ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Ideologie: Fr, 31.01.2020, 09:49)
Eh nur eine Ohrfeige

Dass es auf den heimischen Arbeitsämtern mittlerweile recht bunt und robust zugeht, ist hinlänglich bekannt. Deshalb verwundern solche Schlagzeilen auch nicht, die man gestern im Internet lesen konnte. „Prügel für AMS-Mitarbeiterin“, schrieb krone.at. Und auf oe24.at las man: „Syrer rastete aus und verletzte AMS-Mitarbeiterin“.

Weil der gute Mann schon aufgewärmt und in Fahrt war, attackierte er auch noch mit seinem Schirm einen AMS-Security und einen Passanten. Vom AMS heißt es, ihre Mitarbeiterin bekomme psychologische Hilfe und befinde sich im Krankenstand. Der Syrer befindet sich hingegen auf freiem Fuß. Arbeitsministerin Christine Aschbacher ist von dieser „brutalen Attacke entsetzt.“

In der ORF-Redaktion sieht man das deutlich entspannter und scheint die Aufregung nicht nachvollziehen zu können. ORF.at titelt: „24-Jähriger ohrfeigte AMS-Mitarbeiterin“. Ohrfeigen, das klingts so harmlos, fast wie „gesunde Watsche“.

Würde man die Österreicher befragen, welche Information sie für wichtiger erachten, das Alter oder die Herkunft des Brutalos, eine große Mehrheit würde sich für das Alter entscheiden. Davon sind zumindest die ORF-Redakteure überzeugt. Es macht ja auch einen großen Unterscheid und ist auch für die Tat relevant, ob der Mann 22, 24 oder 28 Jahre alt ist. Vermutlich sind 24-Jährige bei Gewalttaten überrepräsentiert. Da ist sicher ein Muster, ein Trend zu erkennen. Wobei sich die Frage stellt, diskriminiert diese Schlagzeile nicht die 24-Jährigen, schürt sie nicht Vorurteile gegenüber Menschen dieses Alters?

Außerdem ist die Tat irgendwie verständlich. Der gute Mann kam nach Dienstschluss und wurde deshalb aufgefordert, am nächsten Tag wiederzukommen. „Das ärgerte ihn offenbar, er beschimpfte sie und gab ihr eine Ohrfeige“, erfährt man vom ORF. Na dann.

Sa, 01.02.2020, 14:39 | fr

@ 12:312 : ogottogottogott....bist du vielleicht ein Drattel !!??
Hab schon viel Idiotisches hier erlebt (Linda Pervers, Hyperl, Hausjell.....), aber du schlägst sie alle.
So agieren komplett Irre....
Sa, 01.02.2020, 12:31 | Reichel Statistik

Im Jänner hat Hr. Reichel 21 Beiträge, manchmal 2 am Tag, gedichtet.
Wer soviel schreibt ist entweder ein Sensibelchen oder ein Berufsquerulant.
Sa, 01.02.2020, 13:00 | Wer fleissig ist, ist ein Querulant?

Bitte besuche dringend einen Arzt um deine Denkstörung behandeln zu lassen!
Sa, 01.02.2020, 13:31 | Linke verstehen nicht was Fleiß bedeutet

Wie auch, sind sie doch machtgeile, asoziale, gewaltaffine Schmarotzer!
Sa, 01.02.2020, 14:06 | Antr

Zu jedem Beitrag von Herrn Reichel hat sein linksextremer Stalker mindestens 8 Kommentare geschrieben... Sind zumindest 168 linksextreme, ORF Affine Ausscheidungen!
Sa, 01.02.2020, 14:33 | Und ich kenn einen User...

...der nennt sich Hausjell,der unterrichtet das angebl.an d.Uni,was d.Hr.Reichel macht.NUR : Reichel macht es besser,ist seriöser,ist ein Weltmeister gegen der Linksextremen User.
Was nicht alles gibt
Sa, 01.02.2020, 11:39 | Erich von Schwediken

Apropos "Ohrfeige": Die würde ich dem einen oder anderen ORFler auch gerne geben. Aber unsereins ist halt zivilisiert, im Gegensatz zu den vom ORF maßgeblich mitzuverantwortenden "Goldstücken".
Sa, 01.02.2020, 09:20 | frenkel

Toll,ich habe gehört,daß ORF Mtarbeiter die Kosten dieses Vorfall--aus eigener Tasche-- bezahlen.
Sa, 01.02.2020, 08:24 | sokrates9

Die einzige Frage ist: warum muss such eine AMS - Mitarbeiterin verprügeln lassen? Weil sie keine Überstunden machen will?
Sa, 01.02.2020, 08:51 | Freier Mensch

Nein @sokrates9 - weil sie dem Sittenbild u.den Vorstellungen der Neuen Herren aus deren Kulturkreis nicht einmal annähernd Genüge tut !! Sie ist faul(?),nicht hilfsbereit,patzig UND - eine Frau !!!
Sa, 01.02.2020, 09:11 | Eine Frau hat einem "Mann" zu dienen und

ihm nicht zu sagen was er nicht bekommt. Und Linke verharmlosen dies systematisch!
Sa, 01.02.2020, 11:23 | kamamur

Aus der Sicht eines Nazis-weil unsere Staatsmacht/Pol./Just. v.Jahr zu Jahr seidenweicher geworden ist.I.d.Herkunftsländern d.Täter würden sie nicht halbsoviel Annehmlichkeiten erhalten wie u.Rot/Grün
Sa, 01.02.2020, 00:11 | Der ORF will uns doch nur schonen, wenn er alles beschönigt!

Deshalb werden wir das in Zukunft auch machen und nie mehr schroff sagen "das ORF-Programm ist sch....", sondern immer nur "das ORF-Programm ist darmstoffwechselähnlich" - ist doch viel schöner, oder?
Sa, 01.02.2020, 04:53 | Nein @00:11....

...ihr Wort ist viel zu lang ! Sagen wir`s ein wenig anglisiert : "shice" !! Besser, oder !? :-)
Sa, 01.02.2020, 10:24 | Crazy Business

SchORF reicht voll und ganz
Sa, 01.02.2020, 11:29 | kamamur

Wie mal gelesen-ORF = ohne Reue falsch! Und nun hätte ich gerne die schlüssige Erklärung"stimmt nicht,er ist perfekt,so wie gesetzl.vorgegeben".
Fr, 31.01.2020, 21:58 | Nativ

Hätte da eine Idee - die nächsten GD Wahlen im orf stehen vor der Tür. Und da es sich um eine öffentliche Ausschreibung handelt, wäre Werner Reichel der Kandidat der Stunde. Na Basti, Rückgrat???
Fr, 31.01.2020, 21:59 | Nativ

Ist der Gegner nicht von aussen zu bekämpfen, muss es von innen geschehen!
Fr, 31.01.2020, 21:38 | Nativ

Und die linksversiffte Staatsanwaltschaft wird das dem Musl als milieubedingte Reaktion nachsehen.
Dank Broda hat sich eine abartige Linksgesinnung krakenartig ausbreiten können.
Fr, 31.01.2020, 20:35 | Ob Kinnhaken, Magenschlag oder Ohrfeige

Oder Karateschlag oder Handkantenschlag oder Nasenreiberl.

Was immer dort im AMS passierte: Der ORF ist NICHT schuld daran!
Fr, 31.01.2020, 20:52 | Wo hat jemand das behauptet?

Kannst du nicht sinnerfassend lesen?

#LeftsAreTrash
Sa, 01.02.2020, 04:56 | Nein @20:52...

...kann er/sie/es nicht ! Definitiv nicht !! Bin mir jetzt sicher : der User ist krank, oder aber grün :-)))))
Sa, 01.02.2020, 07:54 | Antr

@4:56: nicht krank ODER grün, sondern UND!
Sa, 01.02.2020, 08:17 | 20:35 zeigt wie bildungsfern heutige Linke sind

Der Bildungsferne kann nicht einmal sinnerfassend lesen! Wie mag es ihm erst ergehen, wenn er "denkt"?
Fr, 31.01.2020, 18:38 | Kaum sind Linke in eine Pädohilenskandal möglicherweise verwicke

breitet der ORF den Mantel des Schweigens aus! Das nennt sich dann wie? Beihilfe beim Vertuschen?
Fr, 31.01.2020, 20:31 | Bitte um Infos dazu

Welche Personen sind in e. Pädo-Skandal verwickelt?

Was wissen Sie?

Lassen Sie uns bitte teilhaben an Ihrem Wissen, Danke.
Fr, 31.01.2020, 20:54 | Zu ungebildet um Texte sinnerfassend lesen zu können?

Zu ungebildet eine um Google zu befragen?

noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/1987782/tom-radtke-paedophilie-vorwuerfe-gegen-spd-mann

#LeftsAreTrash
Mi, 05.02.2020, 15:37 | StrangeThings

Der SPÖ-Illustrator des Germania-Liederbuches hat doch auch seine Enkelkinder missbraucht, damals war es für den ORF aber auch wichtiger gegen Landbauer zu hetzen...
Fr, 31.01.2020, 18:21 | Antr

Diese Seite hat Umweltschutztechnischen Nutzen. Hier entleert ein Linksradikaler seinen geistigen Dünpfiff. Wir kümmern uns die Entsorgung. Zum Wohle unserer Mitmenschen.
Fr, 31.01.2020, 18:11 | Antr

OT:grad auf Servus TV macht man sich lustig darüber, dass Trumps Grenzschutz vom Sturm umgeweht wird. Dabei zeigt man dann, dass da noch nicht einmal Beton im Fundament ist. Weg mit linken Redakteuren
Fr, 31.01.2020, 17:57 | Wahrheit: OT: Köstlich, bekannter linker Umweltaktivist will jet

über Pädophile bei Fridays for future auspacken!
Sellner Video auf YouTube ansehen: "Was weiß Tom Radtke über Pädophile bei Fridays for Future?"
Ach wie schadenfroh ich sein kann ... ;-)
Fr, 31.01.2020, 18:17 | Und der ORF verschweigt uns das schon wieder!

Man stelle sich den Aufschrei vor, wenn Radtke Pädophilenvorwürfe gegen einen Priester oder einen christlichen Orden erhoben hätte! Aber wenn Linke Kinder möglicherweise missbrauchen schweigt der ORF
Mi, 05.02.2020, 15:40 | StrangeThings

...war beim Kinderheimskandal im Rot-Grünen Wien ja nicht anders. Oder der Tatsache dass Eppstein auch einen österreichischen Pass hatte... wozu er den wohl gebraucht hat, hmm ;)
Fr, 31.01.2020, 16:26 | Marand Josef

Danke Herr Reichel!
Unerträgliches Verharmlosen und Vertuschen des Manipulationssenders!
Weg mit den Zwangsgebühren!
Nur wer ORF tatsächl. konsumiert, sollte zahlen müssen.
Fr, 31.01.2020, 16:00 | fr

Nur noch 8 Stunden !!!!
BREXIT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Juhuuuuuuuuuuuuuuuu......
Fr, 31.01.2020, 16:30 | Marand Josef

Juhuuuuuuuuuuuuuuuu......
Fr, 31.01.2020, 17:55 | Anti-AntiFant

Juhuuuuuuuuuuuuuuuu ...
Sa, 01.02.2020, 05:00 | Oiso, mir Lanzersdorfer...

...tun nicht juhbeln,nein!Mir geben euch Engländern Ahsül,wenns wollts! Mir wohnen nem der Daunau,des is wie bei eich die Elbe,oder so!! Do is oft neblig,bei uns.Wia bei eich.Ana bei uns kaun English!
Fr, 31.01.2020, 15:16 | Der kleine Braune verdient sich als bezahlter Troll

Manche Leute verkaufen ihre Seele an den Teufel. Ist aber typisch für linksversiffte Intellugenzminderleister mit sehr speziellen Bedürfnissen. Politisch inkorrekt nannte man diese einst Nazis.
Fr, 31.01.2020, 15:25 | Freier Mensch

Mag sein.Aber tatsächlich repräsentiert er d.ganze Palette Linker Niedertracht,Asozialität bis hin zur Charakterschwäche,um nicht das Wort "Kommunistischer Schweinepriester"gebrauchen zu müssen !! :-)
Fr, 31.01.2020, 16:08 | Freier Mensch Forts.

Und wie verflochten diese GrünRote Hetzt-u.Drecksgemeinschaft ist,und wie sie menschenverachtend agiert,das sieht man am Beispiel Gauland/AfD in DEU:Haussuchung weg.€ 5.000.-falscher FA-Veranlagung !!
Fr, 31.01.2020, 16:20 | Freier Mensch Forts.2

Zur Veranschaulichung d.Propaganda-Hetze auf ORF:
Klima
Flüchtlinge
Kommentar eines Grünen
böser Trump
böse FPÖ
böser Boris Johnson
böser V.Orban
gute linke Aktivisten
Rechtsextremismus
Holocaust
:-)
Fr, 31.01.2020, 15:06 | Wenn man sich distanziert & kritisch

mit dieser Seite ORF.at& besonders mit der APA auseinandersetzt dann kommt man früher od.später zum Schluss:

Der ORF & die Realität des Öff-Re-Rundf-Fernseh. in Österr. darf nicht weiter bestehen!
Fr, 31.01.2020, 15:08 | So einfach dekonstruiert man linke Hetze

und das linke intellektuelle Niveau. Da war selbst Göbbels ein intellektueller Riese gegen diesen Reichelhater, .. der möglicherweise vom ORF bezahlt wird um hier gegen Herrn Reichel zu hetzen.
Fr, 31.01.2020, 14:38 | Die orf-watch-seite erfüllt den Zweck die Verfehlungen von ORF-M

aufzuzeigen. Diese Verfehlungen umfassen den berufskriminellen Missbrauch von ORF-Infrastruktur zur Verbreitung persönlicher Meinungen, Fake-News, Unwahrheiten und Hetze gegen Österreich/Österreicher!
Fr, 31.01.2020, 14:40 | Ein kleines Beispiel der Dekonstruktion des verhetzenden Linksve

gefällig?
Fr, 31.01.2020, 14:43 | Diese ganze ORF-Berichterstattung erfüllt derzeit

einen Zweck: Die potenziellen Wähler der FPÖ weg-zu-hetzen.

Damit sie die FPÖ nicht mehr wählen.

& dann kommt der ORF & behauptet stolz dass d. FPÖ Wähler verliert. Fies!!

Linke Hetze dekonstruiert
Fr, 31.01.2020, 14:46 | @13:48 Du bist intellektuell auf Naziniveau und

du kleiner Brauner der glaubt "links" zu sein! Unterscheidet dich nicht von Massenmörderfans oder Islamfanatikern ..
Fr, 31.01.2020, 13:48 | Diese ganze ORF-Watch Seite erfüllt derzeit

einen Zweck: Die potenziellen Hörer & Seher vom ORF weg-zu-hetzen.

Damit sie den ORF nicht mehr einschalten.

& dann kommt diese ORF-Watch-Seite & behauptet stolz dass d. ORF Seher verliert. Fies!!!
Fr, 31.01.2020, 14:14 | Mankovsky

Ja eh. Und ?
Fr, 31.01.2020, 14:29 | boris

Nö,nicht wirklich,mein Hirn sagte mir schon vor laaange zeit,Mainstream ist kacke,weil Gehirnwäsche,hab ich v.m.Oma,(1913-1990) wage es jaaa nicht meine geliebte
Oma als Nazisau zu beschimpfen.
Fr, 31.01.2020, 14:55 | Laurin

Hetze von dieser Seite? Absoluter Unsinn! Die Politik soll endlich die Rundfunkgebühr abschaffen und der ORF sich frei finanzieren. Dann kann der ORF senden was er will und diese Seite wird obsolet.
Fr, 31.01.2020, 15:05 | Whippet

Mich braucht er nicht mehr „wegzuhetzen“, der ORF.
ICH BIN SCHON WEG. Und es tut gar nicht weh!
Nachmachen, einfach nachmachen!
Fr, 31.01.2020, 16:34 | kultermann

noch fieser ist, dass die von Reichel aufgezeigten Verhältnisse im ORF den Tatsachen entsprechen und von uns - auch wenn wir es nicht sehen wollen - bezahlt werden. Kurz gesagt WIDERLICH;
Fr, 31.01.2020, 13:38 | Wenn man sich distanziert & kritisch

mit dieser Seite ORF-Watch& besonders mit Reichel auseinandersetzt dann kommt man früher od.später zum Schluss:

Der ORF & die Idee des Öff-Re-Rundf-Fernseh. muss unbedingt in Österr. weiter bestehen!
Fr, 31.01.2020, 13:39 | Die österr. Medienlandschaft

darf nicht allein den rechten Fanatikern überlassen werden.

Es muss auch weiterhin Medien der Mitte geben dürfen!
Fr, 31.01.2020, 14:16 | Mankovsky

Medien der Mitte. Na gut, ist ja Fasching.
Fr, 31.01.2020, 14:31 | boris

Ja klar,sagte schon die PRAVDA.
Fr, 31.01.2020, 14:38 | boris

Weil Mainstream so manches verharmlost,setzt sich der ORF genauso kritisch mit Migrantengewalt auseinander.?
Fr, 31.01.2020, 14:49 | Der ORF kann gerne weiterbestehen

Wer ihn sehen, hören will, soll selbst dafür bezahlen, oder hast du Zweifel, dass die vom ORyf produzierte "Quslität" von zu wenig Menschen honoriert wird?

Du wirst doch sicher bezahlen, oder?
Fr, 31.01.2020, 14:54 | fr

Nöö@3:48, muß er nicht,der ORF! Er soll privatisiert werden,aber das wäre bereits Verschwendung von Volksvermögen(Menschen,Maschinen,Gebäude,Lizenzen..=Volksvermögen).
Der ORF soll abgewickelt werden!
Fr, 31.01.2020, 14:56 | fr

...äähh..@13:38 .Sorry....
Fr, 31.01.2020, 15:14 | kamamur

s.12.01.2020, 10:46- RIS-BVwG/Erkenntnis
(5) D. Information hat umfassend,unabhängig,unparteilich,objektiv zu sein.Alle Nachrichten u. Berichte sind sorgfältig auf Wahrheit ..- FS 10:55, LESEN BILDET!
Fr, 31.01.2020, 19:26 | Dann ist die Mehrheit der ORF-Mitarbeiter berufskriminell oder

nicht ausreichend alphabetisiert. Der Gesetzestext ist eindeutig.
#LeftsAreTrash
Fr, 31.01.2020, 22:01 | Quasimodo

Wenn man sich distanziert und kritisch mit dem ORF auseinandersetzt, dann kommt man früher oder später zum Schluss:

Den ORF & die Idee des ÖR Fernsehens darf es in Österreich NICHT (!!!) mehr geben.
Sa, 01.02.2020, 09:04 | @13:38

Du hast recht: Die österreichische Medienlandschaft darf nicht allein LINKEN (!!!) Fanatikern wie dem ORF überlassen werden.

Es muss weiterhin Medien der Mitte (z.B. Servus TV) geben dürfen!!
Fr, 31.01.2020, 13:34 | In der heutigen Welt voller Lügen&Fakes

braucht Österreich dringend einen Öff-Rechtl-Rundf-Fernsehen ORF!

Man kann d.Bevölkerung keine Verschwörungstheorie-Medien wie Breitbart etc.zumuten!

D.Bevölkerung muss seriöse Medien haben können!
Fr, 31.01.2020, 14:53 | Der ORF ist nicht seriös! Der ORF verbreitet Fake-News

und so manche Lüge! Oder warum hat der ORF außergerichtlich Geld an Sellner gezahlt? Warum hat der ORF Reden von Trump(l) nachweislich falsch übersetzt? Wie war das mit dem "Liedbuch"?
Mi, 05.02.2020, 15:47 | StrangeThings

Also wenn man sich die "Liste von Teilnehmern an Bilderbergkonferenzen" @ Wikipedia so durchliest und die Berichterstattung des ORF mit "Ibiza" vergleicht weiß man schon recht gut woran man ist ;)
Fr, 31.01.2020, 13:26 | Diese ORF-Watch-Seite &

mehr oder weniger alle Autoren hier versuchen

ALLE SCHLECHTIGKEITEN

ALLES ÜBLE

ALLE PROBLEME

die es nur gibt konsequent auf d.ORF um zu lenken &

den ORF dafür verantwortlich zu machen.

Lachhaft!
Fr, 31.01.2020, 13:34 | HA,HA,

Nur du und der ORF sind lachhaft!
Fr, 31.01.2020, 13:36 | Diese ORF-Watch-Seite.....

...und AUSNAHMSLOS alle Autoren und Kommentatoren haben recht, wenn sie den ORF abservieren möchten. Dieser elende Propagandafunk lügt u.lügt u.lügt u.lügt.........Unerträglich.
Daher : WEG damit !!!!
Fr, 31.01.2020, 14:33 | boris

PRAVDA+Mainstream=LATRINE.
Fr, 31.01.2020, 13:20 | Reichel versucht hier psychologisch sehr geschickt

die Angst die man hat wenn man einem Schläger begegnet - aus Syrien oder von sonstwo - diese Angst, die ja e. negative Energie ist -

Diese negative Energie zielgerichtet auf den ORF zu lenken!
Fr, 31.01.2020, 13:21 | Das ist das Gegenteil von dem

was in der Werbung passiert: Da sieht man glückliche lachende zufriedene Menschen mit positiver Energie -

diese positive Energie wird dann aufs Produkt projiziert & umgelenkt.
Fr, 31.01.2020, 13:24 | Jeder Mensch der die täglichen Beiträge von Reichel

hier liest wird den ORF nicht mehr einschalten.

Weil diese Person vom ORF durch Reichel weg-gehetzt wurde. Als Folge d. konsequenten Anti-Werbung durch Reichel.

Jeder Werbepsychologe weiß das.
Fr, 31.01.2020, 13:29 | kamamur

Werden sie oder einer der ihrigen erstmal Opfer oder politisch gewollt Erlebender, dann geben sie ihre Erfahrung an Bereitwillige weiter,lassen uns aber daran teilhaben.
Fr, 31.01.2020, 13:31 | wernmannfayer

Vielen Dank für die Bestätigung dass der ORF ein Sender ist dem man nicht vertrauen kann und dessen Sendungen man daher auch nicht konsumieren sollte.
Fr, 31.01.2020, 13:38 | Muuaaahahaaa...."Negative Energie".....

...du Trottel @13:20 - das ist TODESANGST, die die Bevölkerung hat !! Aber wir könnten uns darauf einigen, wenn diese "Mörder/Vergewaltiger" zuerst Linkswähler abmurksen sollten ! Bin SOFORT dabei....
Fr, 31.01.2020, 14:03 | Timeo

Wo Reichl Recht hat, hat er Recht....

Die ORF-Befürworter wollen das nur nicht akzeptieren.

Das ch die unterstütze orf-watch .at freiwillig gerne

Der ORF zockt mich nur Ab
Weg mit GIS Gebuhr
Fr, 31.01.2020, 18:14 | antony @13:20

Hr. Reichel kritisiert u.das zu 100% m. recht,dass"dieser ORF seiner Ö.R. Verpflichtung keinesf. nachkommt;d.h.es wird i.weiten Teilen nicht objektiv berichtet,"framt" od. berichtet ganz einfach nicht
Fr, 31.01.2020, 18:27 | antony@13:20 Forts.

wem s.dieser Mainstream-ORF verpflichtet fühlt ist mittlerw. sattsam bekannt;sicher nicht"seinen Zwangsverpflichteten Gebühren Zahlern"!
Haben sie das bis dato n.nicht"dergneißt"sie Bedauernswerter!?
Fr, 31.01.2020, 18:40 | antony@ 13:20 Forts.

...man greift permanent i.d. Semantische Trickkiste u. insinuiert damit den Menschen ganz etwas anderes, nähml. genau das Gegenteil einer oft harten-realen Welt= (Wahrheit).
Fr, 31.01.2020, 18:51 | antony@ 13:20 Forts.

...und das ist mittlerweile UNERTRÄGLICH - aus und Punkt!!!
Fr, 31.01.2020, 13:02 | wernmannfayer

Was diese erbärmlichen Systemlinge wohl sagen würden wenn ihnen beim nächsten Interview auch eine "gesunde Watschn" verabreicht wird?
Fr, 31.01.2020, 13:08 | Ich finde, Linke sollten viel öfter zu Dominas gehen

Jaja, manch Linker mag pervers sein. Aber das meine ich nicht. Ich meine, dass viele Linke die Prügel einer Domina sich verdient haben.
Fr, 31.01.2020, 13:09 | boris

Die gsunde watsche wird wieder eingeführt.
Besser als Messer allemal-:)
Fr, 31.01.2020, 12:59 | Der ORF ist von Rassisten unterwandert!

Immer wenn ein Indigener gewalttätig wird schreibt der ORF "Österreicher". Wenn "Mann", "Jähriger", oder gar "Wiener" geschrieben wird fehlt die Nationalität! Der ORF hetzt gegen Österreicher!!
Fr, 31.01.2020, 13:08 | wernmannfayer

Tja da haben einige ihre Folklore von daheim mitgebracht u. der Staatsfunk leistet Beihilfe beim vertuschen anstatt die Bevölkerung zu informieren bzw. auf Gefahren hinzuweisen.
Fr, 31.01.2020, 13:13 | boris

wernmannfayer,,Folklore" Wo bleibt die Ziehharmonika-:))))))
Fr, 31.01.2020, 12:53 | franz7788

Der durch die Schreie traumatisierte Syrer bekommt psychologische Hilfe, "Nachbar in Not" spendiert ihm Schmerzensgeld und einen Wecker von Rolex gibt passend zur Markenkleidung.
Fr, 31.01.2020, 12:22 | Wann ist jemals in Österreich irgendetwas derart kritisiert word

wie auf dieser Seite der ORF durch den Hr.Reichel?

Ist jemals irgendein Medium Politiker Partei derart aggressiv jede Sekunde&Minute einseitig hetzerisch brutal derartig kritisiert worden wie hier?
Fr, 31.01.2020, 12:24 | Gott behüte dass irgendwann e.Privatmedium

auf so eine Art&Weise tagtäglich mit Dreck beschmissen wird wie hier der ORF.

Oder sonst irgend eine Person oder Institution!

Dass Diskussionen üb. Hass im Netz geführt werden verstehe ich sehr gut!
Fr, 31.01.2020, 12:55 | franz7788

Versteht da jemand den Unterschied zwischen öffentlich und privat nicht?
Fr, 31.01.2020, 13:03 | Herr Reichel ist ein objektiver, seriöser Journalist

welcher die rassistisch motivierte Hetze von ORF-Mitarbeitern aufdeckt. Das tut er trotz Anfeindung und Diffamierung durch linke Hater! Danke!
Fr, 31.01.2020, 13:12 | Reichel ist ein Held !!

Er hält das nötige Feuer am Köcheln,das die Aufrechten unter d.Österreichern ermutigt,nach der Wende mit aller Schärfe und voller Hitze gegen Hirnis u.Hetzer like u vorzugehen!!
Reichel for President!
Fr, 31.01.2020, 12:07 | kamamur

FPÖTV-Pressekonferenz Hofer/Schnedtlitz.Interessantes zur beabsichtigten Arbeit.ORF wird,sollte d.F das verwirklichen bemerken,was alles geht. Und linksgepolte Lohnschreiber -ihr kennt das ja von euch
Fr, 31.01.2020, 13:33 | kamamur

Ergänzung.So stelle ich mir seit langem Interviews mit Diener d. Staatsfunkes vor. Erst wenn die F wieder Konturen zeigt, darf sie Zuspruch erwarten.
Fr, 31.01.2020, 11:59 | boris

Bravo,weiter sooooo,-:))))))
Besser als gemessert.Auf freiem Fuß,sehr gut,alles andere wäre
HETZERISCH,FASCHISTISCH,INTOLERANT.
Fr, 31.01.2020, 11:31 | Hatschi Bratschi

In den Krankenhäusern sieht es ähnlich aus. Medizinisches Personal ist permanent aggressiven Handlungen ausgesetzt, verbal ebenso wie physisch. In vielen KH ist nahezu jede Woche die Polizei vor Ort.
Fr, 31.01.2020, 11:27 | frenkel

typ.,es wird nur über die Ö geschrieben.Aber der um Hilfe ringende Syrer wurde in die Enge getrieben ,förmlich zu dieser Handlung gezwungen.
Rotgrün wird das abstellen.( Achtung Satire)
Fr, 31.01.2020, 11:16 | kamamur

Man sollte Situationselastisch,Deeskalierend,Diplomatisch,Verständnisvoll/andere Kultur,reagieren.Fragt nach bei Kirche,SOS ua.Guten,dort wird man entspr.beraten.Wenn es da klappt,warum nicht anderswo
Fr, 31.01.2020, 10:55 | Grösstmöglichen Hass pauschal auf alle Syrer erzeugen

so wie es der Herr Reichel immer wieder versucht. So nach dem Motto: "Jagt alle Syrer & sperrt alle ein."

Das kann doch nicht die Aufgabe vom Öff.Rechtl.RundfunkFernsehen ORF sein.
Fr, 31.01.2020, 11:03 | Hans-Jörg Schupfinger

Sie sollten ihren Hass, den sie offenbar gegen Andersdenkende in sich tragen, nicht auf diese projizieren. bzw. ihnen unterstellen. Was genau an diesem Text fordert zu pauschalem Hass gegen Syrer auf?
Fr, 31.01.2020, 11:22 | Nach linker Meinung dürfte man über Straftaten

von bei uns lebenden Ausländern nicht berichten ebenso wenig wie über SPD Politiker Mario Pecher, einem besonders dankbaren Sohn der seine Eltern delogieren lässt, gelebter Sozialismus eben.
Fr, 31.01.2020, 12:28 | Grösstmöglichen Hass pauschal auf alle Ösis erzeugen

so wie es der ORF macht,immer wieder versucht. So nach dem Motto: "Jagt alle Ösis & sperrt alle ein."

Das kann doch nicht die Aufgabe vom Öff.Rechtl.RundfunkFernsehen ORF sein.
Fr, 31.01.2020, 13:17 | Nochwas ,du Hirni@10:55...

...hätte Reichel jemals geg.Syrer gehetzt,so läge er falsch.Die ganze Asylantenpartie ist zu 95% gar nicht aus Syrien!! Aber das wird verschwiegen,weil sonst Caritas/NGOs kein"Syrergeld"kriegen !! :-)
Fr, 31.01.2020, 10:47 | Auf allen Ämtern gibt es nun Security-Mitarbeiter, nanu, wozu?

Und der Prügler bleibt frei? Nehammer will seinen Asylstatus überprüfen? Er sollte sich an Ungarn ein Beispiel nehmen: Illegale sind nach gewaltsamem Grenzübertritt sofort in 1 Jahr unbedingter Haft.
Fr, 31.01.2020, 10:50 | Bei uns bekommt der Schläger wohl einen Anti-Aggressions-Kurs.

Der arme Syrer kennt keine Öffnungszeiten, wenn er da ist, will er rein ins Amt. Die Mitarbeiterin kann froh sein, daß er NUR einen Schirm und kein Messer bei sich hatte.Also eigentlich ist er eh lieb
Fr, 31.01.2020, 13:20 | Ich glaube eigentlich....

...daß die pöööhse,pööhse AMS-Mitarbeiterin den armen,armen,armen"Syrerbub"furchtbar provoziert hat.Der hat noch die Bomben im Ohr,auch wenn er tatsächlich Eritreer ist.Bomben hört man weeeiiiitt.....
Fr, 31.01.2020, 10:18 | axel01

Wundert sich niemand, warum das AMS Security-Mitarbeiter (und Sicherheitsschleusen wie am Flughafen) braucht? Ganz schön bunte Zeiten sind das...
Fr, 31.01.2020, 10:53 | Auch auf den Bezirksämtern und im AKH gibt es jetzt Security-Leu

Eine ganz neue Einführung, die es nie brauchte. Warum wohl? Sind die Österreicher plötzlich so aggressiv geworden und schlagen Ärzte und Schwestern bzw. Mitarbeiter? Danke Mutti, Basti & Co.
Fr, 31.01.2020, 10:00 | ORF Ohrfeigen

Neuer Volkssport den ORF Ohrfeigen zum Abbau des extremen Sozialimus im Hirn.
Auf geht's zum ORF Ohrfeigen!!!
Fr, 31.01.2020, 12:57 | franz7788

Auf den Ohren blind sind sie eh schon. Totale Blindgänger halt.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden