ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Frühwirth (Fakten: Sa, 11.01.2020, 20:30)
Wozu noch einen ORF?

Am Samstagabend war unser ORF wieder einmal Deutsches Fernsehen-Süd. (so wie Hofer ein Ableger von Aldi).

Hauptabendprogramm in ORF1: Moneymonster.

ORF2: Schlagerchampions - Das große Fest der Besten.

Moneymonster läuft zeitgleich auf VOX; die Schlagerchampions sind zeitgleich auf ARD zu sehen.

Und dafür müssen wir dem 'Moneymonster ORF' Zwangsgebühren zahlen?!

Neue Regierung: Bitte handeln! Subito!

Mo, 13.01.2020, 11:20 | Jürgen Jauch

Das Handeln der Regierung wird darin bestehen, Posten im ORF (noch) grüner zu besetzen. JJ
Mo, 13.01.2020, 08:09 | kamamur

Historikerbericht zum BSA/Vielen “Belasteten” wurde zudem der Eintritt in den BSA durch die inflationär geübte Gnadenpraxis nach dem § 27 des NS-Gesetzes, der die Möglichkeit zur Umwandlung eines
Mo, 13.01.2020, 08:12 | kamamur

“Belasteten” in einen “Minderbelasteten” bzw. zur Befreiung von den Sühnefolgen bot, erleichtert.Und so kommen Reingewaschene in hohe Positionen. Daher-wie sieht es beim ORF aus.BSA,wer fällt dazu ein
Mo, 13.01.2020, 08:31 | fr

Einfach"profil 15.1.2005 zeitgeschichte die rote naziwaschmaschine"eingeben.Man sieht,welche Kapazunder die Roten schnell entnazifiziert haben u.positioniert haben!!
Die Roten sind die Judenhasser !!
So, 12.01.2020, 21:19 | wernmannfayer

Bin sicher dass die bald handeln werden aber nicht in unserem Sinne sondern mit Angleichung ans deutsche Staatsfernsehen in dem eine Haushaltsabgabe eingeführt wird.
Mo, 13.01.2020, 06:24 | fr

Im Deutschen Fernsehen pumpert es gewaltig, weil d. WDR sich mit der Oma-Umweltsau eine Unglaublichkeit geleistet hat. Mal sehen, was dort passiert. Die Stimmung ist am Köcheln....
So, 12.01.2020, 19:07 | Wozu noch einen ORF?

Na irgendwo müssen die Parteisoldaten und linken Aktivisten im Medienbereich doch arbeiten!
Und seit die Arbeiter Zeitung zugesperrt hat und beim Standard keine Posten mehr frei sind...
So, 12.01.2020, 17:32 | Niemand, außer Nazis, brauchen einen Nazisender

Erst recht braucht niemand einen Nazisender, der von der Allgemeinheit zwangsfinanziert wird.

Über meine Meinung wird doch gesellschaftlicher Konsens herrschen? Oder .. ?
Mo, 13.01.2020, 07:46 | Und die sollen ihn auch selbst FINANZIEREN.

Dann können sie hetzen und lügen, soviel sie wollen. Der derzeitige Skandal ist, dass GIS-Zahler das Hetzprogramm der Meinungsterroristen finanzieren. Und es wird auch Kurz und Blümel treffen.
So, 12.01.2020, 15:42 | Zwangsgebühren dienen der Werbung für GRÜNE und Bello.

Damit war der Lügenfunk ORF sehr erfolgreich. Und er pusht weiterhin täglich diese unbeliebten linken Demagogen. Sie zerstören die Demokratie und verbreiten Hass und Gewalt. Meinungsfreiheit ade!
So, 12.01.2020, 16:44 | Freier Mensch

Es wird auch keine Ruhe einkehren,bis das gesamte Linkslinke Gesülze restlos aus unsrere Gesellschaft entfernt wird. In DEU droht die Antifa bereits,unbeliebte Leute(Götz Kubitschek) zu zerstückeln !!
So, 12.01.2020, 16:47 | Freier Mensch Forts.

DAS ist die wahre Agenda dieser Linken Dreckshorden.Und die organisierten Medien leben/sterben für diese Idee/dieses GELD,vergessen dabei d.letzten Anstand u.stimmen i.d.Jubellied mitein!
DrecksLinke!
So, 12.01.2020, 13:02 | Marand Josef

So viel Alkohol gibt es gar nicht auf der Welt, um die ORF Nachrichten ertragen zu können.
Nicht um die Burg...
Der O(rientalische)R(otgrün)F(unk) muss weg!
So, 12.01.2020, 13:24 | Freier Mensch

Hiezu heute ein kollossaler Artikel von Roland Tichy auf TE:Wozu noch ARD u.ZDF!!?
Besser dargestellt habe ich die gesamte TV-Problematik nach 1945 bisher nicht gelesen.UND:die Linke übt d.Übernahme!!
So, 12.01.2020, 13:53 | Marand Josef

Danke für den Hinweis, @Freier Mensch!
So, 12.01.2020, 14:17 | Freier Mensch

Gerne @Marand J. , bittevergleichen Sie einmal den Schreibstil Tichy`s mi dem, was ÖORFlinge +-innen so von sich geben !! Erst daran erkennt man,wie gut Journalismus sein kann.
Aber bei uns ???? :-))
So, 12.01.2020, 14:23 | fränkel

das linke Sprachrohr ist nicht nur ORF ARD ZDF... sonern auch die Zeitungen ,in Wien besonders die 2 Gratisexemplare.(Ich möchte nur 1% der täglchen
Entsorgungskosten als monatliches Salär.)
So, 12.01.2020, 16:31 | Freier Mensch

@fränkel:na dann gugeln Sie mal"APA"auf WIKI,da stehen alle Beteiligungen d.Genossenschafter=ORF + alle namhaftenTageszeitungen !
Wenn man dann noch die Presseförderung dazunimmt,löst sich d.Gleichung
So, 12.01.2020, 11:22 | kamamur

Und nun,liebe Steffi Krisper zur Wissenserweiterung,Kommun.Tarnorganisation Unzensuriert lesen.Und auch nicht vergessen:NR-Sitzung,Beschuldigung mit falschem Namen u.dann Entschuldigung/Identititärer!
So, 12.01.2020, 11:37 | fr

Lassen Sie es@kamamur, die will es nicht. Die mag nur stänkern u.glaubt, das sei 2politisieren". Egal, schade um JEDE Stimme für diese Person.
Außer: sie begreift es nicht. Trotz Jusstudium.Möglich...
So, 12.01.2020, 12:32 | kamamur

Geschätzter fr-sie verstünde meine Gedanken wohl,-keine Bereitschaft zum hören vorhanden.Vor Abneigung u.,mir scheint Hass ist sie zu klaren Gedanken nicht fähig.Aber seis drum,HaslTruppe-na ja.......
So, 12.01.2020, 11:14 | Antr

OT: gerade in der Runde der Chefredakteure. Jener von Heute zu den Koalitionsmöglichkeiten: „die FPÖ ist ausgeschieden, die Krone wollte sie nicht“...
So, 12.01.2020, 11:04 | www.servustv.com/videos/aa-221hdbta91w12/

Einfach herrlich, auf eine bissig-ironische wie treffsichere Satiresendung wie den Wegscheider kann man im ORF lange warten.
Da reicht es bloß zum Gestammel von zwei Clowns mit Alkoholunterstützung.
So, 12.01.2020, 10:59 | Die Grünen sollten sich darüber im Klaren sein, dass ihre ....

... dauernde Bevorzugung im ORF vom Publikum nicht unbemerkt bleibt. Dabei sollte der ORF objektiv BERICHTEN und nicht parteiisch AGITIEREN! Aber von dieser Journ...e ist das wohl zuviel verlangt.
So, 12.01.2020, 11:42 | Die Grünen sollten...

..abtreten,abdanken,abhauen,aufstehen u.gehen,die Förderungen zurückzahlen,sich beim Volk entschuldigen,ins Ausland flüchten,ihr Vermögen abliefern,einer Verurteilung entgehen,geräuschlos verschwinden
So, 12.01.2020, 09:38 | franz7788

Es werden viele viele auf der Straße stehen die keiner brauchen kann. Nehmen wir Techniker und Arbeiter aus. Dann könnten sie ihren Goldstücken ja die Klos und Unterkünfte putzen.
So, 12.01.2020, 08:30 | Der ORF ist für alle Österreicher da!

Auch jetzt können nicht alle Österreicher ausländische Programme in guter Qualität empfangen

Der ORF sichert sich die Rechte & darf es auch auf TV-Thek bringen f.diejen. die es ni. live sehen konnten
So, 12.01.2020, 08:33 | Der ORF hat ganz ausgezeichnete Kooperationen mit

internat. ausländischen Fernsehstationen.Das war immer so & das wird der ORF auch in Zukunft immer so machen. Der ORF sichert sich die Rechte. ORF & alle Öff-Rechtl. bringen ausgezeichn.Unterhaltung!!
So, 12.01.2020, 09:43 | usos

Kleiner Tipp: Nehmen sie für ihre Herzinsuffizienz keine MIttel mit Fingerhutextrakt.Der vernebelt einem die Wahrnehmung und führt zu Wahnvorstellungen.
So, 12.01.2020, 09:50 | @08:30 Deine Lüge ist schnell entlarvt!

Ein Satelitenempfang, auch der von ORF, ist IMMER möglich! Lüg doch woanders rum, du #Lügensau
So, 12.01.2020, 10:05 | Kasperle

@08:30: "Der ORF ist für alle Österreicher da!" NEIN! Für mich und viele andere gewiss nicht! SERVUS-TV ist für alle Österreicher da. Die rotgrüne Propaganda des ORF brauchen u. wollen wir nicht!
So, 12.01.2020, 10:06 | antony

Jaja,wenn man jeden Tag mehrmals mit einem völlig ver....en Schädel gegen ein Brett knallt...u. nicht merkt,bekommt man solche"Sichtweisen", (Gewohnheit),man muss eben nur oft genug dagegen knallen...
So, 12.01.2020, 10:18 | Äähhh...@08:30 - 08:33...

...um es forsch u.gekürzt zu formulieren :
SCHEI.. DRAUF !!!!
Der ORF u.seine ebenfalls unnötigen,weil linkslinken u.propagandistischen internat.TV-Stationen mögen untergehen! Und das soon as possible
So, 12.01.2020, 12:11 | Der ORF ist eine sozialistische Tarnorganisation, ..

.. welche von (fast) allen finanziert wird. Dass "er" nur der Verbreitung linker Ideologien missbraucht wird, ist (fast) allen klar. Dies aber in die Behauptung "für alle da" zu kleiden, ist Framing!
So, 12.01.2020, 18:45 | So ein haarsträubender Schwachsinn, "der ORF ist für alle da"!

Der ist für die Linxgrünen und die aussterbende Gattung der Sozis da, für niemanden sonst. "Der ORF ist für alle da" ist so wahr wie "die Österreicher sind alle (alle!) schwachsinnig", also gelogen.
So, 12.01.2020, 19:03 | Quasimodo

Der ORF könnte auch für alle da sein, wenn nur jene, die ihn wollen, ihn auch finanzieren. Insbesondere Servus TV zeichnet sich durch hohe Qualität aus, auf die wir im ORF vergeblich warten.
Mo, 13.01.2020, 15:08 | @9:50#Lügensau

Suchen Sie möglichst bald einen Psychiater auf! Unflätige vulgäre Beschimpfungen zeigen nicht gerade von übergroßer Intelligenz bzw. Anstand.
So, 12.01.2020, 08:18 | Macht aus dem Rotfunk ein Pay-TV!

Die Linksversifften sollen für ihre Propaganda selbst aufkommen!

#LeftsAreTrash
So, 12.01.2020, 08:06 | franz7788

Sie handeln eh, es kommt die Haushaltsabgabe. Brav wie von Soros und Konsorten gewünscht, alles gegen die Einheimischen, gegen die braven Steuerzahldeppen. Alle Nixnutze werden davon befreit sein.
So, 12.01.2020, 09:13 | Antonio

Was der Soros so alles befiehlt! Langsam wird diese Phobie lächerlich , nicht aber die Sorge, dass die Haushaltsabgabe kommen könnte!
So, 12.01.2020, 09:36 | franz7788

Wie kann man dieser Teufelsbrut nur die Mauer machen?
So, 12.01.2020, 10:36 | otti

franz7788- vermutlich hängt Antonio an der Zize dieser Blutsauger. Wohlgenährt !
Dabei wäre der Vorschlag von B.Johnson genial !
Alle könnten das Gesicht wahren - und der orf sich endlich beweisen !
So, 12.01.2020, 10:47 | astuga

Einfach mal nach "Soros öffentlich rechtliche" googeln.
So, 12.01.2020, 10:55 | Freier Mensch

Der G.Soros u.seine OSF = eine d.größten Gefahren f.d.Wirtschaft weltweit !! Oft beschrieben,recherchiert, jedoch nicht i.d.Mainstream-Presse !!
Schade...
So, 12.01.2020, 11:46 | Gegen Soros wird ermittelt! Die Berufskriminellen schweigen

foxnews.com/media/ag-barr-soros-funded-democratic-prosecutor-candidates-will-lead-to-increased-crime-police-department-vacancies
So, 12.01.2020, 11:59 | Freier Mensch

Gottseidank@11:46 - gegen dieses menschverachtende Schwein Soros hätte man viel eher ermitteln müssen!!
Alles,wirklich ALLES,was Soros im Sinn hat,ist destabilisieren!! Märkte, Länder,Kontinente......
So, 12.01.2020, 12:16 | Immer wenn sich Großkapital mit Linken verbünden ist Terror das

War damals bei den Alten Nazis so, und ist heute mit den Neuen Nazis genauso!

#LeftsAreTheRealNazis
So, 12.01.2020, 12:21 | @Antonio

Soros ist eine #Kapitalistensau, welche mit Hilfe von "euch" #Umweltsäuen, die eigentlich #Nazisäue sind, seine Gewinne maximiert! Wärst du ein ECHTER Linker, würdest du sinnerfassend lesen können ...
So, 12.01.2020, 13:05 | fr

Richtig@12:21,wer jetzt noch nicht geschnallt hat,was G.Soros Intentionen sind,der ist entw.vertrottelt od.Links, oder beides!!
Soros hat das Brit.Pfund durch Wetten zerstört,er zerstört auch den EUR!
So, 12.01.2020, 17:02 | Im Weißen Haus in Washington ....

kann man eine Petition unterschreiben, wonach George Soros endlich für seine Verbrechen zur Verantwortung gezogen werden soll (online, seit mehr als einem Jahr!)
So, 12.01.2020, 08:02 | Giszahler

h ttps://dushanwegner.com/staatsfunk-muss-weg/
Ich habe den ORF satt, weil er für einseitig primitives Programm auch bei allen Nicht-ORF-Konsumenten abkassiert!
So, 12.01.2020, 08:07 | franz7788

Super. Danke!
So, 12.01.2020, 10:42 | otti

Giszahler - es werden täglich mehr, die einen Brechreiz bekommen !
Die schlechten Unterhaltungssendungen - von mir aus.
Die hundselendigen einseitigen politischen Berichterstattungen sind`s.
B.Johnson
So, 12.01.2020, 07:54 | antony

U. jetzt haben sie, jaja,sie,die Türk.-Grün u. Inninen kaum im Amt,ganz plötzlich"1 Mrd. Überschuss"...gefunden; sowas aber auch...
Der EU-Hahn kräht schon!
Kommt Zeit,kommt m. CO2,Nachschub herbei.
So, 12.01.2020, 08:15 | antony

Na, da wird sich die Zustimmung auf der"Beliebtheits-Skala"für die neue Bespaßungs-Truppe"lt. Benklo+Grünfunk wohl ins unermessliche, wenn nicht bis zur Absoluten-Anbetung der Tü rkis chen steigern!?
So, 12.01.2020, 08:29 | antony

Aber, so fair aber muss man sein; wenigstens dankbar zeigen sie sich, vor allem sie, die "Inninen", dass man ihnen den Weg zu...trog wieder gezeigt hat...
So, 12.01.2020, 10:50 | Freier Mensch

@antony:wenn die Neue Regierung was"gefunden"hat,dann sollte sie es den rechtmäßigen Besitzern zurückgeben :den Steuerzahlern,also UNS !!
Wenn sie das nicht tun sollte,dann wäre sie ja diebisch...:-))
So, 12.01.2020, 07:09 | kamamur

Der Sockenlose sitzt richtig-dem System/Lückenfunk kann er in dieser Position weiterhin dienlich sein. Ein Türkiser mit Tiefschwarzer Ausprägung oder Seele......
So, 12.01.2020, 02:16 | hans kreimel

sehr ambitioniert, von einer regierung mit blümel und den grünen eine sinnvolle orf-gebühren-reform zu erwarten. besonders bei den grünen wäscht eine hand die andere.
So, 12.01.2020, 07:34 | Freier Mensch

Richtigbesonders die Grünen scheinen in der Materie"Korruption"einiges an Erfahrungen gesammelt haben,seit sie wieder da sind. Auch die gerichtl.Auseinandersetzung ist ihnen ein Thema(Maurer,Zadic):-)
So, 12.01.2020, 14:49 | Nicht nur das Denunziantentum ist Nazis und Grünen gemeinsam!

Auch die Islamophilie, der Rassismus, der Judenhass und der Kampf gegen andere Meinungen. Die Grünen sind realpolitisch "Neue Nazis" da sie sich wie die alten Nazis benehmen ...



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden