ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Der Verschweige-ORF (oe1 Di, 27.03.2018, 12:00)
Ö1 Mittagsjournal

Es geht um den antisemitischen Mord in Frankreich. Lange und breit wird erzählt und Betroffenheit erzeugt. Die Ursache wird kurz, aber auch schon wieder relativierend am Schluß erwähnt. "... im Zuge des Dschihadismus...". Keine Wort zum Islam, Islamismus, oder zum muslimischen Glauben des Täters (leider muß man inzwischen bereits DER Täter schreiben).

Eine klare Benennung wäre angebracht. Es ist der Islam in seinen ungebremsten radikalen Auswüchen.

http://oe1.orf.at/player/20180327/509462

Mi, 28.03.2018, 04:41 | Markus

ORF.at ist aufgewacht und finden sich dort inzwischen (sehr spät am Tag nach dem Vorfall!) zwei ausgewogene Artikel. In einem kommt Frau Knobloch, Präsidentin der Kultusgemeinde München, zu Wort:
Mi, 28.03.2018, 04:42 | Markus

„Morde und Terrorismus sind auch Folge einer leichtfertigen Politik der Beschwichtigungen und Beteuerungen, der Nachlässigkeit und der Toleranz gegenüber Intoleranz und Hass.“
Mi, 28.03.2018, 04:43 | Markus

Solche Taten seien auch möglich, weil judenfeindliche Einstellungen vor allem in Teilen der muslimischen Bevölkerung „zu lange konsequent verharmlost oder gar verleugnet wurden“. Oder:
Mi, 28.03.2018, 04:49 | fr

M.E.ist Fr.Knobloch eine verblendete,gefährliche Kämpferin geg."Rechts",wo immer sie Rechts auch ortet.Und sie ortet es IMMER.Sie ist eine dem gesellsch.Frieden schädliche Person.In ALLEN Bereichen !
Mi, 28.03.2018, 00:34 | Q. Sertorius

Orflöcher, sozusagen.
Di, 27.03.2018, 22:37 | sokrates9

Arik Brauer ist anscheinend einer der wenigen die kapieren dass die Gefahr für Juden nicht von den Studentenverbindungen ausgeht! Der ORF sieht das ganz anders...
Mi, 28.03.2018, 10:35 | Dafür wird er ..

... nicht mehr eingeladen ;-)
Di, 27.03.2018, 22:10 | Was Hitler und der

Nationale Sozialismus, Gott sei Dank, nicht schafften, vollendet nun der Islam. Arme Frau. RIP.
Mi, 28.03.2018, 04:56 | RIP ???

Russen In Paris ?? Nein,bitte nicht noch eine Verschwörungstheorie.Diemals war es nicht Putin.Trump wars auch nicht.Der Brexit ist auch nicht schuld.Neonazis gibts da auch keine.ALSO :Suizid, oder !??
Di, 27.03.2018, 20:52 | jaguar

In den 20.00 Uhr ARD TV Nachrichten wurde kein Wort über die islamischen Täter verloren.
In Servus TV wurde man hingegen journalistisch korrekt informiert.
Di, 27.03.2018, 19:21 | cioran

Werter Boris, wahrscheinlich so in der Art (die drei golden boys): der Sozialismus macht die Menschen reich, bei uns hat es gewirkt. :))
Di, 27.03.2018, 18:41 | charles darwin

Der Islam per se ist radikal. Das Wort Gottes ist nicht verhandelbar. Der IS hat hat genau so gehandelt wie Mohammed. Die Sunna (Leben und Taten Mohammeds) ist gleich wichtig wie der Koran.
Di, 27.03.2018, 18:40 | golan boris

Wo sind die betroffenheits floskeln von im Hofburg pennenden raucherschädel.
Di, 27.03.2018, 18:43 | golan boris

Oh,pardon,wollte Sie nicht aufwecken,ich werden Sie dann wecken, wenn's wieder irgendwo die komische Buch auftaucht.versprochen
Di, 27.03.2018, 18:44 | cioran

Der ist mit dem roten Heinzi auf dem Klo. :))) Oder er bringt seiner Frau das Kopfwindelbinden bei. :) Vielleicht sucht er auch ein Liederbuch, oder er hilt Eva G. (jetzt einarmige Banditin). Amen
Di, 27.03.2018, 18:58 | golan boris

Werter cioran,danke,wieder viel gelacht,oder der Raucherschädel besucht grad mit Kloheinzi Kim Jong junior,die 3 Kommunistische Goldenboys haben sich sicher einiges zu erzählen.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden