ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Personal: Mi, 29.01.2020, 15:32)
Wir sind so schön, wir sind so toll …

Tobias Pötzelsberger ist Journalist des Jahres 2019. Der ORF-Anchor ist gestern gemeinsam mit anderen Branchenkollegen ausgezeichnet worden. Die Laudatio für Pötzelsberger hielt der ORF-Allround-Experte Peter Filzmaier, der selbst einen Sonderpreis für „Analyse“ einsackte. Johannes Bruckenberger von der Austria Presseagentur, deren größter Genossenschafter der ORF ist, wurde zum Chefredakteur und der ORF zur Redaktion des Jahres gekürt.

Gerade im heurigen Jahr sei so eine Auszeichnung für den ORF als Redaktion des Jahres keine Selbstverständlichkeit, verkündet ORF Chef-Alexander Wrabetz vor der zahlreich anwesenden ORF-Mitarbeiterschaft, „wenn man bedenke, was der damalige Vizekanzler Heinz-Christian Strache noch vor einem Jahr mit dem ORF vorgehabt habe“. Ja, da ist der ORF nur haarscharf seiner Zerschlagung bzw. Zerstörung entgangen. Für all das erlittene Ungemach gibt es jetzt nicht nur Journalistenpreise, sondern auch viele türkisgrüne Zuckerln für den ORF. Zu Recht.

Die ORFler sind eben nicht nur die besten, sondern auch die politisch aktivsten und mutigsten Journalisten des Landes, die für ihre Genossen, pardon, für uns und unsere Demokratie alles geben und riskieren.

Deshalb ist es nicht weiter verwunderlich, sondern nur gerecht, dass die meisten anderen Auszeichnungen ebenfalls an ORFler gingen. An Cornelia Primosch (Außenpolitik/EU), Lisa Gadenstätter (Chronik), Alina Zellhofer (Sport), Marcus Wadsak (Wissenschaft), Peter Klien (Unterhaltung) und Ulla Kramar-Schmid (Investigation). Damit die linken ORF-Zulieferer nicht ganz leer ausgehen, fielen ein paar Anerkennungs-Brosamen auch für sie ab, für Profil, Falter und Standard. Also die üblichen Verdächtigen.

Qualitätsjournalismus findet man eben nur im ORF und anderen linken Medien. Da sind sich der ORF und alle anderen Linken einig.

Do, 30.01.2020, 23:55 | Wahrheit: Köstlich, die Toth vom Falter ...

wurde von Sarrazin im Servus TV-Hangar regelrecht rhetorisch hingerichtet, da war selbst die Blamage ihres Chefs Klenk noch harmlos, man sieht wie unfähig diese linke Hetzerin ist ohne linke Überzahl.
Fr, 31.01.2020, 08:13 | Mie-Tze

Toth ist die personifizierte Beleidigung für intelligente Menschen, die ohne ideologische Verblendung rational mit Zahlen und daraus abgeleiteten Trends umgehen können. Erneuter Gipfel der Peinlichkei
Fr, 31.01.2020, 08:23 | Hangar7

Gibt es dazu "Sarrazin im Servus TV-Hangar" einen Link?
Fr, 31.01.2020, 08:45 | Vormerken, die Frau...

...vormerken !! Und für die Zeit "danach" für besondere Tätigkeiten vorsehen. Die kann es. Alles. Man wird sehen....:-)))
Fr, 31.01.2020, 09:43 | Mie-Tze

@8:23 in der Servus-TV-Mediathek kann man die ganze Diskussion verfolgen und sich dieses Mahnmal (Toth) 'dafür'geben, wie sich ideolog. Indoktrination auf potentiell vorhandene Intelligenz (?) auswirk
Fr, 31.01.2020, 11:04 | Wahrheit

Einfach googeln nach: servustv.com/videos/aa-221ha93k91w12/
Fr, 31.01.2020, 15:13 | fruli

was wird sich "mustafa" über die "histerikerin" jetzt denken?
Sa, 01.02.2020, 08:49 | Freier Mensch

Ich habe mir jetztnochmals d.Servus-TV-Talk mit dieser Barb.Toth angesehen: das ist für mich der Inbegriff linkslinker Verblödung!! Im Denken,in der Sprache,in der Argumentation - DÜMMER geht nicht !
Sa, 01.02.2020, 09:03 | Freier Mensch Forts.

Mir wird jetzt auch immer klarer,daß sich das Wesen des"Linkstums" wie eine Seuche in d.Seele der Gesellschaft frißt:bösartig,belehrend,vernadernd,blasiert,menschenverachtend !!
Seuchenbekämpfung !!!!
Do, 30.01.2020, 19:46 | Wie armselig doch dieser politisch korrekte Heckenschütze

gegen Herrn Reichel hetzt!

#LeftsAreTrash
Do, 30.01.2020, 17:54 | antony

Wir sind so schön, wir sind so toll, bald d. ganze Land m.Verbrechern u. Vollidioten voll...
Illegaler Eindringling"verdrischt AMS Mitarbeiterin u. wird auf fr. Fuß angez.weil e.n. deutsch spricht!?
Do, 30.01.2020, 17:59 | Freier Mensch

Das nennt sich "Rivalität unter Komplizen" , also quasi Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.
Solche Szenen werden wir noch oft erleben,aber wir müssen das mitleidslos über uns ergehen lassen. :-))
Do, 30.01.2020, 18:06 | frenkel

es ist ja ungeheuerlich,die AMS Dame spricht nicht seine Sprache,das ist eine Provokation...Mehr Geld für Integration.Es soll nur vom Politikergehalt genommen werden,solange es Integrat.Probleme gibt
Do, 30.01.2020, 19:07 | antony

Jaja...u. unsere "oberste moralische Instanz"..., ja er halt, der... meint; dass es wichtiger sei was man "im" Kopf hat, als das, was man "auf dem" Kopf hat...
Ein wahrlich weiser Mann...!
Do, 30.01.2020, 21:50 | https://orf.at/stories/3152743/

Die Ungarn zeigen uns, wie’s gehen kann. ???? Da ist offensichtlich auch das Asylgeschrei ungehört verhallt. Armer Orf – diese Meldung muss sehr wehtun.
Do, 30.01.2020, 21:52 | Sorry, die unmotivierten ...

Fragezeichen sind ein missglückter laut lachender Smilie. :D
Do, 30.01.2020, 16:18 | Es ist einfach nur widerlich und abstoßend, wie sich die Leute

vom ORF gegenseitig "auszeichnen", sich die Orden umhängen und zu den "Größten" und "Tollsten" ernennen!
Das Publikum sieht das alles ganz anders, und es wird endlich Zeit für die Demontage des ORF !!
Do, 30.01.2020, 16:22 | Typisch für Linksversiffte! Sind eine radikale Minderheit

und behaupte für alle sprechen zu können!
Do, 30.01.2020, 16:53 | ZZUUUSSSSPPPEEERRRRREEEENNNN....

...diesen elenden ORF samt allen Spartensendern u.Beteiligungen verklopfen, Hard-u.Software ,Maschinen verkaufen !! Personal rausschmeißen, Verantwortliche zur Verantwortung ziehen !!
RRAAAAAACHEEEEEE
Do, 30.01.2020, 18:31 | Aha das Publikum !

Also sehen Sie doch regelmäßig den ORF! - Jetzt ist es heraußen!

Etliche Menschen hier schrieben dass sie den ORF nicht mehr ansehen.
Do, 30.01.2020, 18:43 | Du solltest an deinem Leseverständnis arbeiten!

Du "argumentierst" wie ei kleiner Brauner ..

#LeftsAreTheRealNazis
Do, 30.01.2020, 19:00 | Du mußt ein Grüner sein@18:31...

...das ließe zumindest auf dein unfassbares Unvermögen schließen,einzelne Worte,ja ganze Sätze zu verstehen bzw.interpretieren.
Du bist der Inbegriff d.Dummheit,genannt BoBoismus,od.Grüne Krätze .
Do, 30.01.2020, 14:54 | Diese Journalistenpreise die vergeben wurden

mit dem Herrn Pötzelsberger an der Spitze & mit Frau Primosch, Herrn Wadsak usw. beweisen eindrucksvoll dass unser Österr. ÖffRechtl.RundfunkFernseh. ORF beim Personal ausgezeichnet aufgestellt ist!!!
Do, 30.01.2020, 14:57 | Ich gratuliere im Namen der gesamten ORF-Watch-Community

dem Österr. Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk-Fernsehen O.R.F. herzlichst zu diesem ganz hervorragenden Personalpool.

Extra-Bravo für den ORF der für die schwierige Zukunft gut gerüstet scheint!!!
Do, 30.01.2020, 15:21 | Die Empörung

Welche schwierige Zukunft? Stehen schon wieder Gebührenerhöhungen an um die Gehälter massig zu erhöhen?
Do, 30.01.2020, 16:18 | fr

Sag, bist du geistesgestört@14:54??So einer,der nicht nur faschings mit Napoleon-Gwandl und -mützerl herumläuft?
Ein WALULISO mit imperialistischen Anwandlungen,so to say?
Oder einfach nur ein Drattel
Do, 30.01.2020, 16:40 | Antr

Natürlich kann ein linksextremer Gnom für die ORF watch Community sprechen. Ich hoffe auch, dass die Zukunft für diese ORF Sippe schwierig wird!
Do, 30.01.2020, 11:17 | Typisch linksversiffte Masche: Diffamierung der Person!

Da Linksversiffte an Kritikphobie leiden, wird immer "ad hominem" scheinargumentiert.

Linksversiffte sind intellektuell degeneriert wie Nazis ..
Do, 30.01.2020, 10:49 | Ein erbärmlicher Neid-Artikel von Reichel

der wieder einmal erschreckend dessen unterirdisches Niveau dokumentiert.

Reichel kann nichts außer den ORF abgrundtief hassen.

Der Mann muss einem leid tun.
Do, 30.01.2020, 11:10 | Freier Mensch

Nein, muß er nicht !! Denn Hr.Reichel ist tatsächlich Journalist, recherchiert, auch investigativ, hat also mit dem Propaganda-Geplärre des ORF nichts zu tun !
Nebenbei bewegt sich d.ORF jenseitig....
Do, 30.01.2020, 11:19 | Der kleine Braune verdient sich als bezahlter Troll

ein Zubrot zu seiner Mindestsicherung :-)))
Do, 30.01.2020, 11:49 | Was der Reichel angeblich "investigativ recherchiert"

das recherchiere ich schon lange.

Und ich nenne mich nicht 'Journalist'

Reichel kann nur mit Dreck werfen, lügen & vernadern, sonst NICHTS!
Do, 30.01.2020, 11:51 | Öst. Patriot

Nicht nur Herr Reichel hasst die Küniglberger Schutzgeld-Erpresser. Es sind wohl Hunderttausende wenn nicht gar etliche Millionen Menschen in Österreich. Diese linken Manipulierer, die ORFler.
Do, 30.01.2020, 12:04 | antr

Da kann ich mich dem Herrn Reichel nur anschließen! Ich hasse diese öffentlich rechtliche Manipulationsmaschine so sehr!
Do, 30.01.2020, 12:06 | antr

Wer den ORF mag, der setzt sich wahrscheinlich auch als Klatscher in diese Karlich Show. Da sieht man dann, wer diese ORF Freunde sind...
Do, 30.01.2020, 12:56 | Die Gäste&Publikum in der Barbara Karlich Talkshow

sind durchwegs hochanständige Menschen.

Gegen die man NICHTS & GAR NICHTS vorbringen kann!

Sie beweisen hier ihre geistige Verkommenheit mit derartigen Unterstellungen!!!
Do, 30.01.2020, 13:01 | Antr

Anständig mögen sie schon sein. Aber eben so leicht manipulierbar. Ideal für linksextreme Medienfuzzis
Do, 30.01.2020, 13:01 | fr

@11:49: was Sie"Recherche"nennen,das ist"Stalking"in Reinkultur.
Wäre ich Reichel,hätten Sie schon eine Vorladung weg.diverser,von einem RA zu definierenden Vergehen !!
Was nicht ist,kann noch werden!
Do, 30.01.2020, 13:03 | Ein erbärmlicher Hasskommentar vom Troll

der wieder einmal erschreckend dessen unterirdisches Niveau dokumentiert.

Der Troll kann nichts außer Herrn Reichel abgrundtief hassen.

Der Mensch muss einem leid tun.

Linke Hetze dekonstruiert!
Do, 30.01.2020, 13:03 | Antr

Die Karlich Klatscher merken halt nicht, dass man sie nur verarscht. Da kann ich leicht einen solchen Preis als Erfolg verkaufen...
Do, 30.01.2020, 13:06 | fr

@12:56:..und die Gäste/Publikum bei der B.Karlich-Show sind auch soo natürliche Leut,die dürfen sogar die eigene Meinung sagen, gell !??
Diese"hochanständigen"Menschen dürfen klatschen,wanns wollen:-)
Do, 30.01.2020, 13:58 | Die Einladungsliste kommt aus der Löwelstraße

und der Troll glaubt man weiss das nicht.

Unpackbar wie wie verblödet dieser Mensch andere Menschen hält ...
Do, 30.01.2020, 14:59 | frenkel

sind sie Roboter?
Do, 30.01.2020, 10:24 | Tobias Pötzlsberger schaut so lieb und doof aus, wie Kurz.

Das mögen die ORFler gerne. Sie beweihräuchern sich stets gegenseitig. Wie auch die Schauspieler, Literaten und Kabarettisten ... Immer wäscht eine Hand die andere bzw. kreist der Pokal. Ö ist klein.
Do, 30.01.2020, 09:57 | sokrates9

Gut dass es Blasen und Echokammern nie in den "offiziellen" Medien gibt!
Do, 30.01.2020, 11:25 | fr

Typen wie Rendi-Wagner, Hebein oder gar Maurer würden ihre Blase niemals verlassen. NIE !! Lebensgefahr da draußen. Da lauert ja die Realität. Im afghanisch-syrischen Wien fühlen die sich aber wohl !!
Do, 30.01.2020, 08:26 | frenkel

diese Schulterklopferei hat etwas wahnhaftes,psychopatholog.an sich.Es beweist,daß Unsicherheit aufkommt,aber der Einzelne der Hatz der Mehrheit noch nicht entkommt.Wird schon.
Do, 30.01.2020, 08:34 | Freier Mensch

Die Linke macht sich Mut@frenkel!Sie weiß,was sie erwartet u.heftet sich,mit d.Mut d.Verzweiflung,jeden verfügbaren Orden an d.Kommunisten-Brust!Dabei intoniert sie innerlich die"Sozialist.Internazi"!
Do, 30.01.2020, 11:02 | frenkel

8:34 fr. M. "pfeifen im.Wald"
Do, 30.01.2020, 08:23 | kamamur

Die Woche im Blick!
Der Mensch sieht meistens wie man spricht,
im Auge seinen Balken nicht;
und hält ihn auch noch –
das ist bitter –
im Spiegel nur für einen Splitter/W.Busch.Nur,wer v.d.Überragenden
Do, 30.01.2020, 08:26 | kamamur

hat heute außer Blenden,Handaufhalten uvm.noch die Ehre,den Mut sein Leben für andere einzusetzen.Ihr Guten,stellt euch in die erste Reihe,dann sehen wir weiter.Zu schreien,ohne Angst haben zu müssen
Do, 30.01.2020, 08:28 | kamamur

ist leicht.Lasst Taten folgen,aber nicht Widerstand aus dem Hinterhalt.Für mich eine erbärmliche,verlogene Gesellschaft.......
Do, 30.01.2020, 08:36 | Freier Mensch

Hmm, werter@kamamur - es tut gut, so weise Dinge zu lesen. Sie berichten aus meiner innersten Seele...! Danke..
Do, 30.01.2020, 09:18 | kamamur

Freier Mensch-ich schätze aufgrund d.Vorgeschichte,wir beide sind zu alt,um zu groß zu verändern.Lebenserfahrung wird eher als Belastung angerechnet.Doch Weitblick lassen wir uns nicht nehmen. LG
Do, 30.01.2020, 11:14 | Freier Mensch

Naja@kamamur - können Sie einen Panzer(ausgemustert) fahren ?? Ich würde die I-Flak bedienen...:-)))
Scherz beiseite - Krav Maga wird uns wohl reichen müssen....
Grüsse aus der Kriegs-Pension...:-))
Do, 30.01.2020, 07:39 | Nativ

Gegenseitige Lob- und Preis u n g, wie erbärmlich.
Mit anschliessender Ausspeisung und Schulterklopfen.
Do, 30.01.2020, 07:33 | Mie-Tze

'Filzmaier als ORF-Allround-Experte' - Herr Reichel, 'der war guat'! Besonders hervorzuheben ist Filzmeiers ehrliches Bemühen, gar nicht einseitig zu berichten und zu analysieren - auch 'guat'?
Do, 30.01.2020, 07:23 | Eine verlogene Gesellschaft

Interessant, je größer die "Pfeifen" desto mehr wird ausgezeichnet. Ein Spruch geht um "was hat der, die angestellt um hinauf zu fallen und oder sogar geehrt zu werden"?!
Do, 30.01.2020, 07:18 | ORFxit , ORFxit.....

...jeeeeeetzt, sofoooooort !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Was die Briten können, können wir in AUT schon lange !
Daher : ORFxit - jeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeetzt
Mi, 29.01.2020, 23:18 | Ich frage mich warum der ORF nicht über den GULAG

berichtet? Warum nicht über die Massenmorde von Mao, Stalin, Pol Pot, Castro, Maduro?
Warum nur über NationalSOZIALISTEN?
Do, 30.01.2020, 06:31 | Warum nicht GULAG ?? Vielleicht deshalb...

...weil ja niemand gerne über seine zukünftige Arbeits-u.Wohnumgebung berichtet, wenn sie derart düster ist !
Aber "Klimerwärmung" : vielleicht isses in Sibirien dann tropisch !??? Mit Bananen und so?
Mi, 29.01.2020, 23:08 | Eine ganz ausgezeichnete ORF-Dokumentation

über den Österreicher Anton Schmid, Unteroffizier, der im 2.WK in Wilna Juden vor dem Tod rettete.

Anton Schmid musste dafür mit seinem Leben bezahlen, Ehre seinem Andenken.

Vielen Dank ORF !!!
Mi, 29.01.2020, 23:09 | Menschen & Mächte: Anton Schmid

Der gute Mensch von Wilna, 29.1.2020, ORF 2, 22.30 Uhr
Mi, 29.01.2020, 23:22 | QED: Wir Österreicher waren keine Nazis!

Und der ORF berichtet äußerst objektiv über diesen Umstand! Danke ORF!

Aber es wird Zeit, dass der ORF die Verbrechen aller linken Ideologien beleichtet.

#LeftsAreTheRealNazis
Do, 30.01.2020, 12:07 | antr

Danke für den Hinweis Armin!
Mi, 29.01.2020, 22:38 | Der Allroundexperte Reichel

der Fachmann für eh Alles teilt hier wiederum in gewohnter aggressiver Art unter die Gürtelline aus.

Selber hat er noch nie eine Ehrung erhalten & das wird auch nicht geschehen.
Mi, 29.01.2020, 22:39 | Reichel ist ja nur neidisch auf

hochbegabte hervorragende Journalisten die diese Berufsbezeichnung auch wahrhaft verdienen.

Reichel wird wahrscheinlich nie e. Ehrung bekommen.
Do, 30.01.2020, 00:10 | Mankovsky

Ehrung von linken Idioten bekommen ? Darauf verzichtet man gerne.
Do, 30.01.2020, 06:22 | Linke Ehrung annehmen ????

Das wäre so,als ob ein unrettbarer Lepra-Kranker v.einem Todes-Engel einen rechten Mittelfinger aus Blattgold geschenkt bekäme,zwar statt seines fehlenden Fingers nicht verwendbar, aber...schön isser!
Do, 30.01.2020, 12:08 | antr

Der Neid ist den Rotgrünfunkern sicher. Wo sonst bekommt man dafür, seine eigene Ideologie zu verbreiten so viel Geld. Wohl nur mehr in der Politik. Aber dort steht man in der Auslage.
Mi, 29.01.2020, 21:10 | Der linksversiffte Mob feiert sich selbst und ihre Aushängeschil

Unterscheidet die heutigen Linken nicht von Nazis!

Scheiss Nazis!
Mi, 29.01.2020, 20:44 | Ja ja für die Zerstörung & zwar die vollständige Zerstörung

des ORF - dafür setzt sich d. Hr.Reichel seit vielen Jahren intensiv ein. Mit allen Mitteln konsequent&kompromisslos!

Tatsachenverdrehungen extremste Einseitigkeiten halbe&ganze Lügen geg. d.ORF usw.
Mi, 29.01.2020, 21:08 | Hast auch einen Link für deine Behauptung oder lügst schon wiede

Wo, wann hat Herr Reichel das von dir behauptet geschrieben? Du wirst doch nicht mit Nazimethoden Herrn Reichel diffamieren oder gar lügen?
Das tun doch nur Rechte, Rechtsextreme, Nazis

#LeftsAreTars
Mi, 29.01.2020, 21:11 | Yes we gaehn

Nö, Hr RaPetz ich würde sagen, Reichel sieht den orf genau so, wie er ist: linksgrün-verzerrt-bobo-verdrallt...
Mi, 29.01.2020, 21:37 | Wenn der ORF wirklich objektiv berichten würde

gäbe es ja nichts Substantielles zu kritisieren. Tut er aber nicht, und das ist ein wirklich demokratiegefährdendes Problem! So aber ist eigentlich Pötzelsberger Mitglied einer berufskriminelle Org.
Mi, 29.01.2020, 22:28 | Quasimodo

Kannst du uns Beispiele für deine Aussagen nennen? Deine permanente Hetze gegen Herrn Reichl ist schlichtweg unerträglich. Genauso unerträglich wie das ORF Programm.
Do, 30.01.2020, 06:28 | Ich bin auch für ZERSTÖRUNG...

...des ORF, und zwar komplett !! Ich auch, ich auch, ich auch.......!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Do, 30.01.2020, 08:44 | wernmannfayer

@22:38 Ui der Bot treibt schon wieder sein Unwesen u. ich dachte die Computer in der Löwelstraße wurden schon gepfändet
Do, 30.01.2020, 12:09 | antr

Ich hätte nix dagegen, wenn es den Rotgrünfunk zerreißt!
Mi, 29.01.2020, 20:38 | Erich von Schwediken

"Cornelia Primosch"

Wenn ich das arrogant dreinblickende Gfries dieser Xanthippe schon sehe, dann gehts mit meiner Laune bergab. Zumindest finanziere ich sie und ihre "Anstalt" nicht mehr :-)
Do, 30.01.2020, 06:26 | Na gehn`s, lassen...

...Sie doch dach Gsicht von der Frau in Ruh !! Andere Menschen sitzen auf sowas, Zeit ihres Lebens. Die Armen. Aber da sieht mans wenigst nicht :-))
Do, 30.01.2020, 06:26 | ...doch DAS....

...Korr..!!
Mi, 29.01.2020, 19:57 | Kasperle

...aber Wrabetz und die vielen ORFler haben uns doch nur alle lieb! So wie Erich Mielke und Genossen seinerzeit ...
Mi, 29.01.2020, 19:50 | astuga

Eitle Nabelschau und gegenseitiges Schulterklopfen.
Mehr ist das nicht.
Mi, 29.01.2020, 19:54 | fr

Die Geld-Abzocke auf Kosten der Steuerzahler sollten wir nicht vergessen. Wie in allen Kommunistischen Diktaturen schiebt sich die Elite die Kohle gegenseitig in den Stalinisten-Arsch !! Pfui Teufel..
Mi, 29.01.2020, 18:16 | Mankovsky

Geistige Inzüchtler bescheinigen sich gegenseitig Mut und verleihen untereinender Preise.
Ein opportunistisches, linkes Affentheater.
Mi, 29.01.2020, 18:03 | wernmannfayer

Kurzfassung: Die linksradikale Boboblase verleiht sich ihre alljählichen Preise für.. ja für was eigentlich? Niemanden interessiert der Sch... außer woher das Geld dafür kommt
Do, 30.01.2020, 05:37 | antony

Passiert i.d. Politik ja das selbe; (s. Kalergi...äh...Karlspreis...
Wird ihnen v. d. Strippenziehern äh...Logen sogar vorgeschrieben...
Do, 30.01.2020, 05:42 | antony

...und d. Filz maier als Laudator; passt doch haarscharf...
Do, 30.01.2020, 08:39 | wernmannfayer

Bei Filzmaier ist der Name Programm. Der ist mit Rotgrün bestens "verfilzt"
Do, 30.01.2020, 11:22 | fr :"Denk ich an Filzmaier in d.Nacht..

...hat mich die Milz-Feier fast umgebracht.
Wenn ich aber an Wrabetz denke,
brech ich mir selber die Gelenke.
Seh ich jedoch die Primosch Conny
da werd i gleich z.Reagan Ronny !"

Lauter nette Figuren
Mi, 29.01.2020, 16:03 | franz7788

Wie ehren, huldigen und lobpreisen uns selbst. Wäre mir wurscht, ginge das nicht auf meine Kosten.
Mi, 29.01.2020, 16:00 | Warum erinnert mich diese "Auszeichnung" an

wikipedia.org/wiki/Deutscher_Orden_der_NSDAP

Warum nur?
Mi, 29.01.2020, 16:04 | franz7788

Ich kommeinfach nicht drauf, ich komm nicht drauf ....
Mi, 29.01.2020, 15:58 | Freier Mensch Forts.

Ich denke,das ist nur d.Auftakt einer neuen,brandgefährliche Schlepperaktivität,die d.nun (vermutete)gestärkte LinksGrüne veranlasst,Radau zu schlagen.Beginnt bereits in Ungarn,wird sich fortsetzten !
Mi, 29.01.2020, 15:50 | Freier Mensch

Es macht richtig betropezt,diesen hervorragenden Text zu lesen.Irgendwie schnürt es die Kehle zu,weil das in pitoaybler Art u.Weise an d.letzten Jubeltage untergehender kommunist.Diktaturen erinnert !
Mi, 29.01.2020, 18:06 | wernmannfayer

Die Einschaltquoten belegen ihre Einschätzung. Es dauert nicht mehr lange bis das linksradikale System samt seiner Zuhälter u. Prostituierten kollabiert



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden