ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Personal: So, 05.01.2020, 00:37)
Die Mission der ORF-Klimaprediger

ORF-Wettermann Markus Wadsak hat „eine Mission“, verrät Ö1 in seinem Medienmagazin #Doublecheck. Herr Wadsak will die Menschheit missionieren. Wie die christlichen Missionare der Kolonialzeit ist auch er unerbittlich. Er mag die Ungläubigen und Wilden nicht, die den einzig wahren Glauben nicht annehmen wollen: „Klimaleugner sollen keine Bühne in den Medien bekommen“, wettert der Wettermann. „Wir diskutieren nicht mehr mit Klimawandelleugnern, die noch immer zweifeln.“

Ja, trotz Wadsaks gebührenfinanzierter Klima-Mission gibt es immer noch Zweifler. Mit „wir“ meint der Klima-Prediger den ORF, der schon seit langem nicht mehr mit (echten) Konservativen und Rechten diskutiert, sondern sie nur noch vorführt und bekämpft. Und da die Klimapanik der neue Hebel zur Umsetzung linker Ideen und zur Auslöschung des Kapitalismus ist, diskutiert man nun auch nicht mehr mit den ekeligen "Klimaleugnern", die im Übrigen das Klima gar nicht leugnen.

Es sei wissenschaftlicher Konsens, dass wir Menschen, wir kapitalistischen Sünder für den Klimawandel verantwortlich sind, erfährt man ebenfalls auf Ö1. Da alle Wissenschaftler, die anderer Meinung sind, keine medialen Bühne mehr bekommen, existieren sie in der öffentlichen Wahrnehmung auch nicht mehr, sind ihre Ansichten, Expertisen und Meinungen ausgelöscht.

Auch so kann man einen Konsens herstellen. Diese Abweichler können, wenn überhaupt, nur noch in alternativen Medien publizieren, die von ORF und andern Wahrheitsverkündern als Fake-News-Produzenten denunziert werden. Mit solchen Methoden schüchtert man alle potentiellen Skeptiker ein. In Nord-Korea herrscht übrigens Konsens, dass Kim Jong-un ein großartiger Führer ist. Auch der nordkoreanische Rundfunk bietet Kim-Jong-un-Leugnern keine Bühne.

In dieser Ausgabe der Sendung #Doublecheck geht es darum, dass „die“ Medien nicht für die Klimakrise gerüstet seien. Soll heißen, den Ö1-Beitragsgestaltern ist die Klima-Berichterstattung noch immer zu wenig propagandistisch und volkserzieherisch.

So bemängelt eine Expertin wofür auch immer, dass böse Boulevardzeitungen Artikel über heiße Sommertage zumeist mit fröhlichen Menschen im Freibad illustrieren. Das sei zu positiv. An heißen Tagen habe man sich vielmehr vor der Apokalypse zu fürchten. Man müsse die Menschen jeden Tag und bei jedem Wetterumschwung in Panik versetzen. Schließlich sind verängstigte Menschen, die vor dem Weltuntergang zittern, besonders leicht zu steuern, auszupressen und zu unterdrücken.

Trotz der hysterischen Klimaprophetin Greta, trotz mittlerweile flächendeckender, täglicher Propaganda und Panikmache, gibt es noch immer viel zu viele Leugner. Ö1 konstatiert: „Der Refrain ‚Meine Oma ist ne alte Umweltsau‘ hat Politiker und Publikum auf die Palme gebracht, es ist ein exemplarisches Beispiel dafür, wie sehr das Klima-Thema polarisiert.“

Meint Ö1 das ernst? Die Menschen haben sich nicht über das Umweltthema aufgeregt, sondern darüber, dass der gebührenfinanzierte WDR eine ganze Generation pauschal als Schweine bezeichnet und sie damit entmenschlicht und erniedrigt hat. Das hat mit Klima und Wetter nichts zu tun.

Würde jemand ein satirisches Lied mit diesen Refrain texten: „Mein WDR-Moderator ist eine teure Rundfunksau“, würden sich die WDR-Mitarbeiter - zu Recht - angegriffen und beleidigt fühlen und das nicht verständnisvoll als freche Satire über die Diskussion über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk abtun.

Aber bei der linken Klima-Mission heiligt der Zweck bekanntlich die Mittel, da darf man auch Menschen als Säue bezeichnen. Auf Ö1 überlegt man zudem, ob Klimawandel, Klimakrise oder Klimanotstand nicht zu schwache Begriffe seien. Sie würden die Dramatik des anstehenden Weltuntergangs, die man braucht, um die Geldbörsen der Klimasäue zu plündern, nicht gut genug rüberbringen.

Nach so einer gruseligen Ö1-Sendung hat man mehr Angst vor den linkslinken Klima-Fanatikern als vor der von ihnen ausgerufenen Klimakrise.

Di, 07.01.2020, 12:23 | Jürgen Jauch

„Wir diskutieren nicht mehr mit Klimawandelleugnern, die noch immer zweifeln.“ Da gibt es aber schon die weiter gehende Forderung nach Psychatrierung von Klimaleugnern. Wertegemeinschaft? Na Prost. J
Di, 07.01.2020, 14:17 | Freier Mensch

Leute,die das rationale Denken gegen das(kurz beruhigende)Gefühl des Lemmingtums eingetauscht haben,die können Sie nicht mehr retten.Noch weniger dazu bewegen,klare Gedanken zu fassen.Hitler-Mao-Jetzt
Di, 07.01.2020, 11:02 | Peter Kurz

Bravo, bravo, bravo Hr. Reichel!
Besser kann man den Idiotenverein ORF nicht vorführen!
Di, 07.01.2020, 08:55 | Klimawandelphobie

Herr Wrabetz muss diesen kranken Menschen zum Arzt schicken, nicht zum Arbeiten! Wie verantwortungslos heutige Manager sind!
Di, 07.01.2020, 11:03 | Peter Kurz

Wrabetz ist die Mutter aller Probleme!
Jeder vernünftige Chef würde die Narrenfreiheit dieser linksgrünen Politaktivisten im ORF sofort beenden!
Di, 07.01.2020, 14:20 | Freier Mensch

Hmm,Wrabetz wird langsam zur Mutter.Sieht man bei Nahaufnahmen:das sog.Männer-Tuttel beult das Revert d.Sakkos aus :-))
Blöde Sache,wenn man seine wertvollen Testosterone geg.Stricknadeln tauschen muß
Mo, 06.01.2020, 17:46 | astuga

Passend, dass Weathermen (Wettermänner) die Eigenbezeichnung für eine linksextremistische Terrorgruppe in den USA war. Die nach einem Umsturz auch Umerziehungs- und Vernichtungslager geplant hatten.
Mo, 06.01.2020, 17:51 | astuga

Solche Vernichtungs-Phantasien wurden von den Klimahysterikern ja auch bereits mehrfach geäußert. Von den USA bis Österreich, und waren auch Teil von TV-Spots (siehe youtube 10:10 No Pressure)
Mo, 06.01.2020, 19:19 | fr

In DEU hat das erst kürzlich ein Linke-Politiker für AfDler vorgeschlagen. Auch für deren Wähler.
Man sieht also ,wie weit Deutschland-einig-Naziland bereits gekommen ist.Wir schaffen das auch :-)))
Mo, 06.01.2020, 15:30 | sokrates9

"Wettermänner" die Dank ihrer tollen Expertise in der Regel beim 7 - Tage Wetter schon total daneben liegen maßen sich an das Klima auf 1,5 Grad genau weltweit beherrschen zu können!
Mo, 06.01.2020, 16:00 | Hypolit

Seit es Satelliten gibt ist die Wetterprognose äußerst genau. Es bleibt naiven Gemüten vorbehalten, das in Abrede zu stellen.
Mo, 06.01.2020, 16:24 | Aber der ORF/ZDF/ARD/WDR.....

...die lügen sogar beim Wetter. Ganz zu schweigen vom Klima. Denen geht es nur ums Lügen, sonst nix. So richtig Lügen, wie der ,der...na der auf der Kanonenkugel ,Münchner Gschichten,oder soo...:-)))
Mo, 06.01.2020, 16:25 | astuga

Kleinräumig ist nichts genau.
Es kann im Westen Wiens noch sonnig sein und in Tulln bereits schütten.
Daran ändern auch große Datenmengen wenig. Die Interpretation macht lediglich weniger Arbeit.
Mo, 06.01.2020, 16:34 | Komisch,der @Hyperl...

...er beruft sich auf Satelliten !! Wenn hier aber gesagt wird, Satelliten hätten mehr Eis i.d.Arktik ,bzw.mehr Vergrünung i.d.Äquatorialzone dokumentiert, dann is es Blödsinn ! Gell,du Judenhasser??
Mo, 06.01.2020, 17:59 | @Hypolit

Die halbwegs genauen Wettervorhersagen beziehen sich bestenfalls auf die nächsten 24 Stunden. Bei 7-Tage Prognosen liegt sie bei 65 % (!!!). Man sollte sich daher lieber auf den Schirm verlassen.
Mo, 06.01.2020, 20:02 | !Hypolit, die #Lügensau >:-)

Die Treffsicherheit für die kommenden 3 Tage beträgt etwas mehr als 75 %. Bei 19 Tagen bei 8%-
32%

Du bist und bleibst eine notorische #Lügensau und ein bildungferner Klimawandelphobiker!
Di, 07.01.2020, 07:56 | @Hyperl ist ein Lügner...

...und ein dämlicher noch dazu ! Er glaubt an das IPCC-Gefasel, die Lügen der Greta-Jünger, der Lisa Neubauer,der Lügenpresse(Relotius),an die unfassbaren Ziel-Lügen der GrünenSchweine! Hyperl,du Dolm
Di, 07.01.2020, 14:14 | Hypolit

Aus einem Kommentar über Wetterstelliten einen Judenhasser und Bildungsfernen zu erkennen ist nur hochgebildeten FPÖlern mit Anstand (#Lügensau, Dolm, Grüne Schweine) möglich.
Di, 07.01.2020, 14:41 | Siehste @Hyperl...

...dich kennen sie überall. Sogar eine blödartige Stelliten-Meldung wird deiner Dolmation zugeordnet. Du bist halt ein dämliches Nachplapper-Bauxerl. Das wird nix mehr Gscheites,geh jetzt schlafen :-)
Mi, 08.01.2020, 06:10 | @14:14 Friss die eigene Medizin, du #Lügensau

Wenn du Satire nicht erkennst, verpiss dich in dein Kellerloch zu deinen #Nazisäuen ..
Mi, 08.01.2020, 20:33 | Hypolit

Wo war da die Satire? Da regt ihr euch über den WDR auf? Beschimpfen und beleidigen ist ein Merkmal von besonders primitiven "Menschen", denn zu einer sachlichen Diskusion seir ihr zu dämlich.
Mi, 08.01.2020, 21:33 | @Hypolit

Kein einziger Beitrag von dir enthält fundierte Gegenargumente auf vorangegangene Beiträge. Die Worte "äußerst genau" sind quantitiv unzulänglich da 11% alles andere als "äußerst genau" ist.
Mo, 06.01.2020, 13:25 | wernmannfayer

Vor lauter Klimawahn, Tierschutz, Migration usw. wirds bald nix mehr zum fressen geben. Der Euro ist bereits erledigt somit ist es nur noch eine Frage der Zeit bis es bei uns so richtig rund geht.
Mo, 06.01.2020, 17:03 | Außerdem hat der Schlächter Soleimani...

..erst 2018 zu Ehren Khomeneis eine Menschen-Choreografie inszeniert,mit dem Motto"Death to America,Death to Israel"!!Noch dazu war er d.Drahtzieher d.Terrors in Nahost,in Afrika,gegen Juden/Christen!
Mo, 06.01.2020, 17:04 | Uuups....

...gehört runter zu @otti ff..... , tschuldigung !!
Mo, 06.01.2020, 10:23 | otti

sorry - passt aber auch: beobachten sie bitte die mimik und augen von hannelore veit, wenn sie über trump berichtet. die ungeheuerliche anmaßung den orf für die dreckige eigene ideologie zu nützen !
Mo, 06.01.2020, 10:56 | fr

So sind sie alle, die Kommunistensäcke !! Blöd reden, Minderleister, Höchstverdiener. Ein gebeutelt linkes Sonder-Gfrast. Trump sollte sie ausweisen, wie übrigens alle ORFler,ZDF/ARD/WDRler !! :-)
Mo, 06.01.2020, 16:05 | Seid ihr alle verrückt geworden?

Wer jetzt noch den Kriegstreiber Trump hofiert ist entweder ein Volltrottel oder ORF Watch Poster. Eigentlich kein Unterschied, wenn manglaubt, Trump könnte ORF,ZDF,Ard... ausweisen!
Mo, 06.01.2020, 16:21 | fr

Klar@Hyperl,du Judenhasser.Trump hat einen d.meistgesuchtesten Verbrecher weltweit eliminiert,den Anführer d.AlQuds-Brigaden.Deren EINZIGES Ziel ist die Auslöschung Israels.Was bist du für 1 Nazi !?
Mo, 06.01.2020, 16:55 | Was @16:05 muß man...

..elender Dreckskerl sein,um Trump für diese großartige Tat,den Tod v.Suleimani,zu tadeln!?Dieses iran.Dreckschwein hat vor kurzem 100 junge Demonstranten i.Bagdad v.seinen Scharfschützen töten lassen
Mo, 06.01.2020, 18:05 | https://youtu.be/Rp5rCgGHBSk

@16:05
Ihresgleichen?

Btw. bis gerade eben wurde Trump von den Demokraten kritisiert, weil er Syrien nicht den Krieg erklären wollte.
Was euer Held Obama angerichtet hat reicht völlig!
Mo, 06.01.2020, 18:26 | Antr

@16:05: sie wissen aber schon, dass Sie der Volltrottel sind!? Euer heißgeliebter Obama war der größte Kriegstreiber. Aber halt ein Linker. Da ist das gut...
Di, 07.01.2020, 14:21 | Schimpforgie

Wenn einem die Argumente ausgehen wird halt geschimpft. Offensichtlich habt Ihr Euer Wissen durch Studium des "Stürmers" erworben.
Di, 07.01.2020, 14:44 | Hyyyyyperl....

...Essen gehen. Mama ruft !! und wasch dir die Hände. Und mach das Hosentürl zu. Und wirf die pööhsen Heftln mit den nackten Frauen weg. Pfui, wenn das der Onkel Wrabetz sehen könnt, der würd....:-))
Mi, 08.01.2020, 20:40 | @14:44

Ein besonders lustiger und intelligenter Kommentar. Das ist eben Humor aus der untersten Sozialschicht unseres Landes. Oder sind Sie besachwaltet?
Mi, 08.01.2020, 21:36 | Zu dumm um Satire zu erkennen? Oder einfach zu ungebildet?

bild.de/regional/berlin/linksextremismus/92-prozent-der-berliner-linksradikalen-wohnen-noch-bei-mutti-44249918.bild.html

Sinnerfassend lesen bildet! Sinnerfassend lesen können ist Bildung!
Do, 09.01.2020, 20:04 | @16:05 Was bist du nur für ein asoziales Dreckstück!

Du verteitigst Massenmörder, du mieses Stück braunes Gedankengut ..
derstandard.at/story/2000113119367/us-behoerden-ukrainisches-flugzeug-im-iran-koennte-abgeschossen-worden-sein
Mo, 06.01.2020, 09:58 | carlos

mir fehlen die erklärungen der klima-gläubigen, wie es sein konnte, dass auf der pasterze einmal eine almweide war. wahrscheinlich hat es damals schon viele autos und fabriken gegeben
Mo, 06.01.2020, 18:07 | astuga

Da können wir lange warten, denn sie haben keine Antwort die zu ihrem wahnhaften Lügengebäude passt.
Also lieber ignorieren.
So, 05.01.2020, 21:56 | Die Klima-Ideologen sind wie eine gefährliche, weil völlig . . .

. . . uneinsichtige Sekte. Sie glauben, ganz allein im Besitz der Wahrheit zu sein, obwohl es reichlich seriöse Fachleute gibt, die die ganze Klimahysterie sehr stark bezweifeln. Wehret den Anfängen!
Mo, 06.01.2020, 06:54 | fr

Die Klimaideologen lügen sich eine Welt herbei,in der sie ihre eigenen Wirtschaftssysteme pushen(Wind,Sonne eh nimmer..),und sie verbiegen od.verschweigen hiezu Wahrheiten.Gilt f.d.IPCC,Club of Rome..
Mo, 06.01.2020, 08:35 | jagoda

Klimahysterie ist eine Mischung Religion-- Geisteskrankheit.Und völlig unmodern,da unwissenschaftlich.Dahinter stehen Ideologen des Internationalismus.Klima und no border bilden eine Agenda.
Mo, 06.01.2020, 08:44 | fr

Natürlich@jagoda,aber man muß die"unsichtbare"Verbindung dieser Agenda sehen:GELD !!!
Und zwar Geld in ungeahntem Ausmaß,weil die Agenda Ängste und Träume verkauft. Unfasslich,unbewiesen,aber lohnend!
So, 05.01.2020, 19:11 | StrangeThings

Als Vergleich würden sich übrigens das Rattengedicht oder die Liederbuchtexte anbieten. Aber die Rechten sind ja zu dumm Satire zu erkennen, nicht wahr? ;)
So, 05.01.2020, 19:18 | SJ

Die Hetzer und Hasser

Die Hetzer und Hasser
wollen die Generationen spalten. Die sprachlichen Ergüsse sind verdächtig ähnlich:
1939: "Judensau" - 2019: "Umweltsau"
#FFF Are the new nazi
So, 05.01.2020, 21:18 | Die Nazis sind wieder da!

1939: "Kauft nicht bei Juden" - 2019: "Kauft nicht bei AfDlern"

#LeftsAreTheRealNazis
So, 05.01.2020, 16:28 | Öst. Patriot

Die deutschen Seenot-Retter haben schon mit der Hetzjagd auf den Gesalbten begonnen. Sie nennen ihn Baby-Hitler weil er es wagte, Kritik an der "Rettung" (in Wahrheit Schleppung) zu üben.
So, 05.01.2020, 16:35 | Freier Mensch

Es werden nun die Linken Kriminellen peu a peu aus ihren nach Korruption u.Verbrechen stinkenden Rattenlöchern kriechen. Hiebei werden sie noch auf den ehrenwerten Teil unserer Gesellschaft losgehen..
So, 05.01.2020, 16:37 | Freier Mensch Forts.

..aber bald wird diese elende,entmenschlichte Brut sich selbst dahinraffen ! Hoffentlich.
Es ist nur mehr ekelig,aus welchen Ecken (Kirche,NGOs,Medien,Kulturschaffende...) dies Höllengeschmeiß kreucht
So, 05.01.2020, 17:43 | Er hat es sich verdient! Wer sich mit linken Zecken

ins Bett legt, darf nicht jammern ..

#LeftsAreTrash
So, 05.01.2020, 18:04 | Die neue Justizministerin Zadic wird auf der richtigen Seite sei

Es werden alle RECHTEN Infos aus dem Ministerium an den ORF gehen. Sie wird den NGOs und Rettern hilfreich zur Seite stehen, gemeinsam mit dem Klima-Greis. Er wird sie mit Freuden angeloben. WIDERLICH
So, 05.01.2020, 18:42 | StrangeThings

Wenn ich mir den Artikel "Österreichische Präsidentschaftskanzlei deckt Enteignungen" so durchlese finde ich die Bezeichnung "Baby-Hitler" für Kurz, der dies alles ja toleriert, absolut passend...
So, 05.01.2020, 18:43 | StrangeThings

Dasselbe bei Vereinsverboten per Gesetz (die Burschenschaften waren unter Hitler auch verboten) oder ließ mal den Wiki-Artikel "Maßnahmen gegen das Rauchen im NS-Staat"...
So, 05.01.2020, 18:49 | Freier Mensch

Ich habe mir heute p.M.in ZDF-Info die SS-Doku angesehen.Erschütternd,wenn man statt Hitler "Merkel"einsetzt u.Medienkult,Inszenierung,Interstaatl.Beziehungen,Einheitspartei,Ausgrenzung vergleicht !!!
So, 05.01.2020, 18:55 | StrangeThings

"Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke. Nichts ist uns verhasster als der rechsstehende nationale Besitzbügerblock." - Zitat von Dr. Josef Goebbels aus "Der Angriff"...
So, 05.01.2020, 20:13 | Danach sind die NATIONALSOZIALISTEN der SPÖ beigetreten

und einige haben "Die Grünen" gegründet.
Mo, 06.01.2020, 00:05 | astuga

Stimmt. Nazis haben die Grünen mitgegründet...
Wikipedia:Aktionsgemeinschaft_Unabhängiger_Deutscher
Mo, 06.01.2020, 00:38 | StrangeThings

Nazikinder hetzen auch gegen "Rechte" um ihre Linksfaschistische Diktatur installieren zu können - siehe Karl Öllinger (Grüne), Betreiber der Plattform "Stoppt die Rechten"... Vater: Johann Öllinger
Mo, 06.01.2020, 10:31 | astuga

Ich darf das konkretisieren: sie hetzen gegen "Rechte" die aber bloß Bürgerlich-Liberale und Konservative sind, weil diese seit jeher allen Radikalen als Fundament der Gesellschaft verhasst sind.
Mo, 06.01.2020, 16:11 | Wo ist dann der Unterschied zu den Nazis?

Früher die Juden, jetzt sind es die Migranten, Moslems, NGOs und Andersdenkende.
Entmenschlichte Brut seid ihr selber!
Mo, 06.01.2020, 16:27 | Tu nicht deppat reden@Hyperl...

...du kannst kaum lesen, sinnerfassend nämlich.Dann kommt das Denken. WER macht das für dich ? Der Branntweiner ums Eck nicht,zumindest nicht gratis !! DieSPÖ-Bezirksobfrau ? ein,die kann es nicht :-)
Mo, 06.01.2020, 16:32 | astuga

Die Juden haben bei uns Terroranschläge und Ehrenmorde verübt und wollten, dass wir alle Juden werden?
Steile These, können Sie das belegen?
Mo, 06.01.2020, 20:12 | Christen hängen Homosexuelle auf Baukräne?

Christen erstechen "Migranten" mit "Gott ist groß" Rufen wahllos auf offener Straße, missbrauchen 1000de Muslimas?

Linksversiffte wie @16:11 sind der denkgestörte Abschaum der Menschheit!!!
Mo, 06.01.2020, 22:00 | StrangeThings

@ 16:11 - Na dann ist es ja toll dass "die Guten" wieder Menschen ihrer Rechte und ihres Eigentums berauben wie es Hitler bei den Juden tat bevor sie in die Gaskammer kamen? Schau dich an, Fascho.
So, 05.01.2020, 15:20 | Markus Wadsak leidet unter Klimawandelphobie!

wattsupwiththat.com/2012/10/17/new-paper-confirms-the-climate-was-warmer-1000-years-ago/

Das Klima der Erde hat sich IMMER verändert, und genau davor fürchten sich diese bildungsfernen Menschen.
So, 05.01.2020, 16:01 | fr

Der gute Mann leidet nicht, nein - er lügt und betrügt !!
Seine Zuhörer/-seher nämlich,die sich diesen unwissenschaftlichen Schund antun müssen.Weil Zwangsgebühren.Man sollte den direkt überprüfen....
So, 05.01.2020, 11:37 | jagoda

empfehlenswert:
Die Öffentlichkeit in den Notfallmodus führen: Einführung in die Klimanotstandsbewegung.
von M.Klein Salamon,2016.
leading the public into emergency mode.
So, 05.01.2020, 13:10 | jagoda

so arbeitet Grün (und ihre Freunde )
So, 05.01.2020, 11:33 | astuga

Ob er seinen Job behalten darf sollte sich jerausstellen, dass er Blödsinn verzapft hat?
So, 05.01.2020, 12:02 | Sicher! Linksversiffte dürfen sogar konsequenzlos morden

Aber grenzenlose Dummheit, wie im Falle dieses Berufskriminellen, ist nicht strafbar.
Mo, 06.01.2020, 16:18 | Berufskrimineller ist eine Beleidigung

Entweder Anzeige mit Fakten oder die Papp..paar Worte zurückhalten! Bitte auch um Angabe, welche Morde die Linksversifften (wer sind die eigentlich?() begangen haben.
Mo, 06.01.2020, 21:27 | Öst.-Nordkoreanische Freundschaftsgesellschaft

Archipel Gulag und Schwarzbuch Kommunismus lesen.
Beim Bund Sozial. Akademiker & SPÖ nach Dr. Gross fragen (Stichwort Spiegelgrund), oder sich die Geschichte der Sozial. Internationale ansehen.
Mo, 06.01.2020, 22:13 | StrangeThings

Übrigens sind auch die Nationalsozialisten nicht "rechts" gewesen, Hitler rannte 1931 noch mit Kommunistenarmbinde durch Berlin & auch Goebbels meinte die NSDAP wäre per Definition die deutsche Linke.
So, 05.01.2020, 11:18 | Ostwind

GIS abmelden zur Rettung des Klimas!!!
GIS Abmeldung als neues Klima Schutz Projekt!!!
So, 05.01.2020, 11:16 | Das Klimavolksbegehren,

seit Sommer am laufen, ist der volle ROHRKREPIERER !! Gut so!!
So, 05.01.2020, 18:46 | StrangeThings

Dafür war das EU-Austritts-Volksbegehren vergleichsweise gut unterstützt, aber nach der tollen Performance und der "demokratischen Wahl" von Von der Leyen sind ja angeblich nur noch 10% pro Öxit.
So, 05.01.2020, 11:12 | jagoda

warum macht der wetternde Wettermann das?
?Fehlt ihm die Qualifikation und er muß alles nachplappern was medial so gesagt wird.Ein armer Mann,aber es gibt auch viele arme Frauen in diesem Zusammenhang
So, 05.01.2020, 09:54 | Klimaleugner

Allein der Begriff "Klimaleugner" ist ja Blödheit pur.
So, 05.01.2020, 10:16 | Mit dem Denken haben Linksversiffte große Probleme!

#LeftsAreTrash
So, 05.01.2020, 10:26 | kamamur

Wenn ich alle Rotfurze,d. d. Staatsfunk so von sich gibt sammle ergibt d. mehr als bedenkliche Luftwerte.Und d.armen Rindviecher werden wegen ihrer Darmgase angefeindet obwohl d. Geruch natürlich ist
So, 05.01.2020, 11:09 | Freier Mensch

@Klimaleugner : NEIN,das ist nicht blödheit, sondern verbaltaktisches Framing !!!
Mit dem wortteil -leugner rückt man die Klimawahnsinn-Kritiker i.d.Nähe der Holocaust-Leugner .
Damit sind die pööhse!
So, 05.01.2020, 11:30 | Linksversiffte sind der Abschaum unserer Gesellschaft

Parasitär, gewaltaffin, rassistisch, judenhassend, heterophob, christophob, okzidentophob und antidemokratisch ..

Hinderte aber die VP nicht mit #Umweltsäuen die wie Nazis handeln zusammenzuarbeiten
Mo, 06.01.2020, 16:19 | Hypolit

So wie auch Klimaleugnung.
Mo, 06.01.2020, 16:29 | Geh @Hyperl....

...tu weiter Vögel und Eichkatzerln schießen,am Balkon,mit Gewehr und Zwuschel,gell !? Bist ein gaaaanz Abartiger,gell !? Tust sie auch quälen,die Viecherl ?? Damals andere Kinder auch ?? Sag schon...
Mo, 06.01.2020, 20:17 | @16:19 Lass dich behandeln, du Denkgestörter!

Menschen wie du sind Klimawandelphobiker und sollten sich selbstkompostieren!
Di, 07.01.2020, 14:28 | Hypolit

"Einst haben die Kerle auf Bäumen gehockt" schrieb einst E. Kästner. Daran muß ich bei der Diskussion mit ORF Watch Postern denken. Besonder der Schluß des Gedichtes trifft voll auf sie zu.
So, 05.01.2020, 09:51 | Redneck72

Es gab einmal eine Zeit da da dachte ich das bei uns im gebildeten, aufgeklärten freien Westen fanatischer Extremismus ala Kulturrevolution in China, rotekhmer, US Fahnen verbrenneder Musl mob nicht
So, 05.01.2020, 09:52 | Möglich ist

Inzwischen zweifle ich daran.
Nur die "Themen" sind halt verschieden
So, 05.01.2020, 09:45 | Marand Josef

Das Schlimme daran ist: Unsere Politdarsteller, die es eigentlich besser wissen müssten, glauben an den Scheißdreck vom menschengemachten Klimawandel. Ein Computermodell als Beweis? Lächerlich!!!!!!!!
So, 05.01.2020, 11:13 | Freier Mensch

Untermauert wird dies durch eine weitere Lüge:angebl.Untersuchung v.12.000 wissenschaftl.Arbeiten weg.menschengemachten Klimawandel.Zustimmung 97%,weil man zuvor 2/3 ausgelistet hat
Lüge+Manipulation!
So, 05.01.2020, 09:27 | "OT" Die "Krone" wird mit der Wirklichkeit konfrontiert

KRONE wird von der Wirklichkeit eingeholt. Zum Unterschied zum Strache, der nur saublöd geredet hat, geht's ihr jetzt "echt" an den Kragen. "Wieso eigentlich?" Der alte Dichand rotiert rasend im Gra
So, 05.01.2020, 18:11 | KRONE: Es kann schneller bergab gehen, als man glaubt.

Zuerst ständig hämische Berichte über Strache, FPÖ, ID, jetzt geht es ihr selbst an den Kragen. Inzwischen herrschen in Ö Zustände wie bei der franz. Revolution. Man weiß nie, wer morgen dran ist.
So, 05.01.2020, 18:48 | StrangeThings

Die Krone wurde in das Medienkartell der Bilderberger eingegliedert. Siehe "Liste von Teilnehmern an Bilderbergkonferenzen" @ Wikipedia, Axel Springer SE, Bertelsmann AG, Hubert Burda Media Holding...
So, 05.01.2020, 09:16 | Wiener

Oida...der Typ soi des Wetter ansagen - für des bekommt er bezahlt (und ned zu knapp) - das Missionieren soll er den Missionaren überlassen - do gibt's eh gnua davon
So, 05.01.2020, 09:33 | fr

Das Wetter ist im internet 1000fach auf-u.abrufbar!
Man braucht keinen Kommunisten als ideologisierenden Wetterfrosch,der sich eh nicht auskennt u.Klima-Lügen-Parolen drischt!!
Vote for Chr.Kummer :-)
So, 05.01.2020, 10:18 | Der missbraucht die Infrastruktur seiner Firma

für die Verbreitung persönlicher Meinungen. Jeder andere wäre bereits wegen Missbrauch von Firmeneigentum vor dem Richter ..
So, 05.01.2020, 13:54 | Bertl

Jawoll....die Christa Kummer hat wenigstens Fachwissen und ein herzeigbares Gestell - eine Freude ihr bei der Wetterpräsentation zuzusehen
So, 05.01.2020, 09:04 | Hatschi Bratschi

Ich habe mich immer schon mehr vor den Linken als vor den Rechten gefürchtet. Die linke Ideologie kostete im 20. Jahrhundert mehr Menschen das Leben, als alle NAZI- und Kriegsopfer zusammengenommen.
So, 05.01.2020, 09:08 | Freier Mensch

Mal ehrlich : wie vielen "Rechten" (also echten Nazis) sind Sie in Ihrem Leben begegnet !??
Ich keinem Einzigen. Nur konsevativ Denkenden u.Handelnden.
Aber mindestens 70% Linkslinken,Kummerln etc..!
So, 05.01.2020, 10:20 | Ich schon! Damals waren Nazis sogar Minister einer SPÖ

Regierung.
So, 05.01.2020, 11:16 | Freier Mensch

Ja,schon.Aber seit den 70er ,seit Grüne/RAF/Linke gibt es keine Neu-Nazis,sondern nur Konservative !Das bin ich,aber in deren Augen ein Nazi!!
Man wird diese biolog.Masse nicht los,ohne zu vernichten
So, 05.01.2020, 13:55 | Bertl

Mir gehen die Nazis genauso am Sack wie die ganzen Kommunisten...alles a Gsindel, welches schon genug angerichtet hat und sich selbst entsorgen sollte!!!
So, 05.01.2020, 14:55 | Das Problem dabei ist, dass fast alle Linken wie Nazis agieren!

Eine Dadic und eine Sigi haben keinerlei Hemmungen nazilike Menschen zu denunzieren. Ein Rudi schützt Gewaltkriminelle und Lunaceck bedient sich ungehemmt rassistisch-sexistischen Vorurteilen!
So, 05.01.2020, 18:51 | StrangeThings

Und das nicht nur bei "Randthemen" sondern auch der Grundfeste unserer Demokratie - Stichwort Briefwahl & Eigentumsrecht (Massenentrechtungen & Enteignungen)... Heil Bellen, Heil Kurz, Heil Kogler!
So, 05.01.2020, 08:30 | Ö1 Doublecheck wieder selektiv

Im ORF erfuhr man nicht den wahren Skandal - daß Großmütter nicht nur als "Umweltsau", sondern vom WDR-Hetzer auch als "Nazi-Sau" bezeichnet wurden. Erst dann Morddrohungen. Übliche üble Auslassung...
So, 05.01.2020, 08:38 | Freier Mensch

Es ist die Spracher des Welt-Kommunismus : von Steinmeyer(DEU) über Mogherini (EU) bis Gutteres (UNO) - die Welt ist mit diesen Kreaturen übersät .
Ihre Sprache ist die des Straßenkampfes.Und der Säue
So, 05.01.2020, 09:06 | Freier Mensch

Nachtrag:die Sprache ist durch"staatliches Framing"mittlerw.so entartet,daß jeder,der Grün-Gesagtem od.Kulturschaffenden-Satire nicht beipflichtet(z.B.Umwelt-/Nazisau)beweist,daß er eine solche ist!
So, 05.01.2020, 10:54 | Linke sind notorische Lügner!

Die haben die Morddrohungen sich selbst geschrieben ..
So, 05.01.2020, 01:58 | Mankovsky

Wo sind die Zeiten, als das Schüren von Ängsten und ,,Angst kein guter Ratgeber" politkorrekte Gewissheiten waren? Aber damals gingst um die illegale Eineanderung....
So, 05.01.2020, 07:18 | fr

Man fragt sich,warum man für gefährliche"Lügner u.Hetzer"wie diesen ORFler nicht die Todesstrafe vorsehen sollte !? Allein die Einschätzung d."dümmlichen"Hörer+Seher ist menschenverachtend !! Racheeee
So, 05.01.2020, 18:52 | StrangeThings

In China würden Politiker welche sich auf der "Liste von Teilnehmern an Bilderbergkonferenzen" @ Wikipedia oder ähnlichen elitären Netzwerken befinden ziemlich schnell am Galgen baumeln...
Di, 07.01.2020, 14:32 | @fr

Sie haben schon einmal die Todesstrafe gefordert. Geht es in Ihr krankes Gehirn nicht hinein, daß man Menschen, nur weil sie nicht Ihrem kruden Weltbild entsprechen, umbringen soll?
Do, 09.01.2020, 08:03 | fr

Ist dir zu hoch @Hyperl, glaub es mir. Jedes argumentum mündet in deinem Falle i.d.Kategorie "ad hominem", weil eine sonst.Kategorisierung nicht zielführend ist ! Kapiert ??
So, 05.01.2020, 01:26 | Was Ö1 verschweigt!

spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/gruenen-waehler-halten-rekord-bei-flugreisen-a-1002376.html

Real ist der Wähler der Grünen die #Umweltsau! Wer ist also real die #Nazisau?



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden