ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Ideologie: Fr, 13.12.2019, 08:40)
Ein britischer Tiefschlag für den ORF

Bei Ö1 ist man hörbar angefressen. Da stellt man Boris Johnson seit Monaten als rechtspopulistischen Volldeppen dar, die Briten wählen ihn trotzdem. Da erklärt man den Hörern über Monate, dass vor allem die schlecht informierten, abgehängten, alten Briten 2016 für den Brexit gestimmt haben und viele es danach bereut hätten, die Briten stimmen mit überwältigender Mehrheit für Mr. Brexit.

Die Ö1-Redaktion versteht die Welt nicht mehr. Wie kann es sein, dass die Briten sich nicht für den antisemitischen Linksaußen Jeremy Corbyn und für den Verbleib in der klimaneutralen Uschi-EU entschieden haben?

Für solche Fälle gibt es eine linke Patenterklärung: Weil alle, die nicht links wählen, Trotteln sind. ORF-Journalistin Cornelia Vospernik im Ö1-Morgenjournal: „Wir stehen heute vor einer Situation, dass die ärmsten Wähler im deindustrialisierten Norden Englands lieber die Tories und den Brexit wählen, als die Partei, die verspricht, sich ihrer sozialen Probleme anzunehmen. Dazu muss man sagen, die Tories haben nichts in ihrem Programm, was erklären würde, wie sie den sozial Schwächsten helfen.“

Blöd, wenn die britische Arbeiterschaft und Unterschicht schlauer als eine Ö1-Erklärbärin sind. Schließlich sind freie Markwirtschaft, eine niedrige Staatsquote, unternehmer- und investitionsfreundliche Rahmenbedingungen der beste Garant dafür, dass es allen Menschen - auch den unteren Schichten - besser geht, während Sozialismus nur garantiert, dass es allen gleich schlecht geht. Und von der EU und ihrer Zukunft wollen wir hier gar nicht erst sprechen.

Mit zentimeterdicken ideologischen Bretten vor dem Kopf ist das eben schwer zu erkennen. Eine andere, bei Linken ebenfalls beliebte Erklärung, lässt man eine enttäusche Corbyn-Anhängerin ins Mikro sagen: „Die Tories haben soviel gelogen und die Medien haben alles geschrieben. Da hatten wir keine Chance.“ Ja, wir kennen alle das Problem: Gegen die übermächtigen und gleichgeschalteten konservativen und rechten Fake-News-Medien hat die unterdrückte, linke Wahrheitspresse einfach keine Chance. Sniff.

Eine junge Labour-Frau fürchtet sich nun vor dem Weltuntergang: „Es wird sehr grimmig in den kommenden Jahren“, warnt sie, vor allem für „junge Menschen, das Klima und das Gesundheitssystem“.

Weil Linke in der Regel schlechte Verlierer sind, kann sich der Journal-Moderator einen angepissten Seitenhieb auf die Tories nicht verkneifen. Zum Abschluss eines Beitrags sagt ein Tory über Johnson ins ORF-Mikro: „Der Mann weiß genau was er tut“. Und unser gebührenfinanzierter Ö1-Mann ergänzt: „Ja, ob Boris Johnson und seine Unterstützer genau wissen, was sie tun, sei einmal dahingestellt.“

Ich habe dieses Ö1-Morgenjournal genossen.

Mo, 16.12.2019, 07:19 | Freier Mensch

Der ORF hat Boris+England aus d.Nachrichten verbannt.Kurzes Aufflackern,als die unwissenden,ungebildeten ORF-Trumpeln noch an d.Schottland-Unabhängigkeitskampf a la Katalan glaubten - ist aber nicht!
Mo, 16.12.2019, 07:24 | Freier Mensch Forts.

Die Nachrichten d.ORF bringen außer verbogenen,verlogenen,linksversifften(!!)Halbwahrheiten aber zumindest eine Lieblingsfeind-Ballestra:"Hallo Donald Trump"wird als Kinderbuch f.Weihnacht empfohlen !
Sa, 14.12.2019, 11:55 | Freier Mensch

Wen man sich die Vita von Bo johnson anschaut,dann gelangt man zur Erkenntnis : er MUSS der Todfeind der Vereinigten Trottel-Presse sein. Er ist :
- Eton Schüler
- Hochadelig(Verwandt m.Mon.Häusern)
Sa, 14.12.2019, 11:59 | Freier Mensch Forts.

- Erfolgreich (Herausgeber,Bgm.von London etc...)
- ein Hochintellektueller
- hat türkische Wurzeln(Urgroßvater Ali Kemal)
- hat literarische Vorfahren ,und
- hat die engl.RotenDreckssocken vernichtet
Sa, 14.12.2019, 11:09 | kamamur

10:47franz7788-Lou L.kann niemals gleich bewertet werden wie seinerzeit dieK.Kobra v.Haider/Riess Passer.Intellekt oder Auftreten trennt hier klar Spreu vom Weizen.Blindschleiche trifft da eher zu
Sa, 14.12.2019, 11:23 | fr

Frau LouLoDit gleicht einem zu groß geratenen Mops.Sie angstbeißert genau wie dieses geistig überlegene Viecherl,ob sie jedoch die gleichen Fress-u.Äußerln-Gewohnheiten hat...wos waß a Fremder!?? :-))
Sa, 14.12.2019, 10:30 | @Hyperl`s Trinker-Lied .

"Um Fünfe tuats mi zucken,
um Sechse geh i weg,
do tuat er nämlich aufsperrn,
der Branntweiner am Eck .
Do triff i meine Freunderl,
a klasse Wödpartie :
des is da Michi Häupl,
der Darabos und i !!"
Sa, 14.12.2019, 10:44 | franz7788

Haha - super!!!
Sa, 14.12.2019, 11:48 | Freier Mensch

:-)))
Sa, 14.12.2019, 11:59 | Linksversiffte Journalisten empfehlen Drogensüchtigen linksversi

Parteien zu wählen: .vice.com/de/article/paajqy/der-wahl-guide-fur-kiffer Kein Wunder, dass dieser linksversiffte Minderintelligenzleister mit "nicht-linken" Meinungen ein Hassproblem hat!
Sa, 14.12.2019, 18:54 | kamamur

Danke fürs Trinkerlied-Lichtblick in einer tristen Zeit. Gott behüte, dass nicht alle so dämlich werden wie Futter Hyperl
Sa, 14.12.2019, 09:56 | kamamur

Ich muss meine Fehleinschätzung zur F eingestehen.Mit einem DDR-Staatsfunk noch ein Wort zu wechseln bedeutet bloß, den Überblick verloren zu haben. Schade.....-oder eben andere Vorgangsweise wählen!
Sa, 14.12.2019, 09:45 | kamamur

@fr-Ich beleidige meinen Arsch nicht mit diesem Papier.Zum Anheizen meines Tischherdes aber hat es das richtige Format.Weit hat es das einstmals zumind.halbwegs lesbare Boulevardblattl gebracht....
Sa, 14.12.2019, 09:51 | kamamur

Und über Verblödung zu scnhreiben ist geradezu verwegen.Leitet sich H.vom Pferdefutter ab o. vom Vornamen-dann falsche Schreibweise.Dumm und dreist stellen sie sich daher dar.Ist das schon Krankheit??
Sa, 14.12.2019, 09:09 | Öst. Patriot

Gestern ZIB2, Tante Lou pushte Strache...Ganz klar, die Küniglberger Schutzgeld-Erpresser brauchen eine schwache FPÖ. Nur so sprudeln die Milliarden auch weiterhin, samt gezielter Verblödung der Öst.
Sa, 14.12.2019, 09:12 | Hypolit

Die Verblödung mancher Österreicher kann an den Kommentaren in ORF Watch wissenschaftlich belegt werden.
Sa, 14.12.2019, 09:15 | Wahrheit

So ist es, es ist dermaßen durchsichtig welche neuen Motive der ORF hat die FPÖ zu spalten, da legen sie sich notfalls sogar mit dem Ex-Todfeind ins Bett wenn es der „großen Sache“ dient ...
Sa, 14.12.2019, 09:52 | Von wem denn @Hyperl ???

Sag bloß,du kennst einen in deinen(Halb)Kreisen, der das könnte!??Nicht einmal deine Ärzte im Deppentempel,den du bewohnst,könnten das!!Und in den beiden Parteien Rot/Grün habts scho gar niemanden...!
Sa, 14.12.2019, 09:55 | antr

Genosse Hypolit ist wohl auch ein "Experte"....
Sa, 14.12.2019, 10:00 | @Hypolit: QED

Und hier der Link auf die von Hypolit erwähnte Studie: tinyurl.com/vv8v8ds

#LeftsAreTrash
Sa, 14.12.2019, 10:47 | franz7788

Bitte die Königscobra nicht "Tante" nennen. Schlange Lou vielleicht.
Sa, 14.12.2019, 07:00 | Wahrheit: OT: Krone boykottiert Boris

Wohl einmalig: Nachdem die Krone-Print wochenlang gegen Johnson gewettert hat druckt diese heute kein Wort über seinen Sieg, nichtmal ein Wahlergebnis dafür wieder FPÖ-Hating...
Diese Dreckslügner!!!
Sa, 14.12.2019, 07:29 | fr

Was will man denn von einer Zeitung "Von idioten für idioten" ?? Ich verwende sie(freundschaftl.Gabe meines Nachbarn ) als mein gaanz persönl.Drecks-u.Schei..hausblattl ! Das nenn ich ökönom.Einsatz!!
Sa, 14.12.2019, 07:34 | antony

@fr 06:04 Richtig u. völlig daccord; nur müsste hierfür "das ÜBEL" an der Wurzel gepackt werden und wer beherrscht denn diese gesamte "westliche ... JOURNAILLE"...?!
Sa, 14.12.2019, 07:42 | antony

Tja und geschätzter fr; bevor das-dieses nicht geschieht, kann u. wird es auf diesem Planeten niemals Frieden geben...!
Sa, 14.12.2019, 13:56 | astuga

Die Krone kommt mir nicht mal mehr als "Gratiszeitung" am Sonntag ins Haus.
Frechheit, dass wir sie mit Presseförderung und Gefälligkeitsinseraten mitfinanzieren müssen.
Fr, 13.12.2019, 18:41 | Und die APA verbreitet

" .. Und eine beachtliche Zahl war dumm genug, auf "Get Brexit done" hereinzufallen. .. "

Nazipropagandamethoden sind und bleiben Methoden von Nazis!

#LeftsAreTheRealNazis
Sa, 14.12.2019, 06:04 | fr

Die APA bedient sich d.gleichen Sing-sangs wie SZ,FAZ,Spiegel,Taz,Zeit,Stern in DEU-es ist d.Ohnmacht unausgebildeter Journos,die Haltungs-Lehrer u.Volkserzieher spielen.DIE müssen weg,rückstandsfrei!
Sa, 14.12.2019, 09:27 | lepuseuropeus

In der Tagesschau (ZDF) klang das so: Das Wahlergebnis passt zum heutigen Datum (Freitag 13.). Eine vollkommen neutrale Berichterstattung über eine demokratische Wahl in Europa.
Fr, 13.12.2019, 17:46 | Aron Sperber

die bösen Populisten haben gewonnen. Wie gut, dass in unserer Demokratie das populistische Volk nicht gefragt wird.
Fr, 13.12.2019, 18:24 | Das Ziel ist erneut die "Demokratische Republik", denn nur

damals war man "demokratisch". So "demokratisch", dass ein "antifaschistischer" Schutzwall gebaut werden musste ..

;o)
Fr, 13.12.2019, 17:33 | Da hat der ORF wieder Fake News verbreitet!

"Die Mehrheit der Briten will keinen Brexit"

Relotius war ein Waisenknabe gegen die Lügner vom ORF!
Sa, 14.12.2019, 00:17 | franz7788

Die Hoffnung lebt, EU-Ende?
mmnews.de/politik/135542-brexit-eu-ende
Fr, 13.12.2019, 17:24 | wernmannfayer

Das Geschwätz dieser Ö1 Vasallen ist unerträglich. Bin echt erstaunt, dass sich das irgendjemand freiwillig gibt.
Sa, 14.12.2019, 00:18 | franz7788

Horcht das wirklich jemand? Im Auto bei mir kommt beim Starten automatisch immer ORF Tirol, ich weiß nicht wie ich das abstellen kann. Es ist zum Speiben!
Sa, 14.12.2019, 06:06 | Muttu nach Kärnten....

...ziehen @franz7788 :-)))))))))))
Fr, 13.12.2019, 16:55 | Ich wünsche den Briten

Alles Gute!!!
Fr, 13.12.2019, 17:01 | Dort gibt es noch eine funktionierende Demokratie.

Es wird nicht so lange abgestimmt, bis den Linken das Ergebnis passt. Die Briten werden wieder in einem selbstbestimmten Land leben, Herren im eigenen Land sein. Glückliches GB!
Fr, 13.12.2019, 17:17 | Freier Mensch

Go ahead , Albion !!! :-))
Fr, 13.12.2019, 23:24 | Simon Kräuter

UK: Splendid isolation!
EU: Splendid immigration!
Wenn wir nur auch die Wahl hätten...
Sa, 14.12.2019, 00:19 | franz7788

Ich beneide sie, aber vergönne es ihnen von Herzen.
Fr, 13.12.2019, 13:55 | Marand Josef

Bravo Herr Reichel! Wieder großartiger Beitrag über den Katzenjammer der ORFschen Uschi-Lecker.
Schade, daß ich die hängenden Lefzen der Ö1 Büttel nicht gesehen habe. Wäre mir ein Vergnügen gewesen..
Fr, 13.12.2019, 15:08 | Freier Mensch

Werter@Marand J.,darf ich Ihr"Uschi-Lecker"(ich denke,hier ist von der Leyen gemeint)bitte nur insofern korrigieren,als man Uschi durch"Pfuschi" ersetzt.Als Fam.Min.erfolglos,als Gesundh.min.detto...
Fr, 13.12.2019, 15:11 | Freier Mensch Forts.

...als Verteidig.Ministerin eine Katastrophe,jedenfalls aber korrupt(was noch zu beweisen ist),u.nun rückt sie i.d.EU mit dem Soros entlehnten"Green Deal"an,mit dem sie die EU zerstört.Tolles Weib...
Fr, 13.12.2019, 15:15 | Freier Mensch Forts.2

Man ist geneigt ,zu sagen:"Füllt se mit Cadmium,dann alle Löcher zugenäht,und das Ganze unter Wasser gesetzt!".
Leider hat keine von diesen deutschen Polit-Memmen auch nur den Anflug eines Mutes dazu.
Fr, 13.12.2019, 17:11 | kamamur

@MJ-Uschi-Lecker verleitet beim überfliegen d.Zeilen doch glatt zum dazudichten 1 Buchstabens.Meiner Seel,bloß nicht weiterdenken bei diesen Giftspritzen im Staatsfunk.MeToo Keule sicher im Anmarsch!
Fr, 13.12.2019, 19:28 | Marand Josef

@Freier Mensch - Meine volle Zustimmung (wie immer)
@kamamur - da haben Sie ganz Recht, werter kamamur, aber bei der Flintenuschi? Nicht einmal daran denken... :-))
Fr, 13.12.2019, 13:36 | Syphisant

Das Benkö-Kurz-Pressblatt schaffte es nicht,den Sieg von B.Johnson als Schlagzeile zu veröffentlichen.Da war das Brimborium rund um die FPÖ-Ereignisse wichtiger. Vermutlich hat Putin interveniert! ;))
Fr, 13.12.2019, 13:39 | Fortsetzung Syphisant

und B. Johnson zum Sieg verholfen.
Fr, 13.12.2019, 19:05 | Ach was! Die Wähler waren nur zu dumm um die Botschaften

der linken Journalisten und Politiker zu verstehen! Die schaufeln sich ihr eigenes Grab. Und Johnson ist außerdem ein Faschist der GB nun in einen totalitären Staat umbauen wird.

#LeftsAreTrash
Fr, 13.12.2019, 13:33 | Im Mittagsjournal tröstet man sich..

Na ja, jetzt kommt der Brexit-aber !!!-dann geht's erst los ! Großbritannien wird untergehen, schreckliche Zeiten brechen an. Mindestens 7 Jahre Verhandlungen mit der EU stehen bevor !
Fr, 13.12.2019, 13:36 | jagoda

hört man schon von pakistan....
Brexitflüchtigen? Solche und ähnliche solls dort ja genug geben.
Fr, 13.12.2019, 16:45 | Das hat man auch von der Schweiz behauptet.

Nur steht die stabil, selbstbewusst u. unabhängig da, besser als jedes EU-Land. Die gescheiten Schweizer haben die richtige Wahl getroffen, wir sind die absolut Dummen, mit uns geht es bergab.Lucky GB
Fr, 13.12.2019, 13:03 | István Pannon

Der Ö1-Ideologie-Schwätzer ergänzt:
„Ja, ob Boris Johnson und seine Unterstützer genau wissen, was sie tun, sei einmal dahingestellt.“
Fr, 13.12.2019, 14:44 | Freier Mensch

Und genau dafür gehörte ihm d.Arbeitsberechtigung für diesen Job entzogen.In DEU verlierst du deinen Job,dein Geschäft,dein Auto,dein Haus,deine Familie,den gesellschaftl.Anschluß..wenn du AfD wählst!
Fr, 13.12.2019, 12:16 | carlos

labour ist ja selber schuld, das sie verloren haben. sie hätten sollen den orf engagieren, die hätten den britischen wählern schon erklärt was man wählen muss,.
Fr, 13.12.2019, 12:27 | Edmund Burke

Das hat die BBC ganz in ORF-Manier gemacht! BoJo hat iü angedeutet die BBC-Steuer abschaffen zu wollen. Wohl ein Anschlag auf die linke Oligarchie.
Fr, 13.12.2019, 12:33 | Freier Mensch

Gentlemen, ich vermute, den Ausschlag hat VdL,die EU mit dem Postulat d."Klimaneutralität 2050" gegeben. Die Briten wissen:Deindustrialisierung=Arbeitsplatzverlust !!Wird in DEU kommen,bei uns auch...
Fr, 13.12.2019, 12:09 | jagoda

das linke Schäumen hörte ich bei Gespräch durch Ostenhof vom Profil,dieser hat sich öffentl.an Trump verbal abreagiert.Leute ,die so handeln schrecken vor nichts zurück.Ist der ein Bolschewik?
Fr, 13.12.2019, 12:45 | fr

Bitte auf WIKI nachlesen : er war bei der Gruppe Revolutionärer Marxisten !! Toller Mensch, der....
Fr, 13.12.2019, 14:12 | Maha

Ich hab ihn b Fellner gehört - der Mann ist unpackbar. Ich kenne ihn noch v d AZ. Ich beneide d Briten - die sind diese bevormunder EU los. Bravo- ihr seid gscheiter als d anderen Europäer!
Fr, 13.12.2019, 11:39 | Edmund Burke

Hervorragend, Herr Reichel! Hierzulande verhandelt Sebastian Kurz mit einem genauso linken wie Jezz Corbyn. Hier wird's erst "grimmig"!
Fr, 13.12.2019, 11:37 | fr

Je suis BREXIT !!!!!!! :-)))))))
Fr, 13.12.2019, 13:13 | Moi aussi!

Merci beaucoup!
Fr, 13.12.2019, 11:29 | Nativ

Die Ö1 Red. versteht die Welt nicht mehr??? So what!
Der Kurier versteht die Bedürfnisse eines Zentralbetriebsrats im Orf nicht.
Hauptsache Kurz versteht das Linxxgrüne Gesocks.
Alles wird gut.
Fr, 13.12.2019, 11:22 | kamamur

Die seinerzeitigen Laborversuche der UDSSR/Zeugung optimierter Nachkommen-Züchtungsversuche über Fliegen u.Affen zum sozialistischen Übermenschen schlugen fehl,aber nicht gänzlich. Gelungen ist FF
Fr, 13.12.2019, 11:31 | kamamur

es, journalistische Lichtgestalten wie AW uva.hervorzubringen.So wird mir leicht u.warm ums Herz,wenn ich die überragenden Ergüsse dieser Gilde in Demut u.geneigtem Kopf lesen darf.Danke,Genossen
Fr, 13.12.2019, 11:20 | Erich von Schwediken

Dabei hat der ORF noch gestern behauptet, Labour hätte in Umfragen bis auf wenige Prozentpunkte aufgeholt. Da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens, wie schon beim prognostizierten Sieg von Hillary
Fr, 13.12.2019, 11:42 | Freier Mensch

Nein @EvS, die LÜGE war Wunsch und Antrieb der Berichterstattung.
Das ist ja das Dilemma dieses linkslinken Sauhaufens,daß jeder Dahergerutschte seinen Impetus zur Lügenolympiade liefern muß u.darf !
Fr, 13.12.2019, 12:39 | Linksversiffte leben in der Blase ihrer Utopie

Da kann es schon passieren, dass die Realität ignoriert wird ;-)
Fr, 13.12.2019, 16:22 | Erich von Schwediken

Blasen-Ideologen wie die ORFler glauben ihren eigenen Sch... und erkennen deshalb oft gar nicht mehr die Lüge dahinter. "They are smelling their own farts" wie die Amis sagen würden ;-)
Fr, 13.12.2019, 17:21 | Freier Mensch

:-))))))) @EvS, danke - kannte ich nicht !!
Fr, 13.12.2019, 11:11 | antr

Am liebsten würden die Linksextremen und EU-Freunderln Feuer spucken, ob dieses Wahlergebnisses. Hat man uns nicht ständig einzureden versucht, dass die Briten keinen Brexit möchten...
Fr, 13.12.2019, 10:55 | kamamur

Afrikanisierung Europas soll auf Anordnung d. EU durchgepeitscht werden/Unzensuriert lesen. Darüber berichtet der DDR-Sender nicht.Wie bescheuert seid ihr alle.Es knirscht d.Ast,aber ihr hört es nicht
Fr, 13.12.2019, 11:45 | Freier Mensch

Afrikanisierung der EU, Abschaffung des Bargeldes u.Waffenverbot !! Alles sonnenklar : das EU Volk soll wehrlos gemacht,enteignet u.ethnisch ausgetauscht werden. Thats it....:-(((
Fr, 13.12.2019, 12:40 | Das ist Völkermord!

#LeftsAreTheRealNazis
Fr, 13.12.2019, 12:47 | Freier Mensch

So ist es @LeftsAre !! Noch fehlen uns Ankläger, Richter sowieso, nur die Hauptschuldigen kennen wir bereits :-))
Auch die mitschuldigen Mitgestalter u.Mitläufer, darunter ORF et al.....
Fr, 13.12.2019, 10:37 | Wahrheit: "klimaneutralen Uschi-EU ..."

Oh Gott, schon wieder so ein Leckerbissen, danke Herr Reichel!
Heute 8 Uhr-Nachrichten Ö3: Zuerst die Strache-Nummer, dann erst UK ..
Köstlich die ORF-Propagandaeinheit würde am liebsten nichts senden
Fr, 13.12.2019, 10:30 | Simon Kräuter

Johnson hat den Brexit nicht erfunden; er setzt nur das demokratische 2016er-Votum um. Gemäß ORF ist Demokratie grundsätzlich was Gutes, wenn sie nur nicht immer vom Wähler so stark verzerrt würde.
Fr, 13.12.2019, 10:38 | Freier Mensch

Leider haben 1.Volk uu. 2.ORF ein ganz anderes,differentes Bild v."Demokratie"!
Welches Bild d.ORFler haben,zeigen die BR-Wahlen: ca.75% Linkslinke im ORF.
Das heißt,für die gibts "Das Volk"gar nicht
Fr, 13.12.2019, 11:42 | Logisch! Der ORF ist linksversifft ..

und linksversifft ist nun mal antidemokratisch.

#LeftsAreTrash
Fr, 13.12.2019, 10:26 | Simon Kräuter

Mit dem "ob Tories wissen, was sie tun, sei dahingestellt"-Fazit drückt Paul Schiefer eindeutig seine persönliche Ablehnung gegenüber Johnson aus. Aber der Begriff "Gesinnungsjournalist" ist verboten.
Fr, 13.12.2019, 10:30 | Haltungsjournalist auch?

#LeftsAreTrash
Fr, 13.12.2019, 10:40 | Drecksjournalist...

..paßt am Besten 11 Drückt Bildung/Charakter/Elitentum bestens aus.....
Fr, 13.12.2019, 09:41 | Hatschi Bratschi

Es ist ungeheuerlich, was sich der ORF an manipulativer Meinungsmache erlaubt. Ö1 und FM4 sind regelrechte Gehirnwaschmaschinen. Gert Bacher hätte sie mit nassen Fetzen aus dem Studio gejagt.
Fr, 13.12.2019, 14:36 | "Politruks" und "Apparatschiks" .....

... konnte Gerd Bacher einst erfolgreich aus dem ORF entsorgen. Danach haben sie sich leider wieder eingenistet. Weg mit ihnen!
Fr, 13.12.2019, 09:18 | www.youtube.com/watch?v=6YWrWb8pyXY

Der Ausstiegsparagraph wurde erfunden um unliebsame Länder wie Ö unter Schüssel/Haider entfernen zu können, und jetzt geht UK, das war so sicher nicht vorhersehbar
Fr, 13.12.2019, 09:29 | Freier Mensch

Danke f.d.Link !! Herrlich :-))))))))) , endlich haben die Roten ihr altes Feindbild Haider reaktivierbar gemacht :-)))
Die Vollidioten sterben nicht aus....
Fr, 13.12.2019, 09:18 | Freier Mensch

:-)) Hr.Reichel!Es stellt sich die Frage:was macht eine gelernte Übersetzerin(Vospernik)in einem gebührenfinanzierten,neutral zu berichtenden ORF?Wer hat diese slow.Widerstandsnatur angestellt?Elend..
Fr, 13.12.2019, 10:21 | Sie erfüllt die Einstellungskriterien des ORFs

Linksversifft und Muschi. Kompetenz ist bekanntlich ein Ausschlusskriterium.
Fr, 13.12.2019, 09:16 | Reichel: "Ich habe dieses Ö1-Morgenjournal genossen".

Ich nicht, bin ja kein Masochist und deshalb für alles Linxlinke (von Oe1 bis ZiB) taub. Aber Dank an Werner Reichel, der sich in selbstloser Weise diesem akustischen Schas aussetzt und uns berichtet.
Fr, 13.12.2019, 09:51 | Ich finde auch, man kann sich gar nicht genug bedanken

bei Hr.Reichel und den anderen Herren, die sich das antun und ORF schauen (müssen), um uns dann plakativ vor Augen führen zu können, was wir uns erspart haben, weil wir nicht geschaut haben.
Fr, 13.12.2019, 13:15 | Florian

Dem aufrichtigen und umfassenden Dank an Herrn Reichel et al.
schließe ich mich vollumfänglich und mit Respekt an.
Fr, 13.12.2019, 09:12 | Vielleicht ist den Briten diese Klima-Hysterie suspekt?

Ich erinnere mich an die vielen Unwahrheiten mit denen ORF und die damalige Rot-Schwarze Regierung 1994 uns in die EU Abstimmung hineingelogen hat.Der Schilling bleibt?Die Schweiz wird untergehen?usw.
Fr, 13.12.2019, 10:26 | Nicht nur. Vielen Briten ist Labour (Linksversifft) suspekt

Labour steht für Judenhass, antidemokratische Grundhaltung, offene Zuneigung zum Kommunismus, Islamophilie, Heterophobir, Pädophilie, Genderschwachsinn. Da unterscheidet nicht viel von den Nazis@
Fr, 13.12.2019, 16:56 | Ja, wir wurden in die EU hinein gelogen.

Wie toll alles wird, nur Vorteile für Ö, franz. Käse, italien. Wein, Sparbuch u. Anonymität bleiben, ALLES LÜGEN VON MOCK UND EDERER. Heute sieht die Zukunft völlig anders aus, nur düster. EU Disaster
Fr, 13.12.2019, 08:54 | Linksversiffte sind intellektuell völlig degeneriert!

Auf die Frage "Könnte es sein, dass die EU die sozialen Probleme ausgelöst hat?" kommen diese Intellektlosen gar nicht! Menschen abzuwerten ist eine typische Nazimethode.

#LeftsAreTheRealNazis
Fr, 13.12.2019, 08:52 | kamamur

Für solche Fälle gibt es eine linke Patenterklärung: Weil alle, die nicht links wählen, Trotteln sind-Hier am Land sagt man zu dieser Spezies Rotfunk-Blind/Dappert/und Fidel -Ob d. Lohnes f.d.Schmarrn
Fr, 13.12.2019, 08:48 | franz7788

Ein Jubeltag. Bin gespannt was für Schweinereien jetzt kommen, geschlagen gibt sich die Logendreckspartie sicherlich nicht.
Fr, 13.12.2019, 09:21 | Freier Mensch

Eine herrliche Entwicklung wäre,wenn sich d.U-Ausschuß i.DEU/Verteidigungsministerium VdL zu einer Anklage weg.Korruption geg.Von der Lügen entschließen könnte.Dann kracht dieses Lügen-/Heuchler-Werkl
Fr, 13.12.2019, 10:34 | Freier Mensch

Wichtiger Nachsatz : Die EU muß sterben, damit Europa (über)leben kann. Inklusive Rußland, das 4 x so groß ist, wie die gesamte EU !!
Weg mit Merkels Dienern u.Partnern,weg mit unfähigen Schleimern !!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden