ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (International: Fr, 28.08.2020, 15:33)
Öffentlich-rechtliche Hetze gegen Polizisten

Die beiden Polizisten schauen nicht nur verblödet aus, sie sind es auch. Das Duo rätselt, ob der junge Mann, den sie bei einem Fahrrad erblicken, ein braver Deutscher oder doch ein Ausländer und Fahrraddieb oder gar Drogendealer ist. Ein uniformierter Trottel zum anderen: „Ich habe auch schon von Albino-Schwarzen gehört, die sind ganz weiß“.

Was für ein Gag, was für ein Schenkelklopfer. Auf diesem Niveau und von dieser Qualität sind alle Pointen in diesem Filmchen. Produziert wurde es von ARD und ZDF. Wenn öffentlich-rechtliche Rundfunk-Apparatschiks gegen ihre Feindbilder hetzen, etwa gegen Umweltsau-Omas oder eben gegen blöde Bullenschweine, dann läuft das stets unter dem Label „Satire“, das für Linke ein Freibrief selbst für übelste Hetze und Menschenverachtung ist. Wenn es wider Erwarten breite Kritik in der Öffentlichkeit für solche Entgleisungen gibt, einfach Satire rufen, und alles ist wieder gut.

Gegen Ende des öffentlich-rechtlichen Filmchens wird der junge Man von einem Scharfschützen der Polizei erschossen. Einfach so. Linker Humor. Wie lustig, deutsche Polizisten sind völlig vertrottelt, Rassisten und brutale Mörder.

ARD und ZDF lassen bei ihrem Schmuddelfilmchen kein linksextremes Vorurteil und Klischee aus. Sie sind damit in guter Gesellschaft. Die linksextreme Postille, die taz, hatte erst vor kurzem empfohlen, Polizisten auf Müllhalden zu entsorgen.

Der mit Gebührengeldern finanzierte öffentlich-rechtliche Hass und Hetz-Film schürt die ohnehin schon extrem aggressive Stimmung gegen Polizeibeamte., er soll zudem offenbar die Hemmschwelle für Attacken auf Polizisten weiter herabsetzen. Was nicht verwundert, schließlich fühlt sich der gemeine ARD- oder ZDF-Redakteur der gewaltbereiten Antifa mehr verbunden als dem Polizeiapparat.

Anders als in dieser sogenannten Satire dargestellt, sind es vor allem Polizisten, die immer öfter und brutaler attackiert werden. Die Ausschreitungen in Stuttgart und Frankfurt, wo Hunderte muslimische Männer Polizeibeamte angegriffen haben, sind nur die Spitze des Eisbergs, über die selbst ARD und ZDF widerwillig berichten mussten. Allerdings behaupteten sie, es seien „Party-People“ gewesen. Die alltäglichen Attacken werden von den linken Mainstreammedien ignoriert. Man will sich mit Recherche und ehrlicher Berichterstattung nicht seine Vorurteile von den brutalen und rassistischen Polizisten kaputt machen lassen.

Die multikulturelle Realität ist noch nicht bis in die geschützten Werkstätten der öffentlich-rechtlichen Anstalten vorgedrungen. Dort ist man irgendwann zwischen 1968 und 1989 geistig stecken geblieben. Man pflegt noch immer dieselben Feind- und Weltbilder wie seinerzeit die Studentenbewegung.

Die gesellschaftlichen und demographischen Umbrüche und ihre weitreichenden Folgen hat man offenbar nicht begriffen. Ansonsten würde man mit der Polizei, auf die vor allem linke Bobos in naher Zukunft angewiesen sein werden - wenn etwa im Zuge der Wirtschaftskrise die Verteilungskämpfe zwischen autochthonen und zugewanderten Steuergeldbeziehern ausbrechen werden -, anders umgehen.

Zumindest die CDU in Sachsen-Anhalt hat auf das verhetzende Video richtig reagiert und gedroht, die geplante Gebührenerhöhung für ARD und ZDF zu blockieren. Diskussionen sind ohnehin sinnlos, ihnen das Geld zu streichen, ist die einzige Sprache, die die öffentlich-rechtlichen Rundfunkbonzen verstehen.

Mo, 31.08.2020, 04:03 | Dr. Hans Christ

Sehr geehrte (r) fr!
Was jemand in der Wahlzelle ankreuzt, ist NOCH NICHT Wissensstand der existenzvernichtenden , da gebe ich Ihnen Recht, Mafia.
Mo, 31.08.2020, 10:41 | Joseph Stalin

Genossen, es ist nicht wichtig, wie das Volk wählt, es ist wichtig, wer die Stimmen zählt.

;o)
So, 30.08.2020, 01:25 | Dr. Hans Christ

Ich verstehe es ohnehin nicht, weshalb nicht die gesamte Exekutive in Deutschland längst AfD wählt Und alle Feuerwehren und Rettungskräfte, die zunehmend attakiert werden, ebenfalls-
So, 30.08.2020, 07:01 | fr

Weil das Netz d.Linken Drecksäcke derart eng geknüpft ist,daß eine existenteille Vernichtung d.Abweichler als"Erziehungsmaßnahme"f.andere gilt.Es ist ein menschenverachtendes System=Sozialismus !!
Sa, 29.08.2020, 20:55 | Marand Josef

Auch in den bayerischen Nachrichten werden die Demonstranten als Rechtsextreme und Corona Leugner dargestellt.
Diese Büttel wären unter Adi sicher eine steile Karriereleiter empor geklettert.
Sa, 29.08.2020, 21:07 | youtube.com/watch?v=4Yyluz3N3fQ

Demo wurde (dank Eilentscheidung vom Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe) im vollen Umfang abgehalten und war friedlich...
So, 30.08.2020, 07:10 | fr

Nö @21:07 , die DEMO wurde v.d.Polizei willkürlich aufgelöst,weil sie den Besuchern die Wege verengt hat,sie eingekesselt u.zusammengepfercht hat,um dann"fehlende Abstände" als Ursache anzuführen !!!
Mo, 31.08.2020, 10:45 | Die linxlinke Polizeiführung: Dein Feind und Henker!

?
Sa, 29.08.2020, 20:09 | Könnte fast vom ORF stammen.

Aber die beiden "deutschen Qualitätsmedien" übertreffen sogar den Orf an linkem Geschleime...
So, 30.08.2020, 14:41 | wernmannfayer

Vom Regen in die Traufe würde ich sagen
Vom Armhirn zum klebrigen Klaus
Von LuluDit zur Slomka
Da fällt einem die Wahl schon schwer
Mo, 31.08.2020, 13:37 | Bei einer solchen Entwicklung, edler wernmannfayer, muß ....

... man sehr aufpassen, dass einem nicht das gestrige Abendessen aus dem Gesicht fällt! BOAAAAH !!
Sa, 29.08.2020, 20:05 | Warum berichtet ORF nicht über Co-Demo in Wien?

Er erwähnt Berlin, London, Paris, aber Wien wird totgeschwiegen. Lügenfunk zum Quadrat! Wir sollten alle gemeinsam die GIS abmelden. Und was ist eigentlich mit Martin Sellner passiert? Ist er in Haft?
Sa, 29.08.2020, 19:51 | https://www.youtube.com/watch?v=DrvPylA7ngc

Genial
Sa, 29.08.2020, 19:40 | youtube.com/watch?v=RXlNcp_NR_M

Livestream von Billy Six aus Berlin...
Sa, 29.08.2020, 19:53 | Freier Mensch

Der Anfang vom Ende :-)))!So wie i.d.UDSSR,in der DDR so jetzt in der EUSSR,unter Stasi-Merkels Führung !
Was sind die KommunistInnen doch für Schweine-PriesterInnen,elende !
In den Knast mit ihnen !!
Sa, 29.08.2020, 14:17 | randy andy

lol...20.000 in Berlin laut ORF^^/bei mir laufen 5-7 Streams parallel und die 22.000 gabs schon um 8:00 früh /geschätzt im Vergleich zu z.b. WM etc würde ich sagen mit 2 Nullen dazu, wärs glaubhafter
Sa, 29.08.2020, 16:40 | So geht eben Lügenpresse!

Der ORF ist linksversifft, und linksversifft lügt ..
Sa, 29.08.2020, 17:10 | fr

Und die ORFlerInnen glauben tatsächlich, sie könnten nach der Wende irgendwo unterkommen, wo bekannt wird,daß sie von der Lügen-u.Schweinepresse kommen !! Fehlgedacht . Ihr seid GEÄCHTETE , immerdar !
Sa, 29.08.2020, 17:17 | fr Forts.

Aber sie können sich dann mit Krone,Flater,Standort u.anderen Scheißhauspapieren um Nazi/Stasi-Jobs im deutschsprachigen Raum bewerben u.notfalls prügeln ! Denn nach der Ent-Grünifizierung wir's knapp
Sa, 29.08.2020, 19:11 | wernmannfayer

Im Benklo schei..hausblattl wird von 18.000 berichtet und dass die Demo aufgelöst wurde.
Wenn man ein Kommentar schreibt dass sie zu faul sind in Youtube nachzusehen kommt sofort die Zenzi ums Eck
Sa, 29.08.2020, 19:20 | fr

Drum@wernmannfayer,ist d.Krone(neben anderen Scheißhausblättern)nur im Falles d. gänzlichen Ausverkaufes von KloPa in d.EU als brauchbares Blattl heranzuziehen.Ansonsten schreiben dort nur "Gesegnete"
Sa, 29.08.2020, 21:08 | astuga

Die Krone kommt mir nicht mehr ins Haus.
Nicht mal als "Gratiszeitung" am Sonntag...
Sa, 29.08.2020, 21:53 | boris

fr,19:20, Auch für popo nicht mehr geeignet:-)
Sa, 29.08.2020, 14:05 | So geht Lügenpresse & Lückenpresse! Ein weiteres Beispiel:

derstandard.at/story/2000119655095/wie-gut-haben-sich-die-gefluechteten-am-arbeitsmarkt-geschlagen

So geht eben Lügenpresse!
Sa, 29.08.2020, 17:33 | So geht Lügenpresse

PP:ZDF- wir wissen heute schon, was sie morgen denken sollen! ZDF hat schon gestern einen Artikel über die heutige Demo in Berlin irrtümlich freigeschaltet, blöd nur dass es aufmerksame Leser gibt.
Sa, 29.08.2020, 17:36 | und so geht Lügenpolitik

Deutschland ermahnt Simbabwe zusammen mit anderen Ländern, dass man Corona nicht als Vorwand zur Freiheitseinschränkung missbrauchen soll.
Sa, 29.08.2020, 17:47 | DEU ist ein Drecksstaat...

...geworden. Unter der Führung einer Stasi-Schülerin.Unter Aufbau alter Stasi-Kader,jetzt in Linksparteien fraternisiert. Unter Verachtung des Deutschen Volkes ! WIDERSTAND !!!!
Sa, 29.08.2020, 19:54 | Stinkt der Fisch vom Kopf?

Wieso sind die Experten überrascht, Ich dachte die Refugees wären doch alle hochgebildet... ^^
Aber selbst Integrierte & Fleißige werden aufgrund ihres höheren Alters nie ihre Kosten erwirtschaften.
Sa, 29.08.2020, 19:58 | Stinkt der Fisch vom Kopf?

Denn in der Zeit haben junge Einheimische bereits 10-20 Jahre ins Sozialsystem und die Pensionskassen eingezahlt.

Höhere gesellschaftl. Kosten von Migranten als Gruppe noch nicht mal berücksichtigt.
Sa, 29.08.2020, 12:45 | Freier Mensch

In Berlin/DEU zeigt sich gerade,wie ein Links-Faschistische Diktatur arbeitet : Demo an mehreren Stellen gestoppt,Nachrückende halten keinen"Abstand", mehrere Straßenzüge blockiert...!
Drecksstaat DEU
Sa, 29.08.2020, 13:20 | Nazimethoden der linksversifften Polizei Berlins!

Das sind Verbrecher!
Sa, 29.08.2020, 13:27 | fr

Und die "Omas gegen Links" sind um ein Hauseck hübscher als die bei uns auftretenden "Schas-Trommeln mit Leichengeruch " , um ein Hauseck !! Und so prolo und vulgär sind sie auch nicht....:-)))
Sa, 29.08.2020, 14:37 | wernmannfayer

@Freier Mensch
Man kann die Angst des Systems förmlich riechen.
Sie lassen nichts unversucht etwas aufzuhalten das nicht mehr aufgehalten werden kann.
Game over fürs Murksel Verbrecherregime
Sa, 29.08.2020, 17:41 | laut einigen Teilnehmern...

...wurde der Zulauf der Demonstranten absichtlich von der Polizei so eingeengt, dass Diese den Abstand nicht mehr wahren konnten. So einfach kann man das Recht umgehen in der neuen DDR. Polizeistaat!
Sa, 29.08.2020, 12:13 | jagoda

Hauptsatz :
....die Realität ist noch nicht in....
vorgedrungen.
Sa, 29.08.2020, 11:09 | Hatschi Bratschi

Skandal-Videoclip. Und das von öffentlich rechtlichen Sendern, die per Gesetz zu Objektivität und Neutralität verpflichtet sind. Ich hab steigende Angst, im Netz was zu schreiben. Der Feind liest mit!
Sa, 29.08.2020, 11:51 | Der Feind des VOLKES....

...kann lesen,was er will ! Er wird seiner gerechten Strafe nicht entgehen !

WIDERSTAND !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sa, 29.08.2020, 18:57 | Nativ

Drauf gekackt, ob Linxxdreck mitliest. Es wird ihnen an den Kragen gehen und dann kann auch nicht mal der Allala ihrer Muslfreunde mehr helfen.
Sa, 29.08.2020, 10:21 | Findet sich bitte ein Videostudio, das einen Film über total . .

vertrottelte Dschurnalisten macht, möglichst so vertrottelt, wie in dem Machwerk die Polizisten hingestellt werden? Cinema verité gewissermaßen, halt satirisch, denn Satire darf (tut!) ja alles . . .
Sa, 29.08.2020, 10:58 | Frundsberg

Nein, Satire darf nicht alles! Bei einer bösen Karikatur über unsere Tschoipam hört sich der Spaß auf ...
Sa, 29.08.2020, 09:28 | sokrates9

Warum endet beinahe jede Demonstration von Schwarzen - auch wenn sie berechtigt ist - in einer Plünderei??
Sa, 29.08.2020, 10:12 | Die Empörung

Dort hats wohl auch ein "hol Dir was Dir zusteht". Gilt offenbar für alle, die im Leben nichts schaffen.
Sa, 29.08.2020, 11:52 | Die Armen Schwarzen....

...nehmen nur das, was ihnen die Sozis übriggelassen haben. Also eh fast nix mehr....:-)))
Sa, 29.08.2020, 08:21 | Öst. Patriot

Gestern ZIB2 beinahe durchgehende Migrantenwerbung mit Thür und "Migrationsforscher" Knaus (der Freund der Migranten). Dass man diesen noch nicht festgenommen und abgeurteilt hat ist mir ein Rätsel.
Sa, 29.08.2020, 08:30 | wernmannfayer

Das Gegenteil ist der Fall. Solche Volkszersetzer werden bei uns noch mit Integrationspreisen überschüttet.
Sa, 29.08.2020, 08:40 | wernmannfayer

Sorry gehör unter BLM
Sa, 29.08.2020, 12:06 | Frundsberg

Solche Typen wie Knaus werden an den Unis herangezüchtet. Glauben dann sie wären "human", "sozial" und "empathisch".
In Wirklichkeit sind sie die Totengräber unseres Landes.
Sa, 29.08.2020, 12:17 | jagoda

@12:06 Frundsberg.Gilt das auch für die Sorosuni,die von Kurz und Strache genehmigt wurde?
Sa, 29.08.2020, 07:48 | BLM

twitter.com/i/status/1298808654716698625
Typische Abendbeschäftigung der Blackies. Bitte nur ja keine Polizeikontrollen, denn das wäre rassistisch.
Sa, 29.08.2020, 08:39 | wernmannfayer

Im Endeffekt sind solche Bilder gut für Trump denn auch viele weiße Demokraten in der USA haben keine Sympathien für den plündernden schwarzen Mob
Sa, 29.08.2020, 09:55 | Und so etwas verschweigen die linksversifften Journalisten!

Wer schweigt, stimmt zu!

So geht Lügenpresse!
Sa, 29.08.2020, 06:54 | Mie-Tze

Diese widerlichen inferioren Maulhelden, die nur dort stark sind, wo ihnen kein Ungemach droht, sind auch bei uns zahlreich in den meisten Medien und auch zu oft unter unseren 'Künstlern' zu finden
Sa, 29.08.2020, 08:04 | ...MaulheldInnen.....

und.....'KünstlerInnen'........:-)
Sa, 29.08.2020, 09:33 | Und bei Politikern der SPÖ, siehe Ngosso-BV im 1. Bezirk.

Demos gegen Weiße organisieren, Umbenennungen (Mohren-Apotheke) verlangen, Unruhe stiften, eine nette Afro-Politikerin der SPÖ. Spalten statt friedliches Zusammenleben, ist das ein Ziel?
Sa, 29.08.2020, 10:40 | Mie-Tze

@08:04 Danke für den Hinweis, mein Beitrag hätte natürlich korrekterweise heißen müssen '..... Maulhelden' (m/w/d) ... 'Künstlern' (m/w/d) ;-) ;-) ; wie war das Leben langweilig vor dem 'Tschändern'
Sa, 29.08.2020, 19:15 | @9:33 Die Idee, eine altehrwürdige Apotheke mutwillig und mit...

...lächerlichen Argumenten umzubenennen, sagt nichts über die Apotheke und auch nichts über deren bisherigen Namen, aber sie sagt alles über jene, die diese Barbarei durchpressen wollen (bzw. werden).
Sa, 29.08.2020, 19:23 | Is die Schwarze nicht...

..die Frau ausm Ersten Bezirk,die ausschaut wie ein Gorilla ?? Gut,kanns nix dafür, aber sie braucht nicht so herumwüldeln wie einer....ausm Regenwald.....in Afrika.....
Sa, 29.08.2020, 01:03 | boris

Einerseits wird die Polizei politisch/medial attackiert.
Anderseits geht die Polizei gegen normalen friedlichen Demonstranten (Corona Maßnahmen) vor.
Kenn mich nimmer aus.:-(
Sa, 29.08.2020, 08:10 | wernmannfayer

@boris: Hauptsächlich geht die berliner Polizei gegen friedliche Demonstranten vor
Das liegt aber nicht an den Polizisten sondern an der total verotteten linxlinken rotrotgrünen Stadtregierung
Sa, 29.08.2020, 08:28 | boris

wernmannfayer,Ja,mir ist es schon,Anweisungen
(Stadtregierung) aber als Polizist kann man doch
wegschauen,(sich Krankmelden,Psychische überlastung
z.b.) kommt Schiessbefehl,auch keine Fragen?
Sa, 29.08.2020, 08:36 | wernmannfayer

@boris
Die Kieberer auf den Demos sind geil auf die extra Kohle für die Überstunden.
Mit friedlichen Corona Demonstranten haben sie ja leichte Spiel also auch leicht verdientes Geld
Sa, 29.08.2020, 08:37 | boris

wernmannfayer,Es kann ja nicht sein das die
Polizei (Polizist) gar keine Fragen stellt,sondern
wirklich nur noch blind und taub irgendwelche
Befehle befolgt,egal wie hirnverbrannt sie auch sind.
Sa, 29.08.2020, 08:41 | boris

wernmannfayer,Geil auf Geld,Ja leicht verdient.
Macht solches Geld auch glücklich,oder bin ich
ein idiotische Idealist.Leicht verdient,aber schmutzig.
Und daham d.liebenden Papa spielen,krank.
Sa, 29.08.2020, 08:58 | wernmannfayer

@boris
ich glaube dass das den meisten Polizisten am A.. vorbeigeht.
Viele von denen haben sicher auch diese Stadtregierung gewähltMich sieht Berlin jedenfalls nie wieder
Sa, 29.08.2020, 09:11 | boris

wernmannfayer,Noch etwas,früher oder später
wird sich die Polizei aber mit anderen Kaliber
beschäftigten müssen,und die werden alles andere
als harmlos sein,Sie wissen was ich meine.
Sa, 29.08.2020, 09:46 | wernmannfayer

@boris
Natürlich
Die Araberclans haben dort längst alles im Griff und Stadtregierung und Polizei schauen weg
Sa, 29.08.2020, 19:43 | astuga

Die Polizei hat historisch noch nie ein autoritäres Regime verhindert oder ein bestehendes gestürzt.
Wie die Justiz ist sie als Institution immer Stütze jener die an der Macht sind.
Sa, 29.08.2020, 19:47 | Polizist werden in Schweden, im UK oder in der BRD???

Das liegt auch an einer Negativspirale und Säuberungsprozessen.
Wer sich seinen Anstand bewahrt verlässt die Polizei früher oder später oder wird erst gar nicht Polizist.
Ein Spiegel der Gesellschaft.
Fr, 28.08.2020, 23:26 | youtube.com/watch?v=2YbQpjdi7i4

Wie viele Personen aktuell MIT dem Corona-Virus sterben.
Videobeitrag von Walter Schönthaler
Sa, 29.08.2020, 06:33 | Stinkt nach "Lügen mit Zahlen"!

Was soll das?
Sa, 29.08.2020, 08:07 | Ihre Nase @06:33...

...täuscht Sie keineswegs,im Gegenteil:im Moment findet gerade wieder eine Links-vereinte Propaganda-Kanonade schlimmsten Ausmaßes statt. Coronafälle,-tote,-infizierte,-quarantierte,-neuangesteckte...
Fr, 28.08.2020, 21:36 | astuga

Wenn dann wieder einmal Linksradikale ein Fernsehteam verprügeln (etwa von der ZDF "heute show"), sind sie die ersten die nach der Polizei rufen.
Clowns eben...
Fr, 28.08.2020, 22:08 | franz7788

Diese grausliche Schweinefresse ... jezt lasse ich es lieber.
Fr, 28.08.2020, 19:40 | Whippet

Die Dummheit dieses Schmuddelfilms lässt sich nicht beschreiben.
Wer es inszeniert hat, verdient eine psychiatrische Diagnose.
Sa, 29.08.2020, 08:06 | wernmannfayer

Sicher ein ähnlich geistig verwarloster Trottel wie der Produzent von meine Oma ist eine Umweltsau
Fr, 28.08.2020, 19:00 | Anti-Antifant

Viele Mitarbeiter der Öffentlich Rechtlichen sind BERUFSKRIMINELLE! Adolf wäre auf den gesellschaftlichen Abschaum richtig stolz ...
Sa, 29.08.2020, 08:09 | Dagegen war Adolf...

...ein richtiger "Ehrenmann", denn er hat NIE gegen das eigene Volk gewettert (ausgenommen eine relig.Etnie, das war verwerflich!!!) .
Fr, 28.08.2020, 18:24 | jagoda

es gibt sicher welche ,die sich diesen Schwachsinn anschauen.Darf man die Namen der Schöpfer dieses Werkes auch nennen?(Produzent,Regie,Kamera,Ton....)
Fr, 28.08.2020, 18:22 | Nativ

Die fette Erika gehört zum Teufel gejagt und dann muss mit dem aufräumen begonnen werden. Deto in unserer versifften Republik.
Ebenso den Knüppel und Schusswaffengebrauch der Polizei erleichtern.
Fr, 28.08.2020, 17:28 | Schweinskerle erkennt man auch an ihren Produkten, nicht nur....

an ihren Gesichtern. Reichel hat recht: die Linx-Bobos, die jetzt den Linxxx-Tschurnalistn Beifall klatschen, werden als erste um Polizeischutz brüllen, wenn erst die Geister los sind, die sie riefen!
Fr, 28.08.2020, 16:52 | Multi Kurti

Keine GEZ-Müllgebühren mehr für den Müll von ZDF und ARD!
Fr, 28.08.2020, 16:49 | kamamur

Zur Exekutive in Ö:Läuft nicht anders,wo möglich wird gegen sie Stimmung gemacht.Gibts Drohungen geg.Politbonzen ist die Hose voll-Cobra u.Staatsschutz ermitteln sofort,s. Neh./Zadic.PolBeamte??????
Fr, 28.08.2020, 16:24 | Peppi

Gericht kippt Demoverbot. Morgen in Berlin darf demonstriert werden.
welt.de/vermischtes/article214516964/Berlin-Gericht-kippt-Verbot-von-Querdenken-Demo-gegen-Corona-Politik.html
Fr, 28.08.2020, 16:52 | Peppi

Morgen um 18 Uhr findet auch in Wien eine solche Demo statt, Resselpark, Karlsplatz.

Ich wohn nicht in Wien. Man darf ja nirgends mehr parken. Wie komm ich da hin?
Fr, 28.08.2020, 17:05 | boris

Peppi,so blöd es auch klingen mag,besser
mit öffis,als mit Auto.
Fr, 28.08.2020, 18:34 | Peppi

Bin schon lang nicht mehr mit der Straßenbahn gefahren, U-Bahn in Wien nie...ob ich ein Taxi nehm? Das ist zu aufregend. Ich könnte mich evtl. in Hütteldorf in die U begeben...
Fr, 28.08.2020, 18:36 | Peppi

Und wenn ich dann jemanden frag, wie ich zum Karlsplatz komm, hauns mich zamm.
Fr, 28.08.2020, 18:42 | Peppi

OK, das müsste ich schaffen. Könne vom Bahnhof Hütteldorf mit der U4 bis zum Karlsplatz durchfahren. Dann brauche ich dort in der Nähe einen Parkplatz.
Fr, 28.08.2020, 19:47 | Irene

Hi, Peppi
beim Bahnhof Hütteldorf ist eine Garage, um 3,60 € pro Tag. In der U4 nicht auf den Maulkorb vergessen!
Viel Glück morgen, liebe Grüße!
Fr, 28.08.2020, 20:41 | Peppi

Danke Irene! LG
Fr, 28.08.2020, 21:21 | Kein Fetzen

Peppi,im Öffis brauchst kein Maulkorb.
Folgendes muss du sagen wenn du angetroffen
wirst, -Aus gesundheitlichen gründen darf ich keine
Maske tragen- wirkt garantiert
Fr, 28.08.2020, 21:27 | Rocco Siffredi @16:52 | Peppi

Am Wochenende darfst du in Wien fast überall gratis parken und es ist auch nicht schwer, freie Parkplätze zu finden.
Fr, 28.08.2020, 21:39 | @Peppi

Tipp zum Auto parken: Bujattigasse
Fr, 28.08.2020, 22:06 | franz7788

Peppi, sch.. dich nicht an, tu es einfach!! Und berichte bitte ..
Fr, 28.08.2020, 22:07 | franz7788

Oder will Peppi etwas auskundschaften?
Fr, 28.08.2020, 22:37 | boris

Peppi,Würde ich nicht im Krankenhaus liegen,
würde ich dich begleiten,wäre gerne dabei,leider
geht es nicht,:-(
Fr, 28.08.2020, 22:53 | Peppi

Bujattigasse hab ich jetzt auf Maps geschaut. Das is aber ein weiter Hatscher, liegt ja hinterm Bauhaus. Also, morgen entscheid ichs... Park and Ride, Bahnhof Hütteldorf. Ja, leider bin ich allein.
Fr, 28.08.2020, 22:57 | Peppi

Früher bin ich mitm Auto zum Cafe Schwarzenberg, hab einfach in der Gasse daneben geparkt, dann heim übern Ring, auf die Mahü und raus Richtung Westen. Aber heute ist ja alles verboten.
Fr, 28.08.2020, 23:26 | franz7788

BORIS, im Krankenhaus, was ist los?!?! Sagwas!!
Sa, 29.08.2020, 00:36 | boris

franz7788, ISG Gelenk verrenkt,aber jetzt geht's
wieder.:-)))
Sa, 29.08.2020, 00:44 | boris

franz7788,und jetzt kommt die Schwesterchen
so gegen 1h mit der Infusion fläschchen:-)))))))))
und weit und breit keine Corona Patienten.:-))))
Der größte Patient ist Angstschober.
Sa, 29.08.2020, 08:44 | fr

Morgen @boris : bitte sedaci lazen in gutem pivo nicht vergessen !! :-))))))
Sa, 29.08.2020, 09:00 | boris

fr,08:44 Ja,Guuuutenn Mooorgen:-))))
Visitchen kommt erscht,:-)) Pivo und Medikamente
Nix gut,
Fr, 28.08.2020, 16:17 | boris

Was mich allerdings ärgert,warum schaute die
Polizei (Spielende Mütter) einfach nicht weg.
Muss das sein? Sich mit harmlosigkeiten zu beschäftigen.
Fr, 28.08.2020, 16:15 | A.L.A.B.

Man kann nichts, man ist nichts, man hält halt ein Mikrofon ..

Linke sind der Abschaum der heutigen Gesellschaft!
Fr, 28.08.2020, 16:06 | franz7788

Es wird bewußt eine Eskalation in Berlin provoziert. Ein Krieg, Bürger gegen Schnorrer. Dann kann man weitere Notstandsgesetze erlassen. Es könnte aber auch nach hinten losgehen!
Fr, 28.08.2020, 15:44 | wernmannfayer

Bin dafür dass man endlich auch ein Lied oder ein Video über die öffentlich rechtliche linxextreme Gendergagajournalistenratte macht.
Das ist nämlich die gefährlichste Kreatur im Land



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden