ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Ideologie: Do, 27.02.2020, 12:23)
ZiB2: Wovor wir uns wirklich fürchten müssen

Gott sei Dank haben wir in dieser Situation einen grünen Gesundheitsminister. Man stelle sich vor, Beate Hartinger-Klein wäre noch im Amt. Der ORF hätte vor lauter Kritik, Anpatzereien und Bösartigkeiten gar keine Zeit mehr, über die Corona-Epidemie zu berichten.

Aber irgendwie ist Hartinger-Klein ja eh schuld. Armin Wolf betont gleich zu Beginn, Rudi Anschober werde, quasi als erste Maßnahme gegen die Corona-Epidemie, eine Gesundheitsdirektion für öffentliche Gesundheit installieren. Die hatte seinerzeit Hartinger-Klein aufgelöst.

Der Grundton des ZiB2-Beitrags: Es ist alles halb so wild. Bitte weitergehen, da gibt es nichts zu sehen. Wolf leitet den Beitrag über die Corona-Epidemie so ein: „Die Aufregung in einem Wiener Gymnasium heute Vormittag war grundlos (…)“ Gesundheitsstadtrat Peter Hacker darf zum x-ten Mal an diesem Tag über „lustige Cowboy-Aktionen“ granteln, weil die Schule – Skandal -– kurzfristig gesperrt wurde. Der Beitrag endet mit einem Statement von Anschober: „Grippe-Symptome und Corona-Symptome sind durchaus nicht unähnlich (…) Die Wahrscheinlichkeit, dass es Grippe ist, ist bedeutend höher.“  Nicht vergessen: Don't Worry, Be Happy.

Danach leitet Wolf auf einen Beitrag über Norditalien mit der Bemerkung über, die Zahl der Neuerkrankungen in China sei zuletzt deutlich gesunken. Ob man den offiziellen Zahlen aus China trauen kann, steht allerdings auf einem, anderen Blatt. Egal. Wirklich ernst scheint man das Thema in der ZiB2-Redaktion ohnehin nicht zu nehmen, schließlich wird Österreichs Bevölkerung von einer weit größeren Gefahr bedroht: von Rechtspopulisten. Während sich die ZiB2 für die tödliche Corona-Epidemie etwa sechs Minuten Zeit nimmt, berichtet sie über die FPÖ und das DAÖ inklusive eines dazugehörigen Kommentars des ORF-Haus-und-Hof-Experten Peter Filzmaier satte 13 Minuten, also mehr als doppelt so lange. Beim ORF weiß man, Prioritäten zu setzen.

Während die ganze Welt gebannt die Ausbreitung der Corona-Fälle verfolgt, berichtet die ZiB2 ausführlich über die Gefahr von rechts. Das kann man einfach besser, das macht mehr Spaß, wenn man sich aus dem Strache-Publikum jene vor die Kamera holt, die sich am schlechtesten artikulieren können, die möglichst schiach und schlecht angezogen sind, damit dem ZiB2-Bobo-Publikum ein wohliger Schauer über den Rücken läuft und es sich an diesen Modernisierungsverlierern moralisch emporranken kann.

Die Kernbotschaft der ZiB2: Wenn wir uns vor etwas fürchten müssen, dann nicht vor dem Corona-Virus, sondern vor den Rechtspopulisten und ihrer Assi-Wählerschaft, zumal der ehemalige Volksschullehrer Anschober eh alles unter Kontrolle hat. Auch wenn jetzt die Aufregung in Wien nicht mehr ganz so grundlos ist.

Sa, 29.02.2020, 15:44 | Rocco Siffredi

Schauen wir mal, wann die vor der griechischen Grenze "ausharrenden" Migranten Fieber bekommen und zwecks Behandlung im Sinne der EMRK hereingeholt werden müssen. MSF-Aktivisten sind sicher schon da.
Fr, 28.02.2020, 00:43 | Trump ist Schuld!

Die Berichterstattung des ORF wird sich schlagartig ändern, wenn man eine Möglichkeit findet die Covid-19 Erkrankung (Corona Virus) politisch zu instrumentalisieren.
In den USA beginnt das bereits.
Do, 27.02.2020, 21:53 | Anschober betonte: "Wir sind auf einem guten Weg."

Da die ersten Infektionen in Wien aufgerreten sind, frage ich mich wie er das meint!
Fr, 28.02.2020, 00:27 | franz7788

Heftiges BurnIn kann verwirren.
Fr, 28.02.2020, 05:24 | fr

Aber bei diesem dürfte es einInnenkopf-Flächenbrand gewesen sein. Hab selten so einen WischiWaschi-Typen erlebt. Ein Grüner eben....:-)
Do, 27.02.2020, 20:01 | Maria

Ich hoffe nicht, dass diese ORF-PRO-KAMPFPOSTER aus den Zwangsgebühren bezahlt werden. Ich zahle leider immer noch, obwohl ich mir ORF schon lange nicht mehr antue.
Do, 27.02.2020, 16:56 | Nativ

Der einzige ÖRSender ist Servus. Und, bitte den/die Troll(e) ignorieren. Wenn niemand auf diese gesabberte Kacke reagiert, wird deren unnützes Dasein noch sinnloser und hoffentlich beendet.
Do, 27.02.2020, 14:08 | Der idiotische Troll stört jede Diskussion im Forum.

BITTE SPERREN! Schön langsam sind 2/3 der sinnlosen Kommentare von ihm, nur um alle anderen rauszuekeln. Jede Diskussion wird von ihm dominiert und auf andere Gebiete abgelenkt. Er ist WIDERLICH!
Do, 27.02.2020, 14:19 | UND er ist KRIMINELL !!!!

Bitte sperren !!
Do, 27.02.2020, 13:41 | Wissender: Umtriebe der ehem. orf-Falterbande hier im Forum

was für peinliche Jubelperser hier! :-) @mambuki @mirisjawurst @gerüchteküche @usw..... Servus! Gruß von dasfake :-)
Do, 27.02.2020, 14:09 | Immer das gleiche Gedöns...

...haltloses Gewäsch,Vorwürfe,irre Denkkonstruktionen...!
Man sieht daran,wie krank linke Gehirne mittlerweile sind.Und die Vita daürfte auch einhetlich sein: 9 Schuljahre,sonst nix. Keine Ausbildung.
Do, 27.02.2020, 13:37 | Zorro

Ja unser Armhirn der blöde Wolf - das ist Gossen-Journaille vom aller grindigsten. Aber nimmer lange, dann erlöst man uns vom linken Übel.
Do, 27.02.2020, 13:23 | Hatschi Bratschi

Ich sah die Zib2 und konnte über dieses linkslinksgrüne Duo nur den Kopf schütteln. Eine derart ungenierte Form öffentlicher/rechtlicher Meinungsmache sah ich bisher noch nie. Wie lange geht das noch?
Do, 27.02.2020, 13:17 | István Pannon

Reichels professionelle Kritik ist wie immer willkommen u. bestätigt wieder und wieder.
Aber wer sonst ein Masochist ist und sich die Wolf-ZIB noch immer ansieht, der/die tut mir wirklich nicht leid.
Do, 27.02.2020, 13:15 | Hartinger & der Kassenfusions-Pfusch!!!

Da hats großspurig geheißen dass ca.1 Milliarde eingespart wird wenn "rote" Kassenangestellte & Arbeitnehmervertreter gefeuert werden. Blödsinn!

Situation jetzt VERLUSTE: orf.at/stories/3154247/
Do, 27.02.2020, 13:17 | Hartinger kann anscheinend nicht rechnen

So wird das Steuergeld der Österreicher verplempert wegen der Hartinger:

diepresse.com/5690479/studie-zur-kassenfusion-hat-sich-hartinger-klein-verrechnet
Do, 27.02.2020, 13:45 | @13:17

Eine Rechnung der AK. Danke. Weil die dort keine politische Agenda haben, harharhar.
Do, 27.02.2020, 13:47 | Geh sterben, Sozengehirn...

...erlöse uns von den Leiden :-)))
Do, 27.02.2020, 13:47 | @13:15

Ein guter Anlass, die Führung dort sofort zu entlassen weil es doch klar war, dass die, ohne eine entsprechende Kontrolle, gegen diese ungeliebten Reformen arbeiten.
Do, 27.02.2020, 12:57 | Ich als Staatsbürger & Wähler bin froh

dass ein sachlicher Politker wie Anschober derzeit Gesundheitsminister ist & nicht die miserable Parteisoldatin & Gesundheitsdilettantin Hartinger.

Etliche mussten es mit dem Leben bezahlen!!!
Do, 27.02.2020, 13:18 | kamamur

Lesen sie die Vita von Anschober und wenn sie dazu in der Lage sind überdenken sie den Begriff des Parteisoldaten. Wenn sie dann noch moralisch genug gefestigt sind, vertschüssen sie sich
Do, 27.02.2020, 13:23 | BM Anschober ist kein studierter Mediziner od. Arzt sondern

e.bewährter Politiker d. seit langen Jahren tragende, verantwortungsvolle Ämter in d. politischen Öffentlichkeit & Gebietskörperschaften inne hatte!
E. Gesundheitsminis. muss e.fähiger Politiker sein!
Do, 27.02.2020, 13:49 | fr @12:57....

..wenn ich jetzt Hartinger-Klein wäre, würde ich dich verklagen . Das ist ja ein Tötungsvorwurf...:-(( Na jetzt aber ran, Staatsanwaltschaft !!!
Do, 27.02.2020, 14:01 | Sollte es für Diskutanten im Forum einen Mindest-IQ geben?

Der Troll könnte so leicht eliminiert werden. Er nervt mit seinen absolut blöden Kommentaren gewaltig. Derart stupide Phrasen PRO Grün/Links und GEGEN alles andere, kaum zu glauben.
Do, 27.02.2020, 12:53 | Totale Phantasiebehauptungen v. Reichel! Wo lebt der?

Mit dem Mann geht die Phantasie durch! Er kann mit der Realtiät nichts mehr anfangen

"ORF hätte vor lauter Kritik, Anpatzereien & Bösartigkeiten..."

Was hätte???

Was wäre???

Reinste Spekulation!!!
Do, 27.02.2020, 21:47 | Herbertl

Meine Güte bist du deppert. Aber ohne Hirn bist halt a Depp ..
Do, 27.02.2020, 12:39 | Komplett lächerliche Kritik von Reichel: Typisch!!!

Die Fr.Hartinger ist noch gut in Erinnerung da sie sich vor gar ni.langer Zeit strikt weigerte die Nichtraucher in Ö & die ges.Bevölkerung vor dem Raucherwahnsinn in österr. Gaststätten zu schützen!!!
Do, 27.02.2020, 12:41 | Fr.Hartinger war eine der allerschwächsten & unfähigsten

Gesundheitsminister die Österreich je hatte!

Beim Raucherwahnsinn hat sie nur ihren Kopf in d. Sand gesteckt anstatt das Leben der Österreicher & d. Kinder & Jugend zu schützen!
Do, 27.02.2020, 12:45 | 14.000 Tote gibt es in Ö. pro Jahr wegen dem Rauchen

pro Jahr!

Die ca. 2 Jahe wo der Nichtraucherschutz in Gaststätten verhindert wurde hat also 28.000 Tote gefordert!

Menschen die heute noch bei uns sein könnten.
Das Blut dieser Toten schreit zu uns!
Do, 27.02.2020, 12:49 | Ja man muss korrekterweise etliche 1000 wegrechnen

da die Gesamtanzahl d. Rauchertoten kausal nicht auf den Raucherwahnsinn in Gaststätten anrechenbar ist.

Soll es ein Drittel sein:

Dann sinds 9.333 Tote für die Hartinger verantwortlich ist!
Do, 27.02.2020, 13:51 | Und hoffentlich waren es....

...lauter GrünRote !! Vorbild haben die ja, u.zw. gaaaaanz oben, i.d.Hofburg !!!
Do, 27.02.2020, 14:06 | Posting zeigt wieder, wie dumm und lästig dieser Troll ist.

Unser Obergrüner und Kettenraucher in der Hofburg wurde uns als Superbeispiel für eine rosa Lunge vom Krebs-Spezialisten Zielinski präsentiert. Die Linken zeigen täglich, was von ihnen zu halten ist.
Do, 27.02.2020, 12:37 | fr

Zusperren !! Einfach zusperren diesen Trümmerhaufen der Österr.Fernsehgeschicht . Ab und weg mit dieser höchstbezahlten Lügen-Armee, in den Häfn mit den Rädelsführern .
Schluß mit lustig.....



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden