ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Ideologie: Do, 14.05.2020, 09:23)
Wie der ORF Corona für linke Propaganda missbraucht

Die Pandemie wird vom ORF genutzt, um den Österreichern die Überlegenheit der linken Ideologie gegenüber der Politik von Rechtspopulisten zu demonstrieren. Täglich wird Donald Trump als Corona-Versager vorgeführt. Damit es nicht zu langweilig wird, ätzt man auch regelmäßig gegen Boris Johnson und Jair Bolsonaro.

Vor allem die USA und Brasilien werden vom ORF als Länder dargestellt, in denen die Staatsspitze jegliche Kontrolle über die Lage verloren hätte und die Corona-Pandemie besonders tödlich wüten würde.

Im Ö1-Journal um Acht: „Ganz besonders schlimm ist die Situation in Brasilien. Dort bekommt die Regierung die Situation einfach nicht in den Griff.“ In dem Beitrag werden sogar weinende und klagende Frauen eingespielt. Bolsonaro bringe Tod und Verzweiflung über die Brasilianer, so die ziemlich plumpe Botschaft.

Hat der ORF auch schon verzweifelte Angehörige eines österreichischen Corona-Toten ins Mikro heulen lassen? Frau Cornelia Vospernik berichtet, dass in Brasilien der Präsident wie auch Trump auf Konfrontationskurs mit den Bundesstaaten sei. Wie gut, dass es in Ländern wie Italien oder Österreich (Stichwort Ischgl), wo die Bundesländer bzw. Regionen weit weniger Autonomie besitzen, in dieser Hinsicht keine Differenzen gibt.

Bolsonaro wird in dem Beitrag auch dafür kritisiert, dass er Friseure und Fitnessstudios nicht schließen habe lassen. Wie ist das im rotgrünen Schweden?

Es ist offensichtlich: Für den ORF wütet die Corona-Krise nur in jenen Ländern besonders arg, wo keine linken Politiker an der Macht sind. Das sind Fake-News.

Der ORF nutzt dabei den Umstand aus, dass die USA und Brasilien einwohnerreiche Staaten sind und präsentiert deshalb mit Vorliebe die absoluten Zahlen. In Wahrheit liegen die linksregierten europäische Länder Italien, Spanien und Frankreich ganz vorne in der Corona-Toten-Statistik. Sieht man sich an, wieviel Prozent der Bevölkerung der hier genannten Länder bisher (Stand heute) an oder mit dem Virus gestorben sind, ergibt sich plötzlich ein ganz anderes Bild:

  • Spanien                0,054%
  • Italien                   0,052%
  • GB                         0,050%
  • Frankreich            0,040%
  • USA                       0,026%
  • Brasilien               0,006%

 Das ist eine tolle Leistung. Obwohl Italien und Spanien von Linken regiert werden, schafft es der ORF, in Österreich flächendeckend den Eindruck zu erwecken, die Rechtspopulisten würden beim Kampf gegen die Seuche besonders versagen und linke bzw. mittelinks Regierungen hätten die Situation wesentlich besser im Griff.

Der ORF gehört gleichzeitig zu jenen, die sich im verbalen Kampf gegen Fake-News besonders hervortun ...

Do, 14.05.2020, 23:34 | Don Quijote

die Tageszeitung "Die Presse" macht hier fleißig mit. In der heutigen Ausgabe war ein Hetzartikel gegen Bolsonaro, man erwähnte eine Amtsenthebung. Ging schon bei Trump nicht durch.
Fr, 15.05.2020, 03:25 | Rosinante

Tja, Geld macht seeehr viele Menschen zu Huren - gilt auch für Organisationen/Unternehmen/"Kulturschaffende" u.sonstige Geldvernichter . Der schnöde Mammon.... :-))
Fr, 15.05.2020, 06:49 | Und Journalisten sind die größten, charakterlosesten "Huren"

Das zeigt deren überwiegend rto-grüne=braune Einstellung.

focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/der-schwarze-kanal-warum-sind-die-meisten-journalisten-links_id_11639898.html
Fr, 15.05.2020, 09:09 | Freier Mensch

@06:49: Fleischhauer ist nach 30 Jahren"Spiegel"immer noch eine tieflinke Socke,das zeigt seine Kooperation mit Jakob Augstein,dem dekadentesten Kotzbrocken linker Prägung.
Jeder Klick ist Schande :-(
Do, 14.05.2020, 19:21 | van der Rebellen

Früher konnte man die ideologische Desinformation des ORFs noch als Trottelei bezeichnen, das steigert dich nun zur Idiotie.
Do, 14.05.2020, 21:54 | Von Idiotie zu sprechen verharmlost die gehirngewaschenen

Jünger der mörderischsten Ideologie der Menschheitsgeschichte. Immerhin hat linke Ideologie alleine im 20ten JH rund 130 Millionen Menschen ermordet! Und sie mordet noch immer ..
Do, 14.05.2020, 12:27 | Willkomme lieber vollvertrottelter ORF-Klatscher

Ach wie habe ich deine Lügen, deinen Hass und deine Hetze gegen Herrn Reichel vermisst! Haben sie, wie auch jetzt eben, alle deine negativen Charakterzüge immer wieder bestätigt.

Du wärst 1938 ..
Do, 14.05.2020, 12:31 | .. sich hüpfend und jubelnd am Heldenplatz gewesen

und laut und deutlich "Heil Hitler" geschrien,was übrigens vorzüglich zu deinem Geschreibsel passt. Auch damals war jeder Nazi mit argumentativem Diskurs intellektuell völlig überfordert, gell Brauner
Do, 14.05.2020, 12:37 | Und wo warst du, als dein Genosse Lukas im ORF Nazisprech absond

Oder ist der Beitrag dir so einfach "durch den Rost" gefallen? Ist das etwa ganz normal formulierte Unzufriedenheit in deinen kellerlebenden, mit braunenem Dreck versifften, Karl-Marx-Vorlesezirkeln?
Fr, 15.05.2020, 05:59 | Das Klatschen des ORF-Gnoms....

...hat sich in Betteln verwandelt ! Er bittet und bettelt,ja er fordert sogar, um gelegentliche Förderungsgelder von € 1 Milliarde !! für seine feinsinnigen,künstlerischen "Kulturschaffenden"...:-)))
Do, 14.05.2020, 11:36 | Zynismus und Menschenverachtung pur

"verzweifelte Angehörige eines Corona-Toten ins Mikro heulen lassen"

Aber was kann man von einem Sympathisanten von Trump, Johnson,Bolsonaro und Orban anderes erwarten?
Do, 14.05.2020, 11:50 | Das halbe Land

Ruinieren weil man wahrscheinlich durch seine eigene Angst u. Panik Propaganda überreagiert hat u. trotzdem stur weiter machen bis fünf nach zwölf, Zynismus und Menschenverachtung pur...
Do, 14.05.2020, 11:58 | Uijegerl, ein weinender Hyperl...

...gell @11:36 !??? Du hast Salvini in deiner Aufzählung vergessen ! Der gehört auch zu denjenigen großartigen Politikern, die euch Linken gehörig ins Gesitze treten - und das mit Wollust !! Metoo:-)
Do, 14.05.2020, 12:03 | Zuhörer

...bald wird jeder einen Trottel kennen, der die Massnahmen der Regierung verteidigt...
Do, 14.05.2020, 12:48 | boris

11:36,Wo warst du? weinende, zitternde
gebaerende mit Maske, gestern aufgeflogen.Ab heute aufgehoben.
Zynismus,kennst dich aus
Do, 14.05.2020, 19:16 | Wie oft hat der ORF erfundene Geschichten - Fake-News

betreffen 2015 verbreitet? Das gestellte Foto hat der linksversiffte Dteckspropagandasender zigmal ohne Richtigstellung veröffentlich. Sogar dann noch, als der Betrug längst bekannt war!
Fr, 15.05.2020, 03:29 | Der linksversiffte Dreckspropagandasender....

...übernimmt auch unnachgefragt Bilder vom Irakkrieg u.verwendet sie f.Syrien /Libyen/Ukraine - je nach Bedarf !! Das ist mittlerweile das Stilmittel der "freien"Presse/Medien ,und es heißt : LÜGE !!!
Do, 14.05.2020, 10:47 | antony

Und...,was ist mit jenen Toten die vorzeitig sterben mussten, um in den Spitälern "die Corona-Betten freizuhalten"...!?

Natürlich-Corona-Tote, was sonst...
Do, 14.05.2020, 10:20 | frenkel

schlimm ist ,daß sehr viele,sonst vernünftige Leute,die ORF Darstellungen NICHT durchschauen,sondern sich vielmehr der Panik und Ängstigung hingeben.
Do, 14.05.2020, 11:29 | Redneck72

Und nach einiger Zeit dankbar sind wenn ihnen die selben Angst& Panik Verbreiter einen kleiner Teil wieder durch gut zureden abnehmen..
Do, 14.05.2020, 10:18 | ropow

Oder in Corona-Toten pro 1 Mio EW:

Spanien: 580
Italien: 514
Frankreich: 415
Schweden: 343
USA: 257
Österreich: 69
Brasilien: 62

Quelle: Worldometer, Stand 14.05.2020
Do, 14.05.2020, 12:40 | Und wenn du die linksversifften Bundesstaaten New York, New Jers

abziehst, sind die USA nur ein paar Plätze vor Österreich.

DIe Berufskriminellen am Bergerl lügen sooo gerne mit Zahlen dass ich so viel essen kann wie ich bei der Rotpropaganda kotzen muss!
Do, 14.05.2020, 10:14 | Freier Mensch

Ich fürchte,jetzt geht es uns "Zweiflern"an den Kragen : in dt.Sendern - n-tv, phoenix, ZDF,WDR ... - ist bereits die Kampagne gegen uns zu hören/sehen/spüren !
Die deklinieren bereits das Böse in ...
Do, 14.05.2020, 10:17 | Freier Mensch Forts.

...etlichen Sondersendeungen, Experten/Psychologen haben bereits ihre Auftritte !
Man bezeichnet uns als :
-Corona-Leugner
-Klima-Leugner
-Reichsbürger
-Rechtsextreme
-Demokratiefeinde
-Verschwörer..
Do, 14.05.2020, 10:20 | Freier Mensch Forts.2

...und sie bedenken uns mit typisch Kommunistischen Parolen wie : Zurückgebliebene,Abgehängte,Verlierer,Nationale,Anti-Globalisten..
Es ist auch aus d.aktuellen Aussagen d.Politiker erkennbar:
KRIEG !
Do, 14.05.2020, 11:24 | Sehr gute Beschreibung der ORF Watch Poster

-Corona-Leugner
-Klima-Leugner
-Rechtsextreme
-Demokratiefeinde
-Verschwörerungstheoretiker
- Schimpforgienposter

Bevorzugte Medien:
- unzensuriert.at
- Wochenblick
- Wegscheider
Do, 14.05.2020, 11:53 | Genau @11:24

Die sollten alle durch ein Rollkommando abgeholt werden um dann Zentriert unterzogen zu werden und das ja keiner durch den Rost fällt, gell
Do, 14.05.2020, 12:00 | fr

Is leicht der Forums-Nazi wieder hier ? Is er schon munter,hat er seine Pulverl genommen ? Hat er schon die halbe Stadt,das halbe Land, die gaaanze Partei nach Argumenten abgesucht - und findet keine?
Do, 14.05.2020, 12:44 | Alles besser als Kommunist, Marxist, Leninist, Sozialist usw.

Die haben 130 Millionen Menschen ermordet, aber von den Corona-Leugner, Klimaleugnern .. hat kein einziger einen Menschen ermordet. Nur die echten "Rechtsextremisten" haben ein paar 1000 ..
Do, 14.05.2020, 13:04 | boris

11:24,Wer hat Verfassung ausgehebelt?
Wer hat seucheschutzgesetz v. 1955
aufgehoben?
Und wer drueckt sich vor Verantwortung.?
Antwort:Die jetzige Reg.
Do, 14.05.2020, 09:50 | Redneck72

Ob der ORF jemals verzweifelte Angehörige eines durch die völlig überzogenen österreichischen Coronamaßnahmen ruinierten Österreichers ins Mikro heulen lassen wird?
Do, 14.05.2020, 09:48 | Wenn in Ö CoV nicht mehr zieht, dann ist rechtes Brasilien dran.

Seit neuestem ist im ORF kein Anschober mehr zu hören. CoV beendet? Nun zieht ORF Brasilien mit Horrorzahlen heran. Und ganz groß die Klimakrise! Was ist mit den CoV-Maßnahmen u. der Wirtschaftskrise?
Do, 14.05.2020, 09:38 | Simon Kräuter

Wieviele AN Corona verstarben, ist aus keinem Land bekannt. Wer z.B. 93 ist, Covid Und 10 andere Krankheiten hat, gilt als Corona-Toter (auch in Ö). Und das reicht als Grundlage für den Mrd.-Shutdown.
Do, 14.05.2020, 10:00 | Redneck72

Der Schmäh das kein Unterschied ob "mit" oder "an" gemacht wir, u. der mit den Absoluten Zahlen ist zwar Kindergarten Niveau aber ich habe das Vertrauen in den Österr. Durchschnitts Bückling verloren
Do, 14.05.2020, 10:01 | Das er

Das durchschaut
Do, 14.05.2020, 12:58 | Schau dir Eumomo an

Es hat in Ö. und vielen weiteren EU-Staaten KEINE Übersterblichkeit gegeben! Die Grippewelle 2018 hat deutlich mehr Tote gefordert, aber da haben Linksversiffte geschwiegen!

Dreckspack!
Do, 14.05.2020, 09:37 | Linkversiffte Logik

In Ö. ist das Bundesland für Coronatote verantwortlich.
In den USA/BR ist die Bundesregierung für Coronatote verantwortlich.

Wrabetz und viele seiner Mitarbeiter sind linksversiffte Demagogen!
Do, 14.05.2020, 09:34 | Rocco Siffredi

In Schweden liegt die Corona-Todesrate seit Wochen um ca. 30 % über der US-amerikanischen, ohne dass sich ein Trend zugunsten des einen oder des anderen Landes abzeichnet.
Do, 14.05.2020, 09:32 | Freier Mensch

Top,Hr.Reichel !Mittlerweile ist der ORF soweit,daß jedes Wort,jeder Satz Fake-News-verdächtig ist.Es gibt keine wahrheitsgetreue Berichterstattung mehr,das ist vorbei.Der ORF agiert als Volkserzieher
Do, 14.05.2020, 11:01 | otti

Freier Mensch und alle hier: hoffentlich werden wir nicht müde, die tagtäglichen hinterhältigen Unkorrektheiten der orf`ler aufzuzeigen !
DANKE AN ALLE !!!
Do, 14.05.2020, 12:37 | boris

otti, Muede? Nein, ganz sicher nicht.
Kondition ist sehr gut, und die puste
ebenso. :-) Kein mm nach links.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden