ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Claus Reitan (ORF2 Di, 15.07.2014, 22:00)
ZIB 2

Da werden Erinnerungen wach - und Chancen tauchen auf: Als am Dienstag abend in der Zib2 Verfassungsjurist Heinz Mayer und die Rektorin der Angewandten, Eva Blimlinger, über das Binnen-I und eine frauengerechte versus normale Sprache diskutierten, zeigte sich, wie sehr der Club 2 dem ORF-Angebot fehlt. Eine Debatte wie die geführte passt kaum bis überhaupt nicht in ein Nachrichtenformat. Aber sehr gut in das Format eines in der Sache klaren, in der Tonart jedoch locker geführten Gespräches zu gesellschaftlichen Themen. Mit der Erinnerung an den Club 2 anlässlich der ZiB2-Debatte von Mayer und Blimlinger sollte dessen Wiederbelebung nochmals geprüft und gegebenenfalls gewagt werden. Gesellschaftspolitisch brisante und relevante Themen gäbe es ausreichend - aber vielleicht wünschen sich manche Personen vom ORF, genau darüber nicht diskutieren zu lassen.

Do, 17.07.2014, 09:48 | erich

Mir ist die kurze ZIB2 lieber als eine Stunde Thurnher "Im Zentrum", wenn sie in handverlesener Runde ihren Standpunkt durchpeitscht und unüberprüfbare "Fakten" verkündet-mit gelenktem (?) Applaus!
Mi, 16.07.2014, 18:14 | Segestes

In welchen Kreisen ist das Binnen-I tatsächlich gesellschaftspolitisch relevant und interessant?
Mi, 16.07.2014, 16:54 | Gerhard Schmitt

Frau Eva Blimlinger ist nicht Rektorin der Angewandten (Universität für angewandte Kunst, Oskar Kokoschka Platz) sondern Rektorin der Akademie der bildenden Künste (Schillerplatz)



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden