ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (ORF2 Mi, 16.07.2014, 22:00)
ZIB 2

Der typische Tag in der Zeit im Bild: Völlig falsche Inserts, die aber niemandem auffallen. Andere Beiträge beginnen mehrfach mit dem gleichen Text, wofür es ebenfalls keine Entschuldigung gibt. Und der ORF macht den Lautsprecher der Post-Gewerkschaft (gehört ja der gleichen Partei an); selbst ein Briefträger, der Kreditkarten aus den Briefen wischt, wird damit erklärt, dass die armen Postler so überarbeitet wären.

Dabei weiß wohl jeder, der zu seinem Leidwesen auf einem Postamt etwas zu erledigen hat: Wenn die Kassierin beim Supermarkt so langsam arbeiten würde wie die Menschen auf dem Postamt wäre sie rasch ihren Posten los.

Fr, 18.07.2014, 07:43 | Darth Maul

Und natürlich wird in der zib - zib2, genauso wie auf orf online, die Enteignung der spanischen Sparer NICHT erwähnt! Tatsachen verschweigen ist auch eine Form des Lügens!
Fr, 18.07.2014, 07:44 | Darth Maul

Gestern Zypern - heute Spanien - morgen schon in Ihrem Theater..........
Do, 17.07.2014, 09:40 | sokrates9

Auch die anderen Beiträge werden immer niveauloser! EU - gipfel einigt sich auf Nichts - völlig aussagelos - und das 5 Minuten!
Do, 17.07.2014, 05:26 | Mike

Wie üblich: der Täter ist das Opfer - der Kapitalist ist schuld. Ein frecher Beitrag des ORF.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden