ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Jakob Mikl (ORF1 Mi, 17.05.2017, 20:15)
DOKeins

Wie der ORF Propaganda macht: Offensichtliche und banale Lügen (Chemtrails, Anderl von Rinn usw.) werden als Lügen entlarvt. Das ist keine aufklärerische journalistische Leistung. Der Vorwurf der "Lügenpresse" wird lächerlich gemacht, ohne auf die wahre Ursache, die Diskrepanz zwischen veröffentlichter Meinung und der Erfahrung der Bürger (nicht der Wutbürger) einzugehen.

Eine wissenschaftliche Fundierung wird mit zwei "Experten" vorgetäuscht, der wissenschaftliche und kritische Diskurs aber geflissenlich vermieden (siehe Norbert Bolz: Das ABC der Medien usw.). Keine Rede davon, dass jeder Bericht eine Interpretation der Wirklichkeit und kritikwürdig ist.

Berichte in Medien sind laut ORF-Logik einfach nur dumm und falsch oder richtig. Ideologische Interpretationsvarianten der Wirklichkeit werden nicht angesprochen. Der einfältige Moderator (Settele) gefällt sich in seiner wertenden (zustimmenden oder ablehnenden) Rolle und bemerkt nicht, dass genau seine oberlehrerhafte sowie fahrlässig vereinfachende Haltung die Ursache für die berechtigte Skepsis der Bürger ist.

Mo, 22.05.2017, 22:19 | braverösi

Zensur und Spitzeldienst des BMI überall. ORF Nato Propaganda wie unter Goebbels - bravo - nicht umsonst sind die ösis auf St. Adolf hereingefallen :-)
Mo, 22.05.2017, 14:48 | randy andy

ERSCHRECKEND...so ein Machwerk hab ich ja schon lange nicht gesehen. Da macht Settele eine Doku zu FakeNews und baut das ganze gleich auf (ORF-genehme) FakeNews als Fakten auf / irre
Mo, 22.05.2017, 14:50 | randy andy

....und ich seh mir das auch noch an, weil mein bester Freund meinte das wäre eine so tolle Sendung gewesen. Jetzt mach ich mir echt Sorgen um meinen Freund :-(
Sa, 20.05.2017, 22:38 | Der Begriff "Chemtrails" kommt in den offiziellen Dokumenten nic

Bitte mal geoengineeringwatch.org aufrufen, Herr "Mikl" bzw. wer auch immer. Die Fülle an Dokumenten und Patenten zur Wettermanipulation ist atemberaubend. Von wegen banale Lügen. Es liegt alles auf.
Sa, 20.05.2017, 22:41 | Chemtrails

In der Überschrift sollte es natürlich heiße "...in den offiziellen Dokumenten nicht vor." Dort wird immer von "Wettermodifikation" gesprochen. "Chemtrails" ist nur der populäre Begriff.
Fr, 19.05.2017, 18:53 | Snapchat 2017

Was ich auch aus der Doku mitgenommen habe: "Der einfältige Moderator Settele gefällt sich "(typischer ORF-Narziss).Sonst würde ich auch behaupten, bei Prof. Bolz (youtube-Interviews) erfährt man mehr



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden