ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Rainer Zucker (Personal: Do, 02.07.2020, 20:47)
ORF-Praktikum für Migrationshintergründige

"Der ORF-Sport möchte mehr Menschen mit Migrationshintergrund in die
Redaktion integrieren. Interesse an einem Praktikum ab Oktober 2020? Dann bewirb dich bis 24. Juli per Mail", heißt es in einem Facebook-Posting der ORF-Sportredaktion.

Tja, was soll man dazu noch sagen? In jeder Firma lernt der frischgefangte Personaler als Erstes, dass sämtliche Job-Ausschreibungen genderneutral und ohne irgendwelche Präferenzen verfasst werden müssen. Da kann es dann auch schon mal die eine oder andere Strafe bei Nichtbeachtung geben. Dieses Diskriminierungsverbot gilt an sich für alle privaten und öffentlichen Unternehmen.

Alle? Nein, unser werter ORF muss sich scheinbar nicht daran halten, wozu auch? Aus seiner linkslinken Gesinnung macht der Staatsfunk schon lange keinen Hehl mehr - Migrationshintergrund (und wahrscheinlich noch besser Migrationsvordergrund) herzlich willkommen!

Übrigens gibt es dann auch noch das in EU-Recht gegossene Inländerdiskriminierungsverbot, was hier wohl auch durchaus zutreffen könnte.

Di, 07.07.2020, 17:29 | www.bitchute.com/video/2HLDf83xaYra/

Deutschland: Islamist der Grauen Wölfe arbeitet als Security für die Deutsche Bahn...
Wie viele derartige es wohl bei uns gibt?
So, 05.07.2020, 16:54 | Praktikum beim ORF?

Bitte nur mit "Nicht Österrricher Nachweis"
So, 05.07.2020, 17:46 | Redneck72

Ich frage mich ja seit bekannt werden dieses ORFeinzelfalls(Ob es schon eine Meldung bei ZARA gibt?)wie sollte die Auslese der Bewerber vor sich gehen, Name im Reisepass, DNA test, Kopfform vermessen
Di, 07.07.2020, 17:03 | Meldung an ZARA erfolgte doch ..

dieser Rassistenverein antwortete gar nicht!
So, 05.07.2020, 15:24 | Redneck72

Übrigends:
Der Österreicher ohne Migrationshintergrund diskriminierende Auswurf wurde inzwischen still und leise zurückgezogen...
Di, 07.07.2020, 17:07 | Das sind übelste Doppelmoralisten! Wie auch der ORF-Klatscher

Macht der Linksversiffte doch glatt Werbung für Klunaschädigung. Oder weiss der ungebildete Volltrottel nicht dass die Formel 1 CO2 massenhaft ausstösst?
So, 05.07.2020, 12:47 | Heute in ORF1: Ein hochinteressantes Sportprogramm Formel1

Derzeit&den ganzen Nachmittag das erste Formel-1-Rennen. Saisonpremiere in Spielberg in Ö.!

Wird Valteri Bottas oder Hamilton vorne sein?

Wie schlägt sich Max Verstappen?

Wie gehts den Ferraris?
So, 05.07.2020, 12:51 | Im ORF1-Fernsehen heute die FORMEL-1-PREMIERE 2020 !!!!

Ein superspannendes Rennen in der Julihitze v.Spielberg!

Werden die Mercedes vorne sein&wieder triumphieren?

Wird Max Verstappen zuschlagen mit einer klugen Strategie?

Charles Leclerc?
Seb. Vettel?
So, 05.07.2020, 13:26 | Klimarettungskampfsender-ORF

Sonst:Klimanotstand! Hilfe wir werden alle den Hitzetod sterben! Die armen Eisbären die Gletscher alertalerta!
FFF über alles! Aber heute ist dem Orf das wurscht, heute übertragen wir das im Kreis fah
So, 05.07.2020, 14:28 | Doppel-Deppensender verreckter....

...zuerst "Klima-ERHITZUNG", dann Corona-Wahn mit Rudi Ratlos, jetzt Formel 1 ohne Zuschauer !!!
Doppel-Scheiß drauf :-)))
So, 05.07.2020, 14:42 | @14:28

@14:28 echt jetzt? Das ganze ist auch noch ein Geisterrennen?
Und unser Klimarettungskamfsender unterstützt diese skurielen Wahnsinn auch noch? Etwa für ein paar Werbe€ das nennt man wohl Doppelmoral
So, 05.07.2020, 12:26 | wernmannfayer

Denke auch dass dieses Jobangebot nicht den gültigen Asschreibungsrichtlinien entspricht.
Die FPÖ sollte sich das merken falls der ORF wieder einmal über Postenschacher berichtet.
So, 05.07.2020, 10:28 | antony

Und unsere Politik;allen voran nun d."Ministerin f. Integration" wird unseren Goldstücken aus d. ganzen Welt" jetzt aber mit ihrem 5 Pkte.-Plan das fürchten lernen; genau so wie die Tanner-EADS...
So, 05.07.2020, 14:11 | antony

...Dank unserer"qualifizierten Quoten-Frauen"...,wie man EU-weit sieht, herrscht einfach Recht u.Ordnung;Korruption-Kriminalität haben da erst gar keinen Platz,da wird aufgeräumt...gell...))) (Ir.off)
So, 05.07.2020, 14:32 | Jaja, die Weiber sind...

...der Untergang Austrias,der EU,der aufgeklärten westlichen Zivilisation! Aber egal,bald kommt der nafrisierte Musel,mit seinen neuen wirkungsvollen Utensilien der Gesellschaftsordnung d.21.Jh....:-)
Sa, 04.07.2020, 18:21 | Damals kooperierten Nazis und "Muslime"

Heute kooperieren wieder Nazis mit "Muslime"

Wenn der Faschismus wiederkommt ..
Sa, 04.07.2020, 17:30 | kamamur

Für alle Blinden, Beschränkten und Grünen-PI News/Islam kompakt: Die Scharia, das islamische Gesetz. Vorbei mit eurer Standhaftigkeit gegen Rächts-Untertänigkeit lässt grüssen
Sa, 04.07.2020, 13:44 | Ein Paradebeispiel für Rassismus im ORF, das die Grünen begünsti

Eine solche Ausschreibung ist echter Rassismus, Diskriminierung von Einheimischen. Wer klagt diese linksextreme Journaille und Wrabetz endlich? Die Grünen sicher nicht, sie haben ja genug Kandidaten.
Sa, 04.07.2020, 13:35 | Marand Josef

Diese Bevorzugung und Anbetung der Ausländer ist an Perversion nicht mehr zu überbieten. Am liebsten würden sie alles abschlecken, wo ein Migrant einmal hingeschi.. hat. Nur mehr grauslich, der ORF.
Sa, 04.07.2020, 15:34 | Freier Mensch

Das kommt daher@Marand J.,weil die ORFlöcherInnen bereits seit geraumer Zeit intellektuell emigriert sind.Nach Absurdistan,das Land wo Geld u.Hass OHNE Ende möglich ist! Das i.d.Niveau dieser Leute:-(
Sa, 04.07.2020, 12:00 | Praktikanten-TV

schon abgemeldet(!)?
Sa, 04.07.2020, 10:54 | Dieser "Einzelfall" zeigt den strukturellen Rassismus der Linken

Einheimische werden rassistisch diskriminiert, denunziert, pauschal vorverurteilt und ausgegrenzt.

Was bei den Nazis "der Jude" war, ist heute bei den Linken "der Einheimische"!

Linke sind Nazis!
Sa, 04.07.2020, 21:38 | Nativ

Korrekterweise der NICHTLinxxe. Aber, drauf gekackt. Der linxxe Abschaum wird das noch bitter bereuen.
Sa, 04.07.2020, 10:24 | carlos

und wenn sich jemand findet, der wegen diskriminierung anzeige erstattet? wird nix passieren und der anzeiger wird als fremdenhasser geoutet
Sa, 04.07.2020, 10:32 | Freier Mensch

So ist es!Begleitet v,Cheer-Leader MSMedien,von ORF,APA etc..,wird nach Jahren d.einseitigen Berichterstattung auf d.dressierten Leser/Seher wie ein Pawlow'scher Reflex abgerufen : "Kampf ger.Rächz" !
Sa, 04.07.2020, 10:35 | Freier Mensch

Linksextremismus,Ver-Antifasierung des Staates,Islamisierung,Aufgabe des Gewaltmonopols, VerGRÜNblödung der Gesellschaft,VerGRÜNtrottelung des Schul-/Uniwesens - alles wird beiseite geschoben !! :-(((
Sa, 04.07.2020, 08:42 | Redneck72

Hauptqualifikations Kriterium " Migrationshintergrund"
"Sonst brauchst euch gar nicht zu bewerben"
Dieser ORF-Einzelfall lässt einen wieder einmal sprachlos zurück, man stelle sich den Fall umgekehrt
Sa, 04.07.2020, 08:43 | Redneck72

Vor.
Irgend ein Unternehmen würde es wagen in eine Stellenanzeige zu schreiben "nur autochthone Österrreicher" na da wär was los, vor allem beim Orf
Sa, 04.07.2020, 09:08 | frenkel

vergessen ? Sie haben die Mehrheit durch Wahlen.Auch die freie Arztwahl wird in Frage gestellt.Dr.Kurz und Hr.Szekeres(sozial.ÄK Präs.) ordnen an und kümmern sich so um das Wohlbefinden des Volkes.
Sa, 04.07.2020, 05:40 | Hal al Nutschal

Welcher Hintergrund genau? Man kann es sich schon denken.
Fräulein Chantal Cech mit "Ziegelböhm-Hintergrund" eher nicht, gewünscht ist wahrscheinlich eine Fatima aus Vorderasien, schön mit Türban ...
Sa, 04.07.2020, 08:46 | Redneck72

Da der ORF ja ganz vorne beim BLM Kampf dabei ist ...
Sa, 04.07.2020, 09:34 | Freier Mensch

Ich denke,die ORFlöcherInnen bevorzugen eher den transsexuellen, analphabetischen Kurden-Typen,der unter Aufsicht der gegenderten Frauenbeauftragten seinen Namen auf Suaheli tanzen kann ! So einen....
Sa, 04.07.2020, 03:04 | axel01

Hoffentlich bekommt der ORF bald eine nicht-binäre, schwarzafrikanische, einarmige, einbeinige Muslima im Rollstuhl, die kein Wort Deutsch spricht und übers Schifahren berichten will!
Sa, 04.07.2020, 03:07 | axel01

MusliminABCDQ*X oder so meinte ich natürlich. Je diverser, desto besser - Man muss öfter mal auf Tim-Kellner-Art reagieren! Sonst bekommt man noch Krebs von der Kommunismusscheiße im Rotfunk!
Sa, 04.07.2020, 08:19 | Freier Mensch

Das haben Sie seeehr schön formuliert ! Danke und Gratulation ! Zur trefflich geschilderten einbeinigen...usw.Muslima : herrlich wäre ,wenn die deutsche Vorfahren hätte und Eva Goebbels hieße ! :-))))
Fr, 03.07.2020, 22:38 | ORF im Herzen - Scheiße im Hirn!

Die Sch... stört offensichtlich das Denkvermögen!
Sa, 04.07.2020, 10:01 | Scheisse ist BRAUN

#LeftsAreTheRealNazis
Fr, 03.07.2020, 21:19 | frenkel

Rechte und Konservative -(was immer das ist)-
können nur den Schaden begrenzen.Mehr nicht.
Der Schaden ,der durch sozialist.Ideen entstanden ist ,kann kaum mehr rückgängig gemacht werden
Sorry.
Fr, 03.07.2020, 20:16 | Macht aus dem Rotfunk ein Pay-TV!

Sollen die Linken sich ihre Rassisten selbst bezahlen!
Sa, 04.07.2020, 08:19 | franz7788

100%, dann ist der Spuk morgen beendet.
Fr, 03.07.2020, 19:27 | Anti-AntiFant

"Der ORF" ist durch und durch ein berufskriminelles Rassistenpack. Selbst Nazis "bekämpfen", aber selbst wie Nazis handeln.
Fr, 03.07.2020, 18:43 | plois cock

Finanzieren dürfen diesen Sender aber dann schon die "Österreicher"! Bei den fetten Gehältern greift man dann schon mal gerne die "rechten" Österreicher ab, da haben diese Linkslinken keinen Genierer!
Fr, 03.07.2020, 17:59 | Der ORF diskriminiert Menschen OHNE Migrationshintergrund!

Geht's noch? Seidz total teppat wurn? Wie geht das: da werden Stellen ausgeschrieben ausschließlich für Menschen MIT Migrationshintergrund? Ich fühle mich disgriminiert! DISGRIMINIIIIIERT!!!
Fr, 03.07.2020, 19:21 | Das ist Rassismus!

Diskriminierung ist immer ein Teil von Rassismus
Fr, 03.07.2020, 16:20 | Mankovsky

Merwürdig: Uncle Ben und andere ,,Mohren" werden, obwohl als Werbeträger sehr beliebt, rausgeschmissen, aber der ORF stellt welche ein. Ich kenn mich nicht mehr aus in Sachen Rassismus....
Fr, 03.07.2020, 17:04 | Dass du dich nicht auskennst hat nichts mit Rassismus

zu tun. Dein Unwissen ist der Doppelmoral und der Nazimethoden Linksversiffter geschuldet.
Fr, 03.07.2020, 16:18 | Orf-watch wirkt!

"Dieser Facebook-Beitrag ist nicht mehr verfügbar. Er wurde schon entfernt oder die Privatsphäre-Einstellungen des Beitrags wurden geändert."

Wo bleibt die Justiz?
Fr, 03.07.2020, 16:49 | Lynch

Man ruft nach mir ? Gleich bin ich hier...:-))
Fr, 03.07.2020, 19:03 | franz7788

Lynch, an die Arbeit, aber rasch! :)
Fr, 03.07.2020, 19:33 | Lynch

Gern@franz7788,aber mein Problem sind die Bäume:alle,aber auch wirklich ALLE reserviert für Österr.GrünInnen - ausnahmslos!Manche seit Hainburg vorbelegt,durch natürl.Abgang wieder frei,aber .....!:-)
Fr, 03.07.2020, 20:44 | boris

Nicht Bäume, Straßenbeleuchtung reicht aus.:-)
Sa, 04.07.2020, 08:22 | Lynch

Nööö @boris, auf die Laternen kommen die NEOS - exclusiv !! Sogenannte Strabag-Leichen :-))))
Fr, 03.07.2020, 16:10 | Anti-AntiFant

Auch diese Stellenanzeige ist somit legal:

"Der Standard möchte mehr Menschen ohne Migrationshintergrund in die
Redaktion integrieren. Interesse?"

Die Doppelmoral der Linken erinnert an Nazis!
Fr, 03.07.2020, 18:10 | neger

Habe Interesse an einer Mitarbeit , jeweils die letzte Woche vor dem Ersten.
Fr, 03.07.2020, 19:39 | Musel

Ich will keine Frau im Team haben. Unsre Feiertage müssen garantiert frei sein,wegen Gebet. Teppich hiezu muß firmenseitig bereitgestellt werden.Kaftan weiß genauso.Handy + BMW sowieso !
Allahu Akbar.
Fr, 03.07.2020, 14:45 | franz7788

Endlich!!! Ausschreibungen dürfen künftig wieder enthalten, wer bevorrangt eingestellt wird: Österreicher, Tiroler, Nicht-Kaunertaler usw.
Fr, 03.07.2020, 17:13 | Das muss dann auch für Vermietungen gelten!

"Die Hausverwaltung XY möchte mehr Menschen ohne Migrationshintergrund in die
Mietergemeinschaft integrieren. Interesse?"

Heutige Linke sind der Naziabschaum von vorgestern!
Fr, 03.07.2020, 23:43 | Na oisa, des mit de Nicht-Kaunertaler, des geht goa ned!

Könnt ja einer auf de Idee komman, dass nur Kaunertaler eingstellt werden! Und des wär ärgster Rassismus! Womöglich verlangt man dann a no, das der a Kettnraucha sei muas - na des wa wos! Rassismus!!
Sa, 04.07.2020, 22:10 | Nativ

Der Umkehrschluss, man darf in Hinkunft bei Stellenausschreibungen explizit „Nichtmigranten“ reinschreiben. Oder genauer, keine „Musln“ und keine „Afros“.
Fr, 03.07.2020, 14:36 | Da oben am Bergerl arbeiten eindeutig Nazis!

#LeftsAreTheRealNazis
Fr, 03.07.2020, 14:46 | franz7788

Andere dürfen sich dort nicht suhlen.
Fr, 03.07.2020, 15:38 | fr

Aber die ORF-ObertrottelInnen merken gar nicht, daß sie Voll-Nazis sind !! Wenn bisher von dieser Generation immer gefragt wurde, wie konnte das mit Adolf passieren : GENAU so !! Bloß: es war Krieg !!
Fr, 03.07.2020, 20:38 | boris

fr,Damals Judenstern,heute MAULKORB,und keine SAU merkt es,naja,bis
auf die mit Hausverstand.
Fr, 03.07.2020, 14:32 | Das ist Rassismus der den der Nazis übertrifft!

Das linksversiffte Nazirassistenpack vom ORF ist sofort vor Gericht zu stellen!

Ausschreibungen welche eine Herkunftsbevorzugung fordern ist Nazigedankengut, und das ist bekanntlich ein Verbrechen!
Fr, 03.07.2020, 14:28 | franz7788

EU-Recht? Der war gut!
Fr, 03.07.2020, 14:23 | Simon Kräuter

Im Ergebnis wird hier eine konkrete Ethnie ausgeschlossen. Schauderhaft.
Fr, 03.07.2020, 14:29 | franz7788

Was nicht drinnen steht, aber gemeint ist: Musel-Neger bevorzugt.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden