ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Niklas G. Salm (ORF2 Mo, 19.02.2018, 19:30)
Zeit im Bild

Und wieder eine ZIB1, die zu großen Teilen der Agitation gegen die Regierung diente. Das fängt an beim täglichen Beitrag über das Anti-Raucher-Volksbegehren, das der ORF wohlwollend begleitet und verbreitet. Nur die böse FPÖ hat an dieser tollen Initiative etwas auszusetzen. Deren Gesundheitssprecherin wagt es tatsächlich, dieses Volksbegehren als "politisch motivierte Kampagne" zu bezeichnen. Wie kann sie nur? Wo der ORF, der dafür trommelt wie verrückt, doch nur an der Gesundheit der braven Bürger interessiert ist.

Um zu unterstreichen, wie falsch die FPÖ liegt, darf der beste aller Ex-Kanzler im Beitrag danach auch dazu Stellung nehmen. Weil das Raucher-Volksbegehren eben überhaupt nicht gegen Regierung und FPÖ gerichtet ist, unterstreicht Kern sofort: "Das Volksbegehren findet große Resonanz. Es wäre undenkbar, dass die Regierung sich jetzt darüber hinwegsetzt. Die freiheitliche Partei ist völlig umgefallen bei der direkten Demokratie."

Drei Sätze - und so viel Unsinn. Wow! Also weil das Volksbegehren keine politische Kampagne ist, ist auch die SPÖ bei jeder Gelegenheit vehement dafür und trommelt ähnlich, wie der Rotfunk. Schon klar. Und natürlich haben sich die Sozen noch nie über ein Volksbegehren hinweggesetzt. Sie haben den Bürgern stets jeden Wunsch von den Lippen abgelesen. Das kommt daher, weil sie immer Befürworter der direkten Demokratie waren. Danke liebe Prinzessin für so viel Weisheit! PS: Hat aber die SPÖ nicht sogar den eigenen Mitgliederentscheid zu CETA elegant ignoriert?

Übrigens zeigt sich auch immer klarer die Taktik von Rotfunk, Roten und allen anderen Linksauslegern: Sie wollen offenbar einen Keil zwischen die Koalitionspartner FPÖ und ÖVP treiben, denn im Zentrum der Attacken stehen in letzter Zeit einzig die Blauen, während man den Türkisen immer wieder Fragen stellt, ob sie nicht doch endlich gegen den blauen Unsinn rebellieren möchten.

Zum Abschluss darf dann wieder die linksgrüne Allzweckwaffe Van der Bellen ran, der zusammen mit dem slowakischen Präsidenten über die Kürzung der Kinderbeihilfe für EU-Ausländer schimpfen darf. Inklusive Warnung vor dem Pflegenotstand. Weiter geht es dann übrigens in der ZIB2, die sich laut Ankündigung von Tarek Leitner wieder hauptsächlich dem Anti-Raucher-Volksbegehren widmen wird. Herrlich...

Di, 20.02.2018, 11:27 | Werner Beidl

Die Regierung braucht sich nicht wundern, wenn rot-grün-pink die Steilvorlage, die sie ihr mit dieser saudummen Entscheidung geliefert hat, annimmt. lg ein das Begehren unterstützender ÖVP-Wähler
Di, 20.02.2018, 16:53 | Aufgiesser

Das Begehren ist schon alleine deswegen eine Frechheit, weil man dabei gänzlich die Gastronomie-Betriebe vergisst, die alles komplett umgebaut. Es gibt getrennte Bereiche, überall.
Jedem das Seine.
Di, 20.02.2018, 16:53 | Aufgiesser

Das Begehren ist schon alleine deswegen eine Frechheit, weil man dabei gänzlich die Gastronomie-Betriebe vergisst, die alles komplett umgebaut. Es gibt getrennte Bereiche, überall.
Jedem das Seine.
Di, 20.02.2018, 10:35 | sokrates9

Strache ist uebrigrns in Sachen Valentin als Verfassungsrichtr wieder umgefallen! VdB mag das nicht und die OEVP natuerlich auch nicht!
Di, 20.02.2018, 09:53 | Der ORF "CHARAKTER"

Kommt wieder zum Vorschein: (im Teletext).... weitere Serverpannen sind nicht auszuschließen....
Wahrscheinlich hat sicher die FPÖ wieder ihre Agenten angesetzt! (wegen dem großen Andrang...)
Di, 20.02.2018, 09:14 | Scheinheiligkeit!

Ich kann mich noch gut erinnern, als die SPÖ-Regierung unter Kreisky Ende der Siebziger Jahre in den Schulen (!!) ein Raucherzimmer für Schüler (!!) eingeführt hat. Weil wir so weltoffen sind.
Di, 20.02.2018, 10:19 | Freidenker:

Wir leben aber nicht mehr in den 70ern. Damals hat man ja auch noch in Film und Fernsehen nur so gequalmt, oder können sie sich vorstellen, dass man in der Sendung Im Zentrum raucht?
Di, 20.02.2018, 11:14 | @Freidenker

In der Sendung"Im Zentrum"sollte tunlichst geraucht,gesoffen,geschweinigelt u.meinetwegen auch gekifft werden,u.zw. bis zum Abwinken!!All dies ist weniger gefährlich als das Linke Freisler-Tribunal !!
Di, 20.02.2018, 12:24 | golan boris

Am meistens schadet aber der anblick an die Linken fressen,da steigt der Blutdruck gewaltig.
Di, 20.02.2018, 08:10 | Freidenker:

Alles richtig Niklas, aber in dem Fall ist der H.C. selbst schuld, gegen die Gesundheit kann man nicht Politik machen. Aus diesem Eigentor kommt er nicht mehr schadlos heraus. Hätte er wissen müssen.
Di, 20.02.2018, 09:04 | SchauGenau

Ja, leider ist der HC offensichtlich nicht intelligent genug, und dazu noch beratungsresistent. Kann ja nicht sein, das das alle Blauen nicht erkannt haben.
Di, 20.02.2018, 08:07 | Die Knallerbsenprinzessin heult den Mond an

"Das "VOLKSBEGEHREN" findet hohe Resonanz..... " Sie war schon als Pufferspezialistin einsame Spitze! Nicht jeder kann "Komunikäschn" studieren..
SATIRE!!!!!
Di, 20.02.2018, 07:46 | Gerhi09

Nur mit der Ruhe. Der Umbau des Stiftungsrats ist schon im Gange. Schritt für Schritt kommt man ans Ziel, nicht mit dem Kopf durch die Wand.
Di, 20.02.2018, 07:36 | golan boris

Die Kinderbeihilfe gehört nicht gekürzt,sondern
KOMPLETT GESTRICHEN.Werter VdB warum schlafen Sie
nicht.??? Ihre Kommentare können Sie sich sparen,die sind nämlich genauso wichtig wie Krebs.
Di, 20.02.2018, 07:05 | SchauGenau

Das ist die nächste Falle für die Blauen: Wenn sie jetzt nicht vehement ihr Wahlversprechen einfordern, die verpflichtenden Volksabstimmung nach erfolgreichen V-Begehren, sind sie weg vom Fenster.
Di, 20.02.2018, 07:08 | Freier Mensch

Genau so ist es !! Und es werden täglich neue Fallen aufgebaut .Die Linken sind brandgefährlich,die kennen nur Zerstörung u.Vernichtung, um danach ihren Todeskeim auszusäen.War immer so.Siehe 33-45 !!
Di, 20.02.2018, 07:39 | golan boris

Der Strache merkt aber gar nichts,Sonnts sich und genießt die Stellung als Vizekanzler.Der checkt es erst wenn er abgesägt wird.
Di, 20.02.2018, 06:36 | fr

Hauts die Sozis,Grünen u.sonst.Linken aus ALLEN Gremien raus. WEG, nur weit WEG von allen Entscheidungen,Gremien,Fachverbänden,Institutionen. Der DRECK muß WEG,österreichweit, europaweit, weltweit !!
Di, 20.02.2018, 05:53 | volxhilfe

Das ist von der Regierung so gewollt, dass es letztendlich zur Volksabstimmung kommt. Bis dahin zerfetzen sich unsere Linken, wie schon derzumal beim Jörg H. (brings Stöckchen). Köstlich!
Mo, 19.02.2018, 23:28 | doc.west

werter herr salm, anscheinend regt uns dasselbe auf - siehe meinen beitrag.
lg
Mo, 19.02.2018, 23:51 | Niklas G. Salm

Ja, sieht ganz so aus doc... :-)



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden