ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Zwangsgebührenzahler (Ideologie: Do, 20.08.2020, 10:55)
Indirekte Parteienfinanzierung

Die Meldung auf sience.orf.at vom 18. August 2020 hatte es in sich. Zitat:

"Unter dem Motto „Unser Klima, unsere Zukunft – Wir haben es in der Hand“ steht der diesjährige Schwerpunkt der ORF-Initiative „Mutter Erde“. Von 12. bis 20. September dominieren die Klimakrise, ihre Auswirkungen sowie Lösungsansätze die Kanäle des ORF, wie es am Dienstag bei der Vorstellung des Programms hieß."

und weiter:

"Bei der Initiative „Mutter Erde“ handelt es sich um einen 2014 ins Leben gerufenen Zusammenschluss des ORF und heimischer Umwelt- und Naturschutzorganisationen. Als Träger fungiert der Verein „Umweltinitiative Wir für die Welt“, in dem neben dem ORF der Alpenverein, BirdLife, Global 2000, Greenpeace, die Naturfreunde, der Naturschutzbund, der VCÖ und der WWF vertreten sind."

Mit anderen Worten: zeitgerecht vor der Wien-Wahl bietet der ORF den Vorfeldorganisationen der Grünen eine kostenlose Plattform zur Verbreitung ihrer Angstpropaganda. Eine Woche voller Erderhitzungs- und Gletscherverdampfungspanikattaken ist uns um unser Gebührenentgelt garantiert. Damit der Gebührenzahler endlich kappiert, wen er gefälligst zu wählen hat!

PS: steht im ORF-Gesetz, dass der ORF gemeinsam mit Umwelt-NGOs einen Verein gründen soll (oder darf)? Fällt das unter linken Bildungsauftrag?

PPS: wann kommt endlich die Schwerpunktwoche zur Migrationsproblematik und anderen, vom ORF stiefmütterlich behandelten Themen?

Fr, 21.08.2020, 12:54 | Bei der Initiative „Mutter Erde“ handelt es sich sichtlich um ..

... einen Cluster von Linxxorganisationen. Genau das richtige Sprachrohr des ORF. Nur: was reitet die ORF-Aktivisten, das alles MIT UNSEREN ORF-GEBÜHREN ZU FINANZIEREN ???
Fr, 21.08.2020, 13:17 | Antwort : deren Verachtung...

...für den dummen,dummen Einfaltspinsel von Gebührenzahler,der noch immer bereit ist,sich die Wolfs,Bürgers,LouLoDits,Strunzdumm-Striebls anzuhören.
Das ist deutsche Schule - deppat bis in den Tod !!!
Sa, 22.08.2020, 08:47 | Gusentaler

Die ORF-ler kennen keinen Genierer,
Fr, 21.08.2020, 10:15 | jagoda

Corona und der Klimaschmäh wurden seit vielen Jahren !! vorbereitet.Ohne NGOs,Medien und Politikern ist das unmöglich.
Das Lügengebäude wächst.Die Medienzensur für den Rest kommt bald.
Fr, 21.08.2020, 11:48 | fr

Mal googeln : 2009 ,Felix Finkbeiner,Club of Rome, Plant for the Planet - dieselbe Masche, ein neues Kind (Beitrag von Dirk Maxeiner auf Achgut.com) !!
Betrügergesindel, elendes.....
Fr, 21.08.2020, 08:56 | Grünfunk hofiert nur mehr den Grünen, Ö1 ist skandalös.

Ö1 Morgenjournal: Hasibar interviewt Rudi Ratlos. Ohne Unterbrechung, ohne kritische Fragen. Rudi säuselt hin und her, gibt sich zerknirscht, ob seines fb-Eintrags gegen Junge. Da wird einem übel.
Fr, 21.08.2020, 09:07 | Führer befiehl...

...wir folgen dir.Überallhin!Zum Mäckie,zum BurnOuterl,zum Pinkeln-im-Stehen-Kurs-für-Weiber,zum Pool-Pop-Up-am-Wiener Gürtel, ins Drogen-Mekka,zum Großen Österr.Geldhahn=Steuerzahler --- wuuurscht !!
Fr, 21.08.2020, 09:48 | franz7788

zu den Afghanen-Buben gehe ich nicht mit.
Fr, 21.08.2020, 09:48 | wernmannfayer

Die Gründiktatur zeigt schon Wirkung
Nächster Wahnsinn Zensurgesetz von einer muslimen Justizministerin
Die FPÖ legt in Umfragen weiter zu
Die ORFlinge begreifens nicht und gießen weiter Öl ins Feuer
Fr, 21.08.2020, 08:42 | franz7788

Indirekt, lassen wir das "In" weck, das ist sowas von plump.
Fr, 21.08.2020, 08:38 | timeo

.
Im Bgld hat nicht Dosko die LT-Wahl gewonnen, sondern der ORF-burgenland.
Im ORF burgenland heute wurden täglich fast alle SPÖ-Landesräte gezeigt,
Dosko sehr oft bis zu 4 x - pro Sendung/Tag !
Fr, 21.08.2020, 07:54 | wernmannfayer

Die Thunfisch Grätl und das Millionärstöchterchen Neubauer werden jetzt sogar von Murksel in den Bundestag eingeladen. Da wird eine Umwelhetzkampagne ungeahnten Ausmaßes vorbereitet.
Fr, 21.08.2020, 08:30 | njr

Fräulein Rakete nicht vergessen, auch so ein höheres tiechterlein, die wird wohl auch bald eingeladen werden....
Fr, 21.08.2020, 08:31 | njr

Korr. Toechterlein
Fr, 21.08.2020, 08:44 | franz7788

Autisten und ihre Hurnalisten ergänzen sich perfekt.
Fr, 21.08.2020, 09:16 | Freier Mensch

Frau Rackete ist ja meiner Erinnerung nach dieses ganzkörperbehaarte Rastalocken-Tierchen mit Linksextrem-Fantasien,die gewaltig zum Rechtsbruch(länderübergreifend) neigt !? Einkerkern,die Frau !!!
Fr, 21.08.2020, 09:42 | wernmannfayer

Die wollte doch nach Australien auswandern weil ihr DEU zu überbevölkert ist
Zuerst die Überbevölkerung anschleppen u dann die Flucht ergeifen
In Australien wartens sicher auf so einen Trampel wie sie
Fr, 21.08.2020, 11:03 | njr

@freier Mensch....in Niederösterreich hat die radikalfrisierte einen Preis erhalten....
Fr, 21.08.2020, 11:35 | boris

FM 09:16,Nöö,nie und nimmer Einkerkern.
Scheiterhaufen mit Zuschauer.:-)
Fr, 21.08.2020, 11:51 | Freier Mensch

Ich weiß @njr, aber :
"Wer Vater und Mutter nicht ehrt, der darf in Niederösterreich Preise verleihen." Altes tartarisches Sprichwort, eingeritzt Kreml,Eingangstor 2,links unten !
:-)))
Fr, 21.08.2020, 12:28 | Kasperle

Damit es nicht vergessen wird, die "Ausflüge" von Luisa Neubauer vulgo "Langstreckenluisa":
Kanada, Hong Kong, Marokko, China, Indonesien, Namibia, Tansania, halb Europa, ...
Sa, 22.08.2020, 07:44 | njr

@freier Mensch, hahahaha, made my day:))
Do, 20.08.2020, 22:07 | Lustig

Verstehe ich nicht, der Klimanwandel ist von uns verursacht und das ist wissenschaftlicht untermauert. Ich finde die Aktion toll, wollt ihr nicht das eure Kinder in einem normalen Klima leben?
Fr, 21.08.2020, 06:32 | fr

Nö,ist nicht"wissenschaftlich untermauert".Auch der IPPC(Weltklimarat)erläutert,daß die menschengemachte Erderwärmung nicht schlüssig nachweisbar,ja eher unwahrscheinlich ist.Ressourcenverbrauch ja !
Fr, 21.08.2020, 06:35 | fr Forts.

Außerdem finde ich gaaar nicht "Lustig",wenn offensichtlich Kinderlose uns erklären wollen,was für "unsere"Kinder gut sein soll.Das postnatale Moralkompositum von Leuten wie dir ist es,was spaltet !!!
Fr, 21.08.2020, 06:54 | antr

Dass es den Klimawandel schon immer gegeben hat, ist wissenschaftlich untermauert! Alles andere ist Panikmache von den selbsternannten Klimarettern!
Fr, 21.08.2020, 07:03 | Redneck72

Bei uns dauerte die Heizsaison heuer bis ende Juni und in zwei drei Wochen geht's wohl wieder los..
Ich finde ein zwei Grad mehr sogar berüßenswert sorgen würde ich mich über eine Klima abkühlung
Fr, 21.08.2020, 07:22 | fr

Richtig @Redneck72, wenns wärmer wird,gibts wieder lecker Saurierfleisch zu fressen !! Wenns kalt wird,friert z.B.das Enns-Tal wieder bis zum Dachstein zu und AUS is mit Schifahren und Wandern !! :-))
Fr, 21.08.2020, 08:35 | Mie-Tze

@Lustig: Fakt ist der Klimawandel, der Anteil des Menschen daran strittig; Fakt ist, dass Warm- und Kaltperioden sich abwechseln - Intelligenz ist sich- auch gegen Indoktrination - an Fakten zu halten
Fr, 21.08.2020, 08:44 | nemo

Am Großglockner ist ein unter dem Gletscher gelegener mehrere tausend Jahre alter Baumstamm hervor
Also muß einst der Großglockner bewaldet gewesn sein !
Und die Welt ist auch nicht untergegangen
Fr, 21.08.2020, 08:47 | Lustig, wie Lustig ein Lüge wiederholt :-)))

Rund 2/3 alles wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema "Klimawandel" äußern sich nicht zum "menschengemachten" Klimawandel, bzw. sehen keinen Zusammenhang! Aktuell steigt das CO2 sogar, trotz Lockdown!
Fr, 21.08.2020, 10:10 | Diese Meinung entsteht wenn man nur ORF-Sendungen sieht...

...und bedingungslos glaubt wenn dieser verkündet, dass "die Wissenschafter" einer Meinung sind. In Wahrheit kann man sich über sehr differenzierte Meinungen von Wissenschaftern informieren. Normal?
Fr, 21.08.2020, 12:01 | boris

Lustig,das mit Klimawandel ist wie damals mit
Waldsterben,Ozonloch,,usw,,heute ist das Corona.
Alles auf Panik/Angstmacherei aufgebauschte Weltuntergangs szenarien.
Fr, 21.08.2020, 12:10 | boris

Lustig,fort,Ziel ist die Menschen (Gesellschaft)
in bestimmte Richtung zu lenken.Angst/Panik
eignet sich damit hervorragend,allerdings sind
es Emotionen womit sich der Mensch am leichtesten
Fr, 21.08.2020, 12:12 | boris

Lustig,fort,manipulieren lässt.
Fr, 21.08.2020, 12:19 | boris

Lustig,ist es dir aufgefallen das die Regierung
immer mit Gesundheit/Sicherheit appelliert.
Damit kann die Regierung sämtliche Maßnahmen rechtfertigen.
Fr, 21.08.2020, 12:56 | antony

Du lieber Gott...,man fasst es nicht...
Die Blödheit...,s. Einstein..;für bes.leichtgläubige u."nicht's Wissende": sogar die- "gesteuerte Verblödung" ist längst wissenschaftlich untermauert...)))
Do, 20.08.2020, 19:45 | boris

Zwangsgebührenzahler: ,,Mutter Erde"
Mutter ist doch sexistisch,(nicht Gendergerecht)
Was nun,es hieß ja Eltern 1,Eltern 2
Ach kenn mich nimmer aus:-))))
Fr, 21.08.2020, 13:08 | antony

@ nemo 08:44 Richtig das Bsp. Gr. Glockner kapiert normalerw. jeder Volksschüler,(außer vl. in OÖ,..))
Nicht's f.Gehirn gewaschene.
Nur,den skrupellosen Geschäftemachern dahinter ist das völlig egal.
Do, 20.08.2020, 19:25 | boris

Unglaublich,ohh schreck,-:))) gestern
fand ich i.m.Auto Corona,jetzt muss meine Kiste
i.d.Isolation:-(
Do, 20.08.2020, 19:16 | Öst. Patriot

Diese kriminellen ORF-Verbrecher schrecken vor nichts zurück, spätestens jetzt wissen sie dass ihnen nix passiert, sie niemand aufhält. Kurz traut sich nix zu machen, und sonst auch niemand. Gesindel.
Do, 20.08.2020, 19:21 | Dummja Hallali

"Kurz traut sich nix zu machen" - Der ORF darf weiter manipulieren und hat damit weiter rot-grüne Hand.
Ich werde mich bei der Wien-Wahl von Türkis verabschieden, im Bezirk und im Landtag!
Do, 20.08.2020, 20:11 | Endlich, Dummja...

...endlich !!! :-)))
Do, 20.08.2020, 20:38 | boris

Dummja,brav :-) Benjamin Blümchen ist ne
Katastrophe:-(
Do, 20.08.2020, 19:10 | Dummja Hallali

"Wir haben es in der Hand": Wer schaut sich die Selbstbeweihräucherung der Ökofas noch an und verschwendet damit auch seine Zeit? Klick, die Fernbedienung hilft sofort!
Do, 20.08.2020, 20:49 | boris

Dummja,stimmt z. Teil,leider beeinflusst die Menschen der KurzE DIKTAT ganz massiv.
Auf lange Sicht zermürbt es so einige.Die letzten 5 Mon.zu viele Streitereien,hab aufgehört zu zählen.
Mache weiter
Do, 20.08.2020, 20:56 | boris

Dummja,fort,mein fam.ang.hatte erst gestern
gute 1/4 Std.mit e.Busfahrer heftige Diskussion(wegen
Fetzen)ghabt,Busfahrer zog d.kürzeren.
Do, 20.08.2020, 18:47 | https://youtu.be/FrcUVWe-yN0

Na ORF,aber es fehlen d.ORFler nicht nur die Eier.
Do, 20.08.2020, 13:05 | Pepsi

Mutter Erde ist eine Klimasekte, die die Erde als Fruchtbarkeitsgöttin anbetet.
Do, 20.08.2020, 19:13 | Dummja Hallali

Öffentliches GIS-erpresstes Ärgernis:
Die Thunzwerg-Anbetung in Serie.
Do, 20.08.2020, 12:39 | Redneck72

Grün*ein paar Monate in der Regierung und beim Orf fallen endgültig alle Schranken, eine dauer Hetzte und Angstmache Corona- Klima- Corona die Leute wissen gar nicht mehr woran soll ich zuerst sterben
Do, 20.08.2020, 12:46 | Wollt ihr den Totalen Klimakrieg?

Zum Beginn der Heizsaison :)
Vor 77 Jahren hat der Propaganda Minister wenigstens vorher noch zum Schein um Zustimmung gefragt
Do, 20.08.2020, 11:51 | boris

Panik-u.Angstmacherei für. IMMER.
Do, 20.08.2020, 11:36 | Nativ

Der orf muss wegen permanenter Verletzung des Rundfunkgesetzes aufgelöst werden. Die dann freigewordenen Frequenzen sind zu versteigern. Frankreich ist mit dem ORTF so verfahren und gut ist es.
Do, 20.08.2020, 11:58 | Rocco Siffredi

Dafür bräuchte es zuerst einmal einen Kläger, aber NIEMAND wagt sich an die Sache heran, weil er dafür medial vernichtet werden würde.
Do, 20.08.2020, 13:21 | Simi

@Nativ: verstehe nicht was Sie meinen? OK, den ORTF gibt es nicht mehr, aber die staatlichen Sender schon, z. B. France 2; Franzosen zahlen ca. EUR 113 / Jahr für "ihren" Staatsfunk ...
Do, 20.08.2020, 21:26 | Nativ

@Simi
Meinte damit, dass es, bei entsprechendem politischen Willen kein Problem ist, einen öffentlich rechtlichen Sender, dem permanete Gesetzesverstösse nachzuweisen sind, geschlossen werden kann.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden