ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Niklas G. Salm (International: Mi, 05.02.2020, 17:00)
Erdbeben in Thüringen und der linken Journalistenblase

"Irritation in Thüringen" titelt der ORF auf seiner Titelseite - und das ist eigentlich noch sehr vornehm ausgedrückt. Denn was in Thüringen passiert ist, gleicht einem politischen Erdbeben. Mit den Stimmen von CDU und AfD wurde der Kandidat der thüringischen Fünf-Prozent-Partei FDP zum Ministerpräsidenten gewählt und so ließen alle rechten und konservativen Parteien erstmals in Deutschland gemeinsam einen linken Kandidaten auflaufen.

Eigentlich wollte sich der bisherigen Amtsinhaber und Post-Kommunist Bodo Ramelow (Die Linke) mit den Stimmen von SPD und GrünInnen trotz fehlender Regierungsmehrheit im dritten Wahlgang mit einfacher Mehrheit wiederwählen lassen. Doch das scheiterte jetzt an der FDP und ihrem Kandidaten und auch an der AfD, die für diesen Coup den eigenen Kandidaten fallen ließ. Man hat eine neue linksgrüne Regierung damit verhindert und jetzt toben die Medien von nah bis fern.

"Empörung bei den Linken", "Tabubruch", "unverzeihlich", "mit den Stimmen der Faschisten" und so weiter und so fort kann man das Wehklagen der Linken im ORF-Bericht lesen. Und auch, dass die Landeschefin der Linken dem frisch und vor allem demokratisch gewählten Ministerpräsidenten Kemmerich vor lauter Wut den für Ramelow gedachten Blumenstrauß vor die Füße auf den Boden warf. Natürlich verständlicherweise, denn wenn die AfD einem Nicht-Linken ins Amt verhilft, dann ist das ja ein Sakrileg!

Aber es ist nicht nur der ORF - überall toben jetzt die Mainstreammedien. Und vor allem sehr viele, teils preisgekrönte Journalisten lassen in der linken Twitter-Blase ihren Emotionen freien Lauf. Da ist Heulen und Zähneknirschen angesagt, ja richtiges Toben vor Wut. Georg Restle (Politmagazin "Monitor", ARD) phantasierte etwa gleich von Auschwitz und nationalsozialistischer Schreckensherrschaft.

Natürlich ist auch der heimische Alles-Kommentator und linke Alleswisser Robert Misik (früher Der Standard) mit von der Partie und gibt zum Besten: "FDP und CDU im Bett mit den Höcke-Faschisten. So schnell ist das angebliche Zentrum wieder im Jahr 1930 angekommen. Lasst Kramp-Karrenbauer und Co. damit nicht durchkommen. Das muss zu einer schweren Krise dieser beiden Parteien führen, von der sie sich hoffentlich nie erholen." Es schimpfen aber auch Dunja Hayali (ZDF), Hasnain Kazim (Der Spiegel), Isabelle Daniel (Österreich), Oliver Das Gupta (Süddeutsche) und selbstverständlich Jan Böhmermann (ZDF). Und viele andere.

Überhaupt wähnt man sich in der linken Medienwelt offenbar wieder kurz vor der adolfinischen Machtergreifung, nur weil ein Linker nicht wie erhofft Ministerpräsident geworden ist. Überall nur "Rechtsextreme", "Faschisten" und "Völkische". Eine gute Zusammenfassung der linksjournalistischen Trauerkundgebungen und Wutausbrüche findet sich hier.

Nur eine Frage drängt sich spontan auf: Wo ist da jetzt der viel beschworene Kampf des linken Mainstream-Journalismus für die Erhaltung der Demokratie? Oder ist es etwa keine Demokratie mehr, wenn ein Linker nicht gewählt wird?

Do, 06.02.2020, 12:49 | Das linksprimitive faschistoide Journalistenpack

zeigt wieder was es von Demokratie hält! Robert Misik und der Rest des gesellschaftlichen Abschaumes benehmen sich wie #Nazisäue ("aufrecht gehende Schweine")!
Do, 06.02.2020, 13:22 | Freier Mensch

Das passiert,wenn man Leistung und Entlohnung entkoppelt - dann kommen die Wolfs,Kerns,Misiks...in Positionen,welche sie aufgrund ihrer intellekt.Kapazität nicht einmal zum Lichtauslöschen autorisiert
Do, 06.02.2020, 12:01 | Erich von Schwediken

Laut heutiger Kronenzeitung ist die AFD "rechtsextrem" - also gewalttätig oder gewaltbereit, zwecks Durchsetzung ihrer politischen Ziele.

Der Autor des Artikels bleibt ungenannt.
Drecksblatt.
Do, 06.02.2020, 12:16 | fr

:-))@E.v.S.-so ist das halt,wenn man an einen"Hochgebildeten"verkauft wird.Als erstes werden d.Fähigen ausgetauscht,d.Fürchtenden zusammengestaucht,die Unfähigen zu Top-Redakteuren.
Drecksblatt fertig
Do, 06.02.2020, 11:42 | sokrates9

Die Afd hat 23% der Stimmen! Gemäß demokratischen Linken hat sie somit gar nichts zu sagen!
Do, 06.02.2020, 11:01 | wernmannfayer

So schaut das linke Demokratieverständnis aus. Da wird schon mit Rücktrittforderung u. Parlamentsauflösung gepöbelt wenn's Ergebnis nicht ins kommunistische Weltbild passt. Was für ein Bodensatz
Do, 06.02.2020, 12:18 | fr

Das ist gefährlichster Polit-Pöbel, unterste Schichte, hochgekrochen durch Lug u.Betrug. Allesamt DDR-sozialisiert, unbrauchbar für jedes weitere polit.Leben !!
Verfolgen,diese Leute ! Gnadenlos !!!!
Do, 06.02.2020, 10:44 | Der linksversiffte Mob tobt ..

Daran erkennt man die antidemokratische Haltung dieses Packs!

#LeftsAreTheRealNazis
Do, 06.02.2020, 09:25 | HURRA

Und schon wieder ein LINXLINKER TOTALSCHADEN ! ! !
Do, 06.02.2020, 09:10 | Für das linke Gesindel hört die Demokratie dort auf, wo ein . .

. . Linker (und sei er auch ein Kandidat der Kommunisten, die Abermillionen ermordet haben) nicht gewählt wird (obwohl er halt keine Mehrheit hat, stupid!). Für die gibts außer ihnen selbst nur Nazis!
Do, 06.02.2020, 11:05 | wernmannfayer

Mit den alt 68ern wurden die miesesten Charakterschweine unserer Gesellschaft in politische Ämter gespült u. d. Bürger müssen sich jetzt mit deren Nachkommen herumplagen. D. geht nicht mehr lange gut.
Do, 06.02.2020, 13:27 | Freier Mensch

So ist es@wernmannfayer.Und das Bedrückende dabei :deren Stilmittel ist nicht der scharfe Verstand,die Bereitschaft zu Leistung/Verantwortung,NEIN - es ist die Niedertracht,der genetische Beelzebub !!
Do, 06.02.2020, 08:05 | Freier Mensch

Irgendwie ein denkwürdiger Tag gestern.Herrlich zu sehen,wie sich der"dämokratische"Abfall,der Müll jeder Gesellschaft,die LINKE - entblößt: Schriften zerreißen,Blumen v.d.Füße,Randale...LINKS eben !!
Do, 06.02.2020, 07:06 | Redneck72

Uiui sperrt eure Autos ein Thüringer, da wird es wohl bald total Demokratische Antifanten Straßenrandale geben
Do, 06.02.2020, 07:37 | Freier Mensch

Ich glaube eher, daß wir bald ein Kapitalverbrechen an einem AfD-Politiker sehen werden . Die Antifa DEU ist ein völlig losgelöster Brand-u.Gewaltverein, ganz nach RAF-Muster !!
Rottet die aus !!!!!!!
Do, 06.02.2020, 06:07 | Öst. Patriot

In der ZIB2 durften Armin Wolf und der linke deutsche Redakteur Hans Jörges gemeinsam weinen. Im Linksfunk herrscht Panik, auch Trump wird wiedergewählt. Es geht mit den Linken ins Nirvana, gut so.
Do, 06.02.2020, 11:44 | sokrates9

Die Frage warum eine Partei mit 23% der Stimmen nicht mitmischen darf hat der linksradikale Wolf nicht gestellt!
Do, 06.02.2020, 02:31 | Joachim Pfeifer

Was für eine unglaubliche Dreistigkeit, zwischen einer basisdemokratischen, bei Wahlen zugelassenen und erfolgreichen Partei mit tadellosem Programm einen Zusammenhang zur Nazizeit herzustellen!
Do, 06.02.2020, 03:23 | fr

Was die Linke (EU-weit !!) von sich gibt, ist die nackte Angst !! Und zw.ob der Erkenntnis, daß sich in ihr die dümmsten Mitteleuropäer gesammelt haben.
Die sind ALLE meschugge, komplett !Herr, hilf..
Do, 06.02.2020, 08:41 | Der Geschäftsführer der CDU bezeichnet

Höcke als Nazi und Faschisten und die AfD als Gesindel im Bundestag. Eine demokratisch gewählte Partei wird mit Verbalinjurien überschüttet und der ÖR findet dass ganz normal. (Söder detto)
Do, 06.02.2020, 08:47 | Freier Mensch

Der ORF ist Gedanken-Bruder dieser Cliqueria!! Man hätte 1989 radikal damit beginnen sollen,die Elite d.Unrechtsstaates DDR kaltzustellen,bzw.ihnen d.Prozeß zu machen!!
Jetzt sind die gewachsen...:-((
Do, 06.02.2020, 02:07 | ropow

Noch Schlimmer:
„Es war ein Angriff auf die Demokratie, dass Bodo Ramelow nicht erneut zum Ministerpräsidenten in Thüringen gewählt wurde.“ - ZGI (Zusammen Gegen Intoleranz) am 05.02.2020
Do, 06.02.2020, 03:26 | fr

Und am lautesten schreien die Mitglieder der Mauermörder-Partei Linke alias SED!! Die gehören mit d.Antifa zum Gefährlichsten,neben dem IS,was Europa passieren kann.
Niemand sollte mit denen reden !!!
Do, 06.02.2020, 00:02 | olga

Der miese Guy Verhofstadt ist auch völlig von den Socken-das ist der, den nicht mehr sehen zu müssen Nigel Farage so glücklich macht.
Mi, 05.02.2020, 22:42 | franz7788

Hoffentlich wird er nicht gemöllemannt.
Do, 06.02.2020, 02:18 | Joachim Pfeifer

...und auch nicht gebarschelt oder gehaidert.
Do, 06.02.2020, 07:30 | Freier Mensch

Herrlich, Gentlemen :-)))) Danke !!
Do, 06.02.2020, 07:34 | Freier Mensch Forts.

Gar nicht auszudenken, wenn der ehem.Bürgermeister von München,dann BM f.Justiz, dann OB in Berlin unter zweifelhaften umständen kommt !?? Sein Name ist Hans-Jochen VOGEL !!!!
Naaaa???
Do, 06.02.2020, 07:34 | Freier Mensch

...Umständen ums Leben kommt....
Mi, 05.02.2020, 21:59 | Der "schönste Tag in seinem Leben" ....

... war für den Ramelow jener, als die ersten "Flüchtlinge" aus Syrien mit dem Zug in Erfurt eintrafen!
Der schönste Tag für den Freistaat Thüringen ist seit langer Zeit der heutige 5. Februar 2020!
Do, 06.02.2020, 03:28 | fr

Klar.Als begeisterter Linker weiß er genau,daß man solche Situationen(Flüchtis)perfekt zum Ausbau d.eigenen Macht nutzen kann - und vor allem WIE man das macht.
Diese Drecksvereinigung ist aufzulösen!
Mi, 05.02.2020, 20:34 | Heimgarten

Bin mit den Grünen auch nicht zufrieden. Aber die Regeln der Demokratie lassen dies nunmal zu. Sie können wieder unblutig abgewählt werden (frei nach Karl Popper). Ein schweres Ding - diese Demokratie
Do, 06.02.2020, 03:31 | fr

Schwerer Gedankenfehler!! Grüne kontaminieren alles,was man mit ihnen in Berührung bringt.Es ist nicht die Ideologie allein - es ist das Wesen d.Grünen,der Charakter d.Führung u.die Dummheit d.Wähler!
Mi, 05.02.2020, 20:33 | sokrates9

Heute im ntv totale Panik! Kommentatoren mit weissen Gesichtern, Paradeskandal!? Klar dass der FDP Präsident schon massiv mit Gewalt bedroht wird! Von wem wohl? Von den Radikalrechten Nazis?`???
Do, 06.02.2020, 04:07 | Die Stasi-Bataillone....

...strömen wie frisches Eiter aus ihren Dreckslöchern.Und der stinkende Denunziations-Mief erfasst SOFORT das restl.vorverseuchte Deutschland !
Yücel(Welt) sagte: Republik-Sterben v.d.schönsten Seite!
Mi, 05.02.2020, 19:57 | kamamur

Im Bett mit den Hõckefaschisten ist mir allemal lieber als Nähe oder Anerkennung zu/von einer Person wie Misik oder dem Stasisender
Mi, 05.02.2020, 20:13 | fr

Eigentlich sollten Kreaturen wie Misik viel intensiver bekämpft werden, nicht die 100 Stiefel-Nazis in gesamt AUT. Der u.seinesgleichen sind die wahren Feinde der Demokratie.Das wissen die auch....
Mi, 05.02.2020, 19:55 | Cotopaxi

Merkel hat schon eingegriffen und will das Ergebnis eliminieren: angeblich will die Bundes-CDU Neuwahlen in Thüringen.
Mi, 05.02.2020, 20:12 | fr

Merkel ist ja selber eine Stasi-Schlampe,IM Erika.Die will natürlich die BRD in die DDR 2.0 umbauen, ist bereits nahe dran.Mittlerweile ist DEU i.d.polit.Welt nahezu Außenseiter,in der EU aber"Zahler"
Do, 06.02.2020, 02:21 | Joachim Pfeifer

Nach dieser peinlichen Demokratur-Satire könnte eine Neuwahl ein Schuß ins Knie des Establishments werden. Ob sich die das wirklich trauen? Ich wage, das zu bezweifeln. AfD wirkt.
Do, 06.02.2020, 03:33 | fr

Nein @J.Pfeifer : Merkel wirkt !! Sieht man an "Alle gegen AfD", "Blockparteien", "Verbote,Regulierung", "Vergesellschaftung", "Mietpreisdeckel", "Energie-Chaos"....!!
Das Ende Deutschlands naht !!!!
Mi, 05.02.2020, 19:51 | Linke sind keine Demokraten! Sie sind aggressive Gewalttäter.

Sie behaupten zwar, für Demokratie zu sein, aber nur solange es nach ihren Wünschen läuft. Wenn nicht, schlagen sie aggressiv alles kurz und klein, werfen Pflastersteine, denunzieren und töten.
Mi, 05.02.2020, 19:54 | Hat man heute in Thüringen live erleben können...

...als die verunstaltete Kommunistenfratze der Linken SED dem neugewählten Min.Präsidenten d.FDP die Blumen vors Gebein geschmissen hat.
Was für eine Ungustl-Sau, um es i.d.Sprache d.Grünen zu sagen !
Mi, 05.02.2020, 19:28 | Antr

Ich freu mich schon auf die Wiederwahl vom Trump. Da werden die Linken wieder im Kreis kotzen...
Mi, 05.02.2020, 19:35 | fr

Right , und dafür sollte man sie dann verhaften, abführen ,verurteilen und am Halse aufhängen, bis daß der Tod eintritt ! :-)))
Mi, 05.02.2020, 19:01 | Antr

Herrlich, auch die Daniel von dieser Qualitätsgazette „Österreich“ scheint ganz aufgebracht zu sein. Wie offen einseitig das mittlerweile läuft....
Mi, 05.02.2020, 21:22 | Wahrheit

Ja die Daniel, das ist die hasszerfressene Linksradikale die selbst für den Fellner übers Ziel schießt, wenn sie das Wort Identitäre hört verliert sie die Kontrolle über ihre hässlichen Gesichtsfalten
Mi, 05.02.2020, 18:35 | Marand Josef

Alter Falter! Da merkt man wieder die Doppelmoral der linken Camorilla. Wenn sie verlieren, dann schlagen und beissen sie wild um sich,gestützt von ihrer für ihre Dienste fürstl. belohnten Journaillen
Mi, 05.02.2020, 18:42 | Freier Mensch

Um es milde auszudrücken:Linke sind das mieseste,dämlichste u.charakterlich dreckigste,was auf Gottes Erdboden kreucht und fleucht.Zeigt sich gerade in DEU.
Es ist sinnlos,mit diesen zu kommunizieren!
Mi, 05.02.2020, 18:17 | Freier Mensch

Daß Revolutionäre Marxisten wie d.unausgebildete,dafür eingebildete Misik sich äußern darf,das ist ein Erfolg d.Rep.Österreich/Pro Meinungsfreiheit !
Das Verbrecher-Regime DDR 2.0 sorgt ihn nicht ????
Mi, 05.02.2020, 18:19 | Freier Mensch

Und überdies : wie weit dieser deutsche Drecksstaat unter Merkel bereits gekommen ist,zeigt das Aufjaulen des Mainstreams über d.Verlust der Regier.Hoheit des SED-Mauermörder-Regimes in Thüringen !!!!
Mi, 05.02.2020, 17:46 | frenkel

den polit.Mitbewerber einer solchen Schmach aussetzen ist schlimm.Inniglich hoffe ich ,daß sie nicht zur Gewalt greifen,denn die wird schon seit 100 Jahren mit äußerster Brutalität X-mal angewendet.
Mi, 05.02.2020, 18:32 | antony

EU-Merkel installiert "Planwirtschaft"; nach d. Energiew. die Autoindustrie, nun auch die Bauern u. d. Lebensmittelhandel etc. ... Schritt für Schritt...
(D) wie vorausgesagt in 2020 unregierbar...!?



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden