ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Ideologie: Do, 05.12.2019, 12:11)
Stell dir vor, es geht das Licht aus

Im Mai dieses Jahres, kurz bevor die Ibiza-Bombe platzt, trainieren rund 100 Vertreter der Bundesministerien, Länder und Einsatzorganisationen für den Ernstfall, was zu tun ist, wenn die Stromversorgung in Österreich großflächig und lange ausfällt. Der ORF hat sich damals in der ZiB1 über diese Blackout-Übung, die der böse, blaue Innenminister Herbert Kickl leitete, lustig gemacht.

Der Beitrag glich einer Kabarettnummer. Die ORF-Redakteure haben die Bilder mit dem Uraltschlager „Stell dir vor, es geht das Licht aus“ unterlegt, haben nicht mit ironischen Kommentaren gespart und sind über die Uniform und die Ratschläge von Herbert Kickl hergezogen. Haha, so ein Blackout, der alles lahmlegt, von der Wasserversorgung über den Lebensmittelhandel bis zu den Spitälern, was für ein Spaß.

Vor wenigen Tagen beherrschen die Goldbarren der Wiener FPÖ die ORF-Schlagzeilen. Dass die Freiheitlichen ihr Geld nicht auf einem zinsenlosen Konto liegen, sondern Rücklagen in krisensicherem Gold gebildet haben, wird vom ORF und vielen anderen linken Medien als anrüchig, unanständig und fast schon als kriminell dargestellt.

Was haben die Berichte über die Blackout-Übung und die Goldbarren gemeinsam, außer dem beim ORF obligaten FPÖ-Bashing? Die Botschaft des Linksfunks ist, wenn auch nicht offen ausgesprochen, eindeutig: Wer für schlechte Zeiten vorsorgt, wer sich auf mögliche Krisen vorbereitet, sich im Fall eines Systemzusammenbruchs oder Crashs lieber auf sich und sein Umfeld verlässt, als sein Schicksal in die Hände des Staates und der politisch Verantwortlichen zu legen, wer sich also nicht zu 100 Prozent dem neosozialistischen System ausliefern möchte, sondern eigenständig, eigenverantwortlich und vorausschauend agiert, wird vom ORF als dubios, rechts, paranoid oder Witzfigur dargestellt.

Wer mit dem Scheitern der Voodoo-Politik der EZB rechnet, nach Auswegen und Alternativen sucht und unter anderem in Gold investiert, ist ein Verräter an der europäischen Sache. Schließlich steht der Euro für die EU, man hat es den Menschen lange genug eingetrichtert: „Scheitert der Euro, dann scheitert Europa.“

Dieser Satz stammt von Angela Merkel. Sie ist neben der europäischen Willkommenskultur auch für die Energiewende verantwortlich. Auch hier gilt: Wer an der Merkelschen bzw. grünen Energiewende zweifelt und damit rechnet, dass die Stromversorgung in Europa aufgrund des löchrigen Leitungsnetzes und des unzuverlässigen Windstroms großflächig zusammenbrechen kann, ist ein Klimaleugner, ein unverbesserlicher Umweltschädling.

Ein anständiger, braver Bürger zweifelt nicht an den Dogmen, Heilsversprechen, Zielen und der Alternativlosigkeit von Öko- und Geld-Sozialismus, Multikulti, Genderismus und Energiewende. Er muss sich diesem linken Glaubenssystem ausliefern. Wer nach Alternativen, Auswegen und Notausgängen sucht, wird mit der politisch korrekten Allzweckwaffe, der Faschismuskeule, bestraft. Wer an die linken Lehren glaubt und den linken Politkern vertraut, der braucht keine Vorsorge für etwaige Krisen treffen.

Gleiches gilt für die Mediennutzung. Wer dem ORF oder anderen linken Mainstreammedien nicht zu 100 Prozent vertraut und nach Alternativen im Internet sucht, gilt ebenfalls als dümmlicher, rechter Modernisierungsverlierer, der sich Fake-News und Verschwörungstheorien reinzieht. Auch über diese Menschen macht man sich gerne lustig. Aus all diesen Gründen wird der ORF auch die politischen Bestrebungen zum Verbot des Bargeldes unterstützen, er wird weiter für offene Grenzen und Willkommenskultur kämpfen. All das ist für die Linke schließlich alternativlos.

Es ist ihnen offenbar ein großes Anliegen, dass sich wirklich niemand ihrer Politik, ihrer Weisheit und ihren Pläne entziehen kann. Schließlich wissen der ORF, rote und grüne Sozialisten am besten, was für die Menschen gut und richtig ist. Deshalb müssen auch alle gemeinsam mit den Linken scheitern. Rettungsringe sind nicht erlaubt.

Di, 10.12.2019, 10:10 | István Pannon

"Blackout-Übung" ist auch für den ORF Gebot der Stunde - eine längere Sendepause wäre aber auch ok.
Deutschland: "Angst vor dem „Blackout“: THW warnt Deutsche - jetzt will die GroKo vorsorgen" (bild)
Fr, 06.12.2019, 22:21 | 1956

Perfekte Lageschilderung! Danke! Wir leben in der EU in einer lupenreinen Diktatur. Der GIS-ORF, ARD, ZDF u.a. sind die falschen Propheten dieser Diktatur. Halbwahrheiten, Lügen, Lücken. Sonst nichts.
Fr, 06.12.2019, 15:06 | Das Tragische an der Strategie der Kriminalisierung Andersdenken

dass es funktioniert. Leider gibt es bei uns nicht die Tradition des freien Diskurses, sondern der Obrigkeitshörigkeit. Daher wird es so weitergehen, und das sehe ich tatsächlich "alternativlos".
Fr, 06.12.2019, 15:05 | St.Hyperl vulgo Untersteininger

Ich bin dumm und weiß nicht warum !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Fr, 06.12.2019, 15:03 | DRINGEND gesucht !!!!

Die Pfleger des hier wütenden Users,bei uns heißt er"Kicklodil"(weil er immer auf d.BIMAZ hinschnappt),werden gebeten,denselben SOFORT wieder einzufangen u.seiner Vorgesehenen Umgebung einzubringen !!
Sa, 07.12.2019, 01:39 | Rocco Siffredi

In welchem Zoo ist denn dieses drollige, sehr ungestüme Kicklodil untergebracht? Würde mir das gern mal anschauen.
Fr, 06.12.2019, 13:45 | Schon JAHRZEHNTE lang

gab es - natürlich vor dem Innenminister Kickl - regelmäßige Zivilschutzübungen wo die Alarmierungen geübt wurden, der Ausfall der Stromversorgung, Atomunfälle, Unfälle, Feuer- & Kriegsgefahren.
Fr, 06.12.2019, 13:47 | Wo da ein ganz besonderes

Verdienst vom damaligen BM Klickl sein soll frage ich mich.

Der FPÖ'ler Reichel möchte halt:

1) Kickl als armes Opfer hinstellen &

2) Kickl als ganz besonderes Innenminister-Genie hinstellen!
Fr, 06.12.2019, 13:49 | Reichel möchte am

liebsten - so nach dem Motto "Ein Denkmal für den allerbesten Innenminister aller Zeiten" - dem Herrn Kickl ein Denkmal hinstellen.

Und für sowas soll dieser Blog gut sein???
Fr, 06.12.2019, 14:57 | Und der User,der dies schreibt...

...@13:45 bis13:49 ist an Inkompetenz,gesteigertem FPÖ-Hass,irreparablem Denk-Unvermögen u.ziviler Seichtheit kaum zu überbieten.
Es ist sinnlos,hier auf einen Diskurs einzugehen,nur soviel: troll di!
Fr, 06.12.2019, 14:58 | Nikolaus

Mei na,"Dir hams doch ins Hirn gschissn"!!
Fr, 06.12.2019, 15:02 | Nikolaus

@ 13h45 vorangeganges Posting
Fr, 06.12.2019, 20:08 | kamamur

Und es gab einen SPÕ Innenminister der die linksextreme Szene/Tatblatt mit Geld unterstütze. Aber gab es auch einen Rücktritt oder Konsequenzen. Wie immer, verlogene Bande.
Sa, 07.12.2019, 07:15 | Nietzsche

@Schon Jahrzehnte lang: Ja eben, darum ist es ja unverständlich, warum es bei Kickl gaaaaar so lustig war.
Fr, 06.12.2019, 10:50 | fr

Und mein gaanz persönl.Drecks-u.Schei..hausBlattl Krone bringt tatsächlich den WWF-Lügenartikel von d.abgemagerten Eisbären in Russland.WAHNSINN! Der VdB wirkt bereits - tief in alle hirnlosen Gehirne
Fr, 06.12.2019, 15:37 | olga

Die "Qualitätszeitung" "die Presse" bringt ihn auch.
Die ist genauso ein Schmierblattl wie die "Krone"
Sa, 07.12.2019, 01:45 | Rocco Siffredi

Auch die rosalila Postille „für Leser“ verzichtet auf Recherche – wie eigentlich immer, wenn die Meldung den passenden Drall hat.
Fr, 06.12.2019, 08:35 | jagoda

der Gemeine ,die Basis des Staatsgebildes,muß die Ideen der Politik ausbaden.Die Medien und der ORF sind wichtiger Teil um solchen Irrsinn umzusetzen.ORF und Medienförderung muß
abgeschafft werden.
Fr, 06.12.2019, 05:48 | astuga

Bei ORF und Co sind doch schon längst alle Lichter ausgegangen.
Nur aus Gewöhnung halten sie dort ihr geistiges Zwielicht für die strahlende Sonne.
Von außen erkennt man aber die Wahrheit.
Fr, 06.12.2019, 06:14 | fr

Naja, teilweise reichtig - aber das Licht der Frau Kummer keuchtet wie der Stern des Südens !! Sie ist gescheit,apart,gebildet und sie fischt !! Wrabetz hingegen kann.....WAS ?? Und schiach isser auch
Fr, 06.12.2019, 06:15 | fr

...leuchtet...! :-)
Do, 05.12.2019, 23:57 | Ossi Spengler

5x versuchte ich, wegen des Licht-aus-ZiB-Skandals beim ORF anzurufen - es war kein Durchkommen, Leitungen wohl zusammengebrochen. Protokolliert wird wohl: keine Beschwerden. Ohne jeden Genierer: ORF.
Do, 05.12.2019, 22:30 | Ein ORF-Troll macht sich hier breit, nicht beachten.

Das ärgert ihn am meisten und nimmt ihm den Wind aus den Segeln. Hrn. Reichel kann er nicht beschimpfen, der ist einfach zu brillant. Also: Weg mit dem Troll, heim auf den Küniglberg.
Do, 05.12.2019, 23:01 | Walter S.

Sehe ich auch so. Jedes Wort zur Entgegnung ist schon eines zuviel! Bin gespannt, ob sich meine werten Mitkommentatoren zusammenreißen können. Ist gar nicht schwer!
Fr, 06.12.2019, 12:10 | Sehe ich nicht so

Diesen Denkgestörten ist Kontra zu geben! Nehmt beleidigende Kommentare von debatte.orf.at, derstandard.at usw., formuliert sie um. Lasst diesen gesellschaftlichen Abschaum ihre eigene Medizin fressen
Sa, 07.12.2019, 15:38 | Heast Walterle S.....

...du kannst dich ruhig Hyperl nenne, wir sehen die das nach. Egal, der Schmonzes bleibt immer der gleiche...tralalalalu :-)
Do, 05.12.2019, 18:58 | Ein halbes Jahr braucht Herr Reichel

damit er einen ORF Beitrag v.Mai 2019 kritisiert? Was war da wirklich los?

Kann sich Herr Reichel wirklich so genau erinnern? Das Publikum kann es nicht bitte Beweise für diese Behauptungen vorlegen!
Do, 05.12.2019, 19:51 | Mensch,Mensch,Mensch....

...hab ganz selten einen User erlebt,der so gewaltig an den Beitrags-Inhalten vorbei kommentiert.Begreifst du eigentlich gar nichts,du Unnützester der Unnützen Kommentatoren?Gott, was bissu dämlich...
Do, 05.12.2019, 20:05 | fr

Gibt es eigentlich irgendein Thema,irgendeines?,von dem du was verstehst? Du abortes Ergebnis einer Bauchhöhlenwucherung und eines Hypophysen-Karzinoms?
Bist du die Speerspitze des"Roten Neubeginns"??
Do, 05.12.2019, 21:40 | @18:58 Mehr wie ständiges "Ad hominen" schafft dein

Intellekt nicht? Und lerne bitte dringend sinnerfassendes Lesen!

#LeftsAreTrash
Do, 05.12.2019, 22:16 | Syphisant

Mit Verlaub, sind Sie Armhirn Wolf, Anchorman der ORF-Journaille??
Do, 05.12.2019, 22:20 | Syphisant

Posting für @ 18.58
Do, 05.12.2019, 22:26 | Der Troll kann sich nicht erinnern, Schwierigkeiten beim Denken?

Das Publikum kann sich sehr wohl an diese dummen Witze über einen Stromausfall erinnern. Nicht von sich aus auf andere schließen. Und keine Angriffe bzw. Untergriffe gegen Hrn. Reichel. Zuerst denken
Fr, 06.12.2019, 00:00 | Ossi Spengler

ICH erinnere mich. An Häme und Hetze im ORF, weil der BMI Einsatzjacke trug ("Uniform"). Was bei RK, Feuerwehr, Schneeräumung, Einsatzleitern zur sofortigen Erkennbarkeit üblich, ist bei Kickl "pfui".
Fr, 06.12.2019, 12:13 | Linksversiffte haben nachweislich kleinere Gehirne

Kleinere Gehirne haben nachweislich eine schlechtere Gedächtnisleistung. Kein Wunder, dass diese Denkgestörten sich an die Verfehlungen ihrer Genossen nicht erinnern können!

#LeftsAreTrash
Do, 05.12.2019, 16:55 | Ist jetzt der ORF auch schon

für die Maßnahmen der E.Z.B. verantwortlich?

Außer blindwütig auf die BK Merkel und die E.Z.B. drauf zu dreschen kann der Reichel nichts!

Nur blindwütig auf alles in Europa schimpfen kann jeder Depp
Do, 05.12.2019, 16:57 | antr

Zum Glück ist die Merkel und die EZB so erfolgreich. Deren "Erfolge" richten sich selbst.
Do, 05.12.2019, 16:57 | Simon Kräuter

Blind? Wütig? Ich spreche Ihnen die Fähigkeit ab, unvereingenommen und ideologiefrei zu lesen.
Do, 05.12.2019, 17:27 | lepuseuropeus

Gut zu sehen, dass auch ORF-ler ORF-Watch lesen, allerdings sind die Kommentare so wie wir es vom ORF gewöhnt sind, einseitig, manipulativ und sogar noch persönlich beleidigend. Tolle Bereicherung.
Do, 05.12.2019, 17:33 | Karli Kraus

Was den euro betrifft: Sarrazin hat das Buch "Europa braucht den Euro nicht" geschrieben. Ein fachlich ausgezeichnetes Werk. Er kommt zur gleichen Schlussfolgerung wie Reichel, nur umfangreicher!
Do, 05.12.2019, 18:30 | Quasimodo

Ich hoffe sehr, dass ein Blackout nur Sie, den ORF und die GIS betrifft. In diesem Fall könnten Sie keinen Müll mehr schreiben und wir ersparen uns Propaganda und Gebühren. Ein Weihnachtsgeschenk!!!!!
Do, 05.12.2019, 19:54 | Freier Mensch

@Quasimodo,ich glaube,Tichys Einblick hatte vor einiger Zeit eine Beitragsserie zu möglichen Folgen eines Blackouts in DEU(jetzt gerade hochachtuell).Ich muß sagen,ich war tief erschüttert,bin es noch
Fr, 06.12.2019, 00:02 | Ossi Spengler

Bitte 1. Schaum vom Mund wischen. Danke. 2. Merkel steht nichteinmal mehr bei der eigenen Nationalhymne auf. So zuwider ist ihr unser Europa der Nationen. Alles klar?
Fr, 06.12.2019, 12:14 | @16:55 Lerne bitte sinnerfassend Lesen!

#LeftsAreTrash
Do, 05.12.2019, 16:50 | Simon Kräuter

Meine Befürchtung: Im K.o.-Turnier der Ideologien schafft‘s der Euro-Chique-Sozialismus bis ins Finale, um dort seinem eigenen Schützling, den Islam, zu unterliegen. So erledigt sich Europa.
Fr, 06.12.2019, 06:11 | Freier Mensch

Schöner Vergleich:-)Sie vergessen d.Reise-u.Lendenkraft d.Schwarzen Kontinentes,der beide v.Ihnen genannten zu Ideolog.Randerscheinungen machen wird.Diese"Kraft"trifft in EU auf 50%Befürworter*innen !
Do, 05.12.2019, 16:50 | antr

OT: Auf energie-bau.at findet man eine weitere Manipulation unserer "Unabhängigen": Scharfe Kritik am ORF: „Manipulation“ und „Krasse Falschaussagen“ im Beitrag über Holzheizungen
Do, 05.12.2019, 17:29 | Freier Mensch

Gelesen@antr : puuuhhh, das erhärtet meine Befürchtungen, daß mittlerweile ALLES, was im ORF gesendet wird, entweder Verfälschung oder glatte LÜGE ist!! Dieser Dreckssender gehört verklagt ! Unfassbar
Do, 05.12.2019, 16:47 | Derjenige der sich am allermeisten

über die Bürger Österreichs - bzw. über manche Bürger - lustig macht & e. zynische Soße über alle Andersdenkende drüber schüttet ist der Herr Reichel!

Reichel = N.-1-Hasser des Öff.-Rechtl.-Rundfunks
Do, 05.12.2019, 16:49 | Soll das hier eine ORF-Beobachtungsseite

sein. Oder ist das vielmehr e. Verlautbarungsseite der ganz persönlichen privaten Ideologie & polit.Allerweltsmeinungen vom Herrn Reichel?
Do, 05.12.2019, 16:50 | fr

Nein, du Drattel, isser nicht ! Die Nummer 1 bin ich ,gell!??
Hast heute schon Mama`s Hühnersüppchen mit Bröselknöderl geschlürft, nachdem du 1,5 Std.für die FFF-Demo geübt hast !? MeinGodderl na,....
Do, 05.12.2019, 16:51 | Dieser Reichel

regt sich ja schon maßlos auf wenn einmal die Deutsche Bundeskanzlerin Dr. Merkel im ORF vorkommt.

Und wenn einmal im ORF das Thema Klimaerwärmung thematisiert wird.

Reichel = ein Fall f. d. Psych.
Do, 05.12.2019, 16:52 | astuga

"Reichel = N.-1-Hasser des Öff.-Rechtl.-Rundfunks"

Falsch, denn das bin bereits ich!
Und mit gutem Grund.
Do, 05.12.2019, 16:53 | antr

Genosse Reichelhasser: Warum lässt man uns nicht selber entscheiden, ob wir den "unabhängigen" Linksfunk sehen wollen? Warum Zwangsgebühren? Nur damit die linke Reichshälfte ihre Lügen verbreiten kann
Do, 05.12.2019, 16:55 | antr

Darf ich Sie korrigieren Genosse: "Und wenn einmal im ORF das Thema Klimaerwärmung thematisiert wird." Dieses Thema wird im Minutentakt thematisiert. Selbst in Koch- und Bastelbeiträgen...
Do, 05.12.2019, 17:32 | fr

@antr - machen Sie bitte mal die Augen zu, und stellen sich diese schreibende Lulutschi@16:49 , 16:55 etc. vor ! Visuell meine ich. Da kommt einem glatt der verkappte Pädo in den Sinn,der Böses plant!
Do, 05.12.2019, 17:47 | antr

@fr: na da haben Sie mir was auferlegt. Dieses Bild lässt mich abnehmen...
Do, 05.12.2019, 17:52 | fr

@antr: das Beruhigende hiebei ist,daß wir die Möglichkeit haben,solche Typen nach der (hoffentl.baldigen) Wende auszuforschen(IP-Adr.) u.dementsprechende Klärungsgespräche mit denen zu gestalten !!!
Do, 05.12.2019, 16:43 | Simon Kräuter

„Alle“ werden nicht mit den Linken scheitern. Einige werden sich im Vergl. zu vorher verbessern. Zumindest im Vergleich zum Leben in deren Herkunftsländern. Scheitern/untergehen werden die Ureuropäer.
Do, 05.12.2019, 14:27 | Freier Mensch

Gute Analyse.Leider sieht man am Verhalten des ORF,der LinkesRotGrünen herrlich präzise,wie es ähnlich organisierten Reichen ergangen ist: Röm.Reich,Drittes Reich,DDR,UDSSR + Ostblöckler,jetzt DEU2019
Do, 05.12.2019, 15:48 | jagoda

der relig.Aspekt der linken Welt fehlt noch,wird schon noch kommen.Gläubige gibts genug,Hiesige und Importierte.
Do, 05.12.2019, 16:48 | Freier Mensch

Der religiöse Aspekt@jagoda,der wird gerade eingewebt:Klima(nebuloser Kampfbegriff)u.Rassismus(noch nebuloserer Kampfbegr.).Beides dient der Feindbild-Suche,zumal die Ideologie Klassenkampf ja weg ist
Do, 05.12.2019, 13:52 | Repa

auf den Punkt gebracht
Do, 05.12.2019, 13:10 | Hermann

....wobei die Deutschen schon einige Schritte weiter sind, siehe Uwe Steimles Entfernung vom MDR....
Zu befürchten ist nur, dass Österreich da schnell aufholen wird im Absägen der Kritiker...
Do, 05.12.2019, 14:21 | Joachim Pfeifer

Mich wundert ja nur, daß sich der MDR nicht auch gleich von seinem eigenen Namen entfernt, der ja der blanke Revisionismus ist.
Do, 05.12.2019, 14:37 | Freier Mensch

Der MDR @J.Pfeifer, ist die Mediale Terrorzelle in DEU !! Von dort werden die LügenInfos gestreut, dort laufen die Infos der alten Stasi-Netzwerke zusammen, dort wird die DDR 2.0 gebaut !!! Thats it..
Do, 05.12.2019, 13:00 | Linksversiffte sind notorische Lügner!

Und die vom ORF auch noch berufskriminell.

#LeftsAreTrash



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden