ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (ORF2 Mo, 02.02.2015, 19:30)
Zeit im Bild

So wird im ORF immer weiter linke Stimmung gemacht: Nicht etwa die amoklaufende neue griechische Regierung, sondern die deutsche Bundeskanzlerin wird als "Hardliner" bezeichnet. Damit ist der Schuldige an allem Unbill klar identifiziert. Und wörtlich weiter: Deutschland wolle "keine sachlichen Verhandlungen". Sachlich ist also in der ORF-Logik das, was die griechische Regierung will. Obwohl es die europäische Troika hinausgeworfen hat und mit ihr vertragswidrig gar nicht reden will. Und unsachlich ist Deutschland, weil es auf die Einhaltung von Vereinbarungen pocht.

Wenn das nicht eindeutige Hetze ist, was dann?

So, 08.02.2015, 12:46 | orwell1984

Die Kritik am ORF hier ist natürlich mehr als berechtigt. Jedoch sind die Medien in ihrer Gesamtheit gleichgeschalten und leiden an der selben Krankheit wie der ORF. Die Sucht zu lügen.
Mi, 04.02.2015, 12:46 | Josef Wimmer

Der Zwangsgebührensender hörte bei der PEGIDA Demo Heil Hitler Rufe heraus das erinnert an eine FPÖ Veranstaltung wo Heil Hitler Rufer vom ORF bezahlt eingeschleusst wurden!!
Di, 03.02.2015, 13:41 | Andreas Lindner

das ist ja einmal ein erfreuliches Signal in Richtung der griechischen Kommunisten:
Mi, 04.02.2015, 09:01 | Andreas Lindner

der Link passt nicht mehr... ursprünglich hatte es geheißen, die EVP (größe Fraktion im EU-Parlament) wollte einen Antrag auf Sanktionen gegen die neue, radikale Regierung in Griechenland einbring
Di, 03.02.2015, 11:30 | Zymotic

ORF = LÜGENPRESSE!
Di, 03.02.2015, 11:10 | ernst

Lügen - TV !!!
Di, 03.02.2015, 10:48 | raeter

Boykottiert den ORF und er verschwindet von selbst. In Zeiten des Internet brauchen diese linke Propagandamaschinerie nur noch Politzombies.
Mi, 04.02.2015, 12:33 | Josef Wimmer

Wenn sich nur ein Drittel aller Zwangsgebührenzahler einig wären hätte der Rotfunk schon verloren!
Di, 03.02.2015, 10:00 | maria

schon allein das wort "ORF" tut mir körperlich weh...
Di, 03.02.2015, 08:16 | Andreas Lindner

Die Ideologie dieser Leute, die jetzt unter dem Namen 'SYRIZA' in GR regieren (eurokommunistische u. ökologische erneuernde Kommunistische, trotzkistische Gruppe Rot, maoistische Kommunistische...
Di, 03.02.2015, 08:18 | Andreas Lindner

hat im letzten Jhdt. über 100 Millionen (!) Menschen das Leben gekostet. Bevor also ständig - auch vom ORF - über neue Geldgeschenke schwadroniert wird, sollte einmal die Ideologie dieser Leute bet
Mo, 02.02.2015, 23:10 | Schuldenschneider

Was berichtet der SPIEGEL heute? Griechenlands Wirtschaft ist so kaputt, dass nicht einmal ein Schuldenschnitt hilft, denn jetzt wollen die privaten Gläubiger ihr Geld zurück. Ob das der ORF kapiert



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden