer Steuern bezahlt, darf wählen. So wärem Kapitalisten und Linke weniger gefährlich für die Demokratie!
Fr, 28.06.2019, 21:56 | astuga

Müssten dann die heißblütigen Südländer die bei uns eingewandert sind nicht auch friedlicher geworden sein, immerhin ist es bei uns kühler. Vielleicht hilft ja eine Wanne mit Eiswasser...
Mo, 01.07.2019, 07:34 | Linksversifften darfst nicht mit Logik kommen

Dieser intellektuell völlig degenerierte Haufen kann nicht logisch denken!

#LeftsAreTrash
Fr, 28.06.2019, 20:14 | Das Dummkind Thunberg soll ruhig so weitermachen, dann ....

... wird es keine Ausbildung haben und - ein Sozialfall werden. Nur gerecht, dass sie dann von uns allen erhalten wird, schließlich hat sie mit ihrer Bildungsabstinenz unser aller Klima gerettettett.
Fr, 28.06.2019, 20:56 | Bis das eintritt, sind ihre Eltern Millionäre!

Bei der Vermarktung ihrer kranken Tochter sind die skrupellos.
Sa, 29.06.2019, 07:51 | antony

Nach der EUDSSR-weiten Einführung"der CO2 Steuer wird man von "der" nicht mehr viel hören u.ihre Eltern sich mit dem Zertifikate-Handel dumm u. däml.verdienen;man recherchiere die Vita dieser Leute...
Sa, 29.06.2019, 09:23 | Redneck72

@antony..sehe ich auch so , die ganze gesteuerte Hystrie Aktion dient nur dazu den Boden für die Einführung von Co2 Steuern zu bereiten.
Noch nie hat eine Generation so um noch mehr Steuern gebettelt
Sa, 29.06.2019, 13:26 | Erich von Schwediken

Die kleine instrumentalisierte Hysterikerin ohne Schulabschluss hat kürzlich die Ehrendoktorwürde verliehen bekommen, berichtete der Spiegel...
Fr, 28.06.2019, 19:57 | Erich von Schwediken

Nennt sich Wissenschaftler,kann aber eine Korrelation nicht von einer Kausalität unterscheiden. Gleich wie die Krawallschreiber des ORF.Und alle kommen sie aus dem gleichen Geisteswissenschaftlersumpf
Sa, 29.06.2019, 19:43 | Die Empörung

Früher hat man gesagt, keine Macht den Drogen. Offenbar wurde zu wenig gegen Drogenkonsum unternommen. ORF und Klimahysteriker sind offenbar voll damit, bis Oberlippe Unterkante.
Fr, 28.06.2019, 19:34 | H.Rieser

Auch die Nationalsozialisten bedienten sich der Wissenschaft um sich ihr Weltbild bestätigen zu lassen.

Die ISU ist eine linksextremistische Hochburg ;o) Da wundert das Ergebnis nicht!
Fr, 28.06.2019, 19:24 | Der ORF verbreitet Fake-News!!

In Saudi-Arabien gibt es kaum Kriminalität, fast niemand innerhalb der saudischen Bevölkerung verschließt sein Haus oder sein Auto.

klimatabelle.co/saudi-arabien-klimatabelle/

#LügenIstORF
Fr, 28.06.2019, 20:23 | boris

Eh klar warum,Diebstahl=Hand ab,Mord=Rübe ab,
Die Saudis machen kurzen Prozess,fackeln nicht lange.
In AT gibt es dafür fickzellen,pardon,kuschelzellen.hahahaha.
Sa, 29.06.2019, 09:38 | Die Empörung

Einem Ungläubigen etwas weg nehmen, ist nur unter bestimmten Umständen Diebstahl. Einfach nachher seinen Imam fragen.
So, 30.06.2019, 19:24 | Freier Mensch

@boris : Sie haben noch etwas vergessen , Vergewaltigung = Lumpi ab !! Ich würde die Fi..er-Zumpferln sogar lufttrocknen u. den armen Herkunftsländern als "Klimanotstands-Nahrung" zurückschicken. :-))
Fr, 28.06.2019, 17:34 | Aron Sperber

die Nafris waren die Kölner Dezemberhitze einfach nicht gewöhnt.
Fr, 28.06.2019, 16:16 | antony

U. bis zum Herbst haben sich diese Gottv... ...er mit Hilfe d.Blödis wieder auf d. Kasperl Bühne(Futtertrog)gehievt,um uns weiter bis aufs Blut zu sekkieren u.uns dann noch den Stinkefinger zu zeigen
Fr, 28.06.2019, 16:12 | jagoda

Gewalttaten sexueller Art sind bei minus 20 weniger häufig ,aus verständlichen Gründen.Da bleibt A. lieber in der Unterkunft.Leider habe ich
keine geeigneten Studien aus Soziologie oder Politologie.
Fr, 28.06.2019, 16:04 | Der ORF ist ein Sender für Volltrottel

von Volltrotteln
Fr, 28.06.2019, 15:31 | Relotius ist definitiv kein Einzelfall!

Soeben wurde der Beweis erbracht, dass Relotius ansteckend ist und das Gehien zerstört!

#LeftsAreTrash
Fr, 28.06.2019, 15:01 | Barracuda

Die Schildbürger, Till Eulenspiegel und Münchhausen sind ein nasser Furz im Vergleich zu den seriösen Erkenntnissen des ORF. Tränen der Begeisterung fließen ob dieser medialen Genialität.
Fr, 28.06.2019, 15:00 | kamamur

Meine Meinung z.d.Gesinnungsmedien: Rot u.Grün der Ordnung Ruin.
Grün u.Rot der Ordnung Tod



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden