ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Ideologie: Mi, 19.02.2020, 16:20)
ORF schießt gegen HGM

Das Heeresgeschichtliche Museum ist seit geraumer Zeit im Visier linker Medien. Offizieller Hauptkritikpunkt an dem Haus, das vom Verteidigungsministerium geleitet wird: Dort würden Exponate vor allem aus der NS-Zeit mehr der weniger unkommentiert ausgestellt. Nun kann man darüber durchaus eine Diskussion führen, wie man solche Museen und Ausstellungen besser gestalten kann, doch der Beitrag, den der ORF als Aufmacher am KulturMontag auf FS2 ausstrahlt, geht weit darüber hinaus. Er gleicht mehr einem medialen Feldzug gegen Direktor Christian Ortner und sein Museum.

Zu Beginn des ORF-Beitrags raunt die Off-Stimme: „In der Eingangshalle stehen sie immer noch da, die habsburgischen Herrscher und Feldherren“. Die Botschaft ist wenig subtil, das ekelhafte Kriegsmuseum ist immer noch nicht dichtgemacht worden. Eine linke Historikerin erklärt angewidert, sie habe jemanden durch das Museum begleitet, freiwillig würde sie da nämlich nicht hingehen, die Ausstellungsstücke aus der NS-Zeit würden Rechtsextremen als Projektionsfläche dienen.

Dass der Direktor kein Guter, also kein Linker sein kann, ist klar. Hat er doch bei Lothar Höbelt promoviert, wie der ORF extra betont. Subtext: So einer sollte am besten mit einem Berufsverbot belegt werden. Deshalb wischt der ORF auch eines seiner Argumente lässig vom Tisch, wonach die Umgestaltung der Ausstellung über die Nazizeit, die sein Vorgänger konzipiert hat, schwierig sei, weil der Raum, die Ausstellungsfläche begrenzt sei. Dazu sagt der ORF im Beitrag, und der muss es ja wissen: Mehr Platz macht noch kein gutes Museum.

Dass ein HGM-Mitarbeiter Burschenschafter und ehemaliger FPÖ-Mitarbeiter ist und sich auch noch erdreistet, Wikipedia-Artikel zu verfassen (was eigentlich Grünen und Linken vorbehalten sein sollte), ist der nächste Skandal. Ebenso, dass beim jährlichen Museumsevent „Auf Rädern und Ketten“ Panzer vorgeführt werden. Und das in einem Heeresgeschichtlichen Museum! Um die Zuseher zu schockieren, zeigt der ORF ein YouTube-Video, auf dem ein alter Panzer einen PKW platt walzt. Schockierend, obwohl die Aktion Birgit Hebein sicher gefallen hätte.

Nachdem der ORF das HGM zehn Minuten lang medial abgewatscht hat, präsentiert er gleich Lösungen für das Haus des Bösen, die auch den Grünen gefallen würden. Eine Initiative linker Künstler und anderer Wichtigmacher will das HGM „neu denken“. Verständlich, als linker Künstler ist man schließlich Experte für Militärgeschichte. Ein Historiker schlägt zudem vor, das HGM zu einer Außenstelle des sozialistischen Hauses der Geschichte zu machen. Und der ORF-Moderator im Studio würde die Heeres-Bude am liebsten gleich zusperren. Er fragt eine eingeladene Expertin ungläubig: „Dann haben heeresgeschichtliche Museen weiterhin ihre Existenzberechtigung?“

Dass heutzutage im bunt-infantilen, sozial gerechten Europa so etwas barbarisches wie Panzer, Gewehre und Uniformen überhaupt noch ausgestellt werden dürfen, ist für zartbesaitete Gutmenschen der Generation Snowflakes, die ja am liebsten das Bundesheer ganz abschaffen und Waffen verbieten würden, völlig unverständlich. Wer so etwas ausstellt oder sich auch nur ansieht, muss zumindest ein halber Nazi sein. Der sensible, moralisch überlegene Gutmensch löst die Konflikte schließlich mit Dialog, Sesselkreisen, und Anti-Aggressions-Trainings.

Zur ORF-Kampagne gegen das HGM passt das Zitat eines Mannes, der einen wichtigen Platz in Österreichs Geschichte und im bösen Museum hat: Prinz Eugen von Savoyen. „Sie schreien nach uns um Hilfe, wenn ihnen das Wasser in das Maul rinnt, und wünschen uns vom Hals, kaum als einen Augenblick dasselbige verschwunden.“ Dass das Wasser wieder steigen könnte, können sich die Snowflakes aber in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen.

Do, 20.02.2020, 17:41 | Nativ

Beim Weihnachtsmarkt Attentat in Berlin hat sich IM Erika jede Menge Zeit gelassen, bis ihr ein paar holprige Sätze rausgerutscht sind. Betreff Hanau war sie sehr schnell. Tja, sind diesmal auch Musl!
Do, 20.02.2020, 18:11 | Der Mensch glaubt, dass das US-Militär Kinder in unterirdischen

Anlagen foltert und missbrauch!

Und die Linksversifften machen aus diesem kranken Nenschen einen Neonazi!
Do, 20.02.2020, 18:35 | Freier Mensch

Das @Nativ, ist eine seeehr gute Bemerkung. Auch daran sieht man,wie die untersozialisierte Nägelbeiß-u.SaufTrulla DEU zu Tode empathisiert hat .
DEU ist TODKRANK,in d.Volksseele, nicht mehr zu retten
Do, 20.02.2020, 16:07 | frenkel

der orf unterscheidet zwischen Nazimord und dem quantitav sicher nicht geringerem Bolschewistenmord.Warum macht er das?
Do, 20.02.2020, 16:19 | Der ORF unterscheidet auch beim quantitativ häufigstem

Mörder, "dem Muslim"! Wie du siehst, beschäftigt der ORF übelste Rassisten! Dieser menschliche Abschaum "am Küniglberg" instrumentalisiert schwer kranke Menschen für linksextreme Propaganda!
Do, 20.02.2020, 16:21 | fr

Das was der ORF macht, das nennt man LÜGE !!!!!
Stündlich,täglich,wöchentlich,monatlich,jährlich......IMMMER !! Lauter Lügen....
Do, 20.02.2020, 16:04 | ZUUUUSSSPPPEEERRREEEENNNN.....

...diesen Schei.. ORF , einfach abdrehen die Gas ! No money, und aus is der Ofen !! Dreckskerl*innen :-)
Do, 20.02.2020, 13:56 | Nativ

Kurz und Bündig, auf Linxxdenke wird gekackt.
Do, 20.02.2020, 13:42 | Walter S.

Nochmal der Hinweis auf mögl. Krieg zw. Türkei & Russland! 3 russ. Generäle getötet, einer davon angbl. Enkel von Minister Lawrow. Wenn das stimmt, extrem gefährlich. Türkei=NATO-Mitglied!!
Do, 20.02.2020, 13:46 | Walter S.

Natürlich meinte ich abgesehen von den Generälen zusätzlich Lawrows Enkel.
Do, 20.02.2020, 13:26 | Das Heeresgeschichtliche Museum ist weltweit berühmt,

es ist eines der Besten seiner Art. Während meiner Bundesheerzeit haben wir eine Führung erleben dürfen. Wenn irgendwer über das HGM lästert, zeigt das nur seine eigene Ignoranz und Dummheit.
Do, 20.02.2020, 13:07 | Die linksversiffte Justiz und Journallie im "Rechten Terrorrausc

orf.at/stories/3154971/

Wer glaubt, dass in den USA unterirdische Militäreinrichtungen existierten, in denen Kinder misshandelt, getötet würden, der Teufel angebetet würde, ist also "Rechtsextrem"?
Do, 20.02.2020, 13:12 | Der Hetzartikel ist voller Widersprüche, Fake-New,

Unterstellungen, Manipulationssätzen und Diffamierungen! A waschechter ORF-Lügenpressetext!

Das ist Volksverhetzung, pardon, -verarschung vom ORF! Ein kranker Mensch wird propagandistisch missbraucht
Do, 20.02.2020, 13:18 | Freier Mensch

Das ist richtig.Dieser Artikel i.ein Musterbeispiel für hetzerischen,aufwiegelnden Fake-Journalismus, der nur so v.Verdrehungen,Verschweigungen,Vermutungen strotzt.
Eine Schande f.d.gesamte Journaille
Di, 25.02.2020, 18:41 | StrangeThings

Tja und die einzige Sorge bei einem islamistischen Anschlag ist dass ihn rechte Parteien "instrumentalisieren" könnten... echt so unendlich geisteskrank, die gehören alle in die Geschlossene.
Do, 20.02.2020, 12:25 | Walter S.

Wichtig! Bitte überprüfen! Türkei & Russland im Krieg? Quelle: halturnerradioshow.com. Wenn das stimmt, wird 2020 definitiv ein Wahnsinn!
Do, 20.02.2020, 14:16 | Rocco Siffredi

Wenn sich die Amis heraushalten, wird Erdo nach den ersten militärischen Konfrontationen schnell wieder das Zumpferl einziehen.
Btw, die Türkei ist nach wie vor EU-Beitrittskandidat. Unglaublich!
Do, 20.02.2020, 14:30 | Walter S.

@Rocco: ich hoffe sehr, daß das nur ein Gerücht ist. Oben hab ich geschrieben, die Türkei ist NATO-Mitglied, somit kann sich die USA nicht einfach raushalten. Die Auswirkungen wären gewaltig.
Do, 20.02.2020, 16:22 | Doch, kann sie! Wenn Russland die Türkei auf fremdem

Staatsgebiet angreift, gilt kein Beistandsgebot! Lies dir mal die NATO-Verträge durch ..
Do, 20.02.2020, 16:30 | Walter S.

@16:22 Wenn das so ist, dann ist es ja "gut". Wie dem auch sei, das kann böse enden. Zumindest die Meldung mit Lawrows Enkel scheint zum Glück ein Blödsinn zu sein.
Do, 20.02.2020, 11:02 | Ein psychisch kranker Mensch mordet, und Reichel soll was?

Gibt es für dich einen Unterschied zwischen einem syrischen psychisch kranken Menschen und einem deutschen psychisch kranken Menschen?

Bist du etwa ein Rassist?
Do, 20.02.2020, 11:43 | Bist du etwa ein Schwachkopf?

?
Do, 20.02.2020, 11:48 | Ohhh, das Blog-Loulou @11:43....

...kann sogar eigene, reine einfache Sätze copy&pasten !! Unglaublich, wie macht er das, oder lassen machen !??
Do, 20.02.2020, 12:05 | Freier Mensch

Hat Fr.Özuguz/SPD in DEU nicht gesagt :"Wir werden unser Zusammenleben täglich neu aushandeln müssen!?"Gut,sie ist die Schwester der fanatischen Özuguz-Muslimbrüder in DEU !
Sie hat es anders gemeint.
Do, 20.02.2020, 12:41 | @11:43 Sag, was bist du für ein bildungsferner Linkstrottel?

Du kannst nicht mal auf einfachste Fragen antworten! Du kannst also nur eine #Nazisau sein!
Wer bei Mördern die Nationalität bewertet, ist ein Hater, ein Hetzer, .. eine #Nazisau!
Do, 20.02.2020, 17:46 | @ 12:42

Die Bezeichnnung "bildungsferner Linkstrottel" paßt hervorragend für Leute wie @ 12:42. Wobei allerdings diese Bezeichnung ein Pleonasmus ist, so wie "ein weißer Schimmel" oder "ein runder Kreis".
Fr, 21.02.2020, 03:47 | Hmmm @17:46....

...sososo, ein Pleonasmus also !!? Oder isses nicht doch eher ein Hendyadioin ?? Naja, kann auch ein ausgspuckter Kaugummi sein, gell...!??
Do, 20.02.2020, 10:31 | In Hanau (Hessen) gab es ein Gewaltverbrechen mit ca.11 Toten

darunter auch d.mutmaßl.Täter. Angeblich handelt es ich um e. "Tobias R."

Die hess. Behörden ermitteln weg. Terrorverdachts

Reichel wird hier bald eine ideologisch ausgeklügeltete Erklärung liefern.
Do, 20.02.2020, 10:33 | Reichel wird ideologisch bald die Schuldigen dazu benennen

Klar die Öff-Rechtl-Medien in Deutschland ARD ZDF usw. sind schuld & d. ORF auch.

Das wird Reichel hier bald verzapfen.

Jeder der hier spendet dem ist nicht mehr zu helfen!!!
Do, 20.02.2020, 10:35 | Ja und die EU und Frau Merkel

und die SPD und CDU sind gemäß der verrückten Logik von Reichel auch schuld.

Den Typen pack ich nicht! Und der will jetzt als FPÖ-Politiker reüssieren?
Do, 20.02.2020, 11:01 | Du warst beim Stuhlgang Gottes....

...sich als einer der Ersten auf der Gasse, nachdem er die Idioten weltweit verteilt hat, oder ??
Wie kann man soo belämmert sein !? Tust du auch auch böse Buben schießen, wie der Hanauer??
Do, 20.02.2020, 11:05 | Wenn ein deutscher psychisch kranker Mensch mordet

soll Herr Reichel den ORF, Frau Merkel usw. als Schuldige diffamieren?

Was bist du nur für ein denkgestörter Mensch!
Der ORF wird "Rechte" für die Tat dieses armen Kranken verantwortlich machen ..
Do, 20.02.2020, 11:23 | fr @10:31...

..die hessischen Behörden ermitteln NICHT weg.Terrorverdachts.DAS ist Fake-News.
Aber großartig:daran erkennt man,wer f.d.Zustand d.Gesellschaft verantwortlich ist: du Sumper und dein ORF, sowie MSM !
Do, 20.02.2020, 13:40 | fr

Und schwuppps....schon ist der Fake mit "rechtsextremer Straftat" u."Terrorismus-Ermittlung"wieder weg!! Was ist das für eine Dreckspresse,Drecksmedien, Drecks-Krone,Drecks-ORF,Drecks-Journaille!??
Do, 20.02.2020, 10:06 | Alexander

Danke für diese offene Darstellung! Leider bringt hier eine Minderheit ihre moralische Suprematie über ihre medialen Kanäle tagtäglich zu Geltung. Obwohl gerade der ORF ALLEN gehört und unabhängig usw
Do, 20.02.2020, 11:13 | Eine Volksabstimmung...

...ist ja dann wohl schwer als vorherrschaft einer Minderheit zu bezeichnen.Genausowenig wie der Umstand,daß es verschwindende Einschaltquoten gibt.Genausowenig wie d.Einzelne d.Programm...usw...!!:-)
Do, 20.02.2020, 09:10 | wernmannfayer

Die Linxradikalen also ORF u. Grüne bringen das Fass noch schneller zum überlaufen als gedacht. Der Basti spielt natürlich mit u. verliert Tag für Tag mehr an Achtung in der Bevölkerung.
Do, 20.02.2020, 09:12 | wernmannfayer forts.

Spätestens nach dem Migrantenansturm im Frühjahr ist das ganze Theater sowieso vorbei u. die sprichwörtliche Krot müssen wieder wir fressen.
Do, 20.02.2020, 07:39 | kamamur

Zur Sittenlehre zB-Opernball 2001, obwohl die Teilnehmerzahl deutlich gesunken war: 42 Festnahmen und deutlich mehr als 20 Verletzte, lautete die Bilanz nach einer Nacht mit Krähenfüßen, Pflaster-
Do, 20.02.2020, 07:47 | kamamur

steinen,brennenden Müllcontainern u.Schlagstöcken/Presse28.2.2019.Einfach nur anschauen,wer damals treibende Kraft war/Eat the rich.Die Grünen erhoben massive Vorwürfe gegen die Exekutive/-Leicht zu
Do, 20.02.2020, 07:52 | kamamur

durchschauen,bei Manöverkritik mit mit zwei geöffneten Augen.Und seht auch die Verbindungen i.d.Polizei/Datenforensik/NR/div.Internetplattformen geg.Rechts.Überall dabei u. nirgends verantwortlich....
Do, 20.02.2020, 08:02 | Freier Mensch

Genau so ist es@kamamur !!
Die Grünen,so scheint es, sind ÜBERALL die Wurzel des Bösen i.d.Gesellschaft. Sie bilden eine von Gruppenegoismus gekennzeichnete,brandgefährliche Ansammlung dubioser Leute.
Do, 20.02.2020, 09:01 | Freier Mensch

Nachsatz: leider hat sich die Linke über Jahrzehnte hinweg mit Steuergeldern die"Medien-Macht" (Nazi-like)gesichert, heute sind ca.95% d.Medien in Linker Hand. Bevor man das nicht ändert,verliert man.
Do, 20.02.2020, 07:01 | Freier Mensch

Diese unerträglliche Menschen-Hatz ist typ.Linke Strickart.Diese Post-Nazi-Horden werden keine Ruhe geben,bis sie endgültig die Macht ergriffen haben.Das ist ihr Ziel.Den Straßenkampf beherrschen sie!
Do, 20.02.2020, 07:10 | Freier Mensch

Nachsatz:sollte die FPÖ wieder zulegen,dann müßte sie bei Wahlen über 50% kommen(Abs.),denn ALLE werden gegen sie sein.
Ab dem 1.Regs.tag wird sie dies mit Exek.gewalt geg.Linke verteidigen müssen !!
Do, 20.02.2020, 09:18 | wernmannfayer

Ist ja mit ein Grund warum Ludwig die Wienwahl schon im Frühjahr will also vor dem nächsten Migrantenansturm. So wie's aussieht wird sich das aber glücklicher weise nicht mehr ausgehen.
Mi, 19.02.2020, 23:37 | Ruth Fue

Das HGM, ich habe es letzte Woche wieder besucht, ist ein Juwel. Geschichte wird dort lebendig.
Do, 20.02.2020, 10:44 | Das HGM ist voll von historischen Schätzen.

Besonders die Originalobjekte von Prinz Eugen sind, neben vielen anderen Dingen, faszinierend. Nur ein absoluter Dummkopf kann darin Nazipropaganda sehen. Langsam wird es bedenklich mit den Grünen.
Do, 20.02.2020, 11:19 | Aber es wird immer offensichtlicher, welche....

...Charaktertypen,unter welchen geistigen Voraussetzugen vor 90 Jahren Adolf gewählt haben. Die große Frage nach dem"Warum 3.Reich"wird gerade augenscheinlich beantwortet.UND:
die Rächten warens nicht
Mi, 19.02.2020, 23:30 | astuga

Jedenfalls ein Anstoß das Museum noch zu besuchen bevor es eventuell zerstört wird.
Do, 20.02.2020, 06:29 | fr

Man fragt sich,wann endlich die LinksRotGrünen ganz Wien abreißen,wenn dort alles soo penetrant nach Habsburgern aussieht.Die Habsb.haben ihr Vermögen,ihr Reich durch KRIEGE begründet.
Nieder mit WIEN
Mi, 19.02.2020, 23:30 | heartofstone

Grüne und Linke an die Front ... Syrien, Libanon, Gaza ... noch Fragen?
Mi, 19.02.2020, 23:21 | https://tinyurl.com/wf24vqw

Gelten eigentlich der Karl Renner Ring und das SPÖ Renner-Institut auch als unkommentierte Relikte der NS-Zeit?
Immerhin hatte der Antisemit Renner für den Anschluss an Nazi-Deutschland votiert.
Do, 20.02.2020, 09:03 | Hatschi Bratschi

Renner war glühender Deutschösterreicher. Nach dem von ihm wortreich beworbenen Anschluss freute er sich: "... dass es gerade ein österr. Landsmann war, der diese Wiedervereinigung zustandebrachte."
Do, 20.02.2020, 10:49 | Wenn es ein Roter war, dann macht es nichts, aber gegen Lueger.

Das Wirken Dr. Karl Luegers als Bürgermeister für Wien kann man nicht hoch genug einschätzen. Die Wenigsten wissen, was er alles für Wien getan hat (Andreas Pittler: Edition Wr. Bürgermeister, 2012).
Mi, 19.02.2020, 23:18 | Diese Linksversifften gieren förmlich ....

... nach einer technischen Möglichkeit, die Gedanken aller Besucher zu kontrollieren!
Lenin, Stalin, Hitler, Ulbricht, Honecker, usw. haben sich das sicher auch gewünscht!
Mi, 19.02.2020, 22:34 | Diese Seite ORF-Watch leidet

unter Geldmangel deshalb wird hier um Spenden gebettelt.

Ist kein Wunder dass sich die Menschen v. einer bloßen Hass-&Hetzseite geg. den ORF angwidert abwenden.

Wer hier spendet wird zum Mittäter!!!
Mi, 19.02.2020, 22:54 | Bist ein Grüner, willst alle anzeigen und denunzieren?

So einen Blödsinn kann nur ein linksextremer Grüner schreiben. Geh doch auf orf.news, dort findest für dich passende Themen. Hier ist dir das Niveau viel zu hoch, solltest endlich einsehen.
Mi, 19.02.2020, 23:26 | astuga

Besser als zum Mitläufer...
Übrigens wäre nach der Logik jedes private Funk-, Print- und Onlinemedium ein Bettler.
Do, 20.02.2020, 06:33 | fr

@astuga:der User = ein"Mitesser",einer der sebst nicht denkt,sondern Befehle ausführt.Von RotGrün.Ein Geförderter.Ein Parasit,ein elender...
Er ist ein eitriges Wimmerl der ihn duldenden Gesellschaft.
Do, 20.02.2020, 07:38 | Gerry

Schleich dich zu deinen linksradikalen küniglberger Zwangsgebühren Parasiten und kipp dort deinen Müll ab.
Mi, 19.02.2020, 21:21 | boris

Gehört zwar nicht hier,aber da es um die Linken
geht,sei's drum: Ich hab noch nieee auf kein einzigen
Grabstein Hammer und Sichel gesehen.Warum?
Mi, 19.02.2020, 21:54 | Weil du selten auf Friedhöfen bist?

Bilder davon gibt es sogar zu kaufen ;-)
stock.adobe.com/at/images/hammer-und-sichel-auf-einem-russischen-grabstein/308719169
Mi, 19.02.2020, 22:24 | boris

Danke für den Hinweis.Genossen eben.
Do, 20.02.2020, 06:36 | fr

@boris:bei uns gibts die eh nicht,die Symbole.Das ham die Roten alles ausradiert,so wie seinerzeit die Leute,die Hitlerdolche hatten u.das"MeineEhre heißt Treue"ausgefeilt haben.
Die Dolche hams noch!
Mi, 19.02.2020, 21:14 | boris

,,Europa d.Europäer" Dalai Lama
Mi, 19.02.2020, 20:59 | Erich von Schwediken

In den USA werden sei einiger Zeit die Standbilder von Südstaatengenerälen wie Lee weggerissen. Nun soll es nach linksradikalen Vorstellungen auch Kolumbus und George Washington an den Kragen gehen.
Mi, 19.02.2020, 23:28 | astuga

Dann besteht ja für die Stalin Gedenktafel und die Che Guevara Büste in Wien auch noch Hoffnung...
Do, 20.02.2020, 06:38 | fr

Wir sollten über diesen auffälligen Welt-Kommunismus nicht witzrln !!
Es deutet alles drauf hin, daß die Linken Horden das als "Letztes Gefecht" auffassen. Gerüchteweise wird das in DEU bereits gesagt
Mi, 19.02.2020, 20:37 | franz7788

Die linke Pest muß ja nicht hingehen.
Mi, 19.02.2020, 20:14 | boris

Da wird noch einiges seitens Grünen kommen.
Kurz kann sich schon mal festhalten.
Grüne als 5 Rad am Wagen,das wird sich nicht so
spielen wir damals mit der FPÖ.
Mi, 19.02.2020, 20:35 | franz7788

Die Wählertrotteln werden ihre Dummheit noch büßen.
Mi, 19.02.2020, 19:25 | Wahrheit: Der Adi H. nach dem Attentat 1944 auf ihn:

"...aber leider haben wir vergessen, den Klassenkampf von rechts zur Strecke zu bringen"
1945: " unsere große Unterlassungssünde nicht auch den Schlag gegen rechts geführt zu haben"
So viel zu rechts!
Do, 20.02.2020, 06:44 | fr

Im JürgenFritzBlog am 18.2. und 15.2.: über die aggressive Anwerbung der DDR (=SED=Linke in DEU) vn ehem.Nazi-Größen! Die DDR hat ihren kompletten Staat bereits 1946!! mit angeworbenen Nazis geplant!!
Do, 20.02.2020, 06:46 | fr Forts.

Das heißt : wooo die Nazis zuhause waren u.jetzt noch immer sind, ist spätestens jetzt klar :
sie kommen von LINKS,kämpfen Links u.denken Links !! Die sind die größte Gefahr seit 1945 !
Aufpassen....
Mi, 19.02.2020, 18:56 | kamamur

Was kommt nach dem- Das Letzte?
Der Systemfunk mit seinem Gefolge
Mi, 19.02.2020, 18:51 | kamamur

Die linken Zecken werden noch einmal froh sein, wenn ihnen der letzte Rest an Vaterlandsverteidiger den Arsch rettet.Solche, die den Umgang mit d.Waffe noch kennen. Zivis sind wichtig,im Krisenfall ??
Mi, 19.02.2020, 18:43 | Mankovsky

Vielleicht sollte auch ein HGM-Saal der Antifa gewidmet werden: Steinschleudern, Pflastersteine, Molotowcocktails, Brandbeschleuniger und Pfosten mit Nagelspitzen wären die entsprechenden Exponate.
Mi, 19.02.2020, 18:47 | Mankovsky

Das wäre doch ein Angebot an diese linken Kritiker, damit auch ihresgleichen im HGM präsent ist.
Mi, 19.02.2020, 20:36 | franz7788

und Requisiten aus den Verhörstudios des ORF.
Mi, 19.02.2020, 18:30 | Diese heutigen Linken sind wie die gestrigen Nazis!

Unfassbar wie berufskriminell, ja verhetzend, der ORF "berichtet"! Unfassbar wie sehr sich heutige Linke intellektuell zu Nazis degeneriert haben!
Mi, 19.02.2020, 18:16 | Das HGM ist ein ausgezeichnetes Museum in historischem Ambiente.

Es zeigt einen wichtigen Teil der Geschichte unseres Landes auf. Es ist gut und übersichtlich gestaltet. Nur sehr dumme Linke glauben, wenn man sich mit der eigenen Geschichte beschäftigt,ist man Nazi
Mi, 19.02.2020, 18:32 | Aber die "Neubürger" sollen stolz auf ihre Herkunft und

Geschichte sein. Europäern die dies sind sollen aber böse, böse Nazis sein.

Linke sind der heitige Bodensatz der Gesellschaft!
Einfach .. NAZIS!
Do, 20.02.2020, 06:50 | fr

Linke SIND die wahren Nazis !! Immer gewesen,auch in Österreich!!
Man muß nur JürgenFritzBlog lesen,15.2. und 18.2.,da steht drin,was in DEU und AUT immer verschwiegen wird!
Links-Nazis unter uns.....
Mi, 19.02.2020, 16:48 | Was machen diese MarxistInnInnen in einem Museum, bitte?

Sie wissen doch schon alles, was es zu wissen gibt und wollen uns deshalb dauernd belehren! Nur: tatsächlich wissen sie einen Schmarren, und: es steht niemand auf Ihre Belehrungen, Allerwerteste!
Mi, 19.02.2020, 16:31 | Der Wahnsinn hat Methode

Also wer diesen Beitrag nicht gesehen hat...unbedingt anschauen !
Das muss man selber gesehen haben...unglaublich !
Aber Vorsicht...keine Wurfgegenstände in der Nähe haben !



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden