ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Ideologie: Do, 21.05.2020, 10:30)
Fussi startet Internet-Karriere

Rudi Fussi ist jemand, der einem in den Medien immer wieder über den Weg läuft. So schnell kann man gar nicht wegzappen oder -klicken. Einmal berät er mit Tal Silberstein den glücklosen Christian Kern, dann versucht er sich als politischer Wut-Kommentator, einmal taucht er im ORF, dann wieder auf OE24.TV auf.

Zuletzt habe ich ihn auf Puls24 gesehen. Dort hatte er eine eigene Talk-Show. Ich habe mir eine der ersten Folgen angesehen. Nicht die ganze, aber doch rund zehn Minuten. Mehr wollte ich mir nicht zumuten.

Fussi versuchte sich als rebellisch-rotziger Querdenker, der sich was traut, der es den Mächtigen reinsagt. Er saß da mit Beate Meindl-Reisinger und anderen TV-Gesichtern. Gemeinsam versuchte man das aktuelle politische Geschehen lustig und kritisch zu kommentieren. Es blieb beim Versuch. Es war ein einziger Krampf. Fussi und seine Gäste erzählten, was einem der gemeine Experte und Komiker in den Mainstreammedien ohnehin rund um die Uhr erzählt. Sich originell anzuziehen, leicht hysterisch  und tief zu werden und „schlimme“ Wörter zu benutzen, macht die Sache nicht besser, sondern nur peinlicher.

Wenn Menschen, die sich der neomarxistischen, politisch korrekten Ideologie verpflichtet fühlen, die selbst Teil des politmedialen Establishments sind oder zumindest gerne dazugehören würden, so tun, als wären sie politisch unkorrekt, unangepasst, als würden sie es denen da oben zeigen, in Wahrheit aber nie über das Rechten-Konservativen-Bashing hinauskommen und sich Kritik an ihren Gesinnungsfreunden immer nur als getarnte linke Propaganda herausstellt, ist das zwangsläufig langweilig und zu fremdschämen.

Weil die angepassten Unangepassten, Fussi, Palfrader, Stermann, Grissemann und Co., nicht kapieren können oder wollen, dass politische Korrektheit weit mehr ist, als „schlimme“ Wörter zu benutzen und politische Gegner mit Dreck zu bewerfen. Ein Linker ist niemals politisch unkorrekt. Kann er gar nicht sein. Es ist nie mehr als billige politische Travestie.

Jedenfalls wusste ich nach zehn Minuten Fussi-Talk-Show, diese Sendung hat keine Überlebenschance, auch wenn die Marktanteile des Senders, der sie ausstrahlt, nur im dritten Kellergeschoß angesiedelt sind. Wer soll sich das ansehen? Das Angebot für Linke, die ihre tägliche mediale Dosis an Die-Nichtlinken-sind alles-Volltrotteln brauchen, ist ohnehin unüberblickbar. Da gibt es Bessere, echte Profis, die das seit Jahrzehnten erfolgreich machen.

Gestern berichtet der Standard: „Talkformat ‚Bussi Fussi – Das Leben ist kein Ponyhof‘ startet am Donnerstag auf Youtube“ . Man hätte auch schreiben können: Puls 24 setzt Fussi-Show ab. Aber vermutlich hat er dorthin gute Kontakte und man machte eine Erfolgsmeldung daraus. Fussi jetzt auf YouTube, dem Medium der Stars! Sein erster Gast im Online-Bewegtbild-Ausgedinge ist übrigens Falter-Chefredakteur Florian Klenk.

Das Leben ist tatsächlich kein Ponyhof.

So, 24.05.2020, 17:45 | Fussis Clown world

Sozusagen die Mischung aus Pumuckel und Rumpelstilzchen der SPÖ.
Aber nur halb so lustig und doppelt so peinlich.
Sa, 23.05.2020, 14:00 | Sommerloch

Rudi Fussi, ist das eine Zustandsbeschreibung oder ein wirklicher Name?
Sa, 23.05.2020, 17:31 | Das ist ein wirklicher Name, welcher den intellektuellen und dem

der SPÖ beschreibt :o)
So, 24.05.2020, 17:47 | astuga

Eher ein Distanzierungsgrund, wäre die Päm gescheiter.
Sa, 23.05.2020, 07:39 | Fussi, der blöde Tussi...

....redet dauernd Stussi !! Bussi......:-))
Sa, 23.05.2020, 01:37 | youtube.com/watch?v=B045TPOXhkY

Empfehlenswert: Eingriffe in den politischen Meinungskampf durch den Staat
Fr, 22.05.2020, 12:35 | antr

Die "unabhängige" Krone bezeichnet den ORF gerade als "Free TV". Die sind alle nicht mehr ganz dicht! Zwangsgebühren die mit Strafandrohungen eingehoben werden sind Free TV. Ganz mein Humor!
Fr, 22.05.2020, 13:43 | fr

Meine Bekannte versuchte,sich beim ORF tel.weg.GIS-Abmeldung zu erkundigen : germanische Männerstimme sagt im Befehlston,das ginge nicht ,weil GIS staatlich angeordnet - und aufgelegt !!
So geht ORF!
Fr, 22.05.2020, 13:46 | QED: Linksversiffte sind notorische Lügner!

Und die vom ORF und der GIS sind meist auch Berufskriminelle! Tonbandmitschnitt sollte an StA übermittelt werden.
Fr, 22.05.2020, 16:42 | "Free TV" ist nicht ganz richtig!

"Brain Free TV" trifft's viel eher!
Fr, 22.05.2020, 17:14 | Erich von Schwediken

Das Drecksblatt "Krone" wird wie der ORF mit Staatsknete finanziert. Aufgrund der seit Jahren massiv wegbrechenden Abos währen die sonst wohl längst pleite.
Fr, 22.05.2020, 17:17 | Warum sollte ich die Krone lesen?

Dort wird derselbe linke Schrott geschrieben wie in den mehrheitlich linksversifften Propagandablättern.
Fr, 22.05.2020, 23:31 | franz7788

nogis.at - das funktioniert. Es dauert, aber es geht!
Sa, 23.05.2020, 15:48 | Edmund Burke

"Die Presse", frei seit 1868, auch. Noch Fragen?
Fr, 22.05.2020, 11:59 | frenkel

Wie geht es weiter,wenn YOUTUBE......die Kontrollen verschärfen im Sinne von Zensur ? Welche Alternativen gibt es?
Fr, 22.05.2020, 17:16 | Erich von Schwediken

Ab einem bestimmten Punkt, wenn die Zensur zu unerträglich geworden ist, kommen starke Alternativen von selbst. Siehe Telegram als WhatsApp-Alternative.
Fr, 22.05.2020, 18:22 | fr

Bingo @ EvS, danke !!!! Die Hurensöhne und-töchter glauben mit uns machen zu können,was sie wollen !! Nein,nein u.nochmals nein !!
Ab morgen 5:45 h wird dann zurückge-hyperlt :-))))
Fr, 22.05.2020, 11:11 | Nativ

Selbst sein Name ist Programm. Es wird einem immer kotzübel, beim Ansichtig werden seiner Person, obwohl der Blick so schnell es geht von dieser Figur abgewendet wird. Ein sich bewegender Müll halt.
Fr, 22.05.2020, 09:54 | ORF versucht nur mehr, besonders primitive Schichten anzuspreche

Uralt-Filme aus unterstem Milieu (Hinterholz, Mundl etc.) und Polit-Kabarettisten werden uns untergejubelt. ORF braucht sich ja nicht um Quoten zu sorgen, er wird mit GIS gefüttert. Sonst wäre er weg.
Fr, 22.05.2020, 09:20 | Rau

...tatsächlich kein Ponyhof, eher ein Affenkäfig
Fr, 22.05.2020, 09:37 | Affen sind, wissenschaftlich bewiesen, intelligent!

Betreffend Fussi gibt es keinen wissenschaftlichen Beweis ;-)
Fr, 22.05.2020, 08:58 | Für den Sozialisten Hyperl :-))

Wenn i amal nimmer kann
geh i zu der Bundesbahn.
Bin i für die Bahn zu dumm
geh i zum Konsum.
Is mir der Konsum zu schwer
geh i halt zum Bundesheer.
Bin i für das Heer zu dick
geh i in die Politik !!
Fr, 22.05.2020, 08:24 | Mie-Tze

'billige politische Travestie'-besser kann man das Agieren der genannten Personen gar nicht bezeichnen! Viele 'Künstler' verwechseln Auswendig-Lernen-Können mit Intelligenz und Durchblick - peinlichst
Fr, 22.05.2020, 00:10 | franz7788

Wieviel Kacke paßt auf einen Misthaufen? Fussi schauen.
Do, 21.05.2020, 20:11 | Herbertl

Fussi ist ein primitiver linker Prolet.
Fr, 22.05.2020, 05:57 | Öst. Patriot

Ja, und diese Beschreibung ist noch überaus freundlich formuliert.
Fr, 22.05.2020, 07:01 | fr

Aber leider eine Mehrfach-Tautologie : primitiv - links - Prolet ! Er ist ein perfekter Vertreter seiner Partei :-)))
Do, 21.05.2020, 18:08 | kamamur

Wobei d.alte Fellner u.B.M. Beispiel f.schlechtes Benehmen sind.Ein Intensivkurs bei Schäfer-Elmayer ist dringend anzuraten.Wobei B.M.Hilfe bei einem Facharzt benötigt,seine überhebliche Überschätz
Do, 21.05.2020, 18:13 | kamamur

ung seines Intellektes ist auffällig.Gerald Grosz nimmt ihm jedesmal ordentlich Punkte ab,zudem hat er unendlich große Geduld mit ?????
Do, 21.05.2020, 21:43 | .Ein Intensivkurs bei Schäfer-Elmayer

wäre auch allen Vvrbalinjurienanfälligen Postern dringend anzuraten. Es ist allerdings zu befürchten, daß die meisten nicht die Grundvoraussetzungen für Höflichkeit und Anstand mitbringen.
Fr, 22.05.2020, 05:27 | Schäffler-Eichelmayer

Hyperl ist ein Drattel, Hyperl ist ein Drattel........:-)
Fr, 22.05.2020, 06:38 | @21:43 Als struktureller Analphabet tut man sich schwer

Red mal mit Fussi darüber ..
Fr, 22.05.2020, 20:18 | Ein Intensivkurs bei Schäfer-Elmayer

Nichts zeigt besser als die Antworten der Bildungsresistenten wie notwendig ein Benimmkurs wäre.
Fr, 22.05.2020, 20:40 | Schaufler-Edelbacher

Sie@20:18 schreiben immer so lustige Dinge.Sind Sie Pfarrer?Oder sind Sie ein sog.Rosstäuscher - immer schön reden,aber die Leut hinterfotzig bestehlen u.umbringen!?
Na Sie sind mir aber einer :-)))
Sa, 23.05.2020, 09:50 | @Schaufler-Edelbacher

Ihr Posting zeigt neben grenzdebilen Verdächtigungen massive cerebrale Defekte. Für Sie ist nicht Schäfer-Elmayer sondern ein Psychiater oder noch besser ein Staatsanwalt zuständig.
Sa, 23.05.2020, 10:06 | Klar doch Hyperl @09:50...

...allen den Mund verbieten,die Gedanken konntrollieren,und wenn sie nicht parieren - dann einsperren,diese Dissidenten-Kacke!?
Was bist du doch für ein Ober-Nazi-Stasi-Typ,solche wie du sind Fascho's
Sa, 23.05.2020, 10:21 | @22.05.2020, 20:18

Hast noch immer nicht mit Fussi darüber geredet oder hast du, wie Genosse Fussi, einfach nur viel Pech beim Denken?
Do, 21.05.2020, 16:53 | Heimgarten

Womit wir wieder bei der Bildung, Vernunft und common sense gelandet sind. Macht nichts. Jeder Stand muss leben - offenbar egal wie.
Do, 21.05.2020, 14:14 | Ich muß seit einiger Zeit den Fussi nicht mehr wegzappen,

wenn er auf dem Bildschirm erscheint. Nicht mehr notwendig, weil: das erledigt mein rechter Zeigefinger ganz selbstständig und ohne meine Aufforderung. So schnell könnte ich gar nicht reagieren.
Do, 21.05.2020, 13:15 | frenkel

Text:" sich Kritik an ihren Gesinnungsfreunden immer nur als getarnte linke Propaganda herausstellt"...das nannte man früher: "jemanden eine Grube graben", oder lügen,täuschen....
Do, 21.05.2020, 13:00 | Wenn selbst der ORF dem Fussi kein Bleiberecht

einräumt, dann muss er so blöd sein, dass er selbst dem linken ORF nicht genug Quote liefert. Fussi keift nur und bringt nicht's Gescheit's, auch nicht was gscheit' Blöd's - der bringt gar nichts.
Do, 21.05.2020, 13:17 | wernmannfayer

Bevor er seine patscherte quasi schon gescheiterte Medienpräsenz fortsetzt sollte er einmal seine Rolle in der Silbersteinaffäre aufklären und weshalb er eine Mitarbeiterin per Whatsapp bedroht hat.
Fr, 22.05.2020, 09:56 | "Quote" ? Der ORF und "Quote"? Dem ist die doch völlig egal!

Die ORF-Leute, ääh, gacken doch auf ihr Echo beim Publikum. Die machen, wonach ihnen ist, Propaganda, Agitation, aber doch nichts fürs Publikum!
SO tickt der ORF, hobtsunsgern, mia mochn wos ma woin!
Do, 21.05.2020, 12:40 | Marand Josef

Fussi ist ein Vollprolet. Er sollte seine Show lieber am Würschtlstandl abziehen. Nichts gegen ein Würschtlstandl, aber da passt er hin.
Do, 21.05.2020, 13:21 | wernmannfayer

Würstelstand ist viel zu vornehm für den Wappler. Besser würde er auf die SPÖ Bühne beim 1.Mai Aufmarsch passen zwischen Burgamasta und Gewerkschaftsfunktionäre.
Do, 21.05.2020, 12:38 | Erich von Schwediken

Dann schon lieber Grosz vs Bohrn Mena auf OE24. Das hat wenigstens echten Unterhaltungswert und ist von der Besetzung her ausgewogen (solange nicht der alte Fellner moderiert).
Do, 21.05.2020, 13:02 | dem stimm ich nur halb zu

nein eigentlich ein Drittel. Der alte Fellner ist mehr als grenzwertig und dann kommt gleich der Bohrn-Mena, der hat die Rhetorik von leicht debilen Kindern, sein Intellekt ist auch bescheiden.
Do, 21.05.2020, 13:47 | frenkel

dieser schwenkt schon auf Ludwig und Bamellaglorifizierung um,immer deutlicher.
Fr, 22.05.2020, 20:42 | frenkel

muß Misik --Mölzer sein?
Do, 21.05.2020, 12:30 | wernmannfayer

Der Dampfplauderer Fussi gehört eindeutig in die Kathegorie angepasster Baddeigünstling. Wannabe sozi Rebellen bzw. aufrechtgehenden Schweine wie er drängen sich jetzt wieder um den Futtertrog.
Do, 21.05.2020, 12:43 | wernmannfayer forts.

Frage mich nur wer sich diesen Rotz auf Youtube anschaun soll. Ich machs nur wenn die Kommentar Funktion nicht deaktiviert wird. Das wärs dann
Do, 21.05.2020, 15:04 | fr

:-))@wernmannfayer : Fussis Entsprechung kann man bereits aus seiner Visage ablesen,es ist das Nirwana! Nie zuvor so ein Watschpapperl erlebt wie seines.Sein Intellekt tut das seine.
Hinfort mit ihm !
Do, 21.05.2020, 12:08 | Fussi, Misik ua. deren Einkommensquelle die Dummheit Linker ist

Das sind brandgefährliche strunzdumme, unlogische, proletoide, narzistisch-linksversiffte Demagogen!

Das sind Streicher 2.1 und Streicher 2.2!
Do, 21.05.2020, 11:29 | Zur Erinnerung: Fussi-Whatsapp an Übersetzerin

"Glaub mir, so ein Leben willst nicht führen. Oder glaubst du, die Partei lässt dich in Ruhe, wenn Du sie versenkst? Die klagen Dich in Grund und Boden und zerren dich durch die Arena!"
Do, 21.05.2020, 11:32 | Urteil Richter Etl:

Nötigung? Nein! Nur eine "situationsbedingte Unmutsäußerung"...
Do, 21.05.2020, 11:45 | Freier Mensch

Spätestens seit diesen Äußerungen ist mir klar geworden,daß eine funktionierende Gesellschaft besser ohne solche Kreaturen funktioniert.Was dem Manne fehlt,ist Erziehung,Charakter u. "irgendein"Können
Do, 21.05.2020, 12:34 | wernmannfayer

Erinnere mich noch an sein peinliches, ordinäres Youtube Video im Auto. Basenadeitsch wies der ärgste Gewerkschaftsprolo nicht zusammenbringt. Eine unterirdische Kreatur dem Urschleim entsprungen.
Sa, 23.05.2020, 13:46 | @wernmannfayer 12:34

Biddee, des haast Geweeakschoftsbrolo. Nur don is echt.
Do, 21.05.2020, 11:28 | Antr

Schön ist ja, dass man ohne ORF Karte diesen linken Dreckssender auch nicht sehen kann und muss!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden