ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


sokrates9 (ORF2 Di, 30.05.2017, 22:00)
ZIB 2

Die halbe Sendezeit widmet die ZiB2 einem Interview mit Expräsident Heinz Fischer, der sofort die Klimaverschlechterung der Koalition erwähnt und dem neuen VP-Chef Kurz in die Schuhe schiebt.

Da drängt sich die Frage auf: Haben wir nicht einen neuen Bundespräsidenten? Traut sich der ORF nicht, ihn zu interviewen oder traut sich VdB nicht zum ORF?

Fr, 02.06.2017, 07:37 | Woifi di bavarese

Bitte fordert nicht den VdB. Lasst ihn wo er ist, er hat schon genügend Unheil angerichtet.
Do, 01.06.2017, 18:53 | Anastasius Grün

Der Wahlkampf ist eröffnet. Eh klar. Und der ORF muss seine Aufgabe als Wahlkampflokomotive der SPÖ erfüllen. Da greift man gerne auf Heinz Fischer zurück.
Do, 01.06.2017, 15:28 | Keyel Brandon

Hab mich auch sehr aufgeregt. Was sollte dieser Schachzug? Wem interessiert die Meinung eines Ex.Präsidenten? Genau so gut hätten sie Niki Lauda oder Dagmar Koller einladen können.
Do, 01.06.2017, 15:32 | Keyel Brandon

Aber noch peinlicher war der Auftritt von Kern bei Grissemann/Stermann. Kern lässt nichts aus um sich komplett lächerlich zu machen. Seine Berater haben scheinbar keine Ahnung w.d. Hase läuft.
Do, 01.06.2017, 17:17 | Der Regenmacher

Einverstanden. Aber warum, um Himmels Willen, sehen sie sich denn bitte Grisse/Sterman an???
Do, 01.06.2017, 19:14 | Ingrid B.

Ich schau mir diese Sendung nie an. diese auch nicht. Aber ich kann mir vorstellen, dass man sich dazu verleiten lässt, wenn in der Vorschau der Kanzler massiv angekündigt wird.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden