ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Ideologie: Di, 21.01.2020, 10:00)
Zwischen PR und Verhör

Seit eine mittelböse Partei – die ganze Bösen sind bekanntlich die Freiheitlichen – und eine supergute Partei in der Regierung sitzen, muss der ORF permanent hin- und her switchen. Zwischen streichelweich und kritisch-nachbohrend, zwischen freundlich und ablehnend, zwischen Zuckerbrot und Peitsche, zwischen PR und Verhör.

Beispiel Ö1-Morgenjournal. Im ersten Bericht geht es um den Aufbau von Primärversorgungszentren. Ja, wenn man etwas für die Grünen tun kann, müssen sich selbst Trump, Davos und das „verwüstete“ Australien hinten anstellen. Über diese Zentren wird berichtet, wie über alle Themen, die die grünen Minister betreffen. Das Narrativ ist stets das gleiche: Bisher – unter Türkis-Blau – war alles schlecht, jetzt kommen die Grünen und machen es wieder gut. Komplizierter ist es nicht.

Jetzt kommt Rudi Anschober, nimmt einen fetten EU-Kredit auf – grüne Politik ist immer und ausschließlich mit mehr Kosten, Aus- und Abgaben verbunden – und rettet damit unser Gesundheitssystem. Danke, Rudi. Dieser Beitrag ist ein Advertorial für Anschober und die Grünen. Die Kosten für diese Werbeeinschaltung tragen selbstverständlich die Gebührenzahler.

Nach Anschober tritt ein anderer Oberösterreicher im Morgenjournal auf. ÖVP-Klubchef August Wöginger wird interviewt. Plötzlich ändert sich der Tonfall: Man plaudert nicht mehr mit einem Freund, einem politischen Mitstreiter, sondern sitzt einem Ungustl und Gegner gegenüber. Das hört man, soll man vermutlich auch.

Besonders am Herzen liegt der ORF-Redakteurin das von der ÖVP geplante Kopftuchverbot an Schulen. Gleich mehrfach hakt sie nach, warum der ÖVP dieses Verbot so wichtig sei, obwohl es die Grünen nicht so gut finden. Die ORF-Dame kann offenbar kein Problem darin erkennen, wenn kleine Mädchen in einer westlichen Gesellschaft gezwungen werden, sich zu verhüllen. Weshalb die Interviewerin versucht, Wöginger dieses Kopftuchverbot auszureden.

Auch hier folgt die ORF-Journalistin bzw. Polit-Aktivistin einem starren Schema, das sich durch alle ORF-Interviews und -Beiträge zieht, die die ÖVP betreffen. Warum hört die Volkspartei nicht mehr auf die Grünen, die sind schließlich klüger, sympathischer und vor allem linker. Wöginger, der nicht gerade ein rhetorisches Ass ist, lässt sich von der Redakteurin in die Defensive drängen und eiert peinlich herum.

Ö1 hat sich redlich bemüht, Anschober möglichst gut und Wöginger möglichst schlecht aussehen zu lassen. Dieses binäre Gut-Böse-Schema zieht sich durch die gesamte ORF Berichterstattung über die türkis-grüne Regierung. Und das Beste für den ORF: Egal wie oft sie der ÖVP ans Bein pinkeln, diese wehrt sich nicht. Im Gegenteil, sie biedert sich dem ORF und den Grünen noch mehr an. Sollte die Regierung ein oder zwei Jahre halten, haben wir dank dieses von ORF und Grünen aufgebauten Meinungsdrucks am Ende eine grüne Alleinregierung, weil die Türkisen schon so grün wie die Grünen geworden sind. Das ist das Ziel.

Mi, 22.01.2020, 18:46 | antony

UNFASSBAR u.jetzt indoktriniert man in Wiener Schulen auch noch die Kinder mit"Flüchtlings Spielen",um sie um zu erziehen,in Angst zu versetzen,anstatt den (30%)"das Sinnerfassend lesen"beizubringen!?
Mi, 22.01.2020, 18:50 | antony

Na, wenn dass der wieder Fassmann erfährt..., dann...ja dann...wirft er sich womöglich noch selbst hinaus, der Fassmann...(((
Mi, 22.01.2020, 19:18 | Freier Mensch

Ja,es ist wirklich erschütternd zu sehen,wie krank mittlerweile unsere Gesellschaft durch rotgrün-initiierte Aktionen geworden ist.Was soll aus diesen Kindern denn noch werden ? Es ist unfassbar !!!
Mi, 22.01.2020, 21:00 | Dieser linksversiffte Abschaum spielt Märchen

Jeder weiss, dass 8.000 Dollar für die Reise ins Sozialparadies bezahlt wird und viele Kriminelle und AusbeuterInnen anschließen von den "Flüchtlingen" wieder Geld und auch Sex fordern!

Ekelerregend!
Mi, 22.01.2020, 18:46 | Freier Mensch

Auf Junge Freiheit steht etwas von Uwe Tellkamp, der den Journalismus,einzelne Politiker, aber auch die Menschen im Grünen-Anhang determiniert, und eine "chiliastische Erlösungshoffnung"beschreibt.:-)
Mi, 22.01.2020, 14:22 | Morgenstund hat Gold im Mund

Ich habe mehr als 25 Jahre täglich Ö1-Journale gehört. Ich gebe mir diese einseitige Ö1-Agitprop-Kacke nicht mehr. Warum sich schon am Morgen ärgern?
Der ORF wird das Schicksal der Saurier nehmen!
Mi, 22.01.2020, 14:33 | astuga

Genau so ist es!
Irgendwann war es mir zu dumm, den Sonntag Morgen und manch Abende unter der Woche mit dem Propagandadreck von Ö1 zu vergeuden.
Mi, 22.01.2020, 18:30 | fr

Mir ist seit den 80ern aufgrund ORF Tv/Radio-Konsum ein zweites Steißbein gewachsen,im Lauf d.Zeit hat sich ein 2.After entickelt.
Ich kann somit SOFORT fäkal werden,wenn ich den Systemfunk höre/sehe!
Do, 23.01.2020, 11:02 | Redneck72

Solange es eine Medienparasitenfinanzierungssteuer
Gibt werden die Saurier weiter pfurzen
Mi, 22.01.2020, 11:31 | Jürgen Jauch

die ÖVP scheidet sich nicht nur in türkis und schwarz, maßgeblich sind dort die "Herz Jesu Marxisten" und das sind....Schwarzgrüne. Verliert Kurz die erste Wahl, ist Türkis Vergangenheit. JJ
Mi, 22.01.2020, 16:33 | Freier Mensch

Guter ,richtiger Einwuf !! :-))
Mi, 22.01.2020, 11:01 | hugo

orf ist das nicht der kommunisten dreck sender aus dem letzten jahrtausend ?
Mi, 22.01.2020, 09:32 | kamamur

05:09D. ist eigentlich./Ich nehm sie da nicht ernst,doch d. Stapo sollte so wie bei Rechts auch hier äußerst wachsam sein.Die Bürger verlassen sich aufs wache Auge d.Exekutive.Verlasst bloß sie nicht
Mi, 22.01.2020, 08:36 | Sokrates9

Eine Burkinitraegerin regt sich auf dass im Hallenbad in der Frauenabteilung eine Frau sich nackt auszieht !Unverschaemt
Mi, 22.01.2020, 08:41 | wernmannfayer

Damit ist der Beweis der Integrationsunwilligkeit erbracht. Aus dem Bad werfen u. unverzüglich abschieben.
Mi, 22.01.2020, 11:32 | Jürgen Jauch

Unverschämt.....aber bald normal. JJ
Mi, 22.01.2020, 08:19 | Die Zeit des Grün-Faschismus

Wer hätte sich gedacht, dass nach Jahrzehnte subtiler aggressiver Tätigkeit die Grün-Faschisten eine Epoche gestalten. Der Grün- Faschismus dürfte gerade seinen Höhepunkt erleben.
Mi, 22.01.2020, 06:14 | fr

Was d.ORF hier für d.ideologieverseuchten Grünen+Anhang abzieht,ist keine Farce mehr - das ist ein Raubzug.
Wer d.Schweden-Greta anschaut,erkennt die Kreuzung aus Nekromonga u.Herzogin-Luise-Apfel....
Mi, 22.01.2020, 06:17 | fr Forts.

..aber niemals eine intellektuelle Basis f.d.Bewältigung v.Zukunftsaufgaben!
Es ist ein totalitärer Angriff auf d.Vermögen d.arbeitenden Bevölkerungen.Drum helfen ja auch keine Argumente,sondern KAMPF
Mi, 22.01.2020, 08:38 | wermannfayer

@fr: Die Linken haben lange darauf hingearbeitet dass die Jugend durch Handy u. Viedeospiele komplett verblödet und jetzt werden sie von den gezüchteten SmartphoneZombies gewählt.
Mi, 22.01.2020, 03:35 | www.youtube.com/watch?v=T-5E75zzmgQ

Bosnischsprachiger Werbespot der Ministerin Zadic authentisch übersetzt.
Zadic entlarvt sich selbst...
Mi, 22.01.2020, 05:09 | Das ist eigentlich...

...ein Fall für den Staatsschutz. Das klingt ja wie der Aufruf zur Bildung einer verschwörerischen Gemeinschaft,die beabsichtigt, Österreich mittels Kampf grundlegend zu verändern. Furchtbar.....
Mi, 22.01.2020, 08:40 | kamamur

Rotfunk,Benko,Flater,Standort ua.LinksMedien werden darüber nicht berichten,daher verbreitet es,bringt es in Diskussionen vor,zeigt auf,worum es d.Melonen wirklich geht-Macht,Einfluß,Geld-Kummerl eben
Mi, 22.01.2020, 10:18 | antony

Unfassbar u.eine Frechheit sondergleichen, was diese...sich erlauben-(dürfen),was bei uns mittlerw. alles möglich ist..?!
Sie verraten sich immer wieder selbst u.eine...d. wie Bissmann hilft noch..!?
Mi, 22.01.2020, 10:19 | antony

Rausssssssssss mit diesem G......el u. rausssssss aus dieser D...s EU

Ich will mein Österreich zurück!!!!!!!!!!!!!!
Do, 23.01.2020, 11:05 | Redneck72

Wenn ich das richtig verstanden habe sind für die Frau Ministerin also alle nicht Bosnisch sprechenden Österreichischen Bürger "die Anderen"
Mi, 22.01.2020, 00:22 | Nativ

Viele Blaue sowie die meisten Schwarzen kapieren es einfach nicht, oder schlummert in ihnen ein fataler Hang zum Masochismus? Armselig!
Di, 21.01.2020, 23:38 | ORF Grünfunk

Unglaublich was sich der ORF leistet reine Parteistellung für die linksradikalen Grünen! GIS-Zwangsgebühren einstellen!
Di, 21.01.2020, 23:25 | Die ÖVP sollte einmal in eine Klausur gehen und sich überlegen,

wie man den ständigen Gemeinheiten der ORF-Tschurnaillie begegnen kann. Sie sollten beispielsweise einfach aufstehen, wenn ein Moderator allzu parteiisch agiert, und das Studio verlassen. Konsequent!
Mi, 22.01.2020, 05:55 | fr

Die ÖVP soll sich auflösen - und das wird sie auch.Hätte Schleimi Kurz den Niedergang nicht 2017 vorübergehend aufgehalten,ginge d.Partei jetzt den Weg der SPÖ - in den Hades des Polit-Sumpfes! Gut so
Mi, 22.01.2020, 13:42 | @ fr

Mitnichten. Die ÖVP ist trotz ihres bedauerlichen Linksdralls immer noch wählbarer als die völlig abgesandelte SPÖ. Gut - die SPÖ HAT sich bereits aufgelöst, also muß man ihr nicht mehr dazu raten.
Mi, 22.01.2020, 16:37 | fr

Die ÖVP wird an ihren "Bünden" ersticken. Genau dieses Politsystem erkennt der Wähler bereits als Volksverarsche. SPÖ detto. Die haben keine Zielgruppen mehr.Sie packeln mit NGOs.Das wird sich rächen!
Di, 21.01.2020, 21:22 | Jobhopper im Parlament sind in.

Bissmann wechselt von Pilz zu wilder Abg. nun zu Spitzenkandidatin für Türkenpartei. Die nächste Jobhopperin nach Zadic. Sehr flexibler Charakter! Heute hier, morgen dort, Hauptsache die Kasse stimmt.
Mi, 22.01.2020, 00:25 | Nativ

bisserlMann - Lachhaft!
Mi, 22.01.2020, 05:14 | fr

Naja, lachhaft ist das eigentlich NICHT !! Bissmann ist zwar eine typ.Grünfigur, aber die SÖZ ist das,was Wien+Österreichdroht :Afghanen,Türken,Syrer..,GegenRäächzz,GegenKopftuchverbot,PRO Islam...!!!
Mi, 22.01.2020, 12:08 | Erich von Schwediken

Erinnert stark an Sebastian Porn-Mehna. Dessen politische Karriere ist ähnlich verlaufen. Mittlerweile gibt er den Watschenmann für Gerald Grosz auf Fellners OE24.at
Di, 21.01.2020, 19:53 | Erich von Schwediken

Der arme Herr Wöginger. Es ist schließlich nicht so, dass die Situation mit ORF und Grünen von seiner Partei nicht so gewollt wurde, indem man entsprechend koaliert und den ORF nicht reformiert hat...
Di, 21.01.2020, 19:48 | Wutbürger

Mir gehen die "Musls" mit ihren Forderungen auf die Nerven. Sie sollen in ein Muslland verschwinden und dort ihren Idealen frönen. Österreich ist unser Land mit unseren Gesetzen und Lebensart. Basta!!
Di, 21.01.2020, 19:59 | Ein Wort vergessen...

..im letzten Satz : "....unser Land GEWESEN mit unseren....." . Basta. Fertig.Die Musels haben gewonnen. Jetzt sind wir im "Allahwertesten", vormals Arsch !!!!!
Di, 21.01.2020, 19:14 | kamamur

Wie blind seid ihr bloß,ihr ÖSI-Frauen:Aufgeklärt,Freizügig u.Emanzipiert? Österreicherin in Hallenbad Simmering/Im Umkleideraum nackt,daher Auseinandersetzung m.Muslimin.Scharia klopft aufs Hirn..
Di, 21.01.2020, 19:42 | Freier Mensch

Die Schwachen im Geiste werden die ersten sein,die untergehen.Vielleicht ist das ein 1.Schritt,die Überbevölkerung zu regulieren.Schade nur um die kurzen Erfolge d.Emazipation,leider 1 Fliegenschiss !
Di, 21.01.2020, 20:14 | Gewisse Frauen wollen doch nur nicht nach Kenia fliegen (Flugsch

vol.at/sugar-mamas-aeltere-oesterreicherinnen-halten-sich-junge-fluechtlinge-fuer-sex/5390621

Da wählt frau schon mal Grün um ihre sexuellen Bedürfnisse von der Allgemeinheit finanzieren zu lassen
Di, 21.01.2020, 18:49 | Öst. Patriot

Ja Herr Reichel diese linken Schutzgelderpresser geben natürlich jetzt immer noch mehr Gas. Sie sehen, es kommt keine Gegenwehr vom Kurzen, da geht noch mehr. Grünes Dreckspack elendiges.
Di, 21.01.2020, 18:02 | antony

Dieser elende D...s Sender macht hier Politik; nur mehr Negativ- Framming gegen rechts u. ausschließlich positiv für Links!
Nur mehr widerlich!!!
Verjagen sollte man sie u. d. D...s Laden zusperren!!!
Di, 21.01.2020, 18:14 | antony

Denen ist überhaupt, aber schon überhaupt nichts mehr zu blöd!

Welcher anständige - normal denkende Mensch lässt "SOLCHES" noch über sich ergehen u. sich zwingen dafür auch noch zu zahlen...Hallo!?!
Di, 21.01.2020, 18:23 | Freier Mensch

Servus@antony : was die ORFler tun,das findet man üblicherweise in niedergehenden Kulturen unter d.Begriff "damnatio memoriae", also alles vernichten,was von .d.Vorgängern da ist.Right or wrong.:-))
Di, 21.01.2020, 18:27 | Freier Mensch Forts.

D.h.sie tun die Arbeit d.vereinigten Linken,allerdings(noch)mit Zustmmung d.Schwarzen!
Irgendwann wird man diese elende Drecksgemeinschaft zur Rechenschaft ziehen müssen.
Ich höre bereits das Wimmern.
Di, 21.01.2020, 15:31 | kamamur

OT:Fellner/Sellner.Wenn sich Fellner in dieser Pose gefällt ist das sein eigen Problem.Für nicht ganz bescheuerte Zuseher allerdings ist er bloß widerlich,ein Unterstützer der LEX Szene. Benehmen 0
Di, 21.01.2020, 15:46 | Freier Mensch

Alte ukrainische Bauernregel :"Wo wo ist guter Boden voll Geld und Korruption, da wachsen fette Schweine doppelt schnell ."
So viel zu Fellner, dem Sender oe24 und dem Niveau dieser Österr.Schandtat !
Di, 21.01.2020, 14:49 | Fragt mal Klenk mit wem er immer wieder um 17 Uhr

telefoniert? Lügen ist "Klenken"
Di, 21.01.2020, 15:47 | Mit dem Klima ??

Oder was ?? :-))
Di, 21.01.2020, 13:36 | Lieber Herr Sebastian Kurz

Ich werde Sie, bzw. ihre Partei nie wieder wählen, falls sie:
- dem UN-Migrationspakt zustimmen
- einem Kopftuchgebot zustimmen
- Linksradikalismus nicht verurteilen
Di, 21.01.2020, 15:57 | Und ich wähle sie gewiß nie wieder...

...weil sie die Grünen, die größte Gefahr f.d.Gesellschaft des 21.Jh., regierungsfähig gemacht haben.
Ich hoffe,sie finden bald einen irdischen Richter. Schwarz ist eben schlecht, wie im Märchen....
Di, 21.01.2020, 12:54 | frenkel

welche Stategie verfolgen Kurz und Blümel.Der ORF war immer ein/der deutlicher Gegner.
Di, 21.01.2020, 13:28 | Blümel ist für Strategie zu dumm

Kurz will von den Linkversifften nicht angegriffen werden.
Di, 21.01.2020, 12:40 | Hatschi Bratschi

Die wenigsten Menschen interessieren sich für Politik oder haben eine Ahnung davon. Viele kennen nicht einmal Behördenstruktur, Zahl der Abgeordneten oder die Höchstgerichte. Allesamt Terra incognita.
Di, 21.01.2020, 13:35 | frenkel

was nützt es dem Gemeinen,wenn er seine terrae incognitae kennt.Man spricht von Bepreisung (statt Steuer) und flugs ist der Widerstand weg.
Di, 21.01.2020, 12:31 | frenkel

rotgrüne Politik hat seit eh und je Täuschung und Gebrauch psycholog.Methoden zum Machterwerb benützt.Aber ich habe noch nicht herausgefunden warum denen so viele auf den Leim.gehen?
Di, 21.01.2020, 16:21 | Weil sie keinen Verstand haben, siehe Grüne.

Sie faseln von CO2, Vegetariertum, Öffis usw. Ihr Führer aber ißt Burgers bei US Großkonzern und outet sich frech, für ihre Oberen gelten andere Regeln. Gestern so, heute so. Wie dumm sind Grünwähler?
Di, 21.01.2020, 12:08 | Freier Mensch

Detto !
Di, 21.01.2020, 11:52 | kamamur

Faschismus und Kommunismus haben eines gemeinsam: Die Verherrlichung billiger Menschen/W.Fürst. Und Billige gibt es auchi.d.jetzigen Regierung,(Farbenprächtiges Duo) genug.
Di, 21.01.2020, 12:08 | Freier Mensch

Der ORF ist ein EU-weites,sich selbst erneuerndes Billigteil-Lager.Unglaublich,was da nachwächst. Noch unglaublicher,welcher Menschenschlag d.ORFler sind.
Ich denke,die radikale Beendigung ist Pflicht
Di, 21.01.2020, 11:51 | franz7788

Wann kommt das Buch: "Spontanheilung- vom Burnout ins Burnin?" Untertitel: Mein bequemer Schnellweg zum alimentierten Großnapf. Von "Anschieber Rudi".
Di, 21.01.2020, 12:55 | Whippet

Burnout-Burnin. Herrlich!
Wie komme ich von der Erschöpfungsdepression in die Manie?
Unter der Überschrift : Die Zauberformel des Rudi A., oder der kleine Rudi folgt dem Ruf des grünen Geldes.
Di, 21.01.2020, 16:27 | Gilt auch für die anderen GRÜNEN WENDEHÄLSE.

Gestern noch der ärgste Feind (Kurz), heute der liebste Freund. Gestern noch bei Pilz, heute bei Kogler. So einen Charakter haben GRÜNE. Und sie genieren sich nicht einmal dafür. Ekelhaft u. widerlich
Di, 21.01.2020, 11:06 | wernmannfayer

Wenn das so weitergeht wird den Türkisen bald die Vaseline ausgehen. Aber so ist das halt wenn man sich mit linksradikalen Parteien u. TV Sendern ins Bett legt.
Di, 21.01.2020, 10:41 | Das Verhalten der Grünen (Linken) zeigt deutlich ihr Nazidenken

Auch die Nazis krochen "dem Islam" in "den Arsch" um ihn für die ideologischen Ziele des NationalSOZIALISMUS zu gewinnen.

#LeftsAreTheRealNazis
Di, 21.01.2020, 10:36 | Anti-AntiFant

Danke für die vorzügliche Analyse!
Di, 21.01.2020, 11:52 | franz7788

Jepp!!!
Di, 21.01.2020, 13:07 | Freier Mensch

Detto !!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden