ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Ideologie: Fr, 05.06.2020, 08:28)
Groß-Demo: Wird der ORF zum Corona-Leugner?

Über Wochen hat uns die türkisgrüne Regierung zu Hause eingesperrt und mit Hunderttausenden Toten und saftigen Geldstrafen gedroht und Angst gemacht. Wir wurden mit zum Teil absurden Regeln drangsaliert. Viele davon gelten nach wie vor. Corona-Sünder sind mit hohen Bußgeldern bestraft und an den Medien-Pranger gestellt worden. Doch die meisten Österreicher haben sich brav an die Regeln und so gut es ging an die wirren Verordnungen des Rudi Anschober gehalten. Bis auf Sebastian Kurz, Werner Kogler und Alexander Van der Bellen.

Und während die Menschen brav mit Masken einkaufen gehen, darauf achten, stets einen Babyelefanten Abstand zu halten und Rudi Anschober einmal mehr vor einem neuerlichen Anstieg der Infektionszahlen warnt, marschieren in Wien 50.000 Demonstranten durch die Stadt. Die ZiB2 berichtet und interviewt, ganz ohne den sonst geforderten Abstand, maskenlose Jugendliche, von denen es auf der Demo, wie man auf den ORF-Bildern erkennen kann, recht viele gibt.

Abstandsregeln werden bei dieser Menschenmasse selbstredend nicht eingehalten. Wurscht. Es ist absurd, während etwa für Gastronomie, Sport und Kultur nach wie vor strenge Regeln und Verbote gelten, marschieren trotz Corona - wie es der deutsche Merkur ausdrückt - Tausende „Seit‘ an Seit‘“ durch Wien.

In der ZiB2 verliert man darüber kein Wort. Kein Wort über die massenhaften Verstöße gegen die Abstandsregeln, kein Wort über die Gefahr einer Neuausbreitung der Seuche quer durch Österreich, zumal viele extra angereist waren. Auch auf wien.orf.at berichtet man nur begeistert über die vielen Teilnehmer, ohne das Wort Corona auch nur zu erwähnen.

Spannend, wie aus einer todbringenden Seuche, die seit Wochen die Schlagzeilen und unser Leben beherrscht, plötzlich ein nicht einmal mehr erwähnter Nebenaspekt wird. Dabei müssten beim ORF, wenn er sich und seine bisherige Corona-Linie ernst nimmt, alle Alarmglocken läuten, müsste er vor einer Massenausbreitung, der berühmten zweiten Welle warnen.

Oder ist der ORF gar zu den Corona-Leugnern übergelaufen? Ist Corona für den ORF plötzlich doch nur eine Grippe? Oder ist die Corona-Gefahr gar vorbei? Wenn 50.000 gemeinsam auf die Straße gehen, das niemanden stört, was spricht dann gegen die Öffnung der Fußballstadien und Konzerthallen?

Nein, ab heute ist Corona auch in Wien wieder gefährlich. Aber die Corona-Regeln gelten eben nur für bestimmte Leute. Für grüne und türkise Politiker, für linke Polit-Aktivisten und Demonstranten, die für die richtige Sache marschieren, gelten sie definitiv nicht. Sie stehen über Regeln und Gesetzen.

Man stelle sich vor, die 50.000 hätten nicht für einen getöteten Afro-Amerikaner aus Minneapolis, sondern gegen die türkisgrüne Regierung demonstriert. Plötzlich wäre die Corona-Ansteckungsgefahr, das unverantwortliche Verhalten der Demonstranten und das Nichteinschreiten der Exekutive die einzigen Themen gewesen, die der ORF abgehandelt hätte. Was wäre das für ein Skandal!

PS: Warum hat eigentlich niemand für jenen 60-Jährigen demonstriert, der gestorben ist, weil eine sogenannte Jugendbande einen Rettungseinsatz im Donauzentrum behindert hat? Auch das war lupenreiner Rassismus. Direkt vor unserer Haustür.

So, 07.06.2020, 12:05 | Anfrage an einen beschränkten Troll

Wieviel Menschen hat Anschober ermordert, daß Sie ihn als Massenmörder bezeichnen? Wenn Sie etwas wissen, dann sofort anzeigen.
Wenn nicht ist das Unterstellung einer schweren Straftat!
So, 07.06.2020, 11:54 | xxxx

freu mich schon wenn wien jetzt 3 monate abgeriegelt wird .
Sa, 06.06.2020, 10:35 | Wenn das Aufhängen eines Plakates mit: White lives matter

eine rechtsextreme Tat ist, dann sind diese Demos samt Organisatoren linksextreme Taten, organisiert durch die Antifa. Meinungsfreiheit wird nur toleriert wenn sie von links kommt, die neue Normalität
Sa, 06.06.2020, 10:45 | Gute Idee von Fragolin, wenn man Hochzeiten als Demos

veranstalten würde, dann dürfen da bis zu fünfzigtausend Personen ohne auf Coronaverordnungen achten zu müssen, teilnehmen. Ngosso als Ärztin produziert bewusst die Verbreitung des Virus.
Sa, 06.06.2020, 10:59 | soll heißen: Our Lives MATTER. Das ist natürlich ungeheuerlich

wenn sich wer erdreistet auf die Opfer von Asylwerbern hinzuweisen. Ob die auch alle international beachtete Staatsbegräbnisse erhalten haben? Das Aufhängen dieses Plakates soll eine Straftat sein?
Sa, 06.06.2020, 14:47 | Und die Polizei macht mit Aufschrift am Polizeiauto mit, traurig

Ngosso erweist der SPÖ einen Bärendienst. Sie spaltet die Gesellschaft. Wer in der U-Bahn neben einem Schwarzen sitzt, aufsteht, weil er aussteigen will, ist Rassist. Aha! Was wollen diese Leute hier?
Sa, 06.06.2020, 16:13 | fr

Ich persönliche schei..e gaanz groß auf diese Neger-Veranstaltungen! Solange es keiner dieser Affen schafft,auch nur einmal die Völkermord-Zustände in Südafrika durch Julius Malema v.d.EFF zu nennen!!
Sa, 06.06.2020, 10:34 | Seit Monaten sind wir von Kurz/Anschober belogen worden.

Wir wurden eingesperrt, mit Verboten belegt. Quarantäne einhalten, Masken tragen, Abstand!!! Und nun, plötzlich ist alles erlaubt? Nur weil es um linke Demos geht? Keine 2. Welle mehr? RÜCKTRITT RUDI.
Sa, 06.06.2020, 10:31 | Danke, Fr. Ngosso, für Aufruf zur Spaltung des Landes.

Es geht nicht um USA, sondern um Ö. Hier tötet die Polizei soviele Schwarze. Hier zittern u. bangen die Schwarzen vor Gewalt u. Tod. Und dann bin ich aufgewacht! Warum bleiben sie hier, bei den Nazis?
Sa, 06.06.2020, 13:46 | Auf Wiedersehen, Frau Ngosso....

...in einem freien,demokratischen ,afrikanischen ,tollen menschenrechteachtenden Staat ihrer Wahl !!
Gute Hinreise !! Oder so....:-)))
So, 07.06.2020, 16:46 | Blois Nock

...man sich auf der Zunge zergehen lassen, diese Ngosso setzt sich für eine Coronaparty mit 50.000 Beteiligten ein und wird in den Linksmedien gefeiert! Beim ORF haben tote Österreicher keine Relevanz
Sa, 06.06.2020, 06:53 | Verein der Grünen-Kritiker

Wir fordern:

Anschober ZURÜCKTRETEN !!!!!

Gewessler ZURÜCKTRETEN !!!!!

Zadic ZURÜCKTRETEN !!!!!

Maurer ZURÜCKTRETEN !!!!!

Kogler ZURÜCKTRETEN !!!!
...is der überhaupt noch da,od.isser b.Mäcki ??
Sa, 06.06.2020, 09:30 | Freier Mensch

Das ist ein äußerst guter Ansatz! Wenn Kurz der Republik dienen möchte,u.zw. NACHHALTIG,so müsste er die Koalition mit dieser Grünen-Truppe sofort aufgeben.Es ist mittlerweile unerträglich mit denen !
Sa, 06.06.2020, 02:35 | https://youtu.be/LvgbDdMp6jI

Da sieht man wie WERTLOS die AT-Polizei eigentlich ist.
Fr, 05.06.2020, 23:46 | 50.000 Volltrotteln rennen dicht an dicht durch die Straßen!

Alles Reden bezüglich Virus war sichtlich umsonst. Denen ist alles wuascht. Manche lernen es eben nie, dass man die Spielregeln einhalten muß, im Interesse aller Menschen. Wär ja ein Wunder gewesen.
Sa, 06.06.2020, 06:43 | fr

Vor 10 Tagen hat die Regierung,die Systemmedien,ORF,das deutschsprachige Ausland noch vor der immens gefährlichen,weil tödlichen,"2.Welle"gewarnt!
WARUM ist das jetzt alles vorbei,ist alles geöffnet??
Sa, 06.06.2020, 06:45 | fr Forts.

In Beantwortung meiner eigenen Anfrage :
weil ALLES Lüge war - ALLES !! Es ist das gleiche Spiel der Grünen wie mit Ozon,Wald,Klima,Feinstaub ...!! Diese Truppe verseucht JEDE Regierung. Haut sie raus
Fr, 05.06.2020, 22:46 | Redneck72

Wir lernen heute auf newsorf.at : wenn jemand ein Laken enthüllt auf dem die Namen ermordete Österreicher stehen handelt es sich natürlich automatisch um " rechtsextreme Extremisten"
Fr, 05.06.2020, 22:39 | Herbertl

Warum kam es damals zu einer zweiten Welle?"

"Ach weißt du, den Menschen war damals einfach moralische Selbstdarstellung wichtiger ... "
Fr, 05.06.2020, 21:48 | boris

Wenn sich 50.000 versammeln,(kaum Polizei,kein Abstand,keine Masken)
Dann ist Corona ABSOLUT HARMLOS.
Kurz und co,kein Kommentar????????
Bis auf die eine oder andere Ausnahme,sitzen im Par.IDIOTEN.
Fr, 05.06.2020, 22:09 | Marand Josef

Richtig, boris! Gefährlich ist es nur,wenn ein FPÖ Mann mit 3 Freunden eine Pizza ist. Auf die Gesinnung kommt es an.
Fr, 05.06.2020, 20:54 | Marand Josef

Ein Wahnsinn, was da abgeht. Linke Lügenmedien wie ORF tragen massiv dazu bei, daß kriminelle Schwarze wie Heilige verehrt und als Märtyrer angebetet werden.
Fr, 05.06.2020, 21:42 | boris

S.g.Marand Josef,nein,WAHNSINN ist noch sehr mild ausgedrückt.
Fr, 05.06.2020, 22:18 | Redneck72

Meine Heimat ist zu einem Alpenabsurdistan geworden und Wien ist das Zentrum das Kapitol, der Vatikan, der Tempelberg dieses völlig irre gewordenen Narrenschiffs
Fr, 05.06.2020, 22:56 | Redneck72

Ja so ist es mittlerweile in unserem Land, während Orf&Co Märtyrerkult und Anbetung um jeden Kriminellen schwarzen der in den USA bei einer Amtshandlung stirbt hochjubeln ist das Gedenken an ermordete
Fr, 05.06.2020, 22:57 | Redneck72

Österreicher "lakengate" automatisch eine Aktion von "rechtsradikalen"
Sa, 06.06.2020, 06:48 | fr

Ich ess heute Zigeunerschnitzel,Schwarzbier dazu,danach geb ich mir einen Mohr im Hemd, begleitet v.einem Kleinen Schwarzen! Dann bin ich wahrscheinlich neger,weil ich den Fraß im Mohrenbräu einnehm !
Sa, 06.06.2020, 08:42 | @fr

Das Negerbrot haben Sie vergessen, eine Firma stellt es noch als "Negra-Brot" her. Das Rieder Neger-Bier gibt's leider nimmer, nur mehr den Meinl-Mohr "Jumei".
Sa, 06.06.2020, 08:57 | fr

Ahja @08:42 , danke ! Noch ein Wortspielchen : Neger haben gerne Regen :-)))
Fr, 05.06.2020, 20:37 | Die Grünen zerstören unser Land, und zwar rascher als vorstellba

Hebein ruiniert den Autoverkehr für Radwege, Gewessler die Bahn u. das Klima, Anschober lobt Demos (für Afro-Amerikaner) mit Tausenden als Versammlung, Wahnsinn geht um. Ö wird von den Grünen zerstört
Fr, 05.06.2020, 20:34 | Werden österreichweit jetzt Groß-Demos gefördert?

Im autofeindlichen Linz werden mutwillig Parkplätze vernichtet! In der Jungwirtstraße wurden beispielsweise 3 Parkplätze zu einem "Sammelpunkt" entartet! Wozu braucht man solche "Sammelpunkte"?
Fr, 05.06.2020, 20:40 | Die Grünen wollen sich die jungen Wähler mit Demos sichern.

Darum ist für die Jugend alles erlaubt, Demos mit Tausenden sind super, Abstand egal. Nur die Bevölkerung wird drangsaliert, die 2. Welle droht. Verursacht wurde sie aber von den grünen Linken. FRECH!
Fr, 05.06.2020, 16:24 | Nativ

Black Lives Matter - geht mir am Arsch vorbei.
Diese sogenannten Demonstranten und Müllproduzenten sind mentale Kriminelle, denn der vorbestrafte Afro war doch selbst Schuld, an dem letalen Ausgang.
Fr, 05.06.2020, 16:55 | Freier Mensch

Diese Terrorbande wie auch Antifa USA werden vermeintlich wieder von G.Soros (im Verbund mit Nancy Pelosi) gefördert. Die proben den Endkampf, die Weltherrschaft des Kommunismus. Pfui Teufel....
Fr, 05.06.2020, 17:41 | https://i.imgur.com/NdgdRZc.jpg

Bei welcher Seite hier die Schuld liegt ist offensichtlich.
Die Statistik stammt zwar aus 2013, wird sich aber seither kaum wesentlich verändert haben.
Fr, 05.06.2020, 17:46 | astuga

Ergänzend: der Bevölkerungsanteil der Afroamerikaner liegt bei nur 12.7 % jener der Weißen bei 73 %.
Das gibt den Zahlen sogar noch mehr an Brisanz.
Fr, 05.06.2020, 19:38 | boris

Wo war die Großdemonstration ?(Brunnenmarkt Opfer)
Anscheinend geht RASISMUS nur in die eine Richtung.
Fr, 05.06.2020, 13:55 | Edmund Burke

Am 2. April 2020 hat die Regierung eine repräsentative Studie präsentiert, wonach von 602 getesteten Risikoberuflichen 3 infiziert waren. Damals sehr ansteckend, das alles. Verhältnismäßigkeit: Null.
Fr, 05.06.2020, 13:28 | Der ORF ist eine sozialistische Tarnorganisation!

Sperrt diese von Nazis 2.0 unterwanderte berufskriminelle Vereinigung zu und stellt sie vor Gericht!
Fr, 05.06.2020, 13:02 | Redneck72

Die Vorgänge um die Babyelefantenlose Demo lassen nur zwei Schlüsse zu:
a: der Tod eines Mannes im 7600km entfernten Minneapolis hat über Nacht die todbringenden Pandemie in Österreich beendet.
Fr, 05.06.2020, 13:04 | Redneck72

Oder
b: wir werden von einer Obrigkeit verarscht die nicht zugeben möchte das ihr Lockdown überzogen war und unnötig
Zigtausende Existenzen ruiniert hat
Fr, 05.06.2020, 12:10 | Gusentaler

Beim ORF fallen sämtliche Schranken. Diese miesen Typen voller Niedertracht sollen so weitermachen, bis der dümmste ORF-Gläubige draufkommt, dass dieser Dreckssender uns alle verarscht!
Fr, 05.06.2020, 12:16 | kamamur

Aber auch Nehammer und seine Untertanen zeigen,was sie können.......! Babyelefant gilt für wen? Wer hat mit Bestrafung zu rechnen? Leider verkommt das IM immer mehr zu einer Strasser Ernstl Truppe!
Fr, 05.06.2020, 11:40 | 50.000 Linksversiffte feiern eine Corona-Party

und dem linksversifftem Medienmainstream fallen die Verstösse gegen das Coronagesetz nicht auf!

Linksversiffte sind die Nazis von gestern!
Fr, 05.06.2020, 11:59 | wernmannfayer

Sind leider viele fehlgeleitete Tennager dabei die seit Jahren in den Schulen mit linker Ideologie komplett verstrahl werden. Ich spreche aus leidvoller Erfahrung.
Fr, 05.06.2020, 11:32 | Freier Mensch

Entweder Kurz + Grün hat uns bzgl. Corona/Gefährlichkeit/2.Welle..etc, VOLLENDS verarscht,oder aber die Truppe hat das Volk getäuscht u.eine satte Rezession heraufbeschworen.
Macht ihnen den Prozess !
Fr, 05.06.2020, 11:37 | Freier Mensch Forts.

Beides sind kriminelle Varianten,weil sie nicht"Schaden vom Volk abwehren",sondern ein ganzes Land in die Bredouille chauffieren.
Es geht also gar nicht mehr um Abwägung 1.od.2.,sondern um Gefängnis !
Fr, 05.06.2020, 11:56 | wernmannfayer

Da ist dann auch verständlich warum nahe zu nichts aus den Hilfsfonds ausbezahlt wurde. Nur die großen Konzerne und Medien haben sofort Unterstützung erhalten.
Fr, 05.06.2020, 11:17 | Mankovsky

Die ,,richtige Haltiung", also linksdämlich, macht ja immun gegen das Virus. Damit wäre eigentlich schon der ersehnte Impfstoff gefunden.....
Fr, 05.06.2020, 11:14 | Redneck72

Die Absurdität der Vorgänge um diese Demo muss jeden im Kopf noch halbwegs normal verdrahteten...im eigenen Land werden Mitbürger von Illegal eingereistem geschlachtet "Wullowitz" weitgehendes Schweig
Fr, 05.06.2020, 11:14 | Redneck72

Schweigen der Gutmenschenkomunity.
In den USA stirbt ein unter Drogen stehender Ex Knacki in Folge der Festnahme und 50000 drehen am Rad..
Fr, 05.06.2020, 11:15 | Redneck72

Die Österreicher werden Monatelang mit Corona Maßnahmen schikaniert, bestraft, in Panik versetzt, das Land ruiniert,
Und plötzlich ist alles egal weil in den USA ein Exknacki...
Fr, 05.06.2020, 11:01 | Aron Sperber

Ein Pizza-Essen zu Viert war "blaue Corona-Party". Gestern wurde bis nach Mitternacht vor der Karlskirche zu lauter Musik getanzt und Party gemacht.
Fr, 05.06.2020, 11:07 | Redneck72

Die Absurdität der Vorgänge um dies "Demo" muss jeden im Kopf noch halbwegs normal verdrahteten...
Fr, 05.06.2020, 10:59 | orf-abmeldung

DANKE Hr.Reichel !
Da zerbrechen sich unsere Kulturgiganten den Kopf, wie sie mehr oder weniger brauchbare Vorführungen organisieren sollen.
Laßt Grüne und Linke organisieren. Die wissen wie`s geht!
Fr, 05.06.2020, 11:29 | fr

...ja, das wissen sie, die Grün/Linken !! Mit Steuergeldern,also Geldern,die einer breiteren Masse wieder zukommen sollte, bedienen sich diese abartigen Protestler wieder mal des Geldes Anderer !
Fr, 05.06.2020, 10:46 | Wo bleibt die Stellungnahme der Regierung und Organisatoren?

Die Verantwortlichen für die Zulassung und die Organisatorin dieser Demo müssen angezeigt werden. Wenn tausende Österreicher wegen geringster Coronavergehen bestraft wurden, dann bitte auch hier.
Fr, 05.06.2020, 10:51 | Warum gab es kein Einschreiten der Polizei?

Offensichtlich haben Demonstranten Sonderrechte in diesem Land und es geht die Diskriminierung (Rassismus!) so weit dass Farbige besser behandelt werden. Haben wir schon so viele Neger bei uns ?
Fr, 05.06.2020, 11:01 | Zufällig hat "Anschober", der "Sick man of Europe" = Massenmörde

entsprechende Anordnungen zu erlassen ..

Zufälle gibt es, wenn es gilt Linksversiffe nich am Massenmorden zu hindern!
Fr, 05.06.2020, 11:22 | Unser Land

Ist zu einem Alpenabsurdistan geworden und Wien ist das Zentrum, das Kapitol der Vatikan von Absurdistan
Fr, 05.06.2020, 10:35 | Das 60-Jährige Opfer von Rassismus im Donauzentrum

war kein schwerkrimineller Schwarzer, hat keiner Schwangeren die Pistole vor den Bauch gehalten (Aggravated Robbery) und nie mit Falschgeld bezahlt.

So jemand ist einfach nicht demonstrationswürdig.
Fr, 05.06.2020, 11:03 | Linksversiffte lieben Gewaltkriminelle!

Abschaum ist und bleibt Abschaum! Egal ob Schwerkrimineller oder Linksversiffter ..
Fr, 05.06.2020, 11:10 | Redneck72

Auch die Wullowitzer Schlachtopfer passten für die Gutmenschenkomunity scheinbar nicht in dieses Demowürdiges Schema
Fr, 05.06.2020, 10:02 | Pürstl rechtfertigt die Riesen-Demo mit absurden Aussagen.

In Wahrheit haben uns die linksgrün-roten Aggressoren bereits übernommen. Sie dürfen alles, was wir nicht dürfen. Für unsere Toten protestiert niemand, wir sind rechte Rassisten. Grüne Anarchie in Ö.
Sa, 06.06.2020, 07:54 | kamamur

Wobei Pürstl d. beste Beispiel für Hodenlos,Angepasst,Anbiederung,Arschküssend ist. Nachzulesen in vielen kritischen Publikationen.Immer dann,wenn Führungsstärke notwendig wäre siehe oa.Eigenschaften
Sa, 06.06.2020, 09:07 | Heißt im Arabischen...

...nicht "El Pürst" der Hodenküsser !?? Glaub ich mal gelesen zu haben. Und "Heb Ein" übersetzt man mit "Das Grauen aus Karantanien" , im Arabischen natürlich :-)))
Fr, 05.06.2020, 09:55 | sokrates9

50.000 Leute haben am Karlsplatz garantiert nicht Platz!
Fr, 05.06.2020, 11:30 | wernmannfayer

Das ist die ORF Zählweise
Heldenplatz = 120000
Ballhausplatz = 20.000
Gegendemo zu FPÖ Veranstaltungen = immer mind. 3x so viel wie bei FPÖ
usw.
Fr, 05.06.2020, 11:32 | njr

@sokrates, sehe ich auch so..
Wenn das 9-10 000 waren, könnte das hinkommen!
Fr, 05.06.2020, 09:54 | antony

Herr Reichel;wie immer auf den Punkt gebracht u.aufrichtigen Dank f.ihr stetes,ungebrochenes Engagement,diesem täglichen Wahnsinn-d.Untergangs Szenario,bei d.unsere verkommenen willfährigen Polit-...
Fr, 05.06.2020, 10:16 | antony

...Marionetten sehenden Auges auch n.mitmachen,GsD. n.kritisieren-anprangern u. öffentlich machen.
Nur;ich befürchte,dass"die Agenda"nun rigoros durchgezogen wird u. uns n.noch warmes anziehen bleibt!
Fr, 05.06.2020, 09:54 | wernmannfayer

Naja war ja vor 23 Uhr. Wie wir gelernt haben ist da das Virus nicht so gefährlich.
Fr, 05.06.2020, 10:14 | Linke rot-grüne Protestierer dürfte es auch nicht anfallen.

Seit Monaten müssen wir uns an wirre Verbote halten, aber bei Linken ist kein Abstand nötig. Wo bleibt die ständig mahnende Stimme von Rudi Ratlos und Kurz? Sind die Linken keine "Lebensgefährder"?
Fr, 05.06.2020, 11:27 | wernmannfayer

Meinen Sie den Kurz der selbst ohne Schutzmaske ein Bad in der Menge genommen hat? Was der von seinen eigenen Maßnahmen hält hat er eindrucksvoll präsentiert. Der Messias kann sich nicht anstecken.
Fr, 05.06.2020, 09:51 | l2g

So wie in den USA, die linken Medien waren empört über die TrumpForderung nach Öffnung der Wirtschaft. Sie bezeichneten Leute als "selfish", wenn sie am Strand. Nun alles ganz anders, ganz nach Gusto!
Fr, 05.06.2020, 09:41 | Das sind Mörder!

Linksversiffte sollen die von anderen geforderte Moral auf sich selbst anwenden!
Fr, 05.06.2020, 09:19 | sokrates9

Interessant dass immer für schwarze Verbrecher demonstriert wird! Noch nie gehört dass man für unschuldiges Opfer protestiert!Warum müssen wir US - Probkleme importieren??
Fr, 05.06.2020, 11:21 | antony

Richtig, möchte man meinen, aber"Hüben wie drüben" -"der Shutdown- (s. Deagle-Liste)",wird nun vollends geschürt u. d.Agenda durchgezogen, wenngleich auch z.T. u. zugleich dem Wahlkampf geschuldet...
Fr, 05.06.2020, 09:12 | Zuhörer

Für einen drogensüchtigen Verbrecher demonstriert man halt gerne. Und es bestand immer die Chance ein bisserl was zu zerstören.
Fr, 05.06.2020, 09:16 | Redneck72

Die Schlächterei von Wullowitz hat seltsamer Weise kaum einen der 50.000 aufgeregt.
Fr, 05.06.2020, 09:08 | Redneck72

Man erinnere sich bitte wie ein gemeinsames Pizzaessen von VIER Bekannten "Fpö-pizzagate" wochenlang die ORF Meldungen beherrschte...dieses Land ist wie sein Orf scheinbar nur mehr gaga
Fr, 05.06.2020, 09:14 | Neues aus Absurdistan

Hilfe! Ein paar Monate Grüninnen in der Regierung und meine Heimat ist zu einem Alpen- Absurdistan geworden
Fr, 05.06.2020, 09:29 | kamamur

Nicht vergessen,fröhliches Balkonzusammentreffen im Wirtschaftsministerium-Verwarnung ausgesprochen, alles gut.Österreich schafft sich so wie Muttiland ab-Kurz und gut-alles Rudigut....
Fr, 05.06.2020, 09:46 | Freier Mensch

Das sind d.untrügerischen Zeichen einer heraufdräuenden Diktatur,siehe DEU!
Wenn Bürgerrechte willkürlich ausgesetzt werden,wenn d.deep state seine Muskeln spielen läßt, wenn Grüne dabei sind !! :-((
Fr, 05.06.2020, 09:00 | Nativ

Bravo Herr Reichel, für diesen Artikel. Nur im Absatz „PS“ fehlt mir der pseudoreligiöse Hintergrund, der als „Jugendbande“ beschriebenen. Es handelt sich dabei um - ins Sozialsystem parasitierte Musl
Fr, 05.06.2020, 08:50 | frenkel

Bitte,die Ö halten sich nicht nur an die Regeln,die Ö loben und preisen auch Kurz,Anschober....
Fr, 05.06.2020, 10:07 | frenkel

siehe Umfragen der letzten 3 Monate.
Fr, 05.06.2020, 08:43 | Mie-Tze

Unser schönes Österreich, unser vielfältiges Europa wird an der immer brutaler praktizierten Ungerechtigkeit, den unfassbaren Widersprüchen, den irrationalen Ansprüchen und Maßnahmen zugrunde gehen.
Fr, 05.06.2020, 08:39 | Freier Mensch Forts.

...darauf die ca.48.000 Zuwiderhandelnden per Polizeil.Steckbrief suchen u.aburteilen!
Den ORF aber sollte man weg.Beihilfe zu tausendfachen Straftaten per einstweiliger Verfügung zusperren.Für IMMER!
Fr, 05.06.2020, 08:37 | Freier Mensch

Sehr guter Artikel,danke Hr.Reichel !Genau das habe ich mir auch gedacht - der Rechtsstaat dürfte passe sein.Man sollte Anzeige bei d.Staatsanwaltschaft erstatten,d.Filmmaterial d.ORF beschlagnahmen..



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden