ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Ernst Hofmannsrichter (ORF2 Sa, 24.06.2017, 19:30)
Zeit im Bild

Hab ich das in der ZiB um 19.30 Uhr richtig gehört? Im Zuge eines Beitrages über die Einsetzung
des neuen Niederösterreichischen SPÖ-Vorsitzenden Schnabl kündigte der Moderator
Tarek Leitner den Kanzler an, der vor  Schwarz–Blau warnen würde: „… sie kriechen
aus ihren Löchern und vermuten, dass sie diese Zeit wieder zurückdrehen können?“

Ich glaubte schlecht zu hören, was man da aus dem Munde Kerns zu hören bekam. Diese Diktion kennt man von abwertenden, beinahe schon als Hasspostings zu wertenden schriftlichen Ausflüssen in den
Foren der Tagespresse. Von wem spricht der Kanzler da? Von Menschen? So sieht er die Wähler seiner politischen Mitbewerber? Als niedrige Lebewesen die in Löchern und unter Steinen hausen und daraus hervorkriechen, des aufrechten Ganges nicht mächtig?

Und der ORF-Nachrichtensprecher serviert diesen verächtlichen Sager einfach nonchalant wie
selbstverständlich als Warnung vor Schwarz-Blau. Ich kann mir gut ausmalen,
wenn ein entsprechender Sager z.B. von Strache gekommen wäre. Die Zurückhaltung
von Tarek Leitner wäre wohl endenwollend und nicht nur die bekannten Berufsbetroffenen
wären zutiefst erschüttert von der Menschenverachtung einer solchen Aussage.

Di, 27.06.2017, 10:03 | loibner sepp

hoffe das es sich am 15.10.2017 gewaltig ändert.
den sie wissen nicht mehr was sie tun.
österreich gehört entkernt&kürzer gemacht.
So, 25.06.2017, 22:54 | mayerhansi

Am 15. Oktober wird Österreich entkernt, verlangert* und vollgestrachelt!
*) verlangert ist das Gegenteil von verkurzt
So, 25.06.2017, 21:50 | 1956

Kern: ÖBB-ISlamistenschlepper. SP-Putschist. Nazi-Rhetorik. Aber wehe, Andersdenkende tun das. Tarek Leitner: ganz gewöhnlicher ORF-Opportunist. Wie halt die Nazi-Propagandaleute früher. Nur feiger.
Mo, 26.06.2017, 07:06 | Freier Mensch

...aber genauso verschlagen, charakterlos, ohne Gewissen, ideologisch hysterisiert, Scheinkommunist, Allwetter-Kapitalist ...etc !! Also ein Vorleser der übelsten Sorte...
Di, 27.06.2017, 08:37 | Rundfunk Neu

Beim T. Leitner merkt man den permanenten Sozi-Opportunisten wie im Löwel-Bilderbuch. Er kann es nicht verbergen.
So, 25.06.2017, 18:26 | wernmannfayer

Schauen wir mal ob der nicht gewählte nach den Wahlen ins ÖBB Loch zurück kriecht wo er hergekommen ist. Die Österreicher hätten sich wahrlich verdient dass diese korrupte Brut abdanken muss
So, 25.06.2017, 17:37 | Ist ihm der Vollholler ins Hirn gestiegen?

Der Fahrdienstleiter hat sein Maul nicht unter Kontrolle. Anders ist die Verwendung von "..aus ihren Löchern kriechen.." nicht zu erklären. Das ist Verbreitung von Haß. Endlich zeigt er sein Gesicht!
Mo, 26.06.2017, 06:58 | Wollen Sie absichtlich Fahrdienstleiter

mit solchen Vergleichen beleidigen? Hätten Jene solches Verantwortungsbewusstsein, wäre Bahn fahren Lebensgefährlich.....
Di, 27.06.2017, 12:26 | boris golan

Sein wahres Gesicht hat er schon 2015 gezeigt,wo er sich als Chefschlepper bewiesen hat,und später ist er aufgestiegen,macht praktisch Kariere als Bundesschlepper.
Di, 27.06.2017, 12:28 | boris golan

Und nebenbei liefert er auch Pizzas aus.
Di, 27.06.2017, 12:31 | boris golan

Der Kern ist eine Witzfigur wie kein andere.
So, 25.06.2017, 17:15 | Diesen Ausspruch vernahm ich erstmalig von einem Kollegen,

als die Inter-Sozen sich um die Österreich-Sanktionen stark machten ,er befürchtete, daß "sie", die Nichtroten, nun aus ihren Löchern kriechen würden.... Scheinbar tradit. SPÖ Spruch&Denkweise
So, 25.06.2017, 15:23 | antony

Die sind wirklich am Ende und wissen es auch,diese....
Aber,Kern: "Wir müssen diese Wahl gewinnen und wir werden sie auch gewinnen"!?!
Weiß der am Ende etwas was wir nicht wissen, aber sicher ahnen!?
So, 25.06.2017, 15:10 | antony

Viele erzürnte Seher fragen sich,weshalb der ORF vom tragisch-vereitelten Vergewaltigungsversuch eines Afghanen an einer 24 jährigen am Mittwoch im Donaupark nichts berichtet; warum ihr ORF...warum???
So, 25.06.2017, 12:25 | hans kreimel

aus allen löchern kriechen assoziiere ich eher mit nagetieren als mit politischen mitbewerbern.
So, 25.06.2017, 11:03 | carlos

darf man eigentlich bei forenbeiträgen den bk zitieren? weil wenn ich Zitate des bk in einem forum des orf schreibe werde ich wahrscheinlich gesperrt, obwohl das sicher kein vollholler ist. :-))
So, 25.06.2017, 10:38 | Gfrast

Was erwartet man sich von einer Partei die Nazi als Ehrenmitglied gefeiert hat ? Die von einem Proksch benützt und diktiert wurde, die Noricum, Akh, und so vieles andere zum Verantworten haben ?
So, 25.06.2017, 11:16 | wienerhans

wieso kommt man darauf von irgendjemandem etwas zu erwarten ? diese (auch hier) medien sind nur dazu da um hinterm schirm sitzen zu bleiben - und nicht selbst aufzustehen !
So, 25.06.2017, 18:32 | wernmannfayer

Warum selbst aufstehen? Man muss nur sein Kreuzerl an der richtigen Stelle machen. So schwer ist das nicht und man darf gespannt sein ob die Wähler nun endlich genug von SPÖ ÖVP haben
So, 25.06.2017, 09:47 | Solche Haß-Sager zeigen, dass dieser Kern nicht....

...genau weiß, was er denn so sagt. Da erinnert er mich an Trump, der ähnlich einfach gestrickt ist. Oder wird ihm derart NIEDERTRÄCHTIGES eingeflüstert von irgendeinem Spindoktor? Umso schlimmer!
So, 25.06.2017, 11:12 | wienerhans

warum sollte er nicht wissen was er sagt ? nur das volk ist nicht fähig hinzuhören - war vor langer zeit auch schon mal so ...
So, 25.06.2017, 09:10 | El Capitan

Es fällt immer öfter auf, was Geistes Kind der Herr Kern ist, und der ORF, und mit ihm der Herr Leitner passen perfekt dazu.
Low level performance.
So, 25.06.2017, 08:55 | Wolfgang Kropf

Herr Kern kann einfach nichts, daher entgleist (öbb) er dann so. Auch seinen Beruf Showmaster hat er nicht gelernt, wenn man an den brillanten Rudi Carell denkt, der intelligent und sehr arbeitseifrig
So, 25.06.2017, 08:58 | Wk

...war.
Kern spielt uns noch den BK mit all seinem Unvermögen vor - zum Schaden Österreichs.
Abstellen, aufhören.....zurück in die Löcher.....
So, 25.06.2017, 05:59 | Freier Mensch

Habs auch gehört !!Kern ist genauso ein menschenverachtender Roter,wie es seine Zuhörer auf Parteitagen auch sind.Ebenso der ORF.Menschenverachtende PROP-Agiteure der Sorte "blödestes Trottel-TV" !!!!
Sa, 24.06.2017, 23:29 | sokrates9

hoffe dass Schwarz und Blau die privatisierung ds ORF fordern!
Sa, 24.06.2017, 23:22 | Nietzsche

"Beinahe schon als Haßpostings zu wertenden"? Das sind Haßpostings, punctum. Let's call a spade a spade.
Sa, 24.06.2017, 22:16 | Kurt B.

...die SPÖ und der ORF sind am Ende. Das letzte Aufgebot vor dem schon lange fälligen Untergang!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden