ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Werner Reichel (Online Mi, 18.06.2014, 09:20)
Der ORF und die Türkenbelagerung
Link: http://orf.at/stories/2234441/2234445/

Außenminister Kurz mahnt den türkischen Premierminister Erdogan vor seinem Wienbesuch: „Keinen Spalt in die österreichische Gesellschaft hineinzutragen“.  Und nicht das „Klima zu vergiften“

Damit hat sich Kurz bei einigen Türken keine Freunde gemacht. Die Hackergruppe Akincilar (Räuber) kaperte kurzeitig die Webseite von Außenminister Kurz, schreibt ein paar Beleidigungen („Kleiner“) drauf und stellt das Bild von Süleyman I. auf die Seite.

orf.at dazu:  „Neben dem Bild des türkischen Ministerpräsidenten prangte jenes von Sultan Süleyman dem Prächtigen, der als einer der bedeutendsten Osmanenherrscher gilt.“

Was der ORF vergisst: Süleymann hat ebenfalls Wien besucht. Und zwar im Jahr 1529. Damals belagerte er mit einer gewaltigen Armee die Hauptstadt der Habsburgischen Erblande. Diese eindeutige Anspielung der türkischen Hacker hat orf.at lieber nicht erwähnt. Eine Wissenslücke wird es wohl nicht gewesen sein.

Fr, 20.06.2014, 17:05 | Georg

hinsichtlich Soliman muss ich den ORF (halbert) in Schutz nehmen: das mit dem "bedeuteten Osmanenherrscher" stammt aus der APA Meldung, die der ORF 1:1 übernommen hat.
Fr, 20.06.2014, 17:28 | Elmar O.

Naja, von einem Medienunternhemen mit über 4.000 Mitarbeiten (externe nicht mitgerechnet) kann man sich aber schon mehr erwarten als apa Meldungen zu kopieren,.
Mi, 18.06.2014, 18:53 | Seibold

"Korrekt" ging ja die Gefahr vom Reich der Osmanen aus, es waren also keineswegs "Türkenbelagerungen Wiens"...
;-))
Mi, 18.06.2014, 09:42 | Tullius Augustus

Für die ORF'ler die hier mitlesen ein bißchen Geschichtsunterricht über d. Türkenbelagerung Wiens 1683:
https://www.youtube.com/watch?v=kRj-DYT5bgM
Mi, 18.06.2014, 09:46 | Tullius Augustus

Ja und für die Bildung der ORF'ler vor allem auch: Türkenbelagerung 1529:
https://www.youtube.com/watch?v=g2LBt3yV5oI
Mi, 18.06.2014, 14:20 | Elmar O.

Danke für die guten Links



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden