ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Andreas Unterberger (Ideologie: Do, 02.04.2020, 17:41)
Wrabetz hat sich selbst verraten

Eigentlich hätte es ja wohl nur eine der unzähligen belanglosen Selbstbeweihräucherungs-Sendungen und -Aussendungen des ORF werden sollen. Aber dann stößt man dort auf Formulierungen, die klarmachen, dass das Abrücken des Gebührensenders vom gesetzlichen Auftrag einer um Objektivität bemühten Information direkt vom obersten Chef aufgeht, also vom jetzigen Generaldirektor und einstigen sozialistischen Funktionär Alexander Wrabetz.

In Zusammenhang mit den groß inszenierten Anti-Corona-Maßnahmen im ORF sprach Wrabetz wörtlich von den „,Zeit im Bild‘-Sendungen, wo einfach die Menschen erwarten, dass die Moderatorinen und Moderatoren ihnen erklären, was im Lande los ist. Und Ö3, weil das wäre verheerend, wenn Ö3 als der verlässliche Informations-, Motivations- und Unterhaltungssender auf einmal nicht mehr funktionieren würde.“

Wenn man da näher hinhört, sind das wirklich unglaubliche Formulierungen, die genau das beweisen, was Millionen Österreicher immer mehr am ORF stört. Denn damit ist ganz klar: Der Auftrag vom obersten Chef an die „Zeit im Bild“ lautet nicht „berichten“, was im Lande los ist, nicht darüber „informieren“, sondern es „erklären“. Wie wenn die Österreicher kleine Kinder wären, denen man alles erst erklären muss.

Wer bezweifelt, dass "erklären“ etwas ganz anderes bedeutet als „informieren“ oder „berichten“, möge das Wort „erklären“ googeln: Dort findet er zwar nicht weniger als 31 ähnliche Wörter und Synonyme aufgelistet. Aber weder „informieren“ noch „berichten“ sind darunter! Sehr wohl jedoch finden sich Worte wie „deuten“, „kommentieren“, „auslegen“ oder „motivieren“.

Und genau das ist es, was die ORF-Redakteure in den letzten Jahren auch tun. Fast jede ihrer Formulierungen ist kommentierend. Fast jedes Ereignis wird im Sinne einer geschlossen rotgrün dekenden Redaktion gedeutet und ausgelegt. Und alle Fakten, die nicht in ihrem Sinne motivierend sind, werden überhaupt nicht mehr berichtet. In Hinblick auf Ö3 verwendet Wrabetz das Wort von der „Motivation“ sogar selber ausdrücklich.

Damit ist klar: All die katastrophalen Fehlentwicklungen im ORF, die zu einem massiven agitatorischen und ideologisch motivierten Abweichen vom gesetzlichen Auftrag (und der einzigen zumindest theoretischen Berechtigung des Gebührenzwanges) geführt haben, sind klare Vorgaben des obersten Chefs.

Wer historische Berichte über die Produktionen von Radio Moskau oder des Goebbelsschen Reichspropagandaministerium studiert, wird erkennen: Auch sie haben ihre Aufgabe als „Motivation“ und „Deutung“ gesehen, aber nie als bloßes Berichten und Informieren.

PS: Die in Zeiten der Corona-Krise nach oben geschnellten Einschaltziffern, die von der ORF-Propaganda nach Jahren des ständigen Seherverlustes jetzt laut hinausposaunt werden, sind alles andere als ein Beweis für eine Existenzberechtigung des ORF. Denn wenn zum ersten Mal seit dem Krieg Vorgänge wirklich alle Menschen eines Landes unmittelbar tangieren, wenn sie plötzlich an die eigene Wohnung gebunden sind, dann ist völlig klar, dass sie viel intensiver fernsehen und radiohören. Was sie natürlich auch bei allen anderen Fernseh-Sendern tun. Und ganz gewiss sind die Menschen dabei nicht interessiert, wie ein ORF-Redakteur den anderen um seine immer gleichen Deutungen befragt. Sondern sie wollen naturgemäß jedes Wort der Regierung hören, was diese genau beschlossen hat, und wie sie das begründet. Aber sicher nicht die Deutung des früher als alle anderen Informationsplattformen aus Regierungspressekonferenzen aussteigenden ORF. Und schon gar nicht wollen sie von ihm „motiviert“ werden.

Fr, 03.04.2020, 08:52 | kamamur

19:29fr-ich denke,meine Abneigung geg.die dklrStaatsmacht,den StasiSender als auch den Systemmedien wurde hier schon lange deutlich ausgedrückt.Doch möglich müssen sie in einer WIRKLICHEN Demok.sein
Fr, 03.04.2020, 08:58 | kamamur

Aber dagegen ankämpfen-gewaltlos,nicht so wie die linken Dumpfbacken mit Zerstörung, dass sehe auch ich als meine Bürgerpflicht an. Und Jugendsünden aufzeigen gilt in alle Richtungen, nicht n.in eine
Fr, 03.04.2020, 12:44 | fr

Okay@kamamur,an so einr tw.gewaltlosen Bürgerpflicht arbeite ich gerade konzeptiv.Für die Zeit danach!Ich nenne es:das"M.Sellner - Programm"für Linke!! Es beinhaltet:
- Zerstörung d.berufl.Existenz...
Fr, 03.04.2020, 12:47 | fr Forts.

...
- Zerstörung privater Kontaktmöglichkeiten
- Verbot v.Kontoverbindungen EU-weit
- Körperl.Attacken durch"Anonyme"
- tw.unbegründete Haussuchungen
- gesellsch.u.kommerz.Ächtung

Details später :-)
Fr, 03.04.2020, 12:59 | boris

Gewaltlos, wird b. Linken nicht funktionieren.
Fr, 03.04.2020, 13:15 | fr

Klar@boris,aber Gewalt"geg.Martin Sellner zielen auf Auslöschung d.Person ab,d.h.er möge sich wegräumen.Ich will das f.LINKE !!
Ich werde alle organisator.Vorbereitungen fördern,so es sie denn gibt!!
Fr, 03.04.2020, 13:18 | fr Forts.

Das wäre doch nur gerecht,oder!?Was für Sellner gilt,muß i.einem Rechtsstaat doch auch für Andere gelten können!Gleiches Recht für alle.Da müßte sogar Fr.Zadits jubilieren,auf deutsch versteht sich:-)
Fr, 03.04.2020, 07:40 | wernmannfayer

Der Milliardär Benko lässt in seinem Schmierblattl verlautbaren d. er Staatshilfe will. Der Kurz lässt sich im gleichen Schmierblattl bestätigen d. Zweifler einlenken u. er die Masken rechtzeitig
Fr, 03.04.2020, 07:41 | wernmannfayer

bestellt hat. Was für ein ekelhaftes Schauspiel dieser Figuren. Ich hoffe noch immer auf soetwas wie Karma.
Fr, 03.04.2020, 08:20 | fr

Gestern Servus TV : beide Mediziner (Haditsch u.Pichlbauer) haben geg.Masken argumentiert,den ShutDown als Fehler bezeichnet. Beide haben sogar gemeint,Politik müsse abwägen können, ob Fantasie/Hype!
Fr, 03.04.2020, 08:23 | fr Forts.

Außerdem haben beide erklärt,daß eben mit Toten gerechnet werden muß.Aber gleichzeitig durch d.Wirtschaftsstop wesentlich mehr Folgetote zu beklagen sein werden.Beide plädieren f.eine Durchseuchung !!
Fr, 03.04.2020, 08:42 | fr Forts.2

Aber die schlimmste Übereinstimmung der beiden Ärzte : die Regierung verfügt über kein wie auch immer geartetes EVIDENTES Zahlen-u.Datenmaterial !! Daher sind alle Aktionen"Populismus" !!
Furchtbar...
Fr, 03.04.2020, 08:50 | wernmannfayer

Welche Experten sind das? Egal wie man zu Tode kommt wenn man das Virus in sich trägt wird man zu den Coronatoten gezählt. Niemand würde auf so einen Blödsinn kommen da steckt doch mehr dahinter
Fr, 03.04.2020, 08:58 | fr

Beide Ärzte sagen : es war die Hysterie d.Medien u.Politik, die auf den Zug aufgesprungen sind.
Beide sagen, die Messung d.Toten sei irrelevant,weil eben Todesursachen nicht berücksichtigt werden !!
Fr, 03.04.2020, 07:09 | Der Konstruktivist

Der ORF-Troll einfach entlarvt, oder "Wieviel Nazi steckt in ihm"?
Fr, 03.04.2020, 07:11 | Wen interessiert das heute noch dass der Herr Strache

in seiner Jugend irgendeinmal irgendein "Mitglied einer Gruppe" war?

Was weiß ich was er einmal vor 40Jahren war?

Vielleicht ist er nackt herumgehüpft, was weiß ich!

Ist mir doch sowas von egal!!!
Fr, 03.04.2020, 07:13 | Das was ganz allein zählt ist das

was Alexander Wrabetz HIER & HEUTE & JETZT macht!

Er ist ein ganz ausgezeichneter Politiker!
J E T Z T !

So wie ein jeder Mensch auf der Welt macht auch er manchmal Fehler, Na und??
Fr, 03.04.2020, 07:15 | Der Konstruktivist

Man tausche Wrabetz gegen Strache und schon ist der Unsinn den der Volltrottel von sich gibt entlarvt.
Fr, 03.04.2020, 08:25 | fr

@Konstruktivist :ich glaube,der hat Schaum vorm Mund !?Oder zumindest kommt irgendwas bei irgendeiner Körperöffnung heraus,wenn er sich am PC begeilt !!
Selten einen sooo ausgeprägten Idioten erlebt !
Fr, 03.04.2020, 07:07 | frenkel

es erscheint mir unmöglich,daß der ORF seine Haupt-Aufgabe -das Informieren-wiederentdeckt.Die heutigen Veranwortlichen wollen nur erklären und sind nicht von der linken Ideologie weg zu locken.
Fr, 03.04.2020, 06:24 | Tja ja...

Und unsere "Alten müssen geschützt werden";also raus aus d. Altenheimen u. rein i. d. Intensiv Betten...
Wer sind die "Corona-Toten"...
Wie hoch sind die jährl. Pens. Zuschüsse gem. am BIP...
Fr, 03.04.2020, 06:30 | Tja ja...

EPU'S u. KMU's verswinden...
Und jetzt schreien ber." d. ersten Milliardäre nach "STAATSHILFEN" (((("wegen der Arbeitsplätze"...))))
Fr, 03.04.2020, 06:41 | Tja ja...

...auf einem Schlag 600.000 Arbeitslose...,aber wir fliegen Massenhaft Erntehelfer u.Pflegekräfte ein...,"koste was es wolle..."
Vom ungez.Import auch "infizierter" "Schutzsuchenden"gar nicht z.reden
Fr, 03.04.2020, 06:48 | Tja ja...

...u. dann wird jetzt der Masse auch noch ein Daheim bleiben per Gesetz verordnet..., "die muss ja auch geschützt werden..."
Fr, 03.04.2020, 08:28 | fr

Bitte aufhören , mir wird übel !!!!!!!! Stimmt leider alles, und es scheint noch übler zu werden !?
Was sind das für Gacki-Menschen, die sich das alles gefallen lassen,dem noch zujubeln,dem Dilemma !?
Fr, 03.04.2020, 09:43 | boris

fr, Geht mir auch so,1w.arbeit,1frei,(kurzarbeit),sonnig solls sein, also Radfahren ist angesagt, werde sicher nicht
daham sitzen. :-))))))))
Do, 02.04.2020, 22:54 | Wen interessiert das heute noch dass der Herr Wrabetz

in seiner Jugend irgendeinmal irgendein "sozialist. Funktionär" war?

Was weiß ich was er einmal vor 40Jahren war?

Vielleicht ist er nackt herumgehüpft, was weiß ich!

Ist mir doch sowas von egal!!!
Do, 02.04.2020, 22:57 | Das was ganz allein zählt ist das

was Alexander Wrabetz HIER & HEUTE & JETZT macht!

Er ist ein ganz ausgezeichneter Generaldir. des ORF!
J E T Z T !

So wie ein jeder Mensch auf der Welt macht auch er manchmal Fehler, Na und??
Do, 02.04.2020, 23:18 | Er soll stempeln gehen...

...der Frabec,vielleicht kann er das besser!? Dort sitzen auch seine Sozi-Freunderl,die ham schon was für ihn. Bingo spielen,oder Fang den Hut,oder Uno spielen, oder sowas !! Was für ihn halt passt...
Do, 02.04.2020, 23:48 | otti

Wer immer sie sind. Sie haben einfach NICHT den unterschied zwischen INFORMATION und MANIPULATION begriffen.
Oder sie haben es, und wollen manipulieren.
In beiden fällen gefährden sie den frieden !
Fr, 03.04.2020, 04:07 | fr

@otti,der Irre hat das Sozi-Trauma: Mama hat Arabistik studiert,Papa Samenbank Strbske Pleso/unbekannt, Opa verschwiegen weil szt.mit Fallschirm üb.Kreta abgesprungen, Oma = gegen Räääächzzzz !!! :-)
Fr, 03.04.2020, 07:47 | boris

fr, Strbske Pleso, schoene platzerl. :-))))
War ich mehrmals dort.
Fr, 03.04.2020, 08:29 | fr

@boris :-))))
Do, 02.04.2020, 22:42 | Im ORF fragt nicht ein Redakteur eihen anderen um irgendwelche

Deutungen!!
Jedenfalls um keinen Deut anders als in allen anderen TV-Sendern!!

In allen TV-Sendern fragt ein Redakteur e. anderen live irgendetwas! Noch nicht mitgekriegt???
Do, 02.04.2020, 22:45 | Wenn man auf so e.aggressiven Seite wie ORFwatch die bissigsten

Texte schreiben will dann muss man sich schon d.Mühe machen auch selber vor dem Fernseher zu sitzen auch bei anderen TV-Sendern!

Wegen sowas dem ORF e. "Vorwurf" stricken zu wollen ist nur noch fies!
Do, 02.04.2020, 23:21 | Im ORF da interviewen sich die Reporter...

...gegenseitig,und haben vorher schon das Ergebnis abgesprochen.Die Experten sind bereits alle jene, die schon mal in Amerika waren(USA-Korresp.),oder die mal Masern hatten(Gesundheitsexperte), usw...
Do, 02.04.2020, 22:26 | Die "Existenz des ORFs" zerstört Wrabetz schon selbst

Und du bist mit deiner notorischen Lügerei auch dafür verantwortlich!
Do, 02.04.2020, 21:25 | Ohne es wahrscheinlich zu wollen hat der obige Autor

am Ende auch klar ausgedrückt worum es ihm hier eigentlich geht: "Existenzberechtigung des ORF"

Genau diese will der obige Autor zerstören:
Die Existenz des ORF soll zertrümmert werden das ist hier d
Do, 02.04.2020, 21:27 | ..das Ziel! DAS IST DAS ZIEL dieser Seite ORFwatch!!

Und nicht das was da scheinheilig behauptet wird: "unabhängige Kontrolle & blablabla"

Unterberger, Reichel & wie sie alle heißen:
Arbeiten hier daran den ORF mit allen Mitteln zu zerstören!!!
Do, 02.04.2020, 23:23 | Richtig ,du Jubel-ORFloch...

...die Kontrolle hier im Blog hat halt ergeben,daß es an der Zeit ist,den ORF zuzusperren, abzudrehen!! Wir ham lang genug zugeschaut,jetzt isses vorbei !!
ORF weg - Servus TV her !! Das ist besser...
Fr, 03.04.2020, 07:51 | Jede kriminelle Vereinigung gehört zerstört!

Oder stehen ORF-Mitarbeiter über dem Gesetz, wie einst Nazis? Nein!
Do, 02.04.2020, 21:00 | Hahahahaha das ist wirklich zum Zerkugeln!!

Da erregt sich d.Autor weg. des Wortes "erklären". Dümmer gehts wohl nicht!

In jedem Fernsehsender auf d.Welt sieht man Grafiken, Schaubilder, bewegte Comp.-Animationen etc & warum?

Um d.Zusehern et
Do, 02.04.2020, 21:20 | ..um den Zusehern etwas zu ERKLÄREN & Zusammenhänge

darzustellen!

Hat Hr.Dr. Unterberger noch nie e.Nachrichtensendung auf CNN, Fox, BBC, Channel4 od. NTV gesehen?
Weiß er nicht dass es nicht reicht ganz einfach Worte herunter zu sprudeln sondern dass
Do, 02.04.2020, 21:22 | es nötig ist dem Zuseher Zusammenhänge auch zu erklären?

Ich bin ganz baff dass es hier offenbar Autoren gibt die von Nachrichtensendungen weniger als Null Ahnnung haben & noch nie TV-Nachrichten gesehen haben!!!

Wo lebt der Autor?
Auf dem Mond oder wo?
Do, 02.04.2020, 23:26 | Muuaaahahahaaaa.....

...Sender wie "CNN, Fox, BBC, Channel4 od. NTV "..... , ich mach mich weg, hiiillfffeeeee !!!
Das hu is hu der Trottelsender, zum Verblöden schön, ich fass es nicht.

Tu dich weg, linkes Raucherbein..
Fr, 03.04.2020, 04:14 | fr

"...reicht nicht,Nachrichten herunterzusprudeln..."
Richtig ! Man muß hiezu
- Fakes v.Prompter ablesen
- Fake-Bilder verwenden
- die persuasive Macht angstmachender TonBilder nutzen ,

und LÜGEN !!
Fr, 03.04.2020, 07:54 | CNN, die linksversiffte Blaupause linker Propaganda

Linke unter sich um nur keine andere Meinung zuzulassen. Das nennt man dann "Pressefreiheit" oder eben mal "Meinungafreiheit". Und wer mal anderer Meinung ist, wird entlassen oder hat Auftrittsverbot.
Do, 02.04.2020, 20:51 | Heimgarten

ServusTV - 19.20. Ohne Gefühlsduselei, ohne Manipulation der Massen, ohne Gender, einfach Nachrichten. Schön, dass es das noch gibt.
Do, 02.04.2020, 20:21 | Öst. Patriot

Heute Pflichttermine seit 19.20 Uhr bis 23.00 Uhr auf ServusTV, unabhängige und linksbefreite Informationen und Diskussion mit M. Fleischhacker samt tatsächlichen ausgewiesenen Experten. Der ORF lügt.
Do, 02.04.2020, 23:28 | Es war GROOOOOSSARTIG !!!

Sensationelle Info's, Masken sind tralala, Daten über Cov19 überhaupt nicht erhoben, die Regierung bläst nur Wind ins Volk !! Dr.Radisch auch zugeschaltet, herrlich !!
Do, 02.04.2020, 19:55 | Verein der Rücktrittsreifen GRÜNEN

Wir sind ein expandierender Verein u.suchen Mitglieder zum sofortigen Eintritt :

- Anschober
- Kogler
- Felipe
- Hebein
- Gewessler
- Zadic
- Luna Jack
- Polier(Grundausbildung Maurer)

..SOFORT !!!
Do, 02.04.2020, 19:59 | Van der Hüstel

Sehr brav !! Darf ich auch !?

Wir faffen daf fon....:-))
Do, 02.04.2020, 20:48 | boris

19:55,Die erwähnten sind genauso notwendig wie ein Lungenkrebs.
Do, 02.04.2020, 19:22 | antony

Und man sehe sich den VK in d. Krone PK an; was der dort absondert...und... wenn der dabei noch nüchtern sein soll, fress ich einen Besen!
Do, 02.04.2020, 19:34 | fr

Das Mitwirken von Grünen i.d.Regierung,egal in welcher,ist kaum reparabel.Eine funktionierende Gesellschaft veträgt so eine ideolog.Verseuchung nicht. Das ist "Polit-Corona",nothing else.
Gefährlich !
Do, 02.04.2020, 19:38 | fr Forts.

Und es ist völlig egal,wer v.d.Grünen posaunt ,ALLES Schei..e !! Siehe Hebein,Gewessler(Straßensperren), Kogler(3 Mon.ShutDown), Anschober (Masken JA/NEIN..),Maurer (Corona-Bonds)...!!ALLES gefährlich
Do, 02.04.2020, 19:11 | wernmannfayer

Panik macht sich breit denn die wissen genau d. nach d. Krise unzählige Gebührenzahler wegbrechen werden Wer sich weder Strom- noch Miete leisten kann wird auch keine Zwangsgebühren mehr abdrücken
Do, 02.04.2020, 18:35 | kamamur

Rot bis in den Tod,aber mittlerweile schon Kommunistenrot.Und solange schwebende Verfahren,Maurer/Zadic bei Regierungsmitgliedern für mich keinesfalls Respektfördernd sind,lehne ich Kummerl ab.Gemäß
Do, 02.04.2020, 18:40 | kamamur

der Grünen Jugend -Wir wollen keine Österreicher sein will ich kein Grüner und auch kein Rotfunkler sein! Und ich unterstelle,die Grünen in der Regierung fühlen sich dort gut als Österreicher
Do, 02.04.2020, 19:29 | fr

Naja@kamamur,wer sich weigert,Österreicher zu sein,muß bekämpft werden.Mit ALLEN Mitteln. Denn die Aberkennung sieht d.Gesetz ja nicht vor.Rückgabe?Müßt ich googeln!
Aber d.letzte Dreck sinds,d.Grünen
Do, 02.04.2020, 18:34 | sokrates9

Heute 3x Orf aufgedreht - Permanente Hetze gegen Orban! Einmal davon abgesehen dass Österreich ebenso diktatorisch verfährt, interessiert das in Österreich genauso wire das berühmte chinesische Rad,
Do, 02.04.2020, 18:51 | Wyatt

aber es wirken, die ORF-Erklärungen! Eine liebe, - seit kurzem auch in der Altersgruppe der besonders Gefährdeten - Freundin weiß auch, dass der Orban und der Trump ganz widerlich sind.....
Do, 02.04.2020, 18:22 | ORF bringt nur Meinungen der GRÜNEN, keine Information.

Interviews nur mit Kogler & Co oder den ORF-eigenen "Experten", die sich gegenseitig ihrer gleichlautenden Ansichten versichern. Ein lächerliches Schmieren-Theater, eine Zumutung für die GIS-Zahler.
Do, 02.04.2020, 18:25 | Leider haben Grüne keine "Meinungen"....

...das sind Wahnvorstellungen meist gestrandeter Existenzen, die über Gebühr am Tropüf des Steuerzahlers hängen. Ein halbes bis ganzes Leben lang. Verachtenswertes Gesocks. Weg damit...
Do, 02.04.2020, 18:19 | Wenn ein ORF-Gesicht das andere ORF-Gesicht befragt, was...

...es denn von dem denkt, was gerade passiert, so sch... ich darauf. Ich will nicht die Meinung irgendeines ORF-Gesichtes erfahren, sondern Tatsachen, TATSACHEN, sonst nix, ihr Gesichter!
Do, 02.04.2020, 18:13 | carlos

es wird wahlen geben, die werden anders ausgehen als der orf denkt und dann wird das ende dieses orf beginnen. ich werde dann jubeln und mir fröhlich die gesichter von wolf & co anschauen
Do, 02.04.2020, 17:57 | öst.patriot

Von Wrabetz abwärts müssen alle ORFler angeklagt werden.
Do, 02.04.2020, 18:08 | fr

Das werden sie auch !! Bald kommt die Zeit. Nichts wird mehr so sein wie früher. Nur die Erinnerung an Charakterschweine bleibt aufrecht. Und wird (hoffentlich) geahndet werden. Pro Rechtsstaat !!!!
Do, 02.04.2020, 17:52 | Wrabetz ist der Boss von Berufskriminellen!

Er ist der Pate der sozialistischen Tarnorganisation! Der gehört vor Gericht ..



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden